Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Wenn die Katze die zweite, dritte, vierte ... Jugend erlebt
Benutzeravatar
Hörnchen
.....
Beiträge: 1597
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:30

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Hörnchen »

Der hübsche Toni. Angesichts der Umstände sieht er sogar sehr gut aus. :)
Oh - so neben den Nagel ist fies. Das kenne ich von zu eifrigen Wuggikrallen beim Leckerchen einsammeln. :stumm:
Hoffentlich hat er wieder etwas mehr Appetit.Das macht ja vieles einfacher, wenn sie wenigstens selbstständig gut essen.

Ich drücke einfach mal für beide Tonis die Daumen. Schon komisch, dass so viele Katzen mit der Zeit eine SDÜ bekommen.
Ich wünsche euch, dass es sich wieder stabilisiert und keine fortwährende Spirale wird.
Das würde mich mal interessieren, wo das her kommt. Braucht man ebensowenig wie Matschekot. :zens:
Den hat bei uns der Seppi immer mal für ein paar Tage. Aber ohne erkennbares Unwohlsein und bislang ohne gefundene Ursache.
Aber er ist ja noch kein Oldie - daher hier OT. ;-)

Zeus geht es wieder gut? Verstecken-Phase überstanden?
Komisch solche Sachen. Vor Jahren hatte Moritz mal so eine Phase, da ist er wie ein kaputter in den Flu gerannt, um sich dort unter einem Schrank zu verstecken.
Das hielt ein paar Tage und dann war er wieder der alte. Habe nie rausgefunden, was das war und kam danach auch nie wieder.
Es grüßt das Hörnchen mit einer Handvoll Glück. :herz:
Bild

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Piepmatz »

Zeus war am gleichen Abend wieder der alte wie zuvor...

Ich Weiss immer noch nicht was ihn da geritten hatte....

Aber er war schon öfter ein kleiner Spinner der irgendwie "was sieht" was eig nicht da ist, zumindest für uns Menschen....

:laugh:

Heute war das Häufchen wieder etwas fester aber dafür hab ich auxh wieder 2 Tage warten müssen...

Es ist und bleibt ein Rätsel mit der Verdauung :hm:
LG, Silvia + Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
kymaha
....
Beiträge: 1400
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von kymaha »

Ach , man kann es dem Katertier nicht recht machen . Gestern war Rinderhack noch der Bringer , heute , ach nö . Es gibt also Brathähnchen zum Abendbrot. Was macht man nicht alles .
Gestern war ansonsten auch kein guter Tag , er kam nicht aufs Sofa oder auf einen Stuhl , eine Aufstiegshilfe umrundet er aber konsequent . Das Prinzip scheint er nicht zu verstehen . Das es jetzt ständig kälter wird , macht die sache auch nicht besser . Aber es gibt schlimmeres .
Bild

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Piepmatz »

Zeus hatte ich das auch mal angeboten. Wollte er aber auch nicht. Lieber hupfen. Oder heben lassen von uns. Aber alles andere ist wohl ein nogo....

Aktuell ist das alte Muckelchen wieder sehr kuschelbedürftig

Bild
LG, Silvia + Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 5788
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Jorya »

Jaimy hat Treppe und Kiste manchmal angenommen, ist aber auch gesprungen..

Dafür hat so eine andere Katze, die ich kenne die Treppe immer Benutzt, obwohl nicht als und nicht nötig :roll:
Liebe Grüße
Annika mit Mocca sowie Jaimy & Caruso hinter dem Regenbogen 😥

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
cyber-cat
...
Beiträge: 882
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:13

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von cyber-cat »

Ein kurzes Update zu meinem Toni:
Der TLI-Wert ist gut, somit keine zusätzliche Baustelle mit der Bauchspeicheldrüse :hurra:
Jetzt hoffe ich einfach, dass die höhere Dosis die Schilddrüse wieder in Schach hält und der Zusatz von Folsäure und Vit. B12 zusätzlich eine positive Wirkung zeigt :daumen:

Dafür wurde jetzt bei Gino Arthrose in den hinteren Kniegelenken festgestellt :heul:, das müssen wir im Auge behalten. Nicht, dass uns noch langweilig wird :traurigguck:.
Patin der Andros-Katzen :verliebt: Sia, Elaia, Nerida, Gaia, Timos, Kalomoira, Talia, Liakada, Liara, Zoi, Diona, Philis, Sammy

Meine Fellnasen

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 5788
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Jorya »

Eine mögliche Baustelle vom Tisch. :haare:. Wurde nur der TLI oder auch FPLi gemacht.

