Kissen für Transportbox

Transport möglichst entspannt gestalten
Benutzeravatar
Night
.
Beiträge: 54
Registriert: Mi 6. Okt 2021, 23:10

Kissen für Transportbox

Beitrag von Night »

Hallo allerseits,
nachdem Auril sich langsam den 4 Kilo nähert, bin ich gerade auf der Suche nach einer etwas größeren Transportbox... soweit so gut. Allerdings verzweifle ich gerade am Innenleben derselben.

Moira kam damals von @stö in einer Box von AniOne, nix aufregendes, aber mit einem rutschfesten Kissen, das genau rein passt.
Genau das Kissen scheint aber nicht mehr zu bekommen zu sein, zumindest kann ich es absolut nicht mehr finden (außer in der Variante für Hundeboxen, was dann doch etwas sehr groß ist).

Einfach nur Decken oder normale Kissen neigen bei uns dazu NEBEN statt unter den Katzen zu enden... gerade deshalb war/ist die AniOne-Kombi so praktisch.

Wisst ihr eine Alternative? Oder wie geht ihr mit dem Problem um?
Ich überleg schon einfach was auf den Boden von einer Box festzukleben, aber so säuberungstechnisch klingt das eher mittelmäßig sinnvoll.

Liebe Grüße und schonmal vielen Dank!

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 3608
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Inseldeern »

Ich habe auch diese Boxen für meine, aber genau das passende Kissen konnte auch nirgends mehr finden…
Ich nehme diese Badezimmer Matten die auf Unterseite so gummiert sind, die rutschen auch nicht und von der Grösse passt es auch einigermassen sie stehen zwar an den Seiten etwas hoch, aber das finde ich nicht schlimm.
Meine sind von Ikea. Ich finde die sehr praktisch da auch sehr einfach in der WaMa waschbar :grins_gelb:
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 11263
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Annette »

Es gibt klebbares Klettband. Zwei Streifen in die Box kleben, zwei Streifen an das Kissen. Das Klettband Gegenstück kann man kleben oder annähen.
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 9204
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 32

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Jana »

Off Topic
Ich muss mal kurz dazwischen (passende Kissen weiß ich leider auch nicht):
Bin ich die einzige mit Katzen, die flexible Decken brauchen, damit sie sich verstecken können? :kicher:
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
Froschn
..
Beiträge: 416
Registriert: So 27. Feb 2022, 10:47

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Froschn »

Es gibt gute, dünne Antirutschmatten von der Rolle. Sowas passend zugeschnitten und unter das Kissen?

Darf ich hier einen Markennamen nennen? Weil da gibt es ziemliche Unterschiede... ich verwende die in der Therapie, sind nicht ganz billig aber fast unverwüstlich.

Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen. (Kermit)

Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 11263
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Annette »

Froschn hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 09:54


Darf ich hier einen Markennamen nennen?
Darfst du! :grins_gelb:
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Any
.....
Beiträge: 1670
Registriert: So 6. Nov 2011, 10:02

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Any »


Benutzeravatar
Night
.
Beiträge: 54
Registriert: Mi 6. Okt 2021, 23:10

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Night »

Ich bin irritiert, aber ja genau das ist das Kissen das ich auch gesucht hatte. Keine Ahnung wieso das so schwer zu finden ist, aber gut, Problem gelöst. :nix:

Den Rest merke ich mir mal als gute Alternativen, falls es doch nix wird.

Vielen Dank für die Hilfe!

Dudler
Gartenzwerg
.....
Beiträge: 4115
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Usertitel: Gartenzwerg
Alter: 51

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Dudler »

Alternativ kannst du auch eine Teppichfliese zurechtschneiden.

