Seite 1 von 7

Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: So 15. Jul 2018, 18:55
von Shaja
Dann eröffne ich doch mal den ersten Thread in diesem Bereich :grins_gelb:
Ich würde hier gerne Bilder von gesicherten Balkonen, Terrassen, Gärten oder auch von Gehegen sammeln.


Den Anfang mache ich mit einem Bild von unserer katzensicheren Terrasse.
Leider ist es noch etwas "leer"... es sollen noch Klettermöglichkeiten und Regale mit Pflanzen und Liegeplätzen folgen. Und am Zaun fehlt noch Begrünung (bisher nur eine Kletterrose).

Bild

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: So 15. Jul 2018, 21:43
von Tiedsche
Da habt ihr aber viel Platz. Mit ein bissel Möblierung wird das toll :daumenhoch:
Habt ihr als Dach ein Netz oder ist das Draht?

-- So 15. Jul 2018, 22:13 --

Mein Freigehege steht auf dem Flachdach (ca 8 qm2)
Ich liebe Dachlatten :herz: und auch das Gehege ist aus Dachlatten. Es hat einige heftige Winterstürme überlebt, aber jetzt nach 4 Jahren hab ich sicherheitshalber doch mal einige Latten erneuert und dabei noch ein paar Catwalks installiert.Eine günstige stabile Variante.
(Bilder sind leicht schepp, weil ich sie zusammenbasteln mußte in Ermangelung eines geeigneten Objektivs ;)
Bild
Leider heizt sich das Kieseldach bei Hitze stark auf, ansonsten haben die Mädels mit Rasen unmd Co viel Spaß.
Der Liegeplatz am Ausstieg wird sehr geliebt. Hätte ich nur das vernetzte Fenster wären sie wahrscheinlich auch schon glücklich
Bild

Bild

Bild

Omma Kabisa hat wie immer alles getestet und überwacht.

Bild

Bild

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: So 15. Jul 2018, 22:52
von Cindyslilli
Ich finde Deinen Dachterrassenauslauf total toll Tiedsche :daumenhoch:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 09:56
von Tiedsche
Lob von der weltbesten Balkonbauerin wird natürlich doppelt gern entgegen genommen :)

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 16:55
von Shaja
Tiedsche hat geschrieben:Da habt ihr aber viel Platz. Mit ein bissel Möblierung wird das toll :daumenhoch:
Ja, ich hoffe, dass ich bald mal Zeit (und ein wenig Geld) dafür finde, die Terrasse katzenfreundlicher zu gestalten.
Wobei Simba und Nepi es auch toll finden, im Gras zu liegen oder sie schnappen sich die Gartenstühle und die Dosis können zusehen, wo sie sitzen :lach_gelb:
Bild
Tiedsche hat geschrieben: Habt ihr als Dach ein Netz oder ist das Draht?
Das ist Katzenschutznetz mit einem umlaufenden Spanndraht an Haken befestigt, so dass man es theoretisch abnehmen kann.
Das haben wir von Katzennetze NRW machen lassen. Ich hatte bedenken, dass wir das selber nicht so gut hinbekommen, dass es wirklich sicher ist.
Hier sieht man das besser:

Bild

Bild

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 18:13
von echo
Wir haben den Garten mit Plexiglas gesichert. Bzw. der hintere Teil wird erst noch gesichert. :) Wir haben ein dickes, patschiges Katzenrudel, die es augenscheinliche nicht sehr nach draußen zieht.

Derzeit hab ich davon nur gar keine guten Bilder. Wenn es jemanden interessiert, kann ich aber gerne welche machen.

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 19:17
von Shaja
echo hat geschrieben:Derzeit hab ich davon nur gar keine guten Bilder. Wenn es jemanden interessiert, kann ich aber gerne welche machen.
Ja, ich würde mich über Fotos freuen :grins_gelb:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 20:08
von Nepau
Ich habe einen gesicherten Garten mit Überkletterungsschutz, durch den Strom läuft.
Hast du an den Bildern Interesse?
Dann würde ich sie nochmal (kleiner) hochladen und hier einstellen.

@ tiedsche: Eurer Terrasen- Garten- Dach ist wirklich klasse.

