Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Barbara Meier
..
Beiträge: 221
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 68

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Mi 15. Mai 2019, 20:21

Würde auch was zu der nächsten Sendung dazu geben, hab zwar hier den Weg und das vorgehen noch nicht verstanden, werde es mal in Ruhe nachlesen.

CleverCat
....
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Do 16. Mai 2019, 09:58

Heute müssten sechs Pakete ankommen :)

Das Vorgehen ist so, dass man mir Geld schicken kann und ich davon dann die Sammelbestellung mache. Ich gucke dann immer, dass ich möglich viel für das Geld raushole ;) und schicke allen Beteiligten einen Screenshot der Bestellbestätigung.

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 59
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 16. Mai 2019, 10:13

:hurra: :hurra: :hurra:
CleverCat hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 09:58
Heute müssten sechs Pakete ankommen :)

Das Vorgehen ist so, dass man mir Geld schicken kann und ich davon dann die Sammelbestellung mache. Ich gucke dann immer, dass ich möglich viel für das Geld raushole ;) und schicke allen Beteiligten einen Screenshot der Bestellbestätigung.


Hinzugefügt nach 6 Minuten 25 Sekunden:
petras hat geschrieben:
Mi 15. Mai 2019, 13:59
Gibt es auch ein Foto von Kelly? :)
Du hast Glück, Carmen meint, dass man Kelly nicht immer so gut sehen kann und es schwierig ist ein Foto zu bekommen. Ich glaube ihr haben gestern ordentlich die Ohren geklingelt. Bitteschön hier deine Kelly.

Bild
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Barbara Meier
..
Beiträge: 221
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 68

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Do 16. Mai 2019, 12:21

CleverCat hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 09:58
Das Vorgehen ist so, dass man mir Geld schicken kann und ich davon dann die Sammelbestellung mache. Ich gucke dann immer, dass ich möglich viel für das Geld raushole ;) und schicke allen Beteiligten einen Screenshot der Bestellbestätigung.
Gut dann bitte die Kontodaten, damit ich Geld für die nächste Sammelbestellung überweisen kann, ist das sofort möglich oder erst wenn Du darum bittest?
Danke für die Antwort, bin erst durch die Arbeiten von NicoCurlySue aufmerksam geworden das da dringend Hilfe gebraucht wird.

Benutzeravatar
petras
...
Beiträge: 518
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von petras » Do 16. Mai 2019, 13:05

MiauMiau hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 10:19
:hurra: :hurra: :hurra:

Hinzugefügt nach 6 Minuten 25 Sekunden:


Du hast Glück, Carmen meint, dass man Kelly nicht immer so gut sehen kann und es schwierig ist ein Foto zu bekommen. Ich glaube ihr haben gestern ordentlich die Ohren geklingelt. Bitteschön hier deine Kelly.

Bild
Wie toll, vielen lieben Dank :hurra:

Und gut schaut Kelly aus :verliebt:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 59
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Do 16. Mai 2019, 13:46

Gute Nachrichten zur Futterbestellung :herz:
Heute sind die ersten 3 Pakete von der Futterbestellung geliefert worden Ich denke das morgen dann der Rest kommt. Von meiner Extrabestellung ist
leider auch nur eine Teillieferung gekommen und der Rest kommt morgen laut Sendungsauskunft

Ich soll schon mal ganz ganz lieben Dank ausrichten und es wäre gerade wie Weihnachten, da wirklich gar kein Futtervorrat mehr da ist. Die Freude ist
riesengroß und sie weis nicht, wie sie euch alles jemals danken soll für die Hilfe hier. Carmen ist nun auch schon registriert hier, bekommt es aber irgendwie
nicht gebacken hier was zu posten. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Foto kommt dann morgen wenn hoffentlich alles geliefert wurde.

Bild
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

CleverCat
....
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Do 16. Mai 2019, 13:54

Barbara Meier hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 12:21
Gut dann bitte die Kontodaten, damit ich Geld für die nächste Sammelbestellung überweisen kann, ist das sofort möglich oder erst wenn Du darum bittest?
Danke für die Antwort, bin erst durch die Arbeiten von NicoCurlySue aufmerksam geworden das da dringend Hilfe gebraucht wird.
Lieber erst, wenn wir die nächste Bestellung planen. Ich habe ungern Geld bei mir liegen, das mir nicht gehört :schäm:
Hast du Paypal oder brauchst du Bankkonto-Daten?

Barbara Meier
..
Beiträge: 221
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 68

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Barbara Meier » Do 16. Mai 2019, 14:12

CleverCat hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 13:54
Lieber erst, wenn wir die nächste Bestellung planen. Ich habe ungern Geld bei mir liegen, das mir nicht gehört :schäm:
Hast du Paypal oder brauchst du Bankkonto-Daten?
Habe beides, bei Paypal muss ich mal schauen wie das Geld an Freunde schicken geht, habe ich noch nicht gemacht. :respekt: für Deinen Einsatz für die Straßenkatzen.

