Kätzchen nach op im Käfig

Sunny
-
Beiträge: 23
Registriert: Fr 24. Sep 2021, 18:21

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Sunny »

:grins_gelb: hallöchen wir sind es wieder ;) neuer stand …

Röntgen Bild sah sehr gut aus allerdings die schlimme Pfote braucht noch sehr viel Zeit da die am schlimmsten betroffen war ;(

So zu den Verbänden es war ein Horror kaum hat er den Verband neu gehabt war er an dem gleichen Abend wieder ab und das ging so eine Woche lang immer wieder hin gefahren neu und wieder abgerissen …so dan kam ich auf die Idee und habe immer mal wieder selbst den Verband angelegt unf schwups wäre das Problem weg . Die Tierärzte machen nämlich immer oben zum Fixieren immer ein Klebestreifen drauf und das war das Problem eine Tierärztin hatte ich das gesagt, was sie aber nicht interessierte Joar sehr u höflich wurde sie und haben dann auch den Tierarzt gewechselt und dem Tierarzt das erzählt und schwups seitdem haben wir 4tage Ruhe und müssen nicht ständig am nächsten Tag zum Arzt ;) auch stressfreier fürs Tier und für uns ;)


So noch ein Update : er darf jetzt schon die rechte Pfote ohne verband im Gefängnis(Käfig) rum laufen und ist jetzt aber auch viel ruhiger mit dem anderen verband aber man merkt , ihn gefällt es jetzt garnicht mehr im Käfig er will mehr und mehr bei uns sein u randaliert jetzt viel mehr wie früher wenn er wach ist …


Aber in allem sind wir jetzt sehr zufrieden und hoffen das bald auch die andere Pfote vom Verband befreit wird , klar noch 3 Wochen käfigruhe sber die bekommen wir jetzt auch noch locker rum ;)

Benutzeravatar
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 15630
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 56

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von NicoCurlySue »

Schön, von Euch zu lesen. Ja, den Rest schafft Ihr jetzt auch noch. :daumen: :daumen: :daumen:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 11954
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 49

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Reni2016 »

Na das klingt doch erstmal ganz gut. Ist natürlich unschön, wenn eine TÄ sich nicht darum schert, was du ihr erzählst. Umso besser, dass ihr einen anderen TA gefunden habt, der helfen konnte.

Das ihn der Käfig nervt, ist verständlich :cat:. Aber auch die restliche Zeit schafft ihr :daumen:
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Benutzeravatar
rübe
.....
Beiträge: 4735
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von rübe »

Das ist doch super, dass ihr eine Lösung gefunden habt für den Verband :biggrin: ! Und so blöd der Käfig auch ist - der kleine Spatz versteht natürlich nicht, dass das die Voraussetzung für ein gesundes, langes und glückliches Katzenleben ist :trost: :traurigguck: .
BildBildBild

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 11954
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 49

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Reni2016 »

Wie geht es euch denn aktuell?
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Sunny
-
Beiträge: 23
Registriert: Fr 24. Sep 2021, 18:21

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Sunny »

:grins_gelb: schön das du fragst und geht es supiiiii , der kleine war letzte Woche wieder beim Röntgen und seine Pfoten sehen sehr gut aus , hat immer mal wieder die Verbände verloren und haben selbst Hand anlegen müssen , war schon echt nerven aufreibend aber wir haben es endlich geschafft seit letzten Freitag ist er ohne Verbände und darf auch rum laufen . So ein schönes Bild wie er in der Wohnung wieder aufblüht ;) er spielt mit dem Kater sehr viel und man merkt ihn auch an das ihm das sehr gefehlt hat ;) jetzt warten wir noch auf die Ergebnisse von Duisburg denn die Röntgen Aufnahmen wurden nämlich noch einmal zur abklärung hin geschickt aber die Tierärztin sagte schon sieht alles super aus und darf ohne Verbände ;)

Wir haben den Käfig auch noch aufgebaut weil wenn es uns zu wild wird und auch tagsüber wenn wir auf der Arbeit sind , muss er leider da auch wieder rein ;( ist uns zu gefährlich sonst ;) aber ansonsten alles super gelaufen hoffentlich bleibt es auch weiterhin so ;)
Reni2016 hat geschrieben:
Di 2. Nov 2021, 13:00
Wie geht es euch denn aktuell?

