Wie sichere ich meinen Balkon?

Freigang auf dem Balkon oder mit Zaun
Antworten
LexaLemon
-
Beiträge: 1
Registriert: Mo 28. Okt 2019, 11:17

Wie sichere ich meinen Balkon?

Beitrag von LexaLemon » Mo 11. Nov 2019, 11:27

Hallo Leute,

ich sichere zum ersten Mal meinen Balkon für meine Katzen. Als Anlage habe ich dazu einen Bild von meinen Balkon gepackt. Habt ihr eine Idee, wie ich die Lücke zudecken kann? :schwindlig:

Mein Balkon hat leider keine Decke, sodass ich keine Spannstangen nutzen kann. An meinen Balkontür gibt es aber Boden bis zur Decke, ob ich da Spannstange von dort aus bis zur Balkonhalterung, wo die Lücke befindet, sichere? Es ist etwas schwer euch als Text zu erklären. :frag:

Ich freue mich auf eure Antworten. :)

LG LexaLemon
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
mazda323
.
Beiträge: 131
Registriert: Di 18. Sep 2018, 12:29
Alter: 60

Re: Wie sichere ich meinen Balkon?

Beitrag von mazda323 » Mo 11. Nov 2019, 20:05

wenn man(n) wüsste wie umfangreich du dir solch schutz vorstellst dann könnte man sich schon ein paar gedanken machen :) sollen dort ringsum stangen montiert werden wo das netz gespannt wird ? ich habe auch einen balkon ohne decke und mir dort "was gebastelt" was der lisa gefällt. auf jeden fall sollte in betracht gezogen werden oben einen "überkletterschutz" mit einzuplanen. ich hab lisa schon fotografiert als sie am netz bis hoch "geklettert" war.zum glück ist oberhalb als "decke" nochmal ein netz drüber was mit dem anderen netz verbunden ist. bilder von meinem (lisas) katzenbalkon sind hier auch zu finden :) wenn unser haus mal renoviert wird baue ich alles um und nehme dann gleich stangen anstatt baumarkthölzer :) gedanken sind schon im "kopf" :)

Benutzeravatar
Petra-01
..
Beiträge: 237
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 23:13
Alter: 58

Re: Wie sichere ich meinen Balkon?

Beitrag von Petra-01 » Di 12. Nov 2019, 15:03

Such mal unter Teleskopstangen mit Geländerklemme, z.B. bei Google Bildersuche.
Du kannst die Klemmen am Geländer befestigen, die Stangen sollten auf dem Boden aufstehen und hoch genug sein. Sie gehen oben nach innen so daß die Katze/n nicht drüber klettern kann.

Und dann ziehst du das Netz entweder bis an die Wand und befestigst es an der Wand noch mal mit einer Stange die du mit einer Klemme befestigst. Da würde ich nach Rohrschellen aus dem Baumarkt z.B. schauen. Die werden mit einem Dübel an der Wand befestigt und man kann das Rohr/die Stange einklemmen.

Oder du machst den Schlitz bis zur Wand mit Bambusstangen zu die du zusammenbindest und passend für die Lücke fest reindrückst.
Petra-01 mit den Sternenkatzen: "Paul, der beste für immer!", "Herzenskater Indi" und "Hi-Maus-Ilse" die leider verschwunden ist aber in meinem Herzen einen festen Platz behält. Und aktuell mit Gräfin Mausi, der Zicke Pippilotta und dem Pflegekater Klausi.

Antworten

Zurück zu „Gesicherter Freigang“