Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Transport möglichst entspannt gestalten
Benutzeravatar
Miriquidius
The Transpurrter
..
Beiträge: 442
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 07:50
Berlin

Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Miriquidius » Fr 5. Okt 2018, 23:21

Damit der Thread Sicherer Katzentransport übersichtlich bleibt, schreibt Eure Kommentare, Hinweise und Ideen bitte nur hier in diesen Thread! Wenn notwendig bzw. sinnvoll, übernehme ich Entsprechendes dann in den Hauptthread.
Bild




Miriquidius mit Gold & Silver
Mehr von uns gibt´s » hier «.

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3005
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:13
Berlin

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Claudia » Fr 5. Okt 2018, 23:43

Ich danke dir von ganzem Herzen für diesen Thread! :-)
Freundliche Grüße von Claudia

Benutzeravatar
rübe
..
Beiträge: 387
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von rübe » Sa 6. Okt 2018, 08:56

Das finde ich auch ist eine sehr, sehr gute Idee (vom Profi!)! Ich habe mich schon oft gefragt, warum es für Katzen nicht so was gibt wie diese am Sitz befestigten Schalen für die Tragedinger von Säuglingen, in die ein Transportkorb dann eingehakt werden kann?!? Bin schon gespannt auf die weiteren Ausführungen!
BildBildBild

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1875
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Barbarossa » Sa 6. Okt 2018, 18:53

Sehr guter Beitrag, der keinen Aspekt unbeleuchtet lässt! Vermutlich gibt es nirgendwo eine bessere FAQ zu diesem meist leider vernachlässigtem Thema - obwohl ganz wichtig! :respekt:

Meine Aufgabe für nächste Woche - da steht unser nächster TA-Termin an:

Ich muss testen, ob ich die Box quer auf den Vordersitz bekomme. Wenn nicht, kommt eine kleinere her. Und was ich seit deinem Beitrag vor ein paar Tagen schon wissen wollte: Kann man Airbags mal eben abschalten? Wenn ja, sollte das ja hoffentlich in der umfangreichen Bedienungsanleitung stehen.
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
Nepau
...
Beiträge: 969
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:54

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Nepau » Sa 6. Okt 2018, 18:59

Barbarossa hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 18:53
Kann man Airbags mal eben abschalten?
Ja, die vorderen auf den Beifahrersitz kann man sehr einfach abschalten (da werde ja häufig die Säuglinge in ihren Sitzen transportiert). Entweder mit dem Autoschlüssel oder per Knopfdruck. Steht meist an der Mittelsäule des Autos, wie man das macht. Aber ansonsten sicherlich in der Bedienungsanleitung. :)

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1875
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Barbarossa » Sa 6. Okt 2018, 19:57

Nepau hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 18:59
Ja, die vorderen auf den Beifahrersitz kann man sehr einfach abschalten (da werde ja häufig die Säuglinge in ihren Sitzen transportiert). Entweder mit dem Autoschlüssel oder per Knopfdruck. Steht meist an der Mittelsäule des Autos, wie man das macht. Aber ansonsten sicherlich in der Bedienungsanleitung. :)
Oh danke! :grins_gelb: Danach suche ich morgen gleich. An der A-Säule sind irgendwelche Aufkleber. Ich habe die mir noch nie durchgelesen. Wird also Zeit!
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
PebblesundPaul
Tiernamen-Verunstalter
..
Beiträge: 326
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:09

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von PebblesundPaul » Sa 6. Okt 2018, 20:24

Tausend Dank für diesen Thread! :lo:

@Barbarossa
Du fährst Alfa oder?
Wenn ich mich recht erinnere, ist auf der Beifahrerseite ( bei geöffneter Tür) am Amaturenbrett, ein Schloss zum An und ausschalten. Mein damaliger Alfa war allerdings ein älteres Modell, vielleicht ist das mittlerweile auch anders :unschuld:

Liebe Grüße von Marie und der komplett bekloppten Mädels-Wg.
Paul, der einzig wahren Perserkatze
Pebbles, der pummeligen Gesichtsgrimassen-Königin
und R2D2-Mathilda aka Uzwee-Duzwee aka Uwe :wink:

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1875
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Barbarossa » Sa 6. Okt 2018, 20:49

PebblesundPaul hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 20:24
@Barbarossa
Du fährst Alfa oder?
Wenn ich mich recht erinnere, ist auf der Beifahrerseite ( bei geöffneter Tür) am Amaturenbrett, ein Schloss zum An und ausschalten. Mein damaliger Alfa war allerdings ein älteres Modell, vielleicht ist das mittlerweile auch anders :unschuld:

*knutsch* :begeistert: Ja!!! Da ist tatsächlich was, was wie ein Schloss aussieht! Ich habe immer mal so nebenher überlegt, was das sein könnte, aber immer gleich wieder vergessen ... Danke! :grins_gelb:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
Miriquidius
The Transpurrter
..
Beiträge: 442
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 07:50
Berlin

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Miriquidius » Sa 6. Okt 2018, 21:24

Alfa 159, wenn ich es aus dem Blauen noch richtig erinnere. Beifahrerairbag abschalten siehe S. 144 in dieser Anleitung. Was hast Du für eine Box, die da nicht drauf passen sollte?