Arthrose ist blöd, aber damit könnt ihr umgehen
Liebe Grüße
Annika mit Mocca sowie Jaimy & Caruso hinter dem Regenbogen 😥

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Piepmatz »

Durchfall hin und her, Verstopfung hin und her...

Heute morgen hatte das Muckelchen mal wieder Probleme beim Häufchen....

Eig bin ich mit der Lactulose rubter auf 1ml je Beutel Futter, weil ja zzt eher matschig war.
Heute morgen hat er sich mal wieder geplagt.

Also wieder rauf.

Es ist zum Haare raufen :panik:

Aber es geht ihm trotzdem ganz OK, zumindest ist davor und danach wieder alles OK und er quakt wie immer wenn was nicht stimmt, oder der Napf zu langsam gefüllt wird und Dreamies gehen auch immer noch, - am liebsten natürlich als Hauptnahrung :D

Und 2 neue glubschige Bilder hab ich auch für euch :

Bild

Bild
LG, Silvia + Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
cyber-cat
...
Beiträge: 882
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:13

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von cyber-cat »

Jorya hat geschrieben:
Mi 21. Sep 2022, 07:01
Wurde nur der TLI oder auch FPLi gemacht.
Es wurde nur TLI gemacht, der Wert ist wohl bzgl. exokriner Pankreasinsuffizienz der bessere Indikator.
Arthrose ist blöd, aber damit könnt ihr umgehen
Zumal es ihn bisher nicht sichtlich einschränkt, das darf gerne so bleiben :haare:

Piepmatz hat geschrieben:
Mi 21. Sep 2022, 07:13
Durchfall hin und her, Verstopfung hin und her...
Es ist zum Haare raufen :panik:
:trost: Das ist echt doof, wenn so gar kein Muster zu erkennen ist :hm:

Aber er schaut wieder soooo lieb :verliebt:
Patin der Andros-Katzen :verliebt: Sia, Elaia, Nerida, Gaia, Timos, Kalomoira, Talia, Liakada, Liara, Zoi, Diona, Philis, Sammy

Meine Fellnasen

Benutzeravatar
kymaha
....
Beiträge: 1400
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von kymaha »

Piepmatz hat geschrieben:
Mi 21. Sep 2022, 07:13


Dreamies gehen auch immer noch, - am liebsten natürlich als Hauptnahrung :D
Ja , wem gefällt das nicht

Gestern hat Toni bei mir auf dem Schoss gelegen und ich hab ihm eine Massage mit dem Novafon verpasst , das hat ihm richtig gut gefallen . Ich werde das jetzt wohl regelmäßig machen , vielleicht mit etwas Glück wird sein wackeliger Gang hinten dann etwas besser . Zumindest gestern ist er von alleine nach der Massage wieder aufs Sofa gekommen
Bild

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Piepmatz »

In meinem nächsten Leben werde ich Kot-Forscher :pfeif:

Vielleicht komme ich dann dahinter wie Katzen Verdauung funktioniert.....

Donnerstag abend gab's Durchfall und gestern Abend einen festen Haufen. Der war so fest das mein armes Muckelchen echt Mühe hatte, - was er auch mit Sound kund getan hat.....

Wo ist da bitte das Schema dahinter :hm:

Hmpf.

Ich hoffe euren Senioren geht's so weit gut?
LG, Silvia + Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
kymaha
....
Beiträge: 1400
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von kymaha »

Piepmatz hat geschrieben:
Sa 24. Sep 2022, 15:21
In meinem nächsten Leben werde ich Kot-Forscher :pfeif:

Vielleicht komme ich dann dahinter wie Katzen Verdauung funktioniert.....

Ich hoffe euren Senioren geht's so weit gut?
Ich kann dich aehr gut verstehen , doof wenn man so ratlos ist.

