Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Benutzeravatar
CasaLea
...
Beiträge: 618
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 61

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CasaLea » Di 17. Mär 2020, 17:36

CleverCat hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 17:26
Wenn man auf der Webseite auf den Spenden-Button klickt, kommt eine andere. Deshalb wollte ich nochmal sichergehen.
oh, das wusste ich nicht ... aber ich überweise eh immer aufs Bankkonto. Letztlich kanns nur @EsperanzaCats klären ...

Bei Facebook steht übrigens auch PayPal : esperanza-cats@outlook.com
https://www.facebook.com/pg/esperanzaca ... e_internal

CleverCat
.....
Beiträge: 1966
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Di 17. Mär 2020, 20:10

Dankeschön, dann wird es sicher stimmen!

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 64
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Do 19. Mär 2020, 11:42

CleverCat hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 08:14

Hier der Nachweis zur Wahnsinns-Notfall-Bestellung. (Meine Adresse habe ich unkenntlich gemacht). Ihr seid alle unglaublich!

Bild

Also jetzt bin ich baff :eek: :eek: :eek:
Damit habe ich in dieser schwierigen Situation absolut nicht gerechnet.
Ihr seid unglaublich.
Tausend Dank!!!!!!!
Im Supermarkt gibt es tatsächlich kaum noch TroFu, schon garnicht die Mengen die wir brauchen.
Danke danke danke :lo:

Hinzugefügt nach 1 Minute 57 Sekunden:
CasaLea hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 17:17
Die von Seite 1 hier aus diesem Faden?
PayPal: esperanza-cats@outlook.com
Beide gibt es noch aber die hier ist nun die aktuelle :grins_gelb:

CleverCat
.....
Beiträge: 1966
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Do 19. Mär 2020, 14:38

EsperanzaCats hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 11:44
Also jetzt bin ich baff :eek: :eek: :eek:
Damit habe ich in dieser schwierigen Situation absolut nicht gerechnet.
Ihr seid unglaublich.
Tausend Dank!!!!!!!
Im Supermarkt gibt es tatsächlich kaum noch TroFu, schon garnicht die Mengen die wir brauchen.
Danke danke danke :lo:
Zooplus hat mir heute geschrieben, dass sich die Lieferung aufgrund des hohen Bestellaufkommens verzögern kann. Ich hoffe, der Gedanke, dass die Futterbestellung unterwegs ist, hilft euch trotzdem schon mal!
EsperanzaCats hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 11:44
Beide gibt es noch aber die hier ist nun die aktuelle :grins_gelb:
Prima, dann ist die Spende über Paypal von S.J. aus dem blauen Forum ja auf jeden Fall angekommen. Ein mal von ihr selbst und dann nochmal der gleiche Betrag, den sie mir (leider zu spät) für die Futterbestellung geschickt hatte, den ich dann an euch weitergeleitet habe.

Benutzeravatar
Hausdrachen
Drachenberta
....
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Hausdrachen » Do 19. Mär 2020, 15:32

Ich bin auch zu spät. War so viel anderes...
Ruft mich mal bitte auch beim nächsten Mal.
Bild
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

CleverCat
.....
Beiträge: 1966
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Do 19. Mär 2020, 19:34

3 von 9 Paketen sind nun wohl auf dem Weg
Hausdrachen hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 15:32
Ich bin auch zu spät. War so viel anderes...
Ruft mich mal bitte auch beim nächsten Mal.
Gerne :)

Tina_Ma
..
Beiträge: 287
Registriert: So 9. Dez 2018, 15:46

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Tina_Ma » Do 19. Mär 2020, 20:11

Vielleicht mögen ja die, die es jetzt erst mitbekommen haben, direkt etwas an Carmen schicken, so dass sie vor Ort Futter kaufen kann? Ich denke, im Moment ist jeder Cent willkommen und hilfreich! Nur so eine Idee!

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 64
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Fr 20. Mär 2020, 11:13

CleverCat hat geschrieben:
Do 19. Mär 2020, 14:38

Prima, dann ist die Spende über Paypal von S.J. aus dem blauen Forum ja auf jeden Fall angekommen. Ein mal von ihr selbst und dann nochmal der gleiche Betrag, den sie mir (leider zu spät) für die Futterbestellung geschickt hatte, den ich dann an euch weitergeleitet habe.
Ja genau ist angekommen. Wusste in dem Moment nicht von wem aber jetzt weiss ich bescheid. Tausend Dank :lo:

CleverCat
.....
Beiträge: 1966
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Fr 20. Mär 2020, 16:30

Prima!
Die ersten vier Pakete müssten am Montag mit GLS ankommen.