Und Danke für das Interesse!
Bild




Miriquidius mit Gold & Silver
Mehr von uns gibt´s » hier «.

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1875
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Barbarossa » Sa 6. Okt 2018, 21:46

Miriquidius hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 21:24
Alfa 159, wenn ich es aus dem Blauen noch richtig erinnere. Beifahrerairbag abschalten siehe S. 144 in dieser Anleitung. Was hast Du für eine Box, die da nicht drauf passen sollte?

Und Danke für das Interesse!
Danke! :grins_gelb: :grins_gelb: :grins_gelb: Genau wie auf Seite 146 beschrieben, ist da dieses Schloss. Nie im Leben wäre ich auf die Funktion gekommen... Ab sofort schalte ich ihn aus, wenn Tinkelchen mich begleitet. Über Airbags beim Katzentransport habe ich tatsächlich noch nie nachgedacht. :stumm:

Das ist eine recht große, unhandliche Box. Die habe ich vor 20 Jahren in Portugal für den Flug von Maxi und Moritz gekauft. Und nein, ich hatte eine richtige Sammlung an viel neueren Boxen. Die habe ich aber erst letztes Jahr alle weggegeben, weil ich doch am liebsten nur diese eine große benutze und die anderen viel Platz weggenommen haben.
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3005
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:13
Berlin

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Claudia » Sa 6. Okt 2018, 22:11

Ich hab jetzt alles gelesen und bin vollkommen begeistert.
Bei allem Ernst des Themas ist es ausgesprochen kurzweilig geschrieben und (trotzdem ;-) ) sehr lehrreich.
Danke, danke, danke!

Edit: Wenn es du möchtest, dass der andere Thread geschlossen wird, sag Bescheid. :-)
Freundliche Grüße von Claudia

Benutzeravatar
rübe
..
Beiträge: 387
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von rübe » So 7. Okt 2018, 16:06

Vielen Dank für die tollen Tipps! Nachdem ich im „Blauen“ schon etwas rumgelesen hatte, habe ich vor 3 Wochen Koffergurte für die Katzenboxen bestellt, die beim nächsten Transport sicherlich zum Einsatz kommen werden. Alle Ausführungen sind so logisch, ist einem ja fast peinlich, dass man sich über vieles (z.B. quer stellen) noch nie Gedanken gemacht hat....
BildBildBild

Benutzeravatar
Miriquidius
The Transpurrter
..
Beiträge: 442
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 07:50
Berlin

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Miriquidius » So 7. Okt 2018, 16:19

Barbarossa hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 21:46
... Das ist eine recht große, unhandliche Box. ...
Kenn´ich, sowas. Es gibt da so Doppelboxen für 2 Tiere. Die würden zwar an sich auch bei einer Limousine hinten auf den Sitz passen, zur Not mit umgeklappter Lehne. Aber durch die Tür bekommt man sie nicht durch, weil heutzutage so ein verschrobenes Design mit Kurven und Einbuchtungen angesagt ist. Diesbezüglich waren die kantigen 70er-Jahre-Modelle wesentlich praktischer.
Claudia hat geschrieben:
Sa 6. Okt 2018, 22:11
Ich hab jetzt alles gelesen und bin vollkommen begeistert.
Bei allem Ernst des Themas ist es ausgesprochen kurzweilig geschrieben und (trotzdem ;-) ) sehr lehrreich.
Danke, danke, danke!
Edit: Wenn es du möchtest, dass der andere Thread geschlossen wird, sag Bescheid. :-)
Danke, gern geschehen. gerade so ein ernstes Thema schreckt häufig ab, wenn es dann auch noch im Duktus der Verkehrserziehung a la "Der siebte Sinn" daherkommt. Nein, schließen bracuhst Du ihn nicht. Falls mir ab und an noch was einfällt, was ich ergänzen könnte, kann ich es gleich reinschreiben. Und den Hinweis auf den Kommentarthread kann man eigentlich nicht übersehen.
rübe hat geschrieben:
So 7. Okt 2018, 16:06
Vielen Dank für die tollen Tipps! Nachdem ich im „Blauen“ schon etwas rumgelesen hatte, habe ich vor 3 Wochen Koffergurte für die Katzenboxen bestellt, die beim nächsten Transport sicherlich zum Einsatz kommen werden. Alle Ausführungen sind so logisch, ist einem ja fast peinlich, dass man sich über vieles (z.B. quer stellen) noch nie Gedanken gemacht hat....
Meine ersten Fahrten liefen auch noch so: Box neben mir auf dem Beifahrersitz, damit die Katze hinten nicht so einsam ist und ich beobachten kann, was sie treibt. :dooh: Hinten haben sie einfach mehr Ruhe und was nützt mir die Beobachtung, wenn sie doch ausbrechen sollte. Und ich hatte die Box auch längs, so nach dem Motto: "gibt ja auch Menschen, die im Zug nicht gern quer oder rückwärts sitzen".
Bild




Miriquidius mit Gold & Silver
Mehr von uns gibt´s » hier «.

