Spendenaufruf für Kater Blacky

Antworten
helene1987
-
Beiträge: 1
Registriert: So 28. Jun 2020, 18:26

Spendenaufruf für Kater Blacky

Beitrag von helene1987 » Mo 29. Jun 2020, 09:04

Hallo liebe Katzenfreunde,

ich bin neu hier und hoffe auf eure Mithilfe.

Ich hoffe es ist in Ordnung, wenn ich das so hier schreibe.

Aber die Igelstation in Hermsdorf - Berlin braucht Geld für eine Operation eines Katers.

Ich persönlich kann leider nur ein paar hundert Euro spenden.


Was ist passiert?

Die Igelstation in Berlin - Hermsdorf hat einen streunenden Kater aufgenommen.
Diesen stets versorgt und sogar ein kleines Haus zum Schlafen gekauft.
Ich hatte geholfen das Haus aufzubauen, er hat es sogar angenommen.

Leider hatte der kleine Blacky getaufte Kater einen Unfall, so dass sein Hinterbein gebrochen wurde.
Es dauerte ein paar Tage bis er endlich wieder kam, er hat sich mit dem Bein zur Igelstation geschleppt.

Die Kosten laut Tierklinik Schönfließ betragen satte 3.000 Euro, was nicht mal eben jeder aus der Tasche ziehen kann.
Deshalb ruft die Station zu Spenden auf, bitte helft mit! :sad:
Jede Summe hilft, 3.000 Euro sind nicht ohne, aber Blacky hat es verdient!
Arbeitskreis Igelschutz Berlin e.V.
Spendenkonto:
DE55 100 100 100 0350 2810 5
Ich selber bin nicht für die Igelstation tätig, kenne jedoch viele vom Team.
Des Weiteren war ich dort auch schon vor Ort und habe einen Igel hingebracht und auch mal mitgeholfen. Da dort ehrenamtlich geholfen wird.
Das Team kümmert sich wirklich sehr fleißig um die Igel und auch Blacky.

Offiziell gibt es nun einen Beitrag bei Facebook:

Lasst uns ~ 3.000 € sammeln. Wir vom Arbeitskreis Igelschutz Berlin e.V. beteiligen uns privat natürlich auch an den Kosten!
Blacky ist ein Streuner und uns zugelaufen!!!

Wir danken allen von ganzen Herzen, die sich bereits an den Kosten beteiligt haben ❣️��

Bitte als V.zweck: Kater Blacky angeben.
Spendenbescheinigung ist möglich!

Hier unsere Bankverbindung:
Arbeitskreis Igelschutz berlin e.V.
IBAN: DE55 100 100 100 0350 2810 5

Paypal: Igelpateberlin@web.de
P.S. Spenden für die Igel sind natürlich auch gerne gesehen. :)
Ich weiß nicht, ob hier links erlaubt sind, deshalb könnt ihr selber auf Facebook gucken, Igelstation Hermsdorf, dort ist nochmal das Spendenkonto hinterlegt.

Benutzeravatar
Mascha04
..
Beiträge: 194
Registriert: So 15. Jul 2018, 06:07

Re: Spendenaufruf für Kater Blacky

Beitrag von Mascha04 » Mo 29. Jun 2020, 23:54

Ich habe gerade mal auf die Seite des Vereins geschaut. Ich finde es toll dass der Verein auch Katzen wie Blacky hilft aber die Summe von 3000 Euro für die OP eines gebrochenen Beins ist viel zu hoch angesetzt. Ich hatte auch lange Zeit den Kater Shrek bei mir zur Pflege, der hatte einen sehr komplizierten Beckentrümmerbruch und musste auch lange bei mir im Käfig leben. Die OP hat mit Nachsorge ca. 2000 Euro gekostet, auch noch eine stolze Summe.

Antworten

Zurück zu „Unterstützung erbeten“