Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Freigang auf dem Balkon oder mit Zaun
laraison
-
Beiträge: 17
Registriert: So 19. Aug 2018, 17:22
Nahe HH

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von laraison » Di 21. Aug 2018, 09:29

Cindyslilli hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 02:33
Es gibt kleine Klapptische zum anhängen an die Brüstung.Die eignen sich ganz gut,kosten aber in der Regel zwischen 49€ und 69€ pro Stück.
Du könntest auch aus den gleichen Kanthölzern,die Du schon verwendet hast,Winkelhölzer sägen (zB wie ein halbes Geodreieck),diese an Deinen Hölzern anschrauben und dann ein Brett,das breit genug für die Katzen ist, darauf befestigen.
Danke für den Tipp, ich werd mich mal umschauen nach so Tischen. Manchmal gibts die ja auch im Tedi oder so.
Alternativ hatte ich mal was von diesen Aufhängern für Blumenkästen gelesen, auf die dann statt Kasten einfach ein Brett gelegt wird... Vielleicht wäre das auch noch eine Möglichkeit :frag:

Benutzeravatar
Cindyslilli
..
Beiträge: 238
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:47
Alter: 52

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Cindyslilli » Do 23. Aug 2018, 23:49

laraison hat geschrieben:
Di 21. Aug 2018, 09:29

Alternativ hatte ich mal was von diesen Aufhängern für Blumenkästen gelesen, auf die dann statt Kasten einfach ein Brett gelegt wird... Vielleicht wäre das auch noch eine Möglichkeit :frag:
Ja das haben auch so einige.
Ich habe es auch machen wollen,aber hatte so einige Schwierigkeiten damit. Ein Brett,welches in diesen „Zwischenraum“ passt,ist mir zu schmal.Auch sind normale Bretter nicht hoch genug um diese „Einharkkante“ abzudecken,was wiederum eine Verletzungsgefahr darstellen könnte.
Einige haben dann das Metall auf Bretthöhe abgesägt - ich wiederum kann mit Metall nicht gut umgehen. :no:
Somit habe ich zwei Latten/Balken,in Höhe der Haken,quer gelegt und darauf dann Terrassendielen geschraubt.Da die aber auch nicht wirklich breit sind,mussten es zwei davon sein und um die zusammenhängend zu stabilisieren,musste von unten nochmals Holz drunter,damit ich die Dielen auch festschrauben konnte.
Diese Pfriemelei fand ich echt zu aufwändig. Vielleicht bin ich aber auch nur zu begriffsstutzig um zu kapieren wie andere das gemacht haben. :nix:
Bild

Benutzeravatar
CasaLea
-
Beiträge: 34
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von CasaLea » Fr 24. Aug 2018, 15:54

Tolle Gehege und Katzenbalkone zeigt ihr ... die meisten davon auch noch wunderschön begrünt/mit Pflanzen bestückt !

Dann zeige ich mal unseren Katzenbalkon, wir haben einen kompletten Kasten aus Edelstahlgestänge mit bissfestem Netz ...

So sieht er von außen aus - der Apfelbaum davor hat leider inzwischen das Zeitliche gesegnet:
Bild

Und so sieht die "Katzen"-Seite mit dem Kratzbaum von innen aus:
Bild

Nachdem wir drei Markisen-Hopper haben, die die Markise ausgiebig als Tobe- und Relaxfläche nutzen, haben wir sie mit je einer Stange an jedem Ende extra gestützt:
Bild
Die Markise sieht auf dem Bild schon ganz gut ramponiert aus, weil sie Jahr und Tag ausgefahren ist und die Miezingers eifrig mitgewirkt haben, die "Gucklöcher" zu vergrößern ... wir haben sie kurz danach getauscht.

Der Bezug des Outdoorkratzbaums hatte nach seiner sechsten Saison komplett den Geist aufgegeben, GsD ist das Herrle handwerklich geschickt und hat ihn heuer neu bezogen - das Kunstoff-"Sisal" sieht aber nach dem Waschen/Bürsten noch aus wie neu, wobei die Katzen nicht sooviel daran kratzen:
Bild

Die rechte Seite vom Balkon ist die "Menschen"-Seite, wenn nicht grad 1-3 von 4 Stühlen von Katzingers okkupiert werden (und klar, inzwischen steht auf der Seite auch noch ein zweiter etwas kleinerer Outdoor-KB da, damit es kein Gezanke gibt :D ):
Bild

Benutzeravatar
rübe
..
Beiträge: 253
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » Di 28. Aug 2018, 22:47