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von NicoCurlySue » Do 16. Mai 2019, 20:01

Barbara Meier hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 12:21

Danke für die Antwort, bin erst durch die Arbeiten von NicoCurlySue aufmerksam geworden das da dringend Hilfe gebraucht wird.
Das freut mich sehr! Ich würde so gerne viel mehr häkeln etc., aber irgendwie muss ich auch noch zwischendurch arbeiten. :nix:

Umso mehr freut es mich, dass auch so einige mithelfen. Denn ich glaube, die esperanzas sind ziemlich am Limit.

Auch von mir vielen Dank, clevercat!

Hinzugefügt nach 1 Minute 23 Sekunden:
Danke, MiauMiau für die Nachrichten!
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

CleverCat
....
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Do 16. Mai 2019, 21:27

@NicoCurlySue Dein Geld ist übrigens am Dienstag bei mir auf dem Konto gewesen :grins_gelb: Bin momentan nur sporadisch im Forum und kam nicht dazu, es zu schreiben.
@Beckerlie dein Geld ist auch angekommen :)

Carmencita
-
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 16:47

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Carmencita » Sa 18. Mai 2019, 15:44

MiauMiau hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 13:46
Gute Nachrichten zur Futterbestellung :herz:
Heute sind die ersten 3 Pakete von der Futterbestellung geliefert worden Ich denke das morgen dann der Rest kommt. Von meiner Extrabestellung ist
leider auch nur eine Teillieferung gekommen und der Rest kommt morgen laut Sendungsauskunft

Ich soll schon mal ganz ganz lieben Dank ausrichten und es wäre gerade wie Weihnachten, da wirklich gar kein Futtervorrat mehr da ist. Die Freude ist
riesengroß und sie weis nicht, wie sie euch alles jemals danken soll für die Hilfe hier. Carmen ist nun auch schon registriert hier, bekommt es aber irgendwie
nicht gebacken hier was zu posten. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Foto kommt dann morgen wenn hoffentlich alles geliefert wurde.

Bild
Hallo, hier bin ich

Hinzugefügt nach 4 Minuten 26 Sekunden:
MiauMiau hat geschrieben:
Do 16. Mai 2019, 13:46
Gute Nachrichten zur Futterbestellung :herz:
Heute sind die ersten 3 Pakete von der Futterbestellung geliefert worden Ich denke das morgen dann der Rest kommt. Von meiner Extrabestellung ist
leider auch nur eine Teillieferung gekommen und der Rest kommt morgen laut Sendungsauskunft

Ich soll schon mal ganz ganz lieben Dank ausrichten und es wäre gerade wie Weihnachten, da wirklich gar kein Futtervorrat mehr da ist. Die Freude ist
riesengroß und sie weis nicht, wie sie euch alles jemals danken soll für die Hilfe hier. Carmen ist nun auch schon registriert hier, bekommt es aber irgendwie
nicht gebacken hier was zu posten. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Foto kommt dann morgen wenn hoffentlich alles geliefert wurde.

Bild
Hallo ihr Lieben,
viele von euch wissen das wir unendlich viele kranke Katzen in diesem Jahr behandeln lassen mussten, dann kam noch der Unfallkater Tiger dazu, einige Kastrationen und so weiter.....

Wer schonmal mit mir füttern war, der weiss das die Tiere täglich auf mich warten. Nicht nur bei mir Zuhause bei den Pflegis, sondern auch bei den Strassenkatzen sind einige mit Calicivirus. Wer das kennt weiss das sie vor Schmerzen wegen Entzündung im Maul und Halsbereich nicht mehr fressen können 😓

Darum fütter ich nicht nur TF sondern auch Nassfutter!!??

Durch all die enormen Kosten konnten wir kein Futter bestellen.

Nur die die dabei waren und die Tiere schonmal gesehen haben können sich vorstellen wie die kranken Katzen dastehen wenn ich ohne Nassfutter komme 🙈

Tierschutz kann verdammt hart sein😦

Aber wie es so ist, es gibt Engel die immer und immer wieder helfen. Gäbe es diese Engel nicht, die armen Katzen!!!

Ganz lieben Dank möchten die Esperanzakatzen und wir sagen, ihr seit sooooooo toll !!!!!❤️

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von NicoCurlySue » Sa 18. Mai 2019, 23:57

Hallo Carmen,

schön, dass Du da bist. Habt Ihr in Spanien die Möglichkeit an Blutegel zu kommen?

Mein Findus hatte auch riesige Probleme wegen Calici und die Blutegel haben sehr geholfen. Ich glaube, sie haben letztendlich den Durchbruch gebracht, dass es ihm aktuell sehr gut geht.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 59
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » So 19. Mai 2019, 10:48

Guten Morgen ihr lieben. Hier die ersten Fotos von der Futterlieferung. Insgesamt sind bisher 4 Pakete angekommen. Die restlichen 2 werden bestimmt Montag kommen. Ein toller Anblick für die Esperanzakatzen. Auch ich liebe solche Fotos. Ihr seit wirklich toll.
Bild

Bild
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Carmencita
-
Beiträge: 9
Registriert: Fr 10. Mai 2019, 16:47

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von Carmencita » So 19. Mai 2019, 18:01

NicoCurlySue hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 23:57
Hallo Carmen,

schön, dass Du da bist. Habt Ihr in Spanien die Möglichkeit an Blutegel zu kommen?