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 23:10
von MrsJittery
Wir müssen noch unseren Balkon sichern, bin mir aber so unsicher wie am besten .... Das trixie katzennetz ist ja nur so dünn wie anglerschnur, ob das 2-3 Kitten aushällt? Wir haben einen Balkon, der ca 3m hoch ist und von 3 Seiten offen ist...

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Mo 16. Jul 2018, 23:58
von Cindyslilli
So sah unser Balkon aus bevor die Kater einzogen.
Durch die verschachtelten Ecken und das tief auslaufende Dach erschien es mir unmöglich es zu vernetzen. :idee:

Bild

Bild

Doch mit jedem weiteren Kater der einzog,musste der Balkon nicht nur ausbruchsicherer werden,sondern auch Gelegenheit zum Klettern und rennen bieten. :light:

Bild

Bild

Bild

Jedes Jahr habe ich wieder etwas geändert,etwas dazu gebaut,bin immer noch nicht ganz zufrieden,geschweige fertig und muss jetzt auch schon einiges erneuern.
So ist der jetzige Stand und er wird vom felligen Team gern genutz. :hurra:

Bild

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 07:11
von Miriquidius
Dann zeige ich hier auch mal unseren Balkon, den ich im Frühjar 2017 gesichert habe. Verwendet habe ich ein edelstahldraht-verstärktes Netz. Durch die Reiter oben auf der Pergola läßt sich ein Überkletterschutz recht einfach gestalten. (Allerdings hätte es gereicht, wenn ich nur ein 1 m hohes Netz genommen hätte. Unsere Gentlemen haben noch nicht mal den Versuch gemacht, sich daran aufzurichten, geschweige denn, daran hochzuklettern. :eek:)

Auf den Balkon können sie jederzeit. In die Balkontür haben wir uns ein neues Glas mit einer Öffnung für eine Katzenklappe einsetzen lassen.

Bild

Bild

Bild

Vom Bauprojekt gibt es auch einen kleinen Film, da sieht man einige Details besser: https://www.youtube.com/watch?v=d8Ap_cC3Bz8

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 07:56
von Tiedsche
Ich würde dir raten immer die Drahtverstärkte Version von Katzennetzen zu nutzen.
Die anderen sind schnell gerissen oder durchgekaut
MrsJittery hat geschrieben:Wir müssen noch unseren Balkon sichern, bin mir aber so unsicher wie am besten .... Das trixie katzennetz ist ja nur so dünn wie anglerschnur, ob das 2-3 Kitten aushällt? Wir haben einen Balkon, der ca 3m hoch ist und von 3 Seiten offen ist...

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 09:48
von MrsJittery
Tiedsche hat geschrieben:Ich würde dir raten immer die Drahtverstärkte Version von Katzennetzen zu nutzen.
Die anderen sind schnell gerissen oder durchgekaut
Wir haben für's Fenster, was im Sommer immer offen ist, so ein drahtverstärktes Netz dran gemacht- das macht imho einen guten eindruck... mich stört nur dass es so grün ist, transparent fände ich da schöner

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 09:51
von Jana
MrsJittery hat geschrieben:Wir haben für's Fenster, was im Sommer immer offen ist, so ein drahtverstärktes Netz dran gemacht- das macht imho einen guten eindruck... mich stört nur dass es so grün ist, transparent fände ich da schöner
Drahtverstärktes Netz kenne ich leider nur in diesem Grün. Ich habe das tatsächlich an 3 Fenstern (die anderen beiden sind mit schwarzem Netz) und am Balkon auch - ich seh das schon gar nicht mehr wirklich. :hm:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 11:11
von Miriquidius
MrsJittery hat geschrieben:Wir haben für's Fenster, was im Sommer immer offen ist, so ein drahtverstärktes Netz dran gemacht- das macht imho einen guten eindruck... mich stört nur dass es so grün ist, transparent fände ich da schöner
Naja, transparent gibt´s nicht mit Edelstahl. Dann würde man ja den Draht sehen. Transparente Netze spiegeln auch das Licht ziemlich. Etwas Dunkleres (also z.B. grün) sieht man tatsächlich nicht so. Ist wie mit den normalen Fliegengittern: bei schwarzen kann man eigentlich noch gut nach draußen sehen, bei weißen hat man immer den Eindruck, da ist etwas Undurchsichtiges dazwischen.