Ui, hübsche und zufriedene Katzen und ein sehr schön gesicherter Balkon!! Wenn ich das richtig sehe, sind die Einzelteile des Edelstahlgestänges auch mit Schellen befestigt, oder? Das sieht sehr professionell aus, ist das extra für Katzennetze? Und klar gibt es auf beiden Seiten Sitzplätze für die Fellnasen, das ist ja wohl das Mindeste :cat-D: .
BildBildBild

spinnert
Ataxistendosi
-
Beiträge: 15
Registriert: Do 9. Aug 2018, 11:52
Kirchlengern
Alter: 50

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von spinnert » Sa 1. Sep 2018, 01:11

Unser Garten - ich bin mal rumgegangen (Bilder aus Juli 2017)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

das Grab von Miko

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
rübe
..
Beiträge: 253
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » Sa 1. Sep 2018, 01:18

Wie toll, das sieht ja nach einer RIESENGROßEN Katzen-Spielfläche bei Euch aus! Das mögen die Katzingers bestimmt total gerne!!! Wieviele Fellnasen müssen sich diesen tollen Garten denn teilen?
BildBildBild

Dudler
Gartenzwerg
..
Beiträge: 286
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 47

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dudler » Sa 1. Sep 2018, 07:37

@spinnert

Die Bilder hatte ich schon drüben gesehen und bewundert. Aber mit der Straße direkt am Garten bleibt ja auch keine Wahl.
Toll!

spinnert
Ataxistendosi
-
Beiträge: 15
Registriert: Do 9. Aug 2018, 11:52
Kirchlengern
Alter: 50

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von spinnert » Sa 1. Sep 2018, 08:44

rübe hat geschrieben:
Sa 1. Sep 2018, 01:18
Wie toll, das sieht ja nach einer RIESENGROßEN Katzen-Spielfläche bei Euch aus! Das mögen die Katzingers bestimmt total gerne!!! Wieviele Fellnasen müssen sich diesen tollen Garten denn teilen?
10 Katzen, davon wohnt eine bei den Mietern

Benutzeravatar
echo
.
Beiträge: 97
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von echo » So 2. Sep 2018, 12:26

Wir haben diese Woche mit der Einzäunen des hinteren Gartenteils begonnen. Die Pfeiler stehen schon, nächste Woche kommt der Maschendrahtzaun, Mitte September das Holz für den Sichtschutz und auch die Plexiglasplatten für die Sicherung. Spätestens Ende September dürfen die Katzis dann auch hinten raus. :hurra:
Bild

Benutzeravatar
Shaman
..
Beiträge: 155
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:10

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Shaman » So 2. Sep 2018, 15:49

Cindyslilli hat geschrieben:
Do 23. Aug 2018, 23:49
Ja das haben auch so einige.
Ich habe es auch machen wollen,aber hatte so einige Schwierigkeiten damit. Ein Brett,welches in diesen „Zwischenraum“ passt,ist mir zu schmal.Auch sind normale Bretter nicht hoch genug um diese „Einharkkante“ abzudecken,was wiederum eine Verletzungsgefahr darstellen könnte.
Einige haben dann das Metall auf Bretthöhe abgesägt - ich wiederum kann mit Metall nicht gut umgehen. :no:
Somit habe ich zwei Latten/Balken,in Höhe der Haken,quer gelegt und darauf dann Terrassendielen geschraubt.Da die aber auch nicht wirklich breit sind,mussten es zwei davon sein und um die zusammenhängend zu stabilisieren,musste von unten nochmals Holz drunter,damit ich die Dielen auch festschrauben konnte.
Diese Pfriemelei fand ich echt zu aufwändig. Vielleicht bin ich aber auch nur zu begriffsstutzig um zu kapieren wie andere das gemacht haben. :nix:
Ich, oder besser gesagt mein Bruder, habe / hat das so gemacht:

Bild

Bild

Die Bretter sind so festgemacht:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar
rübe
..
Beiträge: 253
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » So 2. Sep 2018, 17:17

Das sieht aber gut aus und hält bestimmt bombig! Man darf die Kräfte, die springende Fellnasen ausüben, echt nicht unterschätzen, ich habe gestern zwei Platten vom neuen Outdoor-Kratzbaum zusätzlich befestigen müssen, da sie sich nach kurzer Zeit gelockert haben, hätte ich nicht gedacht.
BildBildBild

Benutzeravatar
christinem
-
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Sep 2018, 16:12
Haringsee
Kontaktdaten:

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von christinem » Mi 12. Sep 2018, 08:19

Hi!

Ich hab den ganzen Garten gesichert, nach vorne zwischen den Hausmauern mit einer Gittertüre und oben glatte Kunststofplatten, wo sie nicht drüberklettern können, hinten auf den Mauern mit Strom und dahinter Netz.

