Wir bitten um Unterstützung

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 916
Registriert: So 30. Okt 2011, 22:21

Re: Wir bitten um Unterstützung

Beitrag von robbielailamoritz » Sa 7. Sep 2019, 16:45

Romina hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 19:49
Ich hoffe, es geht dir wieder einigermaßen.
Auch wenn man denkt, man ist einigermaßen darauf gefasst, so war es doch ein Schock...
Romina hat geschrieben:
Do 5. Sep 2019, 19:49
Katzenstrasse trift es wirklich :D
Die Lieben warten immer nach den Füttern, Kimbi will mich immer schon abholen. Wenn ich dann komme und mitgehe, machen sie wahrhaftige Freudensprünge. :D :D

Hinzugefügt nach 5 Minuten 40 Sekunden:
Jorya hat geschrieben:
Fr 6. Sep 2019, 08:31
Es sind 146,21€ für Anke und ihre Bande zusammengekommen.

Ich bin wirklich begeistert und danke allen Beteilgten von Herzen für die Unterstützung!

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 916
Registriert: So 30. Okt 2011, 22:21

Re: Wir bitten um Unterstützung

Beitrag von robbielailamoritz » Do 19. Sep 2019, 10:54

Hallo ihr Lieben, die Futterpakete sind schon vorgestern angekommen. Ich freu mich wirklich sehr und danke euch von Herzen!

Fotos vom Futter stell ich heute Abend ein, habe jetzt nur das Handy.

Benutzeravatar
CasaLea
..
Beiträge: 299
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 60

Re: Wir bitten um Unterstützung

Beitrag von CasaLea » Do 19. Sep 2019, 11:48

Haben im Blauen Deinen Beitrag gelesen ... Du Arme, hast ja schon ganz schön Sorgen mit den kranken Streunerchen und Deinen eigenen Fellis.

Wir möchten gern ein bissel was dazugeben.
Schreib' mir bitte ne PN mit Bankverbindung (ist mir lieber ich hab' meine Spendenkommunikation hier im Grünen als "drüben").

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 916
Registriert: So 30. Okt 2011, 22:21

Re: Wir bitten um Unterstützung

Beitrag von robbielailamoritz » Do 19. Sep 2019, 12:07

Dankeschön.🙂🙂🙂 Ich mach das spärer vom PC aus.

Antworten

Zurück zu „Unterstützung erbeten“