Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Freigang auf dem Balkon oder mit Zaun
Antworten
Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

In letzter Zeit habe ich mehrfach von Alu Stecksystemen zum Balkonabsicherung gelesen bzw. Bilder von fertig gesicherten Balkonen mit diesen Systemen gesehen.
Hat sowas jemand von euch verwendet und kann vielleicht Tipps geben?
Sehr gerne auch Bild vom Aufbau... und natürlich auch von den fertigen Balkonen :grins_gelb:

Mein Balkon ist nämlich leider recht unschön abgesichert. Daher möchte ich das gerne bald mal neu machen.
Einen "Kasten" / "Rahmen" aus Holz fände ich zwar auch schön, aber diese Alurohre sind sicherlich auf Dauer pflegeleichter und sie passen bei uns auch besser zum Balkongeländer.

In einer facebook Gruppe ist dieser Anbieter empfohlen wordern: https://www.alusteck.de/?fbclid=IwAR0vY ... bzSO2DaTPo
Da kann man die Vierkantrohre sogar direkt nach Maß zugeschnitten bestellen... zwischen 10 cm und 280 cm Länge.

Katzennetze NRW bietet diese Alurohre und Verbinder auch an (von denen haben wir das "Netzdach" auf unserer Terrasse machen lassen), aber anscheinend die Rohre nicht nach Maß zugeschnitten und nur in 196 cm Länge: https://katzennetze.net/alu-profilstange/
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Usertitel: C8H10N4O2 Lover
Wohnort: Essen
Alter: 52

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von IceVajal »

Ich möchte nur zum Holz etwas einwerfen, wenn man Douglasie verwendet, hat man viele Jahre keine Arbeit damit! Das Holz ist von Natur aus 'wetterfest' und lt. Fachleuten ohne weiteres 10+ Jahre unverändert - ausser der Farbe, es vertraut.
Douglasienhölzer sind teurer, aber dafür muss man es nicht behandeln.
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com, Sprout Sen.
von CACS & Marie von den Cats at Andros

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

IceVajal hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 13:11
Ich möchte nur zum Holz etwas einwerfen, wenn man Douglasie verwendet, hat man viele Jahre keine Arbeit damit! Das Holz ist von Natur aus 'wetterfest' und lt. Fachleuten ohne weiteres 10+ Jahre unverändert - ausser der Farbe, es vertraut.
Douglasienhölzer sind teurer, aber dafür muss man es nicht behandeln.
Danke für den Tipp :grins_gelb:
Das werde ich mir auf jeden Fall merken falls wir doch kein Alu-Stecksystem nehmen.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Usertitel: C8H10N4O2 Lover
Wohnort: Essen
Alter: 52

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von IceVajal »

Gerne, ich hatte den kleinen Fensterbalkon mit Douglasie gebaut und nun den "echten" Balkon damit eingesetzt. Unter anderem auch, weil ich kein Netz, sondern PetScreen wollte. Damit habe ich auch keine Insekten in der Wohnung.

Hier kurz nach der Arbeit...... Da ging noch das provisorische Netz, ist jetzt schon länger weg.

Bild
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com, Sprout Sen.
von CACS & Marie von den Cats at Andros

Benutzeravatar
Petra-01
..
Beiträge: 346
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 23:13
Alter: 59

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Petra-01 »

Ich liebäugel auch schon geraume Zeit mit den Alu-Stecksystemen.
Habe mir im Baumarkt schon welche angeschaut. Jetzt weiß ich nicht mehr genau welcher es war die gibt es nicht in jeden Baumarkt und auch nicht immer in allen Längen und vor allem in allen Querschnitten.
Ich würde gerne die Vierkantrohre nehmen aber eigentlich einen kleinen Durchmesser.
Die Stecksysteme gibt es ehr in größeren Duchmessern.

Bin also auch sehr interessiert falls jemand mehr Infos hat oder sogar damit schon einen Rahmen oder ein System verbaut hat.
Petra-01 mit den Sternenkatzen: "Paul, der beste für immer!", "Herzenskater Indi" und "Hi-Maus-Ilse" die leider verschwunden ist und fest im Herzen für immer "Lotte, mein Augenstern". Aktuell mit Gräfin Mausi und dem Pflegekater Klausi.

