Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Freigang auf dem Balkon oder mit Zaun
Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 3238
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Kassel
Alter: 58

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Tiedsche » Di 17. Jul 2018, 14:40

Ja, die armen Spitzmäuse....hier lagen vor einigen Tagen auch 3 tote süße!!!!! Babys vor der Tür.
Das ist einfach die ideale Beute für Anfänger....optimistischer als Spitzmäuse bewegen sich sicher nur Elefanten durch die Welt.
Grüße vom Weiberquartett Naris (9), Trielo(12), Kabisa(16) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glück ist eine kontrasterfahrung

Benutzeravatar
Stuart Little
..
Beiträge: 186
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 11:17

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Stuart Little » Di 17. Jul 2018, 15:41

Ja - so kann man´s wohl ausdrücken.

Ich hatte anfangs auch gehofft, dass irgendwann der Lerneffekt einsetzt, aber leider nein... :weinend:
Liebe Grüße

Sunny, Kecki, Phoenix, Kröti, Emil & Pebbles und Dosenöffnerin Jana

Benutzeravatar
Cindyslilli
..
Beiträge: 239
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:47
Alter: 54

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Cindyslilli » Di 17. Jul 2018, 15:47

@ Stuart Little
Das gefällt mir ausgesprochen gut :daumenhoch:
Bild

Benutzeravatar
Stuart Little
..
Beiträge: 186
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 11:17

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Stuart Little » Di 17. Jul 2018, 20:22

Danke :grins_gelb:

Wäre nur schön, wenn's die Bande auch ordentlich nutzen würde... Aber auch da ist es wie sonst auch, wenn Mensch mit drin ist, dann ist auch ordentlich Bewegung, aber allein ist es eher mau... Zum chillen ja, aber Action eher nicht. Ich hab schon angedroht hier noch nen Jungspund zwischen die Bande zu setzen, damit sich das Ganze auch lohnt und hier mal wieder etwas Bewegung in die Truppe kommt... :cat-D:
Liebe Grüße

Sunny, Kecki, Phoenix, Kröti, Emil & Pebbles und Dosenöffnerin Jana

Benutzeravatar
annemone
Chefket
..
Beiträge: 495
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von annemone » Di 17. Jul 2018, 21:40

Dann zeige ich hier auch nochmal unser kleines eingenetztes Paradies. Man sieht das Netz jetzt gar nicht so, aber das ist auch so gewollt:

Bild

Für die beiden Oldies reicht das völlig. Die Arthrose-Oma kann das gar nicht überwinden und der etwas träge BKH-Mix will es nicht. Die ist froh, wenn sie die vorbeilaufenden Hunde nur durchs Gitter sieht.

Das Netz ist inzwischen auch edelstahlverstärkt, weil das freche Eichhörnchen sich immer Löcher reinfrisst. Und jetzt ist das Netz offenbar "griffiger". Es kann dran hochklettern. Konnte es vorher auch, es ist aber ein bisschen dooof.
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900
Bild Bild

Dudler
Gartenzwerg
...
Beiträge: 908
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 48

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dudler » Di 17. Jul 2018, 21:45

Dann kommen hier auch meine Frischluftmöglichkeiten:

Nachdem mein 1. Katzentier, mein Findelkater Monster, direkt vor dem Haus überfahren wurde, kam ungesicherter Freigang für mich nicht mehr in Frage.

Bei den beiden Menorca-Katzen habe ich erst einmal den großen Garten gesichert. Für die meisten Katzen einfach lächerlich....aber meine Pia ist da ein echter Schatz.
Sie krabbelt keinesfalls über Zäune und ist in ihrem Garten absolut glücklich. Nur Löcher dürfen keine im Zaun sein.
Ich habe bei dem vorhandenen 1.2 Maschendrahtzaun einfach höhere Pfosten gesetzt und mit Netz erhöht. Das sind jetzt so ungefähr 1,70 m.

Bild

Auf der anderen Seite waren noch Betonpfeiler aus uralten Zeiten samt Zaun
Bild

Da sie nicht türmt, darf sie auch alleine Zeit im Garten verbringen. Dummerweise ist der nur über den Hof zu erreichen.
(Es handelt sich um rd. 1000 qm + Scheune)
Aber Madame lässt sich huldvoll tragen.

Der Herr Kater darf auch mit, rückt aber ohne Aufsicht auch aus.

