Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Freigang auf dem Balkon oder mit Zaun
Antworten
Benutzeravatar
Hörnchen
.....
Beiträge: 1597
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:30

Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Hörnchen »

Wir haben eine neue "Luft und Katzendurchlässige Tür" (Danke @rübe für dieses tolle Bezeichnung) an der Terrassentür.
Bild

Die letzte Gazetür hatten die Katzen komplett geschrottet. Also wurde alles neu bezogen und in der Türecke nun eine Klappe eingebaut.
Wir sind noch in der Lernphase, dass sie da hoffentlich irgendwann alle alleine rein und raus gehen können.
Wuggi hat es grundsätzlich kapiert. Wenn er draußen ist und die TroFo Dose wird geöffnet, ist er in 2 Sekunden in der Küche. :laugh:

Aber es macht ihm Spaß um Hilfe zu betteln und dabei stellt er sich gern dumm, damit wir ihm die Türe aufhalten.
Er setzt sich dann singend davor und paddelt mit den Pfoten an der Klappe.

Gestern passierte folgendes. Wuggi kratzte an der Schwingtür und dabei öffnete sie dabei auch mehrere male.
Dann "fiel" der Schwingdeckel ihm auf die Pfote und so hing er nun fest denn er konnte die Pfote nicht mehr herausziehen.
Er wurde auch direkt nervös und fing natürlich auch direkt an zu fauchen.
Nun haben wir sie erstmal wieder hochgebunden, aber das kann ja nicht die Lösung sein. :frag:

Ist euch das auch schon mal passiert und kann man das irgendwie verhindern? An diese Gefahr hätte ich nie gedacht.

Ich bin ja nun stark geneigt, die Schwing-Klappe auszubauen und statt dessen einen kleinen Lamellenvorhang dort anzubringen. :tuete:
Das wird vermutlich auch für Luna die beste Möglichkeit sein, denn bei ihr sehe ich es nicht, dass sie das jemals allein können wird. :nix:
Es grüßt das Hörnchen mit einer Handvoll Glück. :herz:
Bild

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 2561
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Sereknitty »

Hörnchen hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 12:24
Ist euch das auch schon mal passiert und kann man das irgendwie verhindern? An diese Gefahr hätte ich nie gedacht.
Da bin ich gespannt. Hier benutzen 4 von 4 Katzen eine Katzenklappe und das ist noch nie passiert. Weder beim vorherigen Modell noch bei dem was ich jetzt habe.
Das Streichelquartett an der schönen blauen Donau
Meine Tigerdamen Lieke (16) und Lisa (16), die bunte Hexe Thali (geb Okt 2020) und Theo Kuschelkater (geb Juni 2020)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

Graulinge
...
Beiträge: 749
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:16

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Graulinge »

Mein Sternchen Krümel, hat das leider auch mal geschafft, allerdings hatte sie sofort daraus gelernt, und hat seit dem nur noch mit dem Kopf geöffnet.

Da es nur eine Fliegengittertür ist,
würde ich die Klappe aushängen und einfach Fliegengitter davor hängen /kleben.

Willi Winzig
...
Beiträge: 516
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 09:18
Wohnort: NRW
Alter: 49

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Willi Winzig »

Socke hat das vermutlich auch geschafft.

Vermutlich deshalb, weil mir irgendwann aufgefallen ist daß er die Klappe nicht mehr benützt.

Vorher könnte man immer hören wenn er es war, weil er die Klappe immer ein paar Mal angestupst hat bevor er reinkam
Vielleicht um vorsichtig zu schauen ob auf der anderen Seite ein Monster sitzt.

Dann hat er sich plötzlich geweigert die Klappe zu benutzen. Einmal hab ich ihn runtergetragen um ihm die Klappe zu zeigen. Da hat er sie angefaucht.

Wir haben dann ein paar Monate die Klappe hochgestellt, bis Menne es irgendwann vergessen hat.
Socke anscheinend auch, denn er benutzt die Klappe wieder.

Aber der Verschluss ist jetzt deaktiviert.

Wir hatten 4 Wege. Jetzt nutzen wir die nur noch normal. Hier traut sich, dank dem Wachhundkater Manni, eh kein anderes Tier rein.

Ich hatte auch überlegt was davor zu machen. Aber aus Faulheit und weil es eh in den Keller geht haben wir es nicht gemacht.

Benutzeravatar
Hörnchen
.....
Beiträge: 1597
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:30

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Hörnchen »

Da bin ich ja ein bisschen erleichtert, dass Wuggi nicht der einzige ist, dem dieses Missgeschick passierte.
Der war gestern richtig panisch, bis wir die Tür schnell nach innen öffneten und er seine Pfote rausziehen konnte.
So lange sie nun oben ist, geht er problemlos durch. Ist sie zu, ignoriert er sie komplett.

Es wird wohl darauf hinauslaufen die Türe zu entfernen bzw. durch was stoffiges zu ersetzen.
Dann hätten wir uns die Klappe auch sparen können und gleich wieder ein Loch ins Netz schneiden können. :tuete:

Naja durch das fest umrahmte Loch wird er hoffentlich vom Randalieren (Kratzen und Zupfen) an dem Gitter abgehalten.
Es grüßt das Hörnchen mit einer Handvoll Glück. :herz:
Bild

Benutzeravatar
huckelberry
Chaotendompteur
.....
Beiträge: 9276
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 10:16
Usertitel: Chaotendompteur
Alter: 62

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von huckelberry »

Ich hatte die Klappe auch, Tom wollte da eine ganze Zeit lang nicht durch auch wenn
ich sie nach oben gebunden habe. Ihm muss da auch mal was passiert sein.
Dann hat Jim sie geschrottet, er hat sie komplett aus dem Netz gerissen.
Ich habe da jetzt ein Stoffloch und alles ist gut.
Manchmal ist es besser, tief einzuatmen und zu schweigen