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

Ich hoffe, dass sich vielleicht noch jemand meldet, der das schonmal verwendet hat...

Aber wahrscheinlich wird es bei uns auf Alustecksystem hinauslaufen. Das erscheint mir eigentlich recht gut machbar (wenn man es hinkriegt vernünftig zu messen und so). Und pflegeleicht dürfte es auch sein.
@Petra-01 Ich kann dann natürlich gerne vom Aufbau berichten.



Ich denke, ich werde Volierendraht nehmen, dann können die Katzen auch ohne direkte Aufsicht auf den Balkon (da können sie sich ja nicht verheddern oder so... wie beim Netz).

@IceVajal Petscreen wäre auch eine Überlegung, weil dann keine Wespen etc. auf den Balkon könnten. Dann könnte ich die Kater vielleicht sogar auf den Balkon lassen, wenn ich nicht zu Hause bin oder nachts. Aber dann wird es in dem Zimmer, an dem der Balkon ist, vielleicht doch etwas "dunkel"...? Das ist mein "Arbeits"zimmer...

Estrichgitter würde mir eigentlich am besten gefallen, da es dann "offener" wirkt. Aber ich habe etwas bedenken, da beim Estrichgitter die Abstände ja größer sind. Bei unseren Riesenkatern ist das kein Problem (wir hatten Estrichgitter als "Übergangs-Terrassen-Absicherung"), aber... vielleicht kommt ja irgendwann doch mal eine Nummer 3... und wenn die dann zarter sein sollte... dann wäre Etsrichgitter vielleicht doch zu grob...?
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
CookieCo
Getränkefachkraft
.....
Beiträge: 1501
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:18
Usertitel: Getränkefachkraft
Alter: 34

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von CookieCo »

Wir haben bei unseren Terrassen- und Balkontüren oben feines Alugitter und unten Petscreen.
Es ist schon ein deutlicher Unterschied, aber richtig dunkel ist es eigentlich nicht.

Wenn ich die Gitter nochmal ersetze dann kommt überall Petscreen rein.
Das Gitter an sich ist zwar weniger auffällig aber wenn erstmal Drücker und Verbiegungen drin sind ist es nicht mehr ganz so schön.
Es grüßt Alexandra mit
Clever-Cat Julius & Puschel Mimi
Bild Bild

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

Hm... ja Petscreen hätte schon einige Vorteile. Allerdings wüsste ich auch nicht, wie ich das an Alu-Vierkantrohr befestigen könnte? An Holz kann man es tackern... aber an Alu?

Ich hatte auch schonmal überlegt, irgendwie sowas in der Art wie ein Rollo aus Fliegenschutzgitter oder Petscreen zu basteln... also dann zusätzlich zum Volierendraht oder Estrichgitter... so, dass man das runterziehen/-rollen kann, wenn Wespen unterwegs sind.

Hinzugefügt nach 52 Sekunden:
Bei Volierendragt wird sich aber vermutlich auch nicht so oft eine Wespe auf dem Balkon verirren... das ist ja auch schon recht engmaschig...
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 4328
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Usertitel: C8H10N4O2 Lover
Wohnort: Essen
Alter: 52

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von IceVajal »

Ich finde, der PetScreen nimmt nicht so viel Licht weg und mir ist die Sicherheit wichtig, da meine Mädels nur an Bienen, Wespen & co Interesse haben, Fliegen sind laaaaangweilig.

Ja, wegen PetScreen habe ich einen Holzrahmen. Ich habe aber auch vor den Fenstern PetScreen, bin also abgeschirmt, und habe da schon Übung. ;-)
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com, Sprout Sen.
von CACS & Marie von den Cats at Andros

Benutzeravatar
Tiggerchen
.
Beiträge: 144
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Tiggerchen »

Hat jemand von euch das Stecksystem?

Kann man das auch rauf und runter machen, wie ein Rollo?
Und wo befestige ich das Netz? :)
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

Tiggerchen hat geschrieben:
Mi 29. Apr 2020, 13:50
Hat jemand von euch das Stecksystem?