Mit Katzentier Nr. 3 habe ich realisiert, dass die beiden wohl nicht dem Standard entsprechen....Mira sollte aber natürlich auch Frischluft bekommen.
Also gab es einen Gehegeanbbau, der jederzeit durch eine Katzenklappe betreten werden kann. Leider recht schmal, da es sich um einen gemeinschaftlichen
Hof mit den Nachbarn handelt, und die ihre Garage nutzen wollen.


Bild
Bild
Über die Treppe geht es in den ursprünglichen Freisitz
Bild

Außerdem gibt es noch diverse gesicherte Fenster. Da diese im Erdgeschoss sind extra vergittert. Schließlich sollen ja keine Einbrecher eingeladen werden.
Hier muss ich erst eine Möglichkeit finden, das Bild zu verkleinern....

Warum eine Nachbarin etwas von "Nabucco lässt grüßen" murmelte, kann ich mir auch nicht erklären.

-- Di 17. Jul 2018, 21:46 --

Ach ja, ich habe aus Sicherheitsgründen Hasendraht statt Netz verwendet.

Benutzeravatar
annemone
Chefket
..
Beiträge: 495
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von annemone » Di 17. Jul 2018, 21:53

Dudler hat geschrieben:
Warum eine Nachbarin etwas von "Nabucco lässt grüßen" murmelte, kann ich mir auch nicht erklären.
Ich schon :laugh:
Aber da habt ihr ja schon ein ausgeklügeltes Sicherungssystem, für jeden was dabei :respekt:
Und ich finde, der Knast sieht prima aus. :daumenhoch:
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900
Bild Bild

Dudler
Gartenzwerg
...
Beiträge: 908
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 48

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dudler » Di 17. Jul 2018, 21:56

Bild

Sodele, davon gibt es 3 zur Straße und eines zum Hof hin.

Benutzeravatar
annemone
Chefket
..
Beiträge: 495
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von annemone » Di 17. Jul 2018, 21:58

Und dann wunderst Du Dich über "Nabucco" :))
Ich guck morgen schnell mal, ob das hier im Opernhaus dieses Jahr gegeben wird und bestell ne Karte. Und ich wette: Ich habe dabei ständig eure Fenster im Hinterkopf...
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900
Bild Bild

Dudler
Gartenzwerg
...
Beiträge: 908
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 48

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dudler » Di 17. Jul 2018, 22:01

Ist aber auch im Sommer sehr praktisch. Man kann die ganze Nacht die Fenster auflassen, jawoll! :lach_gelb:

Benutzeravatar
annemone
Chefket
..
Beiträge: 495
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von annemone » Di 17. Jul 2018, 22:05

Dudler hat geschrieben:Ist aber auch im Sommer sehr praktisch. Man kann die ganze Nacht die Fenster auflassen, jawoll! :lach_gelb:
Da hast Du einfach mal recht.
Einbrecher habe hier aber auch keine Chance. Oma Ella meldet jeden - zumindest nachts. Aber bisher war es immer Besuch für die Nachbarn. Fehlalarm. In ihrem letzten Leben war die bei Scotland Yard. Aber das haben die mir im TH nicht gesagt.
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900
Bild Bild

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 3238
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Kassel
Alter: 58

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Tiedsche » Mi 18. Jul 2018, 09:18

@ Dudler
Jetzt kann ich endlich die kätzische Frischluftkultur bei euch einordnen. Ich hab nie kapiert ob Freigänger oder nicht, weil Freigängerbilder aber gesprochen wurde von Wohnungskatzen :schwindlig:
Vielen Dank, jetzt kann ich eine Grübelschiene abstellen. Interessante Konstruktion übrigens :lach_gelb:

@ Annemone
Dein kleines aber feines und grünes :D Paradies kenn ich ja schon. Wunderschön!
Grüße vom Weiberquartett Naris (9), Trielo(12), Kabisa(16) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glück ist eine kontrasterfahrung

Dudler
Gartenzwerg
...
Beiträge: 908
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 48

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dudler » Mi 18. Jul 2018, 10:21

Ach, die beiden großen Katzen sind auch noch Leinengänger.

Ich glaube, manche Nachbarn halten mich für ein wenig skurril.

Die Konstruktion wurde halt den Gegebenheiten angepasst und ich war auch ein wenig von den Ideen der Handwerker abhängig. :grins_gelb:

Das Werk grenzt an den Schopfen bzw. ehemaligen Tabakschuppen (ja, da wurde Tabak getrocknet) an, der ebenfalls hauptsächlich Katzenspielzimmer ist.