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 11:15
von Tiedsche
Gerade das grüne Netz sieht man aber viel weniger, auch wenn mans nicht glaubt, auch wenn man auf dem Balkon sitzt :)Deshalb soll man zb bei Vogelkäfigen auch kein weiß nehmen, weil das den Ausblick der Vögel behindert. Selbst das transparente Netz wird im Licht sichtbarer als das Dunkle.


-- Di 17. Jul 2018, 11:35 --
Cindyslilli hat geschrieben:So ist der jetzige Stand und er wird vom felligen Team gern genutz. :hurra:

Bild

Dein Balkon sieht aus wie vom Profi entworfen und gebaut :respekt: und jetzt seh ich ihn mal im Ganzen.

Wirklich einladend.

Der Nachteil bei Holz ist ja wirklich, dass man immer mal kontrollieren muß, ob es noch okay ist.

Ich hab für mich allerdings was entdeckt was Holz wirklich super schützt- Holzschutz-GEL.

Mein Pavillion im Garten steht nach 4 Jahren immer noch, obwohl er Wind und Regen ganzjährig ausgesetzt ist.
Beim Freigehege kannte ich es noch nicht. Jetzt ist aber das auch vor Fäulnis geschützt

Das Holzschutzgel läuft in alle Fugen und bildet ne fette Schutzschicht, ohne, das man es sieht weil transparent. Ich nehms für alle Farben und Materialien. Auch für die Dekospieße im Garten oder den Schubkarren. Für mich eine Offenbarung :schwindlig: (Beispiel: https://www.ebay.de/b/Holzschutzgels-fu ... n_83066616 Transparent muß man allerdinds suchen, meist wird es farbig angeboten.

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 12:30
von Cindyslilli
Das Holzschutzgel kenne ich noch gar nicht. Danke für den Tip Tiedsche:daumenhoch:
Habe bisher alles mit Holzkasur gestrichen. finde ich auch gut. Aber die Balken die außen sind Blättern schon ab und an die komme ich nicht mehr ran. :traurigguck:
Danke für Dein Lob. :herz:
Dieses Jahr sollte ja endlich ein regendichtes Dach her,aber ich kann immer noch nicht auf die Leiter,lauter angefangene Bazstellen und es regnet durch. :heul:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 12:55
von Stuart Little
Hallo Zusammen,

hier mal ein paar Bilder von unserem Freigehege.

Die linke Seite direkt am Haus haben wir letztes Jahr gebaut und den "Anbau" haben wir dieses Jahr im Mai gemacht.

Bild

Bild

Und hier nun der Anbau mit Innenausstattung

Bild

Viele Grüße,
Jana

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 13:02
von Tiedsche
Cindyslilli » Di 17. Jul 2018, 12:30
Das Holzschutzgel kenne ich noch gar nicht. Danke für den Tip Tiedsche:daumenhoch:
Habe bisher alles mit Holzkasur gestrichen. finde ich auch gut. Aber die Balken die außen sind Blättern schon ab und an die komme ich nicht mehr ran.
Das Gel wirkt sehr viel nachhaltiger. Ich kannte das vorher auch nicht.

@ Stuart Little
Da habt ihr dieses Jahr aber noch ne Schippe Freiheit drauf gelegt. Sieht super aus :daumenhoch:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Verfasst: Di 17. Jul 2018, 14:07
von Stuart Little
Tiedsche hat geschrieben:@Stuart Little
Da habt ihr dieses Jahr aber noch ne Schippe Freiheit drauf gelegt. Sieht super aus :daumenhoch:
Ja - ist echt toll geworden.

Sie haben auch seit ca. einem halben Jahr einen Katzenklappe im Fenster - und mittlerweile wissen zumindest schon mal 3 von 6 Akteuren - wie die funktioniert... :laugh:

Pebbles ist auch kaum noch drinnen... Maximal zum Futter fassen und dann ab wieder raus. Sie schläft sogar draußen und ist nun begeisterte Spitzmaus-Fängerin... :traurigguck:

Liebe Grüße,
Jana