Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Freigang auf dem Balkon oder mit Zaun
Benutzeravatar
Susilein1989
-
Beiträge: 38
Registriert: Do 13. Sep 2018, 12:53
Berlin-Weißensee
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Susilein1989 » Sa 22. Sep 2018, 18:19

Hey, :wink:
wir sind ja im September n eine größere Wohnung umgezogen und nachdem am Dienstag der nette Herr von der Katzennetzfirma bei uns war und das Netzt montiert hat haben mein Partner und ich heute Vormittag den Sichtschutz angebracht.
Und jetzt können die Mädels auch endlich raus:

Bild

Bild

Bild

Bild

Mohrchen findet ihn schon sehr toll. :cat-D: der Balkon ist jetzt noch extrem leer aber nächsten Frühling kommen jede menge Grünpflanzen und eine neue Sitzecke. :yes:

Und da es bereits jetzt rechr frisch ist draußen, hat mein Freund angefangen Mohrchen beizubringen durch das Fenster:

Bild

auf den Balkon und wieder zurück zu gehen. Und es Klappt nach kurzer Zeit schon Top. :cat-D: Nur für die Kiste suchen wir noch eine andere Aufdtiegshilfe, warscheinlich ein halbes Regal oder einen Mini-Kratzbaum. :yes:
Liebe Grüße von Doreen,
mit der coolen Katze Mohrchen (2013) und scheuchen Carrie (2014)

Benutzeravatar
rübe
...
Beiträge: 610
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » So 23. Sep 2018, 00:05

Ui, gerade im September umgezogen und das mit dem Katzennetz schon organisiert: :respekt: ! Und keine Sorge, der Balkon füllt sich wahrscheinlich schneller, als euch lieb ist. Sieht aber toll aus!
BildBildBild

Benutzeravatar
Helenchen
-
Beiträge: 19
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:15

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Helenchen » So 23. Sep 2018, 10:36

Wir haben eine Voliere erstellen lassen um unseren Tigern gesicherten Freilauf zu ermöglichen. Diese steht direkt an der Küchentür, die in den Garten führen würde. Im Sommer steht sie 24 Stunden am Tag offen, im Winter nur auf "Nachfrage". :D
Bild

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 56
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » So 23. Sep 2018, 16:33

So nun die Bilder vom Ausgang und ein paar weitere :)
Bild

das sind doppelwandige Acryiplatten die mit einem Rahmen (verklebt) versehen sind.Dieser wird einfach in die Führung des Aussenrollos gesteckt.Diese große Platte hab ich in Sekunden "aus/eingebaut.Unten ist die Katzenklappe eingebaut in gespundete Bretter wo die Nut oberhalb ist.Bei der Acrylplatte ist es andersherum,so hält das auch :)
Bild
Lisas erster Besuch auf dem Balkon da hatte ich noch an den Ecken eine Befestigung aus Rohren.Der "Laufsteg wurde erst später drangebaut nachdem ich die Rohre gegen Hölzer ausgetauscht habe.
Bild
das ist die alte Konstruktion wo ich oben noch nicht das Netz drüber hatte.Gebaut im April 2014 da hatte ich Lisa schon 5 Monate :)
Bild
Lisa im Winter
Bild
In der Balkonhöhle mit Heu befüllt :)
Bild
Erster Ausguck provisorisch.Da war weder "Laufsteg" noch "Balkonhöhle mit abnehmbarer Deckenplatte dran und auch die Blumenkästen über Eck zur Balkontür fehlten.
Bild
Es wird langsam wohnlicher :)
Bild
Höhle ist fertig :hurra:
Bild
Höhle noch ohne Stroh aber mit neuem Bewohner
Bild
Mit solchen Halterungen habe ich später die Holzkonstruktion befestigt (Pertinaxplatten)
Bild
erste künstliche Wiese
Bild
Balkon bei meiner Mutter wenn ich mit Lisa übers Wochenende dort bin.Ist durch Schraublösung in 2-3 min Netzfrei
Bild
Ausguck auf das Geschehen unten hat sie dort ebenfalls :)
Bild
andere Seite mit Liegeplatz

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2075
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Barbarossa » So 23. Sep 2018, 17:29

mazda323 hat geschrieben:
So 23. Sep 2018, 16:33
Höhle ist fertig :hurra:
Bild
Wie absolut niedlich! :grins_gelb:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
rübe
...
Beiträge: 610
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » So 23. Sep 2018, 18:47