Das hatte Stö bei Schmittchen gemacht :grins_gelb:

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 2721
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Shaja »

Jana hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 08:42
Off Topic
Ich muss mal kurz dazwischen (passende Kissen weiß ich leider auch nicht):
Bin ich die einzige mit Katzen, die flexible Decken brauchen, damit sie sich verstecken können? :kicher:
Bei uns wird sich zwar nicht drunter versteckt, aber wir nehmen auch immer Handtücher oder Decken in der Transportbox. Was Simba und Nepi aber gerne machen... sie halten sich am Handtuch oder an der Decke fest, wenn die TÄ sie aus der Box herausholt und nehmen dann quasi das Handtuch mit :D

Dudler hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:23
Alternativ kannst du auch eine Teppichfliese zurechtschneiden.
Oh, das ist eine gute Idee. Ich überlege einen Gitterkäfig als Transportbox zu kaufen und da brauche ich dann eine stabilere Unterlage als nur eine Decke oder ein Handtuch.... bzw. Handtuch oder Decke würde ich dann noch zusätzlich drauf legen, damit es auch bequem ist :grins_gelb:
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 11263
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Annette »

Any hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 10:08
Ich habe dieses Kissen. https://www.fressnapf.de/p/anione-kisse ... s-1362456/
Das Kissen würde ich auch kaufen, aber da Louis mir jetzt schon zweimal in den Kennel gekotet hat, bin ich davon grundsätzlich weniger begeistert. Ich nehme dicke Handtücher und falte sie mehrfach. Wobei dann natürlich das Problem besteht, dass sie irgendwann zusammengeknautscht in der Kennelecke hängen.
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Fairycat
Gruftikatze
.....
Beiträge: 3331
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 21:31
Usertitel: Gruftikatze
Wohnort: Dortmund
Alter: 50
Kontaktdaten:

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Fairycat »

Vielleicht war das Kissen nicht zu finden, weil es unter Kleintiere statt unter Transportboxen für Katzen einsortiert ist? Sieht auf jeden Fall sehr gut und gemütlich aus.
Ich habe ein selbstgenähtes Kissen, eine Seite hat glatten Zebraplüsch, die andere Seite habe ich aus einem Gästehandtuch mit Totenköpfen gemacht, dazwischen ist Schaumstoff. Morticia buddelt sich bei der TÄ gerne mal da drunter, im Auto liegt sie aber völlig entspannt drauf. Im Notfall könnte man es in die Waschmaschine stecken, aber es ist noch nie was passiert.
Kitty und ihre Flauschies in 
Fairycats Katzengeschichten

Bild

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 3608
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Inseldeern »

Shaja hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 11:38
Bei uns wird sich zwar nicht drunter versteckt, aber wir nehmen auch immer Handtücher oder Decken in der Transportbox. Was Simba und Nepi aber gerne machen... sie halten sich am Handtuch oder an der Decke fest, wenn die TÄ sie aus der Box herausholt und nehmen dann quasi das Handtuch mit :D
Kenn ich :D
Ich hole sie ja immer selbst aus der Box möchte mein TA bzw TÄ auch immer so und wenn die ihre Matte schon nicht selbst mit rausnehmen, dann macht es immer der TA die dürfen immer auf ihrem Deckchen sitzen und müssen nie so aufm Tisch sitzen :grins_gelb:
Annette hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:20
Das Kissen würde ich auch kaufen, aber da Louis mir jetzt schon zweimal in den Kennel gekotet hat, bin ich davon grundsätzlich weniger begeistert. Ich nehme dicke Handtücher und falte sie mehrfach. Wobei dann natürlich das Problem besteht, dass sie irgendwann zusammengeknautscht in der Kennelecke hängen.
Deswegen nehme ich die Badezimmer teile die verrutschen nicht so leicht und lassen sich gut waschen ;-)
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Benutzeravatar
Any
.....
Beiträge: 1670
Registriert: So 6. Nov 2011, 10:02

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Any »

Annette hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 12:20
Das Kissen würde ich auch kaufen, aber da Louis mir jetzt schon zweimal in den Kennel gekotet hat, bin ich davon grundsätzlich weniger begeistert. Ich nehme dicke Handtücher und falte sie mehrfach. Wobei dann natürlich das Problem besteht, dass sie irgendwann zusammengeknautscht in der Kennelecke hängen.
Bei meiner Panikpinklerin lege ich eine Einmalunterlage drüber Aber auch das Kissen kann man bei 40° waschen, mache ich immer mit Desinfektionswaschmittel. z.B.https://www.hygiene-shop.com/desinfekti ... ittel.html