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
..
Beiträge: 313
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 35
Kontaktdaten:

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Tante » So 7. Okt 2018, 17:01

Wirklich toller Beitrag zum Forum, danke dir vielmals für die Arbeit :-) Ich muss zugeben, bisher habe ich auch die Anschnallmethode genutzt...
Katzenpsychologin und stolze Pflegestelle der KH Uelzen. Tagebuch über meine Pflegis.
Zuhause gesucht Das ~4j. Traumduo Blacky & Handicap Kater Sir Patric.

Bild

Einmal Schützling, immer Schützling.

Benutzeravatar
Nepau
...
Beiträge: 969
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:54

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Nepau » So 7. Okt 2018, 22:13

Ich habe heute an dich gedacht, als ich Arcanas Box auf den Rücksitz stellte und den Vordersitz entsprechend angepasst habe.
Du warst also sozusagen dabei. :grins_gelb:

Danke für diesen Thread. (Ich hatte im Blauen schon angefangen, deine Ideen und Erkenntnisse umzusetzen).
Meine Katzen werden nun sehr viel sicherer transportiert.

Benutzeravatar
Sammy_Dean
.
Beiträge: 114
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:10
Tann
Alter: 30

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Sammy_Dean » Do 11. Okt 2018, 15:00

Vielen Dank für deine Mühe :grins_gelb:
Du hast mir bei meinem Thread schon jede Menge Angst genommen und das war jetzt noch das I Tüpfelchen.
Jetzt schaff ich alle Strecken :verliebt:
Es grüßen "die Sklavin" mit den Schätzen Sammy & Dean

Mit Sternchen Luna im Herzen... Mama vermisst dich :traurigguck:

Benutzeravatar
Miriquidius
The Transpurrter
..
Beiträge: 442
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 07:50
Berlin

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Miriquidius » Do 11. Okt 2018, 15:28

Sammy_Dean hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 15:00
Vielen Dank für deine Mühe :grins_gelb:
Du hast mir bei meinem Thread schon jede Menge Angst genommen und das war jetzt noch das I Tüpfelchen.
Jetzt schaff ich alle Strecken :verliebt:
Das freut mich! Gute Fahrt! ...

Edit: Der restliche Text war falsch - siehe meinen Folgebeitrag.
Bild




Miriquidius mit Gold & Silver
Mehr von uns gibt´s » hier «.

Benutzeravatar
Sammy_Dean
.
Beiträge: 114
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:10
Tann
Alter: 30

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Sammy_Dean » Do 11. Okt 2018, 15:32

Miriquidius hat geschrieben:
Do 11. Okt 2018, 15:28
Das freut mich! Gute Fahrt! Da Du bei Willy & Luna nachgefragt hast: Eine große Box für 2 Katzen wäre z.B. die Trixie Traveller mit zusätzlicher Trennwand. Die gibt es allerdings nicht mehr neu zu kaufen. Über ebay bzw. ebay Kleinanzeigen z.B. findest Du aber welche. Das Nachfolgemodell ist meiner Meinung nach die Trixie Journey. Da gibt es zwar auch eine Trennwand, aber die Box hat den Nachteil, daß sie eine Klapptür über die gesamte Breite hat, also nicht 2 Schiebetüren, bei denen man die Abteile einzeln öffnen kann. Das hier ist die Traveller-Box:

Bild
Super danke!!!!!
Es grüßen "die Sklavin" mit den Schätzen Sammy & Dean

Mit Sternchen Luna im Herzen... Mama vermisst dich :traurigguck:

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 2239
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Münster
Alter: 28

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Jana » Do 11. Okt 2018, 17:42

Den Boxentipp find ich richtig klasse!
Ich benutze für die Fahrt in den Urlaub tatsächlich einen recht alten Vari Kennel, der aber nicht in der Mitte geteilt werden kann.
Liebe Grüße von Jana, Willy & Luna

Bild

Mehr von Willy & Luna

Benutzeravatar
Miriquidius
The Transpurrter
..
Beiträge: 442
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 07:50
Berlin

Re: Sicherer Katzentransport (Kommentarthread)

Beitrag von Miriquidius » Do 11. Okt 2018, 19:00

Na, dann werde ich den "Boxentipp" morgen mal in den Hauptthread übernehmen, wenn das hier so gut ankommt. :begeistert:
Bild




Miriquidius mit Gold & Silver
Mehr von uns gibt´s » hier «.

Antworten

Zurück zu „Reisen mit Katzen“