Das finde ich aber toll, dass du Lisa mitnehmen kannst am Wochenende und ihr da auch den Balkon zugängig gemacht hast! Gute und einfallsreiche Lösungen, z.B. mit der Katzenklappe und den Acrylplatten in den Führungsschienen des Außenrollos!
BildBildBild

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 56
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » So 23. Sep 2018, 19:11

Mit dem Balkon hat sich derzeit dort erledigt da die Häuserblocks Bj 1970 seit Mai umfangreiche Baumaßnahme über sich ergehen lassen müssen.Innen Außendämmung,Heizungen,Fenster alle raus etc.Balkons abgebaut und bedingt durch die Dämmung sehr viel schmaler.Da kann/darf ich auch keine Löcher mehr in die Wand bohren :(
Balkon ist noch nicht freigegeben wird in den nächsten Wochen passieren.Habe mich auf den Balkon geschlichen,Maße genommen und mir schon eine komplett neue Konstruktion ausgedacht :) Sitze praktisch schon im "Startloch" und warte drauf.Dann kann auch Lisa wieder zu ihrer "Oma" und dort mit mir übernachten.Bedingt durch einen Unfall ist meine Mutter beim gehen stark eingeschränkt und hat Lisa seit Mai nur einmal gesehen.Ich wollte Lisa nicht mitnehmen wenn sie dort nicht auf den Balkon kann und sich die Nase plattdrückt am Fenster.Sie mag nicht so gern in ihre Transportttasche auch wenn sie erhöht durch umgeklappte Transportkiste,angeschnallt,auf dem Beifahrersitz Platz nehmen darf.Sind ja nur 15 min Autofahrt und dann 15 min zurück :)

Benutzeravatar
Susilein1989
-
Beiträge: 38
Registriert: Do 13. Sep 2018, 12:53
Berlin-Weißensee
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Susilein1989 » Mo 24. Sep 2018, 09:13

Das sieht ja echt toll aus! :eek:
Wie cool, und alles selbst gemacht. :yes: Die Katzenhöhle ist ja sehr hübsch und wird von Lisa toll angenommen. :verliebt: Ich glaube, von deine Höhle lass ich mich mal inspirieren. :yes:

Aber du hast eine Katzenklappe für auf den Balkon. :eek: Ich hätte sowas auch gerne für die Mädels. :eek:
Liebe Grüße von Doreen,
mit der coolen Katze Mohrchen (2013) und scheuchen Carrie (2014)

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 56
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » Mo 24. Sep 2018, 20:02

Schön dass es dir gefällt :)Die Höhle ist eigentlich ganz einfach zu "erbauen" und kostet auch nicht viel
Wenn Du vom Baumarkt 2 Latten 24x48 nimmst 2m lang kostet dies ca 2 Euro.Dann brauchst Du nur noch Hartfaserplatten die Du im Baumarkt,zumindest bei Hellweg,kostenlos zuschneiden lassen kannst.Solltest aber vorher eine Skizze mit Maßen machen damit Du weiß wieviel Du brauchst :)
Da wäre der Boden,Vorder und Rückfront und eventuell Seitenteile.Die hab ich nicht,wollte ich nicht.Und die abnehmbare Deckplatte darf auch nicht fehlen.Da hab ich mit doppelseitigen Klebeband Kunstrasen drauf befestigt.In der Höhle ist natürlich Heu/Stroh drin,frisch vom gerade gemähten Feld mitgenommen :)
Das Loch hab ich mit einer Stichsäge hinbekommen.Und anstreichen natürlich nicht vergessen.Naja eine "Vorlage" hast Du ja wie es aussehen könnte :) Mit der Katzenklappe hätte ich auch schon eine Idee wie du das machen könntest.Wenn ich die Möglichkeit wie bei Dir gehabt hätte wäre die Katzenklappe links bei dem geöffneten Fenster angebracht worden.Das bietet sich praktisch an.Dazu ein "Laufsteg" innen und einer draussen :)
Könnte aushängbar in wie dieser hier in der Küche oder ein mit Kokosseil umwickelter Stamm von einer Birke oder sonstwas sein :)
Bild
Könntest ja auch wenn Du eine Höhle baust dort Klettermöglichkeiten schaffen damit sie bequem von draussen nach drinnen wieder kommen können :)
Du könntest ja das Fenster mit doppelwandigen Acrylplatten vollflächig verkleiden und unterhalb die beiden Aussparungen für die Katzenklappe einarbeiten.Die Klappe besteht aus einem 2 teiligen Rahmen der in die vorbereitete Öffnung geschraubt wird.Hier mal ein Link von einer Lösung mit Katzenklappe xxl :) Ihr könntet sowas als Inspiration nehmen und es passgerecht auf eurem Fenster anwenden.Doppelseitiges Klebeband dran und von der Balkonseite her 2 Riegel dran damit dies bombenfest sitzt :)Falls ihr sowas macht dann Fensterdichtband dranmachen und es kann das ganze Jahr dranbleiben :)
https://www.plejadium.de/katzenklappe-m ... atze-froh/

