Katze rollig was tun?

Katzen, die in der Wohnung leben
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 6440
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 55

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von NicoCurlySue » Mo 6. Jan 2020, 22:43

Plum hat geschrieben:
Mo 6. Jan 2020, 20:13
Alles Gute für morgen, sie wird alles gut überstehen! :biggrin:

Und sie ist wirklich bildhübsch!
Ich schließe mich in Beidem an! :daumen: :daumen:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Susi Sorglos
....
Beiträge: 1365
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Susi Sorglos » Di 7. Jan 2020, 19:48

HalliHallo , wie geht es denn Lady ?
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Gremlin01
.....
Beiträge: 1534
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:35
Hannover

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Gremlin01 » Mi 8. Jan 2020, 09:43

Ich hoffe, der Lady geht's gut?
LG Eva, Gismo, Mia und Jerry im Herzen

Benutzeravatar
Schnurres
.
Beiträge: 56
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 17:33
Alter: 59

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Schnurres » Mi 8. Jan 2020, 12:28

Ja, ich habe heute im Tierheim angerufen, ihr geht es gut.
Ob sie mir heute zurück gebracht wird, weiß ich nicht. Möglicherweise auch erst morgen. Das macht aber nichts. Sie sitzt wohl da in einer großen Gitterbox, denn springen darf sie ja jetzt erst mal nicht.
Freundliche Grüße, Schnurres und Lady :-)

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » Mi 8. Jan 2020, 12:57

Ja das ist vielleicht gar nicht so schlecht.

Schön. Nun hat sich mit vereinten Kräften alles gut gelöst :)
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
Ladyhexe
...
Beiträge: 576
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 16:00
Berlin Reinickendorf
Alter: 53

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Ladyhexe » Fr 10. Jan 2020, 02:37

Ich hoffe die Dame ist auch brav und klettert nicht unvernünftig herum.
Ela und Gluecksschmied
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Gluecks- wie Sorgenmomente.

Benutzeravatar
Schnurres
.
Beiträge: 56
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 17:33
Alter: 59

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Schnurres » So 12. Jan 2020, 16:56

Hier in der Wohnung gibt es nicht viel zu klettern. Spielen ist aber wieder angesagt.

Ich hab mal ein paar Fotos vom nackten Bäuchlein gemacht:

Bild

Bild
Freundliche Grüße, Schnurres und Lady :-)

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » So 12. Jan 2020, 20:11

Da ist ja die kleine Maus :)

Das hat ja alles toll geklappt :hurra:
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
Plum
....
Beiträge: 1492
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Plum » So 12. Jan 2020, 20:12

Sie ist ja wirklich eine bildhübsche Lady! Ich mag die schwarzen unheimlich gern! Und das Fell wird bald wieder nachgewachsen sein.
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
Hopeful
.....
Beiträge: 1564
Registriert: Di 6. Nov 2018, 10:30

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Hopeful » So 12. Jan 2020, 23:10

:flirty: :tanz: süß Nackedei Bauch :verliebt: alles gute.
Gruß Petra
viewtopic.php?f=71&t=1439&start=20
Hinsetzen, Popcorn, klicken und sich über Crissy und Jenna freuen :verliebt:
Bild

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » Mo 13. Jan 2020, 11:45

Ich mag die Schwarzen auch gerne.
Ich habe turnusmäßig ein schwarzes Pflegekind, dessen Besitzer oft wochenlang abwesend ist, sie heißt Hexe :D

Bild

Auch eine wild aufgewachsene Frischluftkatze :verliebt:
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
Schnurres
.
Beiträge: 56
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 17:33
Alter: 59

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Schnurres » Mo 13. Jan 2020, 17:21

Schön :-)

Ich mag die Schwarzen. Der Kügeli war ja mein erster Schwarzer (ist leider vorigen Februar gestorben). Seitdem wollte ich immer wieder eine 2. Katze dazu haben, aber es hatte sich nicht ergeben.

Erst im Sommer lief mir dann die Lady zu, im neuen Garten. Aber die hat mit Sicherheit jemand ausgesetzt. Mit der Wohnung kommt sie nämlich auch gut klar und sie war im Garten sehr schnell ziemlich zahm.
Freundliche Grüße, Schnurres und Lady :-)

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » Mo 13. Jan 2020, 19:10

Dann hat sie wohl ihr Zuhause verloren :traurigguck:
Vielleicht weil sie trächtig war.

