Grauer Kot

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 18960
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Grauer Kot

Beitrag von Annette »

Vitellia hat geschrieben:
Di 9. Jul 2024, 15:31
Obwohl ich mit offenen Fenstern gefahren bin (die Klimaanlage ist gerade kaputt :schwitz: ), hatte ich echt Sorge, dass Fienchen neben mir überhitzt. Die hat die ganze Zeit fürchterlich gehechelt und gemaunzt.
Je nach Kennelbauweise kann es auch mit dem Kennel zusammenhängen, da kommt kaum Luft rein und die Luft steht dort regelrecht.

Das hier wäre so ein Kennel

https://www.zooplus.de/shop/katzen/tran ... =1858959.0
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Vitellia
.....
Beiträge: 3156
Registriert: Fr 24. Apr 2020, 22:31

Re: Grauer Kot

Beitrag von Vitellia »

Unser Kennel hat oben ein Gitter, da kommt eigentlich schon Luft durch. Allerdings ist er schwarz, was bei den gestrigen Temperaturen auch eher suboptimal ist. Ich hatte in der Tat überlegt, ob ich für den Sommer noch eine Alternative anschaffe.

Wobei es mit funktionierender Klimanalage vielleicht auch schon anders ausgesehen hätte ...
Bild

Viele Grüße von Frauke mit Willy, Fienchen & Sally
Thaleia (2001-2019) immer im Herzen :verliebt:

Antworten

Zurück zu „Verdauungserkrankungen, z.B. Durchfall, Bauchspeicheldrüsenentzündung, Magenschleimhautentzündung“