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 11954
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 49

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Reni2016 »

Oh, das hört sich gut an :begeistert:
Das glaube ich, dass der kleine Mann glücklich ist, wieder frei in der Wohnung herumlaufen zu dürfen.

:daumen: dass er bald gar nicht mehr in seinen Käfig muss.
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Sunny
-
Beiträge: 23
Registriert: Fr 24. Sep 2021, 18:21

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Sunny »

:lo: vielen lieben Dank , wir warten auch gespannt auf die Ergebnisse hoffentlich wissen wir morgen mehr ;)
Reni2016 hat geschrieben:
Do 4. Nov 2021, 17:22
Oh, das hört sich gut an :begeistert:
Das glaube ich, dass der kleine Mann glücklich ist, wieder frei in der Wohnung herumlaufen zu dürfen.

:daumen: dass er bald gar nicht mehr in seinen Käfig muss.

Sunny
-
Beiträge: 23
Registriert: Fr 24. Sep 2021, 18:21

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Sunny »

:begeistert: hallöchen ein kleines Update ;) der kleine ist endlich befreit von seinem schönen Käfig ;) er darf endlich wieder sich frei bewegen alles ist gut ausgegangen beide Pfoten sind sehr gut mit der Platte zusammen gewachsen man sieht kaum noch etwas ;) ich zeig euch mal ein Bild vom Endergebnis bzw. vorher nachher ;) bin so happy und Schoki der kleine läuft und springt ( ja er darf jetzt alles wieder ) auch wieder herum und darf endlich wieder mit seinem Freund Monty spielen ;) ich danke euch für eure Daumen drücken ;)

Hinzugefügt nach 7 Minuten 44 Sekunden:
:begeistert:
ED28F0D5-2FCC-4937-8F92-D4031F2A8647.jpeg


Hinzugefügt nach 3 Minuten 57 Sekunden:
:begeistert: und das ist das Endergebnis

Hinzugefügt nach 5 Minuten 19 Sekunden:
:begeistert: ist das nicht süß endlich alles geschafft ;)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 11954
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 49

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Reni2016 »

:hurra: :lo: Eine lange, harte Zeit ist zu Ende. Ich freue mich für Schoki und für euch alle :lo: .

Bekommen wir auch weiterhin ab und zu ein paar Fotos und Berichte? :flirty:
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Benutzeravatar
opti
...
Beiträge: 729
Registriert: Di 21. Aug 2018, 07:58
Alter: 69

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von opti »

@Sunny

Du hast für deinen Kater so viel geleistet :respekt:

Ich hab dich am Anfang ganz doll bedauert, aber du hast das grossartig bewältigt.
Und Schoki natürlich auch.

Also nochmal :respekt:

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9537
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von irlandfan »

Herzlichen Glückwunsch zur wiedergewonnenen Freiheit. Auch wenn es nicht einfach war, ihr habt das super hinbekommen und das freut mich für den kleinen Mann.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Sunny
-
Beiträge: 23
Registriert: Fr 24. Sep 2021, 18:21

Re: Kätzchen nach op im Käfig

Beitrag von Sunny »

:) ja klar berichte ich immer ;) ihr hört auf jeden Fall was von uns ;)
Reni2016 hat geschrieben:
Fr 19. Nov 2021, 21:58
:hurra: :lo: Eine lange, harte Zeit ist zu Ende. Ich freue mich für Schoki und für euch alle :lo: .

Bekommen wir auch weiterhin ab und zu ein paar Fotos und Berichte? :flirty:


Hinzugefügt nach 1 Minute 56 Sekunden:
:) Dankeschön für alle netten Nachrichten , ja das war echt ne harte Zeit ;( aber sie ist vorbei ;)
Gerade bei einem Kater der erst ein halbes Jahr alt war , war alles nicht einfach umso mehr freut er und wir uns das wir jetzt wieder Normalität haben ;)

Und Schoki darf endlich wieder mit seinem Freund toben 😍😍😍

Antworten

Zurück zu „Orthopädie: Unfälle, Knochen- und Weichteilverletzungen, Querschnittslähmung“