Die Katzen haben ihren Spaß, es gibt einen großen Baum zum klettern (weit genug vom Zaun entfernt), und sonst viele Büsche zum verstecken und fangen spielen :)

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Liebe Grüße Christine
mit Swiffy, Patty, Sirin, Remo, Coco, Emilia, Joy, Pepper, Fehime, Gipsy und Moony :verliebt:

Benutzeravatar
rübe
..
Beiträge: 253
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:22

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von rübe » Mi 12. Sep 2018, 17:12

Ui, was für hübsche Fellnasen, und was sie für einen Spaß am Garten haben! Das sind echt tolle Spiel-Schnappschüsse!! Und eine gute Idee, mit der glatten Kuststoffplatte über der Gittertüre!
BildBildBild

Benutzeravatar
mazda323
-
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » Fr 21. Sep 2018, 19:41

So nun stelle ich mal Lisas Balkon kurz vor mit ein paar wenigen Bilder :)
Ursprünglich hatte ich auf den Betonplatten die 4 ersten Jahre so `nen Kunstrasen gehabt der aber,da nicht überdacht,schnell unansehlich wurde :(
Voriges Jahr als ich Urlaub hatte mußte ich die Konstruktion fast komplett entfernen da die Balkonbespannung sich langsam auflöste und ich mir neue Bespannung kaufte.
Bei dieser Gelegenheit habe ich mir überlegt eine Dielung aus WPC anzubringen.Das ist so eine Art Holz/Plastikverbund und auch wetterbeständig.Hatte dafür fast den ganzen Tag gebraucht incl. teilweisen Abbau der Konstruktion und Neubespannen der Balkonbrüstung sowie die Anfertigung der neuen Holzdielung.Diese hatte ich mir im Baumarkt schon auf die erforderliche Länge schneiden lassen.Ansonst ist alles beim "alten" geblieben.Lisas "Höhle" mit "Liegeplatz" beklebt mit Kunstrasen :)
Material Holzplatten ,vorn Loch mit Stichsäge eingesägt,Seiten offen oben ist die Platte abnehmbar. Drin habe ich dann frisches gemähtes reingetan da die "wilde" Wiese gerade gemäht wurde :) Desweiteren ist zu sehen diverse Blumenkästen aneinandergereiht wo Lisa wenn sie vom "Laufsteg" kommt gern langspaziert. In den Blumenkästen sind Wildblumen Schnittlauch Petersilie und auf einem Bild liegt Lisa im Schnittlauch :) Der Birkenstamm der quer zum "Laufsteg" führt ist mit Kokosseil umspannt und wird sehr gern benutzt zum kratzen während des hoch/runterlaufens.Ansonst alles selbsterklärend :) Lisa kann das ganze Jahr auf Ihren Balkon da ich eine Katzenklappe eingebaut habe.Das werde ich aber wenn ich Zeit habe mit Bildern kommentieren.Nur soviel der Balkon ist das ganze Jahr offen also die Balkontür und in die Führung des Aussenrollos sind übereinander doppelwandige Acylplatten die mitteinander als ganzes herausnehmbare Platte gebaut worden sind. Es wird im Winter trotzdem nie unter 18 Grad in der Wohnung obwohl ich die Heizung fast nie an habe :) Achja ehe ich das vergesse ist ganz wichtig :) Links ist das Vogelhaus wo Lisa ihre "Piepmätze" anschauen kann täglich.In der Küche habe ich das Fensterbrett verbreitert und einen Karton abschraubbar und mit Decken belegt angebracht.Das ist Lisas "Kino" wenn draussen die Meisen am Knödel hängen oder Spatzen und Meisen gemeinsam die 3 Futterschalen leeren.:) Da kommt es schonmal vor dass die Küchengardine unten liegt wenn ich von der Arbeit komme trotz doppelter Befestigung :)
So nun nochmal in "Neu :)



https://www.dreamies.de]Bild

https://www.dreamies.de]Bild

https://www.dreamies.de]Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

so nun hab ich es wohl "geschnallt mit den Einstellungen durch ausprobieren ,viel Spaß beim anschauen
Achja in der Wand sin keinerlei Dübel,alles mit Winkeln über die Brüstung und Hölzern gegeneinander verschraubt.Hält bombenfest !

Benutzeravatar
Miriquidius
The Transpurrter
..
Beiträge: 328
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 07:50
Berlin

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Miriquidius » Fr 21. Sep 2018, 20:31

Hi Mazdafahrer,

kannst Du die Bilder bitte mit dem „Bildeinfügebefehl“ (der Schalter mit den Bergen und der Sonne) einfügen? Dann sieht man die Bilder direkt hier im Beitrag und muß sie nicht alle einzeln anklicken.
Bild




Miriquidius mit Gold & Silver
Mehr von uns gibt´s » hier «.