Benutzeravatar
echo
.
Beiträge: 144
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von echo » Mo 24. Sep 2018, 20:51

Sehr schön eure Balkonlösungen! So eine Frischluftoase ist für die Katzen echt ein Hit!

Wir haben den zweiten Teil des gesicherten Gartens nun eröffnet.

Gesichert haben wir grundsätzlich wieder mit Plexiglasplatten. Dieses Mal kam aber auch erschwerend dazu, dass keine Mauer als Fundament (beim Maschendrahtzaun) dient, sondern "nur" die Zaunpfeiler betoniert sind und das Grundstück nicht eben ist. Daher war es teilweise etwas tricky, den Zaun unten zu sichern. Hühnerdraht, Schalungssteine, Rasenkante und Pflastersteinen sei dank ging aber auch das gut. (Da bin ich dann auch wieder froh, dass meine Katzen sehr groß sind.)

Es fehlen noch zwei Plexiglasplatten (wurden bei der Fertigung vergessen, die werden wir diese Woche irgendwann mal befestigen).

Noch dürfen die Katzen nicht alleine nach hinten, da bin ich feig und behalte sie lieber jetzt mal (ein paar Wochen... oder Monate) im Auge. Mal sehen, wie es sich dann einspielt. Geplant ist, dass sie morgens (bevor wir arbeiten gehen) und abends (wenn es schon dämmert) auch weiterhin nur im vorderen Gartenteil bleiben, untertags, am WE, wenn wir hinten sind, dürfen sie natürlich dann den kompletten Garten nutzen.

Ein paar Impressionen:

Gigs beim Rosenbeet. Das die Pflanzen ziemlich wehrhaft sind haben mittlerweile alle 5 verstanden.
Bild

Barny guckt auch. Der hat heute auch versucht rein zu klettern.
Bild

Wyomie bei unserem Mini-Mini-Teich.
Bild

Ich glaub sie freut sich. :)
Bild

Lui sieht sich um.
Bild

Bild

Barnaby im "Wiesenteil".
Bild

Marple war natürlich auch draußen. Aber so wuselig, dass sie ein schlechtes Fotomodel abgegeben hat.

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
Susilein1989
-
Beiträge: 38
Registriert: Do 13. Sep 2018, 12:53
Berlin-Weißensee
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Susilein1989 » Di 25. Sep 2018, 09:37