Nochmal umso besser daß du sie mitgenommen hast :daumenhoch:

"Meine" Hexe wird jetzt schon 8. Und sie ist ganz moppelig geworden und hat ständig Hunger.
Ich will sie mal untersuchen lassen solange ich zuständig bin. Aber sie ist ein Wildfang. Das kann ja heiter werden :roll:
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
Black Triple P
...
Beiträge: 828
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 12:26
Alter: 53

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Black Triple P » Mo 13. Jan 2020, 21:44

Hübsches Mädel :verliebt: . Schön, dass sie alles gut überstanden hat.

Das ich auf Schwarzlinge stehe, erwähne ich jetzt mal nicht ;-)
Bild
Es grüßen Penny, Paula, Pebbles und Dosine Nicole

"Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille. Sie schleichen sich in unser Herz und besetzen es für imner mit aller Macht."
(Eleonore Gualdi)

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » Mo 13. Jan 2020, 22:03

Das fällt ja auch kaum auf :D
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
Schnurres
.
Beiträge: 56
Registriert: Fr 22. Nov 2019, 17:33
Alter: 59

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Schnurres » Di 14. Jan 2020, 11:46

Ja, sie sieht auf dem Foto auch moppelig aus. Du weißt ja, wie das geht, mit dem Einfangen. :-)

Drei Schwarze wäre mir dann doch etwas zu viel. Auch wegen der Verwechslungsgefahr :schwindlig:

Ich hab gerne den Kontrast mit Rot oder Bunt.

Die Lady ist schon wieder topfit :eek: , was sich darin bemerkbar macht daß ich laufend für Beschäftigung sorgen muß. Na ja jetzt hat sie sich ins kleine Zimmer verzogen, ausnahmsweise, aber in 10 Minuten steht sie mit Sicherheit wieder bei mir auf der Matte und will bespielt werden.
Bin froh, wenn sie im Frühling raus kann.
Freundliche Grüße, Schnurres und Lady :-)

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » Di 14. Jan 2020, 17:12

Man sieht sie auch alle im Dunkeln so schlecht :D

Ja ich krieg die Hexe schon. Viel Lust habe dazu jetzt nicht, zugegebenermaßen. Aber da ich das ja selbst angeordnet habe, muß ich also in den nächsten Wochen ran.
Sie ist noch dicker geworden, das Foto ist schon älter. Da will ich jetzt wissen ob was Krankhaftes hinter dem unstillbaren Appetit steckt.

Toll daß Lady wieder so fit und fröhlich ist und dir so richtig schön auf die Nerven gehen kann :D
Nun habt ihr den Winter ja schon halb geschafft.
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
Black Triple P
...
Beiträge: 828
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 12:26
Alter: 53

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Black Triple P » Di 14. Jan 2020, 22:10

Och...die kann man auch im Dunkeln unterscheiden, wenn man sie kennt :)) . Nur Nachts...im Bad....auf der schwarzen Badematte....da muss man allerdings ein bisschen aufpassen :laugh:
Bild
Es grüßen Penny, Paula, Pebbles und Dosine Nicole

"Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille. Sie schleichen sich in unser Herz und besetzen es für imner mit aller Macht."
(Eleonore Gualdi)

Benutzeravatar
Maxdiekatz
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 5. Aug 2019, 22:55
Euskirchen
Alter: 52

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von Maxdiekatz » Mi 15. Jan 2020, 12:27

Da besteht erhöhte Unfallgefahr :))

Ich kollidiere ja schon ständig draußen mit meinem Grautiger, weil der Eumel mir dauernd vor und zwischen die Füße läuft.
Gestern Abend so doof daß ich ihm auf sein Füßchen getreten bin :heul:

Ist aber nichts passiert. Er hat sich nur mal wieder kurz erschrocken, es gab ein Leckerchen, alles gut.
Liebe Grüße von Jörg und Max :herz:

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
...
Beiträge: 957
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Bremen
Alter: 47

Re: Katze rollig was tun?

Beitrag von DreiM » Mi 15. Jan 2020, 15:10

es gibt auch andere Gefahren
ich habe heute morgen Matti mit meinem Schlafanzug beworfen, weil er mit seiner weißen Unterseite (also er lag auf dem Rücken :D ) in meinem Bett lag und ich ihn auf dem weißen Laken nicht erkennen konnte.
Mit schwarz wäre das nicht passiert.

Antworten

Zurück zu „Stubentiger“