Benutzeravatar
mazda323
-
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » Fr 21. Sep 2018, 20:53

Bin kein Mazdafahrer mehr :)
Hab`s zu spät bemerkt aber bei den 2 Beiträgen die ich als "Neuer" hier gemacht hab hab ich doch sicher "Welpenschutz" :)
Werde mich bessern und mal schauen ob ich das hinbekomme,war vorher 4 1/2 Jahre in einem anderen Forum wo das nicht so üblich war :(

https://www.dreamies.de]Bild

ich glaub das geht so musste erst mal alle angebotenen Möglichkeiten ausprobieren :)

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 1723
Registriert: So 30. Okt 2011, 21:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Barbarossa » Fr 21. Sep 2018, 20:58

Lisas Balkon hast du sehr gut hinbekommen! Ich bewundere so handwerkliches Geschick ja immer.

Unsere Gittertüre für den Balkon habe ich tatsächlich alleine gebastelt, im alten Jahrtausend - noch ohne Internet und Anleitungen. Die hat schön bündig geschlossen und war stabil genug, um meinem rabiaten Moritz Einhalt zu gebieten, so dass meine Zwei auch bei unserer Abwesenheit reichlich Frischluft genießen konnten, als sie noch Wohnungskatzen waren. Aber die Türe sah nur aus der Entfernung gut aus, aus der Nähe hätte sie keinen Schönheitspreis gewonnen. :))

Das letzte Foto ist ja niedlich. :verliebt: Schwarze Katzis sind so süß. :verliebt:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
mazda323
-
Beiträge: 7
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 59

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von mazda323 » Fr 21. Sep 2018, 21:32

Schön das es gefällt ,hab mir ja auch Mühe gegeben wollte ja nicht von der Katze "ausgelacht" werden :)
Das Bild wo Lisa auf dem Sideboard sitzt und an der Grünlilie knabbert erkläre ich mal :) Meine Wohnung ca 49 qm besteht aus einem Raum mit Küche,seitlich,Korridor mit "begehbaren" Kleiderschränken und dem Bad,Dusche ,Toilette für den Mann,hängend an der Wand und für das "Kind" auf der Erde(Fliesen) stehend :) Fotos davon mal später nicht unter Balkon :) Das lange Brett ist eingehängt am Fensterbrett mittels Haken und Ösen.Das ist 364/365 Tage im Jahr dort dran und wird nur kurz entfernt wenn ich mal das Sideboard aufmache oder in der Wohnung saubermache. Ansonst ist dies mein "Sport" immer drüberzusteigen um in die Küche zu gelangen :) Das ist Lisas 2. Laufsteg wo sie immer hochrennt wenn sie ihre "Piepmätze" draußen am Vogelhaus sieht und sie gerade "ebenerdig" sich bewegt. Ansonst hat sie von ihrem Deckenkratzbaum vollen Ausblick auf`s Küchenfenster wo draußen die Vögel "speisen" Dann springt sie vom Sideboard in den Karton der mittels Flügelschrauben unterhalb am verbreiterten Fensterbrett befestigt ist.Da wird dann hin und her gesprungen und auch mal "Männchen" gemacht,in der Höhe hängt der Meisenknödel.Die picken da gern dran.Wenn sie es gar so arg treibt die Lisbeth dann liegt meist die Gardine mit doppelten Halterungen unten :) Ich muß die dann wieder mit der Heissklebepistole befestigen :)

Dudler
Gartenzwerg
..
Beiträge: 286
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 47

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von Dudler » Sa 22. Sep 2018, 07:27

Auch ein sehr gelungener Balkon! So ein Frischluftzimmer, das jederzeit betretbar ist, ist für Katzen schon toll.

Benutzeravatar
echo
.
Beiträge: 97
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:25

Re: Zeigt her eure gesicherten Balkone, Terrassen, Gärten oder eure Gehege

Beitrag von echo » Sa 22. Sep 2018, 10:46

Wir sind gerade im Endspurt der Gartensicherung Teil 2. :biggrin:

Das Plexiglas ist am Maschendrahtzaun befestigt, Schlupflöcher zwischen Zaun und Boden wurden mit Hühnerzaun zugemacht. Die Bretter für den Sichtschutz sind großteils befestigt. Heute folgen da noch Feinarbeiten, das Plexiglas kommt rauf und unten sichern wir mit Schallsteinen
Bild

Antworten

Zurück zu „Gesicherter Freigang“