Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

tiger_bande
.
Beiträge: 129
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von tiger_bande » So 29. Jul 2018, 21:09

Anfang September fahre ich wieder nach Andros, um die Hundefamilie abzuholen, die Katzen an den Futterstellen medizinisch auf den Winter vorzubereiten und natürlich zum Kastrieren an den beiden neuen Kastrastellen.

Bei meinem letzten Aufenthalt auf Andros habe ich die Jahresvorräte an Stronghold verpulvert, weil der Flohbefall wahnsinnig stark war und der Leidensdruck der Katzen durch den ständigen Juckreiz hoch. Bei der nächsten Reise will ich neue Vorräte mitnehmen, damit Bilder von sich hektisch putzenden und kratzenden Katzen seltener werden - hier Aliki und Elias im März 2018.

Bild

An dieser Futterstelle sind die Parasiten inzwischen schon gut eingedämmt, aber es muss natürlich kontinuierlich weitergehen.
Deswegen habe ich bestellt:
15 Pipetten Stronghold und 40 Wurmtabletten für insgesamt 305 Euro – davon können bis zu 45 Katzen gegen Flöhe und bis zu 80 Katzen gegen Würmer behandelt werden (wenn ich das im Kopf durchgehe, würde ich gerne noch ein paar Pipetten Stronghold mehr bestellen, damit auch wirklich genug da ist...).
Ein neuer 10er Pack FIV und FeLV Schnelltests für die Ausreisekatzen ist auch wieder fällig – 169 Euro.
Die Rechnungen kann ich auf Wunsch gerne einstellen.

Auch Kastrationen finden im September vor Ort wieder statt - 35 Euro pro Kastra bzw. 50 Euro für Kastra + Zähne. Kastrationen sind nach wie vor der Schwerpunkt des Projekts – weil die beiden neuen Kastrastellen aber noch so unstet in der Besetzung sind, stelle ich die Kastra-Katzen dann jeweils einzeln vor, wenn sie gefangen sind.

Ein großer Kostenpunkt ist diesmal die Hundefamilie. Ich hatte im März dringendst drum gebeten, dass die Hündin auf meine Kosten zur Kastration zur Tierärztin gebracht wird - das ist nicht passiert und so gab es beim letzten Mal die Überraschung von fünf kleinen Welpen. Na gut - jetzt sind sie da und dann sollen sie auch bestmöglichst versorgt werden und ein glückliches Leben führen. Daher kommen sie im September mit nach Deutschland zu einem Verein, über den dann die Vermittlung läuft, denn die Chancen auf ein schönes Leben im ländlichen Griechenland sind sonst gering - Kettenhaltung mit wenig Ansprache ist weit verbreitet.
Für drei der Welpen sowie die Mutterhündin suche ich noch Futterpatenschaften (je 60 Euro – das ist Futter für drei Monate und auch gutes Futter, damit die Welpen gesund aufwachsen und die Mama gut durch die kräftezehrende Zeit der Aufzucht kommt). Die Futterpat*innen dürfen einen Namen aussuchen, als Symbol für die gute Zukunft der Hunde. :daumen:

Das ist die Mamahündin:
Bild

Das sind die Welpis, die noch keinen Namen haben - links und rechts sind jeweils Rüden, in der Mitte die kleine Hündin des Wurfs:
Bild

Ich freue mich, wenn ihr treuen oder auch neuen Unterstützer*innen der Inselkatzen von Andros etwas beitragen wollt/könnt! Die Paypaladresse für Spenden lautet catsatandros@gmail.com . Kontodaten schicke ich gerne auf Anfrage.

Dieses kleine Projekt hat schon so viel erreicht - und jetzt geht's noch weiter! :hurra:
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
Hausdrachen
Cats at Andros
.
Beiträge: 102
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Hausdrachen » Mo 30. Jul 2018, 11:10

tiger_bande hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 21:09
Dieses kleine Projekt hat schon so viel erreicht - und jetzt geht's noch weiter! :hurra:
Oh ja! ;-)
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1858
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Barbarossa » Mo 30. Jul 2018, 20:35

tiger_bande hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 21:09
Das ist die Mamahündin:
Bild
Die Mama hat es mir angetan. Dieser Blick, der geht mitten ins Herz. :verliebt: So eine Hübsche!

