Freigänger im Winter

Katzen, die nach draußen gehen
Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 7199
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Freigänger im Winter

Beitrag von Annette »

Vitellia hat geschrieben:
Mi 17. Nov 2021, 10:41
Ich schließe aber nicht aus, dass sie trotzdem Kleingetier fängt und gleich vor Ort verspeist.
Normalerweise bringt Katz das Essen mit nachhause und setzt sich dort mit Besteck und Serviette an den Esstisch ... vorausgesetzt, Katz kommt mit dem Essen durch die Klappe :cat-D: Plum saß ein paar Mal ziemlich verzweifelt vor der Klappe, mit der Beute quer im Maul und kam nicht durch die Klappe ...
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
Ottilie
Mäuse pflastern ihren Weg
.....
Beiträge: 2107
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Usertitel: Mäuse pflastern ihren Weg
Alter: 58

Re: Freigänger im Winter

Beitrag von Ottilie »

Blacky hat mitgelesen und mir heute Nacht eine Maus gebracht
Blut auf dem (ehemals) frisch gewaschenen Teppich
Dosi, beschwer dich nicht ! :roll:
Viele Grüße
Ottilie

Josephine
.
Beiträge: 77
Registriert: Sa 13. Nov 2021, 15:59

Re: Freigänger im Winter

Beitrag von Josephine »

Meine fressen ihre Beute nun sicherheitshalber draußen, wo ich es dankenswerterweise nicht immer mitbekomme.

Sie fangen nicht mehr genug, um "es" dann zu Hause freiwillig an andere abzugeben oder gar, weil noch laufend, im Haus zu verlieren....
Viele Grüße von Josephine & der Miezenbande

Benutzeravatar
Tuppes
.....
Beiträge: 6706
Registriert: Do 2. Aug 2018, 19:53
Wohnort: NRW
Alter: 57

Re: Freigänger im Winter

Beitrag von Tuppes »

Ottilie hat geschrieben:
Di 16. Nov 2021, 12:20
Darf ich mal fragen, ob eure Freigänger jetzt in dieser Jahreszeit noch Mäuse erbeuten?
Blacky bringt im Moment keine mehr…
Gissie hat geschrieben:
Di 16. Nov 2021, 12:25
Bienchen jagt noch fleißig. Sogar Ratten schleppt sie an. :kotz:
Hier werden auch noch Mäuse angeschleppt, die letzte Ratte ist ein paar Wochen her. Die Mäuse haben auch alle möglichen Größen, im Innenhof heute morgen ne recht kleine (Körper ca. 4 cm) und im Schlafzimmer unterm Bett eine große, ca. 10 cm ohne Schwanz. Wobei ich oft auch nur Mausteile finde, der Reste wird verspeist. Wer von beiden da am fleißigsten ist :nix: Bisher hat sich nur Nelly mit Maus im Maul beobachten lassen... im Eilschritt von der Küche / Katzenklappe durchs Wohnzimmer und Diele nach Oben. Durfte sie dann nach unten tragen, war noch warm.

Grüßle,

Mami von Vielen

...hat hier im Haus Tradition, hat Tuppes auch so gemacht.
Bild

Tuppes 02.08.2004 - 13.08.2020
Taps 02.08.2004 - 23.10.2015
Dario 31.07.2020 - 24.12.2020

Tuppes - vom Findelkind zum Senior

Vermächtnis von Tuppes

AndrosPatenKatzen: Julia, Sandro*, Taps, Occhio, Nora, Rosetta, Sandrino, Ze-us, Tuppes*, Galany Ble Mati

Antworten

Zurück zu „Freigänger“