Kann man das auch rauf und runter machen, wie ein Rollo?
Und wo befestige ich das Netz? :)
Ich bin gerade mal wieder am rumsuchen und überlegen, ob es nun wirklich Aluprofile mit Stecksystem oder doch Holz werden soll...

Wie ein Rollo rauf und runter kann man das Stecksystem an sich sicherlich nicht machen. Da müsste man dann eine Kontruktion anbringen, die man wie ein Rollo verwenden kann. Aber ich fürchte da reicht mein handwerkliches Geschick nicht, um da Tipps zu geben...

Hinzugefügt nach 15 Minuten 36 Sekunden:
Ich denke, ich werde tatsächlich das Alustecksystem nehmen... also Aluprofile und Steckverbinder.
Allerdings muss ich oben ein Stück schräg nach Innen setzen. Daher suche ich eigentlich Steckverbinder, die nach oben, nach vorne, zu einer Seite und nach unten gehen... und der Teil nach oben soll mit Gelenk sein. Ich habe zwar verschiedene Steckverbinder mit Gelenk gefunden, aber keinen, der so wie beschrieben ausgestattet ist... Gibt es das überhaupt?

Also ich meine so einen: https://www.alusteck.de/sonderverbinder ... erkantrohr Aber dann nach oben mit Gelenk bzw. so wie da: https://www.alusteck.de/gelenkverbinder ... erkantrohr... aber da fehlt ein Abgang...

Bei Katzennetze NRW kann ich gerade nicht schauen, ob die vielleicht was Passendes haben... die sind im Urlaub und leider haben sie ein Bild mit dem Hinweis auf den Urlaub "drübergeschaltet", so dass man nichtmal das Angebot im Shop sehen kann... doof... Ist ja OK, wenn man gerade nichts bestellen kann... aber schauen, ob es das Passende gibt, um es dann später zu bestellen, wäre schon schön...

Hinzugefügt nach 5 Minuten 3 Sekunden:
Vielleicht helfen Fotos, damit man sich besser vorstellen kann, wo mein Problem ist...

Bild

Bild

Es sollen auf jeden Fall auch noch mehr Liegeflächen für die Katzen auf den Balkon :grins_gelb:
Da, wo jetzt auf dem Regal der Lavendel steht, ist eigentlich ein Liegeplatz... Ich möchte aber das Regal gehen 2 Holzregale in unterschiedelichen Höhen austauschen und auf die andere Seite soll auch noch ein kleines Regal.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

Ich habe mal versucht, mein Problem zu verdeutlichen... vielleicht kann mir dann jemand weiterhelfen.
Ich habe zwar selber auch eine Idee, aber wenn es eine passende Steckverbindung gäbe, wäre das die bessere und einfachere Variante.

Das Alugerüst soll so aufgebaut werden wie auf dem Bild in rot eingemalt. Und da, wo der Pfeil hinzeigt, finde ich keine passende Steckverbindung...

Bild
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
EmilPhil
...
Beiträge: 591
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von EmilPhil »

Warum ziehst du die Front nicht komplett hoch und gehst dann im rechten Winkel weiter?

Hinzugefügt nach 3 Minuten 11 Sekunden:
https://www.boy-katzennetze.de/montage- ... alkon.html Guck mal hier - das 2. Bild von oben - sowas vielleicht?

Hinzugefügt nach 2 Minuten 13 Sekunden:
und noch eins http://sunbalc.com/de/katze-schutz/

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 1699
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Alu Stecksysteme zur Balkonabsicherung

Beitrag von Shaja »

EmilPhil hat geschrieben:
Mo 31. Aug 2020, 22:46
Warum ziehst du die Front nicht komplett hoch und gehst dann im rechten Winkel weiter?
Weil man manchmal auf die einfachsten Lösungen nicht kommt :D
So könnte ich es tatsächlich machen, danke für den Tipp :grins_gelb:

Alternativ hatte ich überlegt, nur ein kleines gerades Stück drauf zu setzen und dann erst den schwenkbaren Steckverbinder.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Antworten

Zurück zu „Gesicherter Freigang“