Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 8. Aug 2019, 12:26

Dann wahrscheinlich die Email von Jenny. Dann ist es keine Überraschung mehr, aber auch gut so.
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
CasaLea
..
Beiträge: 431
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 60

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CasaLea » Do 8. Aug 2019, 12:37

MiauMiau hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 12:14
Soll ich Carmen nun die frohe Botschaft überbringen oder wollen wir sie überraschen???
Ich fände ankündigen besser, so dass sie prüfen kann, ob Pakete fehlen ... bei so großteiligen Bestellungen, die über 2 unterschiedliche Transportfirmen ausgeliefert werden, kann schon mal was schief gehen.

Benutzeravatar
Hesto
bekennende Zicke ;-)
....
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Alter: 58

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Hesto » Do 8. Aug 2019, 12:38

CasaLea hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 12:37
Ich fände ankündigen besser, so dass sie prüfen kann, ob Pakete fehlen ... bei so großteiligen Bestellungen, die mit 2 unterschiedlichen Transportfirmen ausgeliefert werden, kann schon mal was schief gehen.
Guter Einwand. Da würde ich wohl auch eher Bescheid geben.
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

Vier durch dick und dünn

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 8. Aug 2019, 12:45

Habe ihr gerade Bescheid gesagt.
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
petras
...
Beiträge: 553
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von petras » Do 8. Aug 2019, 13:33

@CleverCat
Vielen lieben Dank, dass du das mit der Bestellung wieder gemanaged hast :blume:

Hinzugefügt nach 1 Minute 40 Sekunden:
MiauMiau hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 12:45
Habe ihr gerade Bescheid gesagt.
Sehr gut!
Ich freue mich schon, wenn die Pakete ankommen, denn eine kleine Freude tut Jenny und ihrer Mutter bestimmt gut :yes:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 8. Aug 2019, 13:53

Ja vor allem für Carmen, die ja 2 x am Tag das Auto voll packt und auf Tour geht. So eine Futterlieferung ist für sie immer wie Ostern und Weihnachten zusammen. Fragt sie mal was sie sich an ihrem Geburtstag oder Weihnachten wünscht. Die Antwort ist immer die gleiche. "Futter für die Tiere" Das immer genug zu fressen da ist. Mehr möchte sie nicht.
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Hesto
bekennende Zicke ;-)
....
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Alter: 58

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Hesto » Do 8. Aug 2019, 13:59

MiauMiau hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 13:53
Ja vor allem für Carmen, die ja 2 x am Tag das Auto voll packt und auf Tour geht. So eine Futterlieferung ist für sie immer wie Ostern und Weihnachten zusammen. Fragt sie mal was sie sich an ihrem Geburtstag oder Weihnachten wünscht. Die Antwort ist immer die gleiche. "Futter für die Tiere" Das immer genug zu fressen da ist. Mehr möchte sie nicht.
Einfach nur toll, dass es solche Menschen gibt. Die haben meine absolute Hochachtung!
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

Vier durch dick und dünn

Benutzeravatar
Barbara Meier
..
Beiträge: 449
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 69

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Do 8. Aug 2019, 16:22

MiauMiau hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 12:26
Dann wahrscheinlich die Email von Jenny. Dann ist es keine Überraschung mehr, aber auch gut so.
Habe aber nur die Menge von meiner Sendung an sie gegeben, die von der Sammelfutterbestellung hatte ich gar nicht und erst heute die Menge gelesen, es sind ja doppelt so viele (13 Stück).
Lieben Gruß von Barbara mit Simba, Munni und Sternchen Kitty
Bild

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 8. Aug 2019, 16:33

Wieviele Pakete kommen zu den 13 denn noch von dir dazu?
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Barbara Meier
..
Beiträge: 449
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 69

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Do 8. Aug 2019, 16:35

MiauMiau hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:33
Wieviele Pakete kommen zu den 13 denn noch von dir dazu?
7
Lieben Gruß von Barbara mit Simba, Munni und Sternchen Kitty
Bild

Benutzeravatar
petras
...
Beiträge: 553
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von petras » Do 8. Aug 2019, 17:00

Barbara Meier hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 16:35
7
Wow :daumenhoch:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 8. Aug 2019, 18:08

Wow das ist unfassbar viel alles zusammen. Ich freu mich riesig für die Fellnasen.
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

CleverCat
.....
Beiträge: 1757
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Do 8. Aug 2019, 18:19

Wirklich toll, was da zusammengekommen ist!
Schade, dass es mit dem Link für die Andros-Katzen nicht geklappt hat. Ich habe alles genauso gemacht, wie sonst auch, wenn ich selbst über Cashback-Anbieter gehe. Kein Adblocker, keine anderen Seiten zwischendrin etc. Tut mir leid.