Und sie hat auch noch keinen Namen?

Bewundernswert, was du dort auf die Beine stellst. Ich hoffe, ihr könnt noch ganz viel für die Katzen und natürlich für die Hunde dort erreichen.
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

tiger_bande
.
Beiträge: 129
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von tiger_bande » Mo 30. Jul 2018, 21:18

Barbarossa hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 20:35
Die Mama hat es mir angetan. Dieser Blick, der geht mitten ins Herz. :verliebt: So eine Hübsche!

Und sie hat auch noch keinen Namen?
Die Mamahündin ist auch was Besonderes. Sie ist verträglich mit allem und jedem - Artgenossen, Katzen, Kinder, auch mit aufdringlichen Hühnern... - und träumt von einem Leben als Sofakuschelhund.
Einen Namen hat sie noch nicht - das obliegt der Person, die eine Futterpatenschaft für sie übernimmt, als symbolische Geste.
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1858
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Barbarossa » Mo 30. Jul 2018, 21:44

Ich möchte die schöne Mama Luise nennen. Ein guter Name für einen Neuanfang, finde ich und passend zu so einem hübschen, klugen Hund. Luise wird ihren Namen sicher toll finden und gut auf ihn hören. :grins_gelb: :verliebt:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

tiger_bande
.
Beiträge: 129
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von tiger_bande » Mo 30. Jul 2018, 23:03

Barbarossa hat geschrieben:
Mo 30. Jul 2018, 21:44
Ich möchte die schöne Mama Luise nennen.
Wie schön - endlich hat sie einen Namen und ich muss nicht mehr "die Mutterhündin" schreiben. Luise passt gut zu ihr und ihrem sanften Wesen. Danke!
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
Hausdrachen
Cats at Andros
.
Beiträge: 102
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Hausdrachen » Mi 1. Aug 2018, 11:24

Lieben Dank, Kai! :grins_gelb:
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
Willi2014
....
Beiträge: 1058
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 21:51

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Willi2014 » Mi 15. Aug 2018, 07:52

Sandra, hast Du auch Paypal? Ich glaube, ich hatte Dir bisher ausschließlich Futter geschickt, daher habe ich keine Bankverbindung von Dir. Wenn Du kein Paypal hast, würde ich lieber Futter schicken (hab kein Online-Banking), wenn es Dir recht ist.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße von Ilona mit Tiger Willi und Kuhkater Joschi

Benutzeravatar
Kater Gismo
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:43
RLP
Alter: 49

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Kater Gismo » Mi 15. Aug 2018, 09:02

Ich übernehme gern eine Futterpatenschaft für einen der Welpen!
Liebe Grüße von Anke mit Gismo und Percy (Karlchen für immer im Herzen)

Bild

tiger_bande
.
Beiträge: 129
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von tiger_bande » Mi 15. Aug 2018, 09:29

Kater Gismo hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 09:02
Ich übernehme gern eine Futterpatenschaft für einen der Welpen!
Danke, das ist toll! :lo:
Die PayPal-Adresse lautet catsatandros@gmail.com.
Futterpaten vergeben Namen - diese Welpen, beides Rüden, suchen noch:

Bild

Bild

Magst du einem von ihnen einen Namen geben?
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
Kater Gismo
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:43
RLP
Alter: 49

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Kater Gismo » Mi 15. Aug 2018, 12:21

Geld ist per Paypal raus. Oh weh ... wie soll ich mich denn zwischen den beiden süßen entscheiden? :eek:




Na gut, dann entscheide ich mich für den kleinen gescheckten und hoffe, dass der andere süße Kerl auch noch ganz schnell nen Futterpaten findet :daumen:
Ich würde ihm gern den Namen Luke geben ... erstens heißt die Hündin meiner Schwägerin Luca und sie ist schon uralt. So ein langes Leben wünsche ich dem kleinen Luke. Und zweitens: Wenn man Luke aus dem griechischen ableitet bedeutet der Name „ins Licht hineingeboren“. Und das sind die kleinen Welpen doch irgendwie, so gut, wie sich um die Mama und die Jungen jetzt gekümmert wird :herz:
Liebe Grüße von Anke mit Gismo und Percy (Karlchen für immer im Herzen)