Mein Findus hatte auch riesige Probleme wegen Calici und die Blutegel haben sehr geholfen. Ich glaube, sie haben letztendlich den Durchbruch gebracht, dass es ihm aktuell sehr gut geht.
Hallöchen, ich tu mich noch schwer hier zurecht zu kommen mit schreiben und antworten, bin halt nicht die jüngste 😁 Leider habe ich das mit den Blutegeln hier noch nie gehört!!!
Bin jetzt grad dabei einen sehr jungen Kater der Calici hat mit Interferon zu behandeln. Die ersten 5 Spritzen hat er schon. 14 Tage später soll man die 5-tägige Behandlung wiederholen und eventuell in 2 Monaten nochmal. Das ist sehr teuer und ich habe mehrere Katzen mit Calici Virus 🙈
Ich schreibe aber nochmal ausführlich darüber!!!!

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von NicoCurlySue » So 19. Mai 2019, 18:40

Vielleicht magst Du einfach mal ein wenig in meinem Thread lesen (siehe unten). Der ist noch nicht vollständig, Findus geht es aktuell noch viel besser.
Interferon hatte bei uns nichts geholfen.
Und meine TÄ meinte, man müsse eben vieles ausprobieren. Bekommt Ihr in Malaga deutsche Bücher?
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

CleverCat
....
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von CleverCat » Mo 20. Mai 2019, 11:26

MiauMiau hat geschrieben:
So 19. Mai 2019, 10:48
Guten Morgen ihr lieben. Hier die ersten Fotos von der Futterlieferung. Insgesamt sind bisher 4 Pakete angekommen. Die restlichen 2 werden bestimmt Montag kommen.
Ja, laut Sendungsverfolgung sollen heute nochmal zwei ankommen :)
Danke für die Bilder!

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 51
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Mo 20. Mai 2019, 13:00

Hallo ihr Lieben

ersteinmal tausend Dank für diese unheimlich tolle Futterbestellung :verliebt: :verliebt: :verliebt:
Wir freuen uns riesig dass unsere Strassenkatzen wieder etwas Vorrat haben und nicht hungern müssen.

Und zweitens :
Ganz ganz lieben Dank an Rita fürs berichten. Mein Kleiner hat einen Virus mitgebracht, vorletzten Samstag wurde er krank, am Sonntag ich und am Montag mein Mann. Dann wurde es bei meinem Kleinem komplizierter...Bronchitis. Es geht ihm nicht so gut aber zum Glück kein Fieber mehr.
Daher tausend Dank für die Hilfe. :lo: Es hat sich alles so verändert...24 Stunden Tag ist nicht mehr ausreichend.

Und ich wollte bescheid sagen dass ich von Barbara 50€ als Überweisung erhalten habe. :verliebt: Ist das korrekt oder war das für eine Sammelbestellung?

Ich grüss euch ganz ganz lieb. :herz:


Schön dass du auch hier bist Mama. Rita, du und ich...wir müssen das berichten irgendwie aufteilen dann wird das wieder :flirty:

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von NicoCurlySue » Mo 20. Mai 2019, 13:12

Die Spende von Barbara ist für ein Bettchen, das ich gerade häkle. Toll, dass sie schon angekommen ist. Und vielen Dank @Barbara Meier für Dein Vertrauen.

Von @Icevacal werden auch noch 25,- eintrudeln für Baldrian-Ratten. :hurra: Auch Dir vielen Dank!

Und gute Besserung für den Kleinen.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
EsperanzaCats
.
Beiträge: 51
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 23:45
Málaga, Spanien
Alter: 33

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von EsperanzaCats » Di 21. Mai 2019, 11:06

Ahhh klasse das ist ja super lieb :hurra:

Könnte das Claudia E. sein? Da sind 25€ gekommen

Benutzeravatar
MiauMiau
.
Beiträge: 59
Registriert: Mo 17. Dez 2018, 15:54

Re: Esperanza Cats - Hilfe für über 150 spanische Strassenkatzen

Beitrag von MiauMiau » Di 21. Mai 2019, 13:41

Hallo ihr Lieben, damit es nicht langweilig wird, hier das Foto von den restlichen 2 Paketen von der Futterlieferung. Damit ist alles komplett und geliefert.
Nochmal ganz lieben Dank, dass ihr für die Esperanza-Katzen da seit. Denn …

Es sind die ohne Schuhe, die jeden Weg mit uns gehen.🐾🐾
Es sind die ohne Geld, die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die nichts versprechen, die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die nichts besitzen, die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.

Bild
Einem Tier das leben zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt ändert sich für dieses eine Tier.

Antworten

Zurück zu „Unterstützung erbeten“