Benutzeravatar
Shaja
....
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Shaja » Fr 20. Jul 2018, 11:07

Oh, toll! Hier ist ja schon richtig was zusammen gekommen :grins_gelb:
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
dieMiffy
....
Beiträge: 1193
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von dieMiffy » So 22. Jul 2018, 19:00

Bilder von letztem Sommer vom Balkon:

Blick nach draußen

Bild

Und nach links

Bild

unten chillen die Puschel

Bild

Bild


Bewohnt und gerne belagert :)

Bild

Bild

Bild

Bild


Auch im Winter bei Schnee sehr beliebt, zumindest bei den Puscheln :)

Bild

Bild

Und aktuell mit dem neuen Sonnenschirm

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Shaja
....
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Shaja » Mo 23. Jul 2018, 11:51

dieMiffy hat geschrieben:Bild
Den Outdoor Kratzbaum hast du jetzt etwa ein Jahr?
Wir der bei dir richtig nass, wenn es regnet?
Wie zufrieden bist du damit?
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
dieMiffy
....
Beiträge: 1193
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von dieMiffy » Mo 23. Jul 2018, 18:22

Ja, schon über ein Jahr (Mai 2017), bin sehr zufrieden :daumenhoch: Je nachdem, wenns stümisch ist, und der Regen so schräg kommt, wird der schon richtig nass und Schnee lag ja im Winter auch drauf. Aber er sieht weiterhin top aus. Das einzige, was sicher nicht sooo haltbar ist, aber das wusste ich vorher, ist das Seil. Das ist ja Kunststoff (ich glaub PP) und demnach sehr weich, viel weicher als Sisal. Da kratzen sie sehr gern dran und das hat schon deutlichere Spuren als die "richtigen" Kratzbäume hier, die Sisal-Seil haben. Aber Regen und co. ist da auch nicht das Problem, eher das Krallenschärfen :)
Bild

Benutzeravatar
Shaja
....
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Shaja » Di 24. Jul 2018, 17:58

dieMiffy hat geschrieben:
Mo 23. Jul 2018, 18:22
Ja, schon über ein Jahr (Mai 2017), bin sehr zufrieden :daumenhoch: Je nachdem, wenns stümisch ist, und der Regen so schräg kommt, wird der schon richtig nass und Schnee lag ja im Winter auch drauf. Aber er sieht weiterhin top aus. Das einzige, was sicher nicht sooo haltbar ist, aber das wusste ich vorher, ist das Seil. Das ist ja Kunststoff (ich glaub PP) und demnach sehr weich, viel weicher als Sisal. Da kratzen sie sehr gern dran und das hat schon deutlichere Spuren als die "richtigen" Kratzbäume hier, die Sisal-Seil haben. Aber Regen und co. ist da auch nicht das Problem, eher das Krallenschärfen :grins_gelb:
Danke :grins_gelb:

Ich überlege ja immer noch, ob wir so einen für die Terrasse holen oder doch irgendwie was selber basteln aus Ästen/Baumstämmen oder z.B. Zaunpfosten oder so.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
dieMiffy
....
Beiträge: 1193
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 13:45

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von dieMiffy » Mi 25. Jul 2018, 14:59

Wenn man was hat zum Selberbasteln, würd ich das wohl probieren  :yes:  Wir hatten hier keine Stämme oder sowas parat und mein Mann ist auch nicht sooo handwerklich begabt  :tuete: :D  Daher wars einfacher, das zu kaufen.
Bild

Benutzeravatar
CookieCo
Getränkefachkraft
....
Beiträge: 1238
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:18
Alter: 33

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von CookieCo » Mi 25. Jul 2018, 16:15

dieMiffy hat geschrieben:
Mi 25. Jul 2018, 14:59
Wenn man was hat zum Selberbasteln, würd ich das wohl probieren  :yes:  Wir hatten hier keine Stämme oder sowas parat und mein Mann ist auch nicht sooo handwerklich begabt  :tuete: :D  Daher wars einfacher, das zu kaufen.
Man könnte meinen du sprichst von uns  :cat-D:
Es grüßt Alexandra mit
Clever-Cat Julius & Puschel Mimi
Bild Bild

Antworten

Zurück zu „Gesicherter Freigang“