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 64
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Di 24. Mär 2020, 11:17

Hallo ihr lieben Retter in der Not :verliebt:
5 Paquete sind schon da mit Smilla Trockenfutter und ich habe einen Anruf bekommen dass heute wohl noch mehr kommt :hurra:
Leider konnten wir noch keine Fotos machen da es den gaaanzen Tag regnet schon seit Tagen.
Machen wir dann alles zusammen.

Benutzeravatar
Barbara Meier
...
Beiträge: 798
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 69

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Di 24. Mär 2020, 13:20

Oh schön, dann gibt es ja keinen Futtermangel mehr zur Zeit. :hurra: :cat:
Lieben Gruß von Barbara mit Simba, Munni und Sternchen Kitty
Bild

Tina_Ma
..
Beiträge: 287
Registriert: So 9. Dez 2018, 15:46

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Tina_Ma » Di 24. Mär 2020, 19:44

Wie gut, das die angekommen sind.

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 64
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Fr 27. Mär 2020, 10:19

Guten Morgeeeen

es ist nun alles komplett bei uns angekommen

Bild

Das ist wirklich eine riesen Hilfe für uns und die Miezen. :verliebt:
Wir danken euch nochmals von ganzen Herzen :lo:
Was wären wir nur ohne euch??? :verliebt: :verliebt: :verliebt:

Benutzeravatar
Beckerlie
Taschen-Berta
.....
Beiträge: 2344
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:21
Leipzig
Alter: 55

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Beckerlie » Fr 27. Mär 2020, 13:47

:hurra: :hurra: :hurra:

Ich freue mich riesig, dass es geklappt hat!
Es grüßen Moritz Kullerkeks und Mama :lo:

Patentante von Policats Yvette 🐢

CleverCat
.....
Beiträge: 1966
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Fr 27. Mär 2020, 13:57

Super, dass alle Pakete bei euch angekommen sind :hurra:

Benutzeravatar
petras
...
Beiträge: 644
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von petras » Fr 27. Mär 2020, 14:21

Wow, das ist doch eine ganze Menge. Es freut mich total, dass wir wieder etwas helfen konnten :hurra:

Wie geht es euch? Auch gerade in Spanien sind die Zeiten ja außerordentlich schwer :traurigguck:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 64
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Mo 30. Mär 2020, 12:46

Ach uns geht es nicht besonders gut.
Spanien ist zwar schön, aber was die mit uns machen ist das Letzte.
Es wurde gross von Hilfen geredet für alle die nicht arbeiten können/dürfen und im Endeffekt hat fast keiner ein Recht darauf weil es so viele Konditionen gibt die keiner erfüllt... unglaublich. Wirklich unglaublich!
Meine Eltern stehen nun dumm da. Ich habe diesen Monat mit den Lebenskosten geholfen, ab April kann ich selbst aber nichts mehr tun für sie :heul: :heul: :heul:

Ja und dann hat Spanien ein paar Millionen für Covid-19 Test in China ausgegeben die nun nicht funktionieren...
Es stellte sich nun heraus sie haben das bei einer nicht registrierten Firma gekauft.

Hier mussten schon vor 2 Wochen fast alle Unternehmen schliessen, seit heute aber noch mehr...die kriegen aber keine Hilfe vom Staat, die müssen ihre Angestellten weiter bezahlen und diese müssen ihre verpassten Arbeitsstunden später nachholen....

Benutzeravatar
CasaLea
...
Beiträge: 618
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 61

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CasaLea » Mi 1. Apr 2020, 11:44

Tut uns (meinem GG und mir) sehr leid, dass es Euch so besch*eiden geht.
Dass bei Euch staatliche Hilfen ausbleiben, ist wirklich mehr als bitter ... eigentlich gehört ihr als Restaurantbetreiber doch genau in die Gruppe, denen geholfen werden sollte.

Wir sind auch selbständig (wenn auch Bürotätigkeiten) und uns brechen wegen dem Virus die Aufträge weg oder werden auf unbestimmt verschoben. Wie so vielen andren stehen uns harte Zeiten bevor.
GsD hat Deutschland und insbesondre Bayern schon einige Corona-Hilfsmaßnahmen auf den Weg gebracht, deren Konditionen zu erfüllen sind ...

Wir wünschen Euch von Herzen, dass ihr die Krise übersteht!

Antworten

Zurück zu „Unterstützung erbeten“