mazda323 hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 20:02
Schön dass es dir gefällt :)Die Höhle ist eigentlich ganz einfach zu "erbauen" und kostet auch nicht viel
Wenn Du vom Baumarkt 2 Latten 24x48 nimmst 2m lang kostet dies ca 2 Euro.Dann brauchst Du nur noch Hartfaserplatten die Du im Baumarkt,zumindest bei Hellweg,kostenlos zuschneiden lassen kannst.Solltest aber vorher eine Skizze mit Maßen machen damit Du weiß wieviel Du brauchst :)
Da wäre der Boden,Vorder und Rückfront und eventuell Seitenteile.Die hab ich nicht,wollte ich nicht.Und die abnehmbare Deckplatte darf auch nicht fehlen.Da hab ich mit doppelseitigen Klebeband Kunstrasen drauf befestigt.In der Höhle ist natürlich Heu/Stroh drin,frisch vom gerade gemähten Feld mitgenommen :)
Das Loch hab ich mit einer Stichsäge hinbekommen.Und anstreichen natürlich nicht vergessen.Naja eine "Vorlage" hast Du ja wie es aussehen könnte :) Mit der Katzenklappe hätte ich auch schon eine Idee wie du das machen könntest.Wenn ich die Möglichkeit wie bei Dir gehabt hätte wäre die Katzenklappe links bei dem geöffneten Fenster angebracht worden.Das bietet sich praktisch an.Dazu ein "Laufsteg" innen und einer draussen :)
Könnte aushängbar in wie dieser hier in der Küche oder ein mit Kokosseil umwickelter Stamm von einer Birke oder sonstwas sein :)
Bild
Könntest ja auch wenn Du eine Höhle baust dort Klettermöglichkeiten schaffen damit sie bequem von draussen nach drinnen wieder kommen können :)
Du könntest ja das Fenster mit doppelwandigen Acrylplatten vollflächig verkleiden und unterhalb die beiden Aussparungen für die Katzenklappe einarbeiten.Die Klappe besteht aus einem 2 teiligen Rahmen der in die vorbereitete Öffnung geschraubt wird.Hier mal ein Link von einer Lösung mit Katzenklappe xxl :) Ihr könntet sowas als Inspiration nehmen und es passgerecht auf eurem Fenster anwenden.Doppelseitiges Klebeband dran und von der Balkonseite her 2 Riegel dran damit dies bombenfest sitzt :)Falls ihr sowas macht dann Fensterdichtband dranmachen und es kann das ganze Jahr dranbleiben :)
https://www.plejadium.de/katzenklappe-m ... atze-froh/
:eek: Danke für deine Erläuterung! :hurra:
Da werde ich mal meinen Freund drauf ansetzen, also auf jeden Fall auf die Höhle. :verliebt: Das werden unsere Mädels nämlich lieben, diese Höhlenfanatiker. :))
Mit der Katzenklappe mal schauen, aber danke für deine Erklärungen. :yes:
Liebe Grüße von Doreen,
mit der coolen Katze Mohrchen (2013) und scheuchen Carrie (2014)

Benutzeravatar
rübe
...
Beiträge: 610
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » Di 25. Sep 2018, 09:47

echo hat geschrieben:
Mo 24. Sep 2018, 20:51

Wir haben den zweiten Teil des gesicherten Gartens nun eröffnet.
Ihr habt echt einen tollen Garten, und offenbar richtig viel Platz für die Fellnasen! Sehen alle sehr zufrieden aus, schöne Bilder!
BildBildBild

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 56
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » Di 25. Sep 2018, 20:21

Susilein1989 hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 09:37
:eek: Danke für deine Erläuterung! :hurra:
Da werde ich mal meinen Freund drauf ansetzen, also auf jeden Fall auf die Höhle. :verliebt: Das werden unsere Mädels nämlich lieben, diese Höhlenfanatiker. :))
Mit der Katzenklappe mal schauen, aber danke für deine Erklärungen. :yes:
Das hier wäre auch eine tolle Höhle für Eure 2 :)
Im "groben" kurze Erläuterung
Hellweg Baumarkt für 10 Euro große Platte gekauft.Dem "Zuschneider" gefragt ob er mir die teilen kann,er welche Maße
ich ca 50 cm Platten,er was soll das werden,ich eine Kiste für die Katze, er ich mache eine Skizze weil gleichgroß passt nicht
Skizze gemacht incl. Deckel ausgemessen. Kein Aufpreis und die 5 Euro die ich ihm geben wollte entschieden abgelehnt !!
Zuhause mit Teller 3 Offnungen angezeichnet,Stichsäge ausgeschnitten.Alles zusammen verschraubt war ja passgenau und Deckel drauf :)
Stroh/Heu reingefüllt und das Pechschwarze 4 beinige mit aufrechtstehendem Schwanz damit sehr glücklich gemacht :)

Bild

Sieht bischen unordentlich aus in der Wohnung aber ich bin ja nur der Untermieter von Lisa :) Lisa spielt lieber anstatt ihre Bude mal aufzuräumen :)

Wie wäre es mit einem Rahmen der in den "alten Rahmen passgenau eingearbeitet wird oder besser noch 2 Rahmen einer für Winter mit ganzer Platte und einer für Sommer mit Fliegengaze :) Die Katzenklappe könnt Ihr ja separat drunter anbringen innerhalb des Rahmens und bei Bedarf dann das passende oben draugesetzt :)

Benutzeravatar
echo
.
Beiträge: 144
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von echo » Di 25. Sep 2018, 20:55

rübe hat geschrieben:
Di 25. Sep 2018, 09:47
Ihr habt echt einen tollen Garten, und offenbar richtig viel Platz für die Fellnasen! Sehen alle sehr zufrieden aus, schöne Bilder!
Danke! So groß ist der Garten nicht, alles in allem ca. 120-130 qm.

