Giftige Pflanzen

Katzen, die nach draußen gehen
Antworten
Knödelkönig
-
Beiträge: 1
Registriert: So 11. Feb 2024, 11:42

Giftige Pflanzen

Beitrag von Knödelkönig »

Hallo
Ich bin neu hier und habe trotz 30 Jahre Katzen Erfahrung ein Problem was ich bisher mit allen Vorgänger Katzen noch nie hatte.
Meine beiden neuen Katzen sind 8 Monate alt sollen wie alle meine Katzen zuvor irgendwann nach draußen oder zumindest in den Innenhof meines Hauses. Im Moment sind sie noch im Haus. Es sind Katzen aus einer Straßenkatzen Kolonie aus Zypern, sind allerdings als Kitten schon in eine Pflegestelle gekommen.
Nun habe ich den Hof heute etwas aufgeräumt fürs Frühjahr und zum ersten Mal die Katzen mit raus genommen.
Ich hatte im Herbst schon einige Blumenzwiebeln gesetzt und sie sind sofort darauf zugesteuert und wollten sie anknabbern. Sie sind aber allesamt giftig.
Ich habe dort noch andere Pflanzen die giftig sind ( Palmen ) und bei allen meinen vorherigen Katzen war das nie ein Problem. Ich habe im Haus schon alles entfernt was giftig ist und es gibt auch Pflanzen dort , die Sie anknabbern können.
Alle Pflanzen im Innenhof wegwerfen oder verschenken mag ich ehrlich gesagt nicht. Und falls sie wirklich mal richtig Freigang haben , kommen sie ja auch mit giftigen Pflanzen in Berührung. Hat jemand eine Idee?

Benutzeravatar
Feline
.....
Beiträge: 8336
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: Giftige Pflanzen

Beitrag von Feline »

Leider weiß ich außer Giftpflanzen unter Verschluss oder ausreißen/weggeben auch nicht wirklich was helfen kann. Seit ich das bei meiner Herzenskatze Morle hatte, achte ich grundsätzlich darauf keine giftigen Pflanzen mehr zu kaufen, wenn sie das einmal machen machen sie es auch öfters.
Gras könnte noch helfen, hast du Grasflächen dort? Die beliebten Giftpflanzen solltest du trotzdem erst mal wegstellen.
-- Behandele einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier, und ein Tier wie einen Menschen.

Indianische Weisheit

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 20727
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 63

Re: Giftige Pflanzen

Beitrag von Tiedsche »

Da bleibt dir nix als wegräumen.
Ich habe hier auch zum ersten Mal das gleiche Problem. Früher konnte ich alle Pflanzen ohne Probleme stehen lassen. Selbst Narzissen= kein Problem.
Jetztwird hier jede Pflanze angenagt, deshalb habe ich die wirklich gefährlichen weggegeben und die ungesunden im Bad. Sobald die Tür aufgeht stürzt sich eine Katze direkt auf die Pflanzen.

Eine Grünlilie habe ich ihnen gegönnt. Da stehn aber auch nur noch die Strünke :schwindlig:
Gras ist gerade ausgesät, braucht aber noch Zeit.
Es ist nervig, aber es ist so.
Bild
Meine 3 Sternensenoritas, R.E.M. und....viewtopic.php?f=71&t=1107

Antworten

Zurück zu „Freigänger“