Tom, Jim und Hucky , die drei Chaoten

Bild

Mit Cleo *15.05.1995- 22.06.2013 , Silvester *07.08.1991- 31.10.2011 und Felix *14.04..1996- 31.12.2015 im Herzen

Benutzeravatar
claudiskatzis
....
Beiträge: 1338
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von claudiskatzis »

Unsere Ourdoor miez hat unsere Fliegengitter in der Tür auch geschreddert. Wir haben in dem unteren Teil der Tür jetzt das Petscreen eingesetzt. Das lässt sich nicht gut zerfetzen, meint die Katz.
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Benutzeravatar
Talamati
..
Beiträge: 470
Registriert: Di 2. Mär 2021, 20:39

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Talamati »

Hörnchen hat geschrieben:
Mo 8. Aug 2022, 17:54
Es wird wohl darauf hinauslaufen die Türe zu entfernen bzw. durch was stoffiges zu ersetzen.
gwht vllt so etwas - Fliegengitter mit Magnetverschluss? die gibt es ja in verschiedenen Größen - ich habe so eine vor meiner Balkontür, das Jungvolk hat es noch nicht ganz kapiert - dafür habe ich dann eine Wäscheklammer, um ein kleines Eckchen "zu öffnen" - meine dickköpfige Louise dagegen wusste sofort, dass sie nur mit ihrem Britenschädel gegen drücken muss :verliebt:
viele Grüße Talamati

Benutzeravatar
rübe
.....
Beiträge: 5771
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von rübe »

Das ist hier noch nicht passiert :eek: - und hier wird auch teils mit der Pfote geöffnet.
Die Fliegengittertüre zur Dachterrasse hatte eine Klappe mit Magnetverschluss, der aber so stark war, dass alles unterhalb eines Rottweilers das niemals aufbekommen hätte - totale Fehlkonstruktion :sehrwütend: . Ich habe daher die Klappe rausgemacht und einen Vorhang aus Fliegengitter gebastelt, oben eine kleinen Vorhangstange rechts und links angeklebt und unten den Stoff mit so einem Gardinenband mit kleinen Bleikugeln (keine Ahnung, wie das heißt) beschwert, das klappt super!
Ich hoffe, man kann es erkennen, gerade im Halbunkeln fotografiert:

Bild

Bild
BildBildBild

Benutzeravatar
kymaha
....
Beiträge: 1400
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von kymaha »

Das mit der eingeklemmten Pfote schafft Pommes regelmäßig , das ist ein richtiges Töffelchen , er schreit dann wie am Spieß , aber 20 MInuten später ist das schon wieder vergessen . Diva hingegen schuppst die Klappe gerne an , ein superlustiges Spiel das ordentlich lärm macht und meine Nerven strapaziert . Ich glaub sie grinst dabei :laugh:
Seh ich das richtig , das sie die Klappe nur bei Schönwetter benutzen , also wenn die Terassentür geöffnet ist ? dann ist es ja quasi egal , ob Tür oder Vorhang . Was du aber versuchen kannst , setz dich mal mit diesen Stängelchen hinter die Gittertür und steck das Stängelchen durch die Tür , Klappe zu dir auf , also nur ein Stückchen . Wenn die Katze , welche auch immer , das Leckerchen haben will , ziehst du die Stange rein , so das die Klappe mit dem Kopf der Katze geöffnet wird .
Bild

Benutzeravatar
Hörnchen
.....
Beiträge: 1597
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:30

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Hörnchen »

@rübe
Ja hier sind auch zwei Magneten drin, die wie wir finden recht schwer gehen. Vlt. der Grund, warum Wuggi vorher probiert ...?
Wir werden erstmal versuchen, nur die Magneten rauszunehmen, ob sie sich dann besser durch trauen.

Ja es ist eine Schönwettertür. Also die Fliegentür haben wir schon Jahrelang und ist im Sommer unentbehrlich.
Die letzte hatten sie im unteren Feld irgendwann in Fetzen gerissen und wir haben ein weiteres Fliegengitter da drangepappt.
Da sind sie einfach durchgestiefelt.

@kymaha
Dass Pommes da so lernresistent ist ... :eek: Und du muss ihn dann jedesmal retten? Dürfen Sie auch nur raus, wenn jemand da ist?

Die Idee mit dem Leckerstängelchen ist gut. Danke für den Tipp. Damit könnten wir es bei Seppi mal probieren, ob er sich traut.
Er ist immer so schüchtern und vorsichtig und geht bislang nur durch, wenn die Türe aufgehalten wird.
Luna ebenfalls. Auch die mag gern Leckerchen, sodass wir es einmal probieren werden.

Und wenn das alles nichts wird, mache ich die kleine Schwingklappe raus und bastle da einen Vorhang aus einer Gummilasche
oder einem unten beschwerten kleinen Fliegengitterstückchen da rein.
Es grüßt das Hörnchen mit einer Handvoll Glück. :herz:
Bild

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 13737
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Jomia »

kymaha hat geschrieben:
Di 9. Aug 2022, 07:37
Das mit der eingeklemmten Pfote schafft Pommes regelmäßig , das ist ein richtiges Töffelchen , er schreit dann wie am Spieß...
:kicher:
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
.....
Beiträge: 12416
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02
Usertitel: Unkraut Deluxe

Re: Katze in Katzenklappe festgeklemmt

Beitrag von Mietzies Tante »

Jomia hat geschrieben:
Di 9. Aug 2022, 22:35
:kicher:
Sooo 😈 Bööse
Armes Mäuschen :cat:

Antworten

Zurück zu „Gesicherter Freigang“