Aber sie sind gut beschäftigt und sowohl 2- als auch 4-beiner genießen es.
Bild

Benutzeravatar
LucaAlexis
.
Beiträge: 75
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:57

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von LucaAlexis » So 30. Sep 2018, 21:42

Ich muss mal ein Lob an euch da lassen!
Ich finde eure Katzenbereiche sehr toll!!! :begeistert:

Aber da ich Freigänger habe, kann ich leider nix beisteuern :unschuld:
Liebe Grüße von Melanie mit Mau und Robbie-Ezel

Bild

Dine
-
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dine » Di 9. Okt 2018, 15:48

Hallo
Dann zeige ich auch mal unseren gesicherten Garten , der komplett mit Stangen und Netz gesichert wurde. Größtenteils ist es von Firma BOY .
Im Sommer ist die Sicherung fast unsichtbar und durch die Größe von ca. 750qm fühlt man sich auch nicht wie im "sogenannten" Knast.

Ich liebe es, wenn die Samtpfoten den Garten komplett unsicher machen können und mir bei der Gartenarbeit Gesellschaft leisten :verliebt: .

Sie haben hier:
Apfel- und Kirschbaum zum beklettern, wobei er Apfelbaum der beliebteste ist
Miniteich zum planschen und trinken
verschiedene Untergründe wie Stein, Gras, Rindenmulch etc.
große freie Fläche zum toben und jagen
verschiedene große und kleine Büsche zum darunter auflauern oder einfach zum chillen im Schatten


Bild

Hier noch ein paar wenige Stellen wo man die Sicherung erkennen kann - auch im Sommer - .
Bild

Bild
Bis Bald, Dine

Benutzeravatar
rübe
...
Beiträge: 610
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » Di 9. Okt 2018, 21:34

Das sieht ja echt toll aus, gerade die Klettermöglichkeiten und die Rasenflächen zum toben und spielen sehen klasse aus. Sieht aus wie ein wunderschön angelegter, eingewachsener und gepflegter Garten. Und: richtig gezählt mit drei Fellnasen? Habt ihr mit Strom gesichert oder nur mit den Netzen?
BildBildBild

Benutzeravatar
Fairycat
Gruftikatze
...
Beiträge: 672
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 21:31
Dortmund
Alter: 47

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Fairycat » Di 9. Okt 2018, 22:21

Meine Eltern möchten nächstes Jahr für Linchen die Terasse sichern. Das Gute ist, daß die Terasse früher ein Schwimmbad war, es gibt also drei Seiten, die schon zu sind, die Hauswand und zwei Mauern. Eine Mauer ist etwa 2m hoch, die andere etwa 3m und mit Kletterhortensien bewachsen. Die Seite zum Garten möchten sie mit Plexiglasplatten und einer passenden Tür sichern. Die Platten gibt es in 1,80m und 2m. Evtl. brauchen wir noch einen Überkletterschutz.
Kitty und ihre Flauschies in 
Fairycats Katzengeschichten

Bild

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 2721
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Münster
Alter: 28

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Jana » Mi 10. Okt 2018, 04:53

Fairycat hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 22:21
Meine Eltern möchten nächstes Jahr für Linchen die Terasse sichern.
Off Topic
Ich finde es richtig toll, wie deine Eltern in ihrer neuen Aufgabe als Katzenhalter aufgehen!
:begeistert:
Liebe Grüße von Jana, Willy & Luna

Bild

Mehr von Willy & Luna

Dine
-
Beiträge: 14
Registriert: Mo 8. Okt 2018, 23:53

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dine » Mi 10. Okt 2018, 14:12

rübe hat geschrieben:
Di 9. Okt 2018, 21:34
Das sieht ja echt toll aus, gerade die Klettermöglichkeiten und die Rasenflächen zum toben und spielen sehen klasse aus. Sieht aus wie ein wunderschön angelegter, eingewachsener und gepflegter Garten. Und: richtig gezählt mit drei Fellnasen? Habt ihr mit Strom gesichert oder nur mit den Netzen?
Dankeschön :grins_gelb:
Ja, es sind aktuell 3 Coonies.
Wir verwenden keinen Strom, alles Netz.
Bis Bald, Dine

Antworten

Zurück zu „Gesicherter Freigang“