Tonis abendliche Tablettengabe war sehr abenteuerlich.Ich hab kleine Hackkügelchen auf dem Teller gemacht , setze Toni dann auf den Küchentisch und eigentlich erledigt sich das dann von alleine.Im Hintergrund höre ich die Katzenklappe klappern und denk noch , schnell rein in den Toni , der Mogli kommt.Der kam dann auch , allerdings geflogen , landete mit den Vorderpfoten auf dem Teller , der hob ab , Toni verdrückte sich und die Kugeln flogen in alle Himmelsrichtungen.Was für ein Spass
Bild

Benutzeravatar
nemesis
...
Beiträge: 588
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:20

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von nemesis »

Da bin ich froh, das Tabletteneingabe bei Lamia gut klappt. Manchmal braucht es zwei bis drei Versuche und sie findet es natuerlich doof, laesst es aber ueber sich ergehen. Ihre Schmerztablette nimmt sie mit ein paar Stueckchen Trofu aus der Hand, Vidalta gebe ich erstmal so ein (mit Handschuh), um sicher zu sein, das es auch in der Katze landet. Wenn es anschlaegt, versuche ich es ihr unters Nafu zu schmuggeln.
LG von nemesis mit Pummelzacken Odin und Prinzessin Lamia
Bild

Benutzeravatar
kymaha
....
Beiträge: 1400
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von kymaha »

Bei uns läuft es auch gut , nur der Mitleids Mogli möchte auch gerne Tabletten, und das ist eben keine gute Idee von ihm
Bild

Piepmatz
Tassen-Tussi :-)
.....
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 14:25
Usertitel: Tassen-Tussi :-)
Wohnort: Erlangen
Alter: 42

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Piepmatz »

Wenn ich sowas lese bin ich froh das es bei Zeus so einfach klappt mit den Leerkapseln....

Zu Anfangs war ich wirklich so verzweifelt das ich nur noch geheult habe wenn es nicht ging.
Was hab ich nicht alles versucht.
Am Ende ist Zeus vor mir davon gerannt als ich Leberwurst oä nur schon in der Hand hatte....

Für mich sind Leerkapseln DIE Erfindung :daumenhoch:
LG, Silvia + Zwucki-Muckel Zeus :yes:
Bild

Für immer im ❤️+ ewig unter der Haut:
Herzenskater-Schneefussbär Caspar + Flitzefurzi Nelos: Ich ❤️ euch für immer!
--------------------------------------------------------------------------
zeus_muckelchen ist jetzt auch bei Instagram

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 12010
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von Annette »

kymaha hat geschrieben:
Sa 24. Sep 2022, 19:32


Tonis abendliche Tablettengabe war sehr abenteuerlich.Ich hab kleine Hackkügelchen auf dem Teller gemacht , setze Toni dann auf den Küchentisch und eigentlich erledigt sich das dann von alleine.Im Hintergrund höre ich die Katzenklappe klappern und denk noch , schnell rein in den Toni , der Mogli kommt.Der kam dann auch , allerdings geflogen , landete mit den Vorderpfoten auf dem Teller , der hob ab , Toni verdrückte sich und die Kugeln flogen in alle Himmelsrichtungen.Was für ein Spass
Momentan bekommt Louis seine Tabletten in einem Hackkügelchen. Da ich aber immer das verfressene Brudertier an den Hacken habe, muss ich jedesmal höllisch aufpassen, dass die richtige Portion im richtigen Kater landet. Was wegen Matti sehr viel an Logistik erfordert. :roll:
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
kymaha
....
Beiträge: 1400
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Sorgen und Freuden mit unseren Oldies

Beitrag von kymaha »

Annette hat geschrieben:
So 25. Sep 2022, 08:57
Momentan bekommt Louis seine Tabletten in einem Hackkügelchen. Da ich aber immer das verfressene Brudertier an den Hacken habe, muss ich jedesmal höllisch aufpassen, dass die richtige Portion im richtigen Kater landet. Was wegen Matti sehr viel an Logistik erfordert. :roll:
das klingt doch ähnlich abenteuerlich , wie bei mir . :laugh:
Bild

Antworten

Zurück zu „Katzensenioren“