Benutzeravatar
Jack Ass
..
Beiträge: 295
Registriert: Di 19. Feb 2019, 14:15
Alter: 55

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Jack Ass »

Gummischrotmatte.
6mm Dicke reichen, gibt es in jedem Baumarkt. Oder einfach einen Dachdecker fragen, die arbeiten damit und lassen sich vielleicht ein Stückchen abschwatzen.
Vera
Ich habe meine Katzen genau da, wo sie mich haben wollen

Benutzeravatar
Night
.
Beiträge: 54
Registriert: Mi 6. Okt 2021, 23:10

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Night »

Zum Glück sind meine beiden (noch?) nicht ganz so große Angsthasen, was die Transportboxen angeht. Bei der Kastra hatte ich noch Einmalunterlagen mit drin, aber für den normalen Gebrauch ist mir nur wichtig, dass sie eine stabile und bequeme Unterlage haben ohne doof rum zu rutschen.

Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für die ganzen Ideen!

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 11263
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Annette »

Any hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 15:23
Bei meiner Panikpinklerin lege ich eine Einmalunterlage drüber
Welche nimmst du dafür?

Die beiden Unglücke bei Louis waren eher ein "Hiiiiiiiiiilfe, ich kann es nicht mehr halten" Er kündigte es auch durch anhaltendes Miauen an. Sonst liegt er einigermaßen friedlich in der Box während der Fahrt.
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Medea
.
Beiträge: 77
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 17:17
Wohnort: Hünstetten

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von Medea »

Problem scheint ja gelöst, nichtsdestotrotz... Ich habe so rutschfeste Decken, die man zuschneiden und gut waschen kann
[url]https://www.zooplus.de/shop/katzen/katz ... 296280/url]
Liebe Grüße, Medea mit Emily und Amira und meinen Sternchen für immer im Herzen

Benutzeravatar
pingu
....
Beiträge: 1307
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 53

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von pingu »

Annette hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 21:09
Welche nimmst du dafür?

Die beiden Unglücke bei Louis waren eher ein "Hiiiiiiiiiilfe, ich kann es nicht mehr halten" Er kündigte es auch durch anhaltendes Miauen an. Sonst liegt er einigermaßen friedlich in der Box während der Fahrt.
Bin zwar nicht gefragt :kicher: , aber ich nehme die Wickelunterlagen für Babys aus dem dm-Markt. Günstig und gut.

Benutzeravatar
cyber-cat
...
Beiträge: 691
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:13

Re: Kissen für Transportbox

Beitrag von cyber-cat »

pingu hat geschrieben:
Fr 5. Aug 2022, 23:26
Bin zwar nicht gefragt :kicher: , aber ich nehme die Wickelunterlagen für Babys aus dem dm-Markt. Günstig und gut.
Hier ist jeder gefragt :biggrin:
Ich nehme auch die von dm: https://www.dm.de/babylove-wickelunterl ... 38962.html, allerdings kann Katz die auch in eine Ecke knüllen :traurigguck:
Deshalb habe ich noch ein altes Betttuch drunter, welches ich bei 60 Grad waschen kann (es ginge sogar 90 Grad, das nutze ich nur so gut wie nie). Und für den Fall der Fälle unter der Box im Auto noch einen wasserdichten Inkontinenz-Matratzenschutz (mal für kleines Geld bei Aldi erstanden, denn Autositz entduften ist sehr unspaßig :haare: ).
Patin der Andros-Katzen :verliebt: Sia, Elaia, Nerida, Gaia, Timos, Kalomoira, Talia, Liakada, Liara, Zoi, Diona, Philis

Meine Fellnasen

Antworten

Zurück zu „Reisen mit Katzen“