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3526
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbarossa » Do 8. Aug 2019, 20:01

Ach, ich freue mich einfach nur so vor mich hin... :grins_gelb: :grins_gelb: :grins_gelb:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

CleverCat
.....
Beiträge: 1757
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 30

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Sa 10. Aug 2019, 21:17

NicoCurlySue hat geschrieben:
Do 8. Aug 2019, 10:18
@CleverCat Ich habe das Geld eben überwiesen, müsste morgen auf Deinem Konto sein. Danke für Dein Vertrauen!
Das Geld ist auf meinem Konto eingegangen :)

Hinzugefügt nach 4 Minuten 21 Sekunden:
In meinem zooplus-Account steht nun sogar dass es 14 Pakete sind. Drei davon müssten schon angekommen sein.

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Sa 10. Aug 2019, 22:53

Ich frag Carmen gleich morgen.
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
karl-kaefer
.
Beiträge: 80
Registriert: Di 5. Feb 2019, 20:13

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von karl-kaefer » So 11. Aug 2019, 10:13

Wie geht es denn inzwischen Joopi und den anderen Katzen, die mit dem Interferon behandelt wurden ?

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 91
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » So 11. Aug 2019, 12:05

Gestern sind tatsächlich die ersten 3 Pakete gekommen. Carmen versucht nachher sich hier zu melden. Es ist noch Saison und da geht sie vormittags und auch abends bis in die Nacht arbeiten. Dazwischen die Katzen Zuhause (über 30) und natürlich unsere Esperanza Katzen zu versorgen. Also habt Nachsicht mit ihr. Mich wundert es sowieso, dass sie unter dieser Last noch nicht zusammen gebrochen ist.
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Benutzeravatar
Barbara Meier
..
Beiträge: 449
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 69

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Mo 12. Aug 2019, 12:27

MiauMiau hat geschrieben:
So 11. Aug 2019, 12:05
Gestern sind tatsächlich die ersten 3 Pakete gekommen. Carmen versucht nachher sich hier zu melden. Es ist noch Saison und da geht sie vormittags und auch abends bis in die Nacht arbeiten. Dazwischen die Katzen Zuhause (über 30) und natürlich unsere Esperanza Katzen zu versorgen. Also habt Nachsicht mit ihr. Mich wundert es sowieso, dass sie unter dieser Last noch nicht zusammen gebrochen ist.
Es reicht wenn wir(ich) erfahren ob alle 21 Zooplus Pakete (14 Futterspende + 7 von mir) angekommen sind, sonst müsste ja nach den fehlenden geforscht werden.
Lieben Gruß von Barbara mit Simba, Munni und Sternchen Kitty
Bild

Carmencita
-
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 16:47

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Carmencita » Mo 12. Aug 2019, 15:17

Ich bins, nicht zu glauben gelle :-)

Zuerst möchte ich mich entschuldigen das ich so wenig schreibe, aber mir läuft die Zeit weg. Hab bis 14.30 gearbeitet, komm nach Hause eine Kleinigkeit essen, Hunde Gassi gehen, Auto vollpacken, Strassenkatzen füttern, wieder zurück 18.30, Katzenklos machen, meine Tiere versorgen, Abendessen und 20.30 Uhr wieder arbeiten, 00.00 Uhr oder O.30 fertig mit arbeiten, noch ein paar Katzen füttern, nach Hause, 1.30 Uhr Gassi gehen, 2.30 Uhr ins Bett und 4 1/2 Stunden wieder aufstehen !!!!!!!

Ich zähl jetzt mal nicht alle anderen Probleme auf die wir noch haben sonst reicht die Zeit nicht !!!!

Zu eurer Bestellung, das ist der Hit, ihr habr ja keine Ahnung wie ich mich freue. Tausend Dank an alle die geholfen haben ❤️

14 Pakete sind schon da, hab es aber noch nicht ausgepackt !!!!!!

Zu Interferon möchte ich noch was sagen.

Estrella musste vor einer Woche wieder Kortison und Convenia bekommen, leider hilft das Interferon nicht so wie es soll.

Simba das gleiche .

Maya das gleiche.

Joopi, der einzige der noch kein Kortison und Convenia hat, aber...... es wird wieder schlechter!!!

Nachdem die Fellchen das Interferon bekommen haben scheint es besser zu werden, allerdings bleibt das nicht. Im Moment weiss ich nicht weiter!

Jetzt muss ich eh erstmal bei den drei Katzen die Kortison bekommen haben wieder 14 Tage warten.

Ich weiss nicht ob ich noch was vergessen habe euch zu schreiben, wenn ja hol ich es nach.

Nochmal tausend Dankeschön an euch alle mit dieser riesen Bestellung, es ist so beruhigend wenn man weiss die Fellchen haben jetzt erstmal wieder genug zu fressen ❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️❤️

Antworten

Zurück zu „Unterstützung erbeten“