Bild

Benutzeravatar
Hausdrachen
Cats at Andros
.
Beiträge: 102
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Hausdrachen » Mi 15. Aug 2018, 13:34

Ich finde den Namen Luke toll! Danke, Anke! :biggrin:
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

tiger_bande
.
Beiträge: 129
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von tiger_bande » Mi 15. Aug 2018, 13:39

Kater Gismo hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 12:21
Wenn man Luke aus dem griechischen ableitet bedeutet der Name „ins Licht hineingeboren“.
Das finde ich total schön und es passt auch zu dem Welpen - er war, zumindest im Juni, als ich ihn kennengelernt habe, der in sich ruhende und mit der Welt zufriedene Träumer des Wurfs. Danke :lo:
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Olive Oil
-
Beiträge: 18
Registriert: Mo 30. Jul 2018, 21:19
Köln

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Olive Oil » Mi 15. Aug 2018, 13:46

Willi2014 hat geschrieben:
Mi 15. Aug 2018, 07:52
Sandra, hast Du auch Paypal? Ich glaube, ich hatte Dir bisher ausschließlich Futter geschickt, daher habe ich keine Bankverbindung von Dir. Wenn Du kein Paypal hast, würde ich lieber Futter schicken (hab kein Online-Banking), wenn es Dir recht ist.
Ja, ich habe Paypal, ich schicke Dir nachher eine WhatsApp.

Benutzeravatar
Kater Gismo
.
Beiträge: 83
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 10:43
RLP
Alter: 49

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Kater Gismo » Mi 15. Aug 2018, 13:59

Das freut mich, dass Euch der Name gefällt! :lo:
Liebe Grüße von Anke mit Gismo und Percy (Karlchen für immer im Herzen)

Bild

Benutzeravatar
Willi2014
....
Beiträge: 1058
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 21:51

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Willi2014 » Mi 15. Aug 2018, 15:34

@Sandra: Alles klar, super :grins_gelb: .
-------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße von Ilona mit Tiger Willi und Kuhkater Joschi

Benutzeravatar
Perron
-
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 19:55

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Perron » Fr 17. Aug 2018, 15:00

Hier seit ihr jetzt gelandet! - ich hab mich schon gewundert, dass es im Blauen keinen Beitrag mehr seit Juni gab.

Olive Oil - leider bin ich zur Zeit im Urlaub und habe meine Pay-Pal-Daten nicht hier. Ich schaffe das dann erst kurz vor Toresschluss mit der Überweisung für die Futterpalette.
:unschuld:
Viele Grüße von
Ilona mit
Ronja Räubertochter und Shadow
Perron*16.12.13 - immer im Herzen
Meine Patenmaus sucht ein zu Hause: https://www.streunerhilfe-ni-no.de/verm ... ger/shiva/

tiger_bande
.
Beiträge: 129
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von tiger_bande » Sa 18. Aug 2018, 02:41

Perron hat geschrieben:
Fr 17. Aug 2018, 15:00
Hier seit ihr jetzt gelandet!
Ich freu mich, dass du auch hier bist :-)
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

lines
-
Beiträge: 23
Registriert: Mi 1. Aug 2018, 11:05
Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von lines » Sa 18. Aug 2018, 22:13

Ich würde gern auch noch einen Beitrag leisten. PP wohin?
Genie ist weniger eine Gabe denn aus blanker Not geborener Erfindungsreichtum.
Jean Paul Sartre

Benutzeravatar
Perron
-
Beiträge: 15
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 19:55

Re: Unterstützung für die Inselkatzen von Andros (& friends)

Beitrag von Perron » So 19. Aug 2018, 16:58

Hallo lines,

Tigerbande schrieb: Die PayPal-Adresse lautet catsatandros@gmail.com.
Viele Grüße von
Ilona mit
Ronja Räubertochter und Shadow
Perron*16.12.13 - immer im Herzen
Meine Patenmaus sucht ein zu Hause: https://www.streunerhilfe-ni-no.de/verm ... ger/shiva/

Antworten

Zurück zu „Unterstützung erbeten“