Kater 16 Jahre Jung :)

Wenn die Katze die zweite, dritte, vierte ... Jugend erlebt
Antworten
moonfruii
-
Beiträge: 1
Registriert: Mi 24. Jun 2020, 18:50

Kater 16 Jahre Jung :)

Beitrag von moonfruii » Mi 24. Jun 2020, 19:09

Hallo, danke das ich hier aufgenommen wurde in eurem Forum.

Mein Kater der 16 Jahre jung ist, wird immer dünner ist aber sonst ganz normal. Ich war bei einer Tierärztin und sie meinte
das er nichts hat ausser leichten Milbenbefall in beiden Ohren (da hat sie weis reingetan) mehr nicht. Sie meinte er ist halt alt.

Er krazt sich nicht, leckt sich nur manchmal oft vorne am fell. Dann bürste ich dort und das wars dann. Habe hier gelesen das es Milbenbefall
sein kann, weil mein Kater hat immer Hunger, also wirklich immer. Er frisst gut und pippie und aa sind einwandfrei. Er wurde zuletzt 2017 entwurmt
und bei meinem Arttermin meinte die Tierärztin da er eine Hauskatze ist, sei das nicht Notwendig.

Hoffe ihr könnt mir helfen, weiss einfach nicht weiter.

Grüsse

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 6060
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
In der Goldenen Stadt

Re: Kater 16 Jahre Jung :)

Beitrag von irlandfan » Mi 24. Jun 2020, 19:12

Hallo und noch ein herzliches Willkommen. Wurde denn mal ein geriatrisches Blutbild veranlasst oder gemacht? Die Symptome, die du schilderst könnten auf eine Schilddrüsenüberfunktion hinweisen, was bei Katzen in dem Alter leider sehr häufig vorkommt.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 10179
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 51

Re: Kater 16 Jahre Jung :)

Beitrag von Claudia » Mi 24. Jun 2020, 21:27

Auch von mir ein herzliches Willkommen und noch eine Stimme für ein Blutbild.
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
missamy
.....
Beiträge: 4590
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 12:43

Re: Kater 16 Jahre Jung :)

Beitrag von missamy » Mi 24. Jun 2020, 21:43

Ich sag auch "herzlich willkommen" und ich dachte auch als erstes an die Schilddrüse.
Aber es kann in dem Alter auch normal sein, dass er weniger wird, obwohl er normal weiter frisst.
Bild

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 2369
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Berlin
Alter: 40

Re: Kater 16 Jahre Jung :)

Beitrag von Jorya » Do 25. Jun 2020, 10:17

Hallo,

ich schließe mich den Tipps der anderen an.

Es kann alles und nix sein.

Aber erst mal toll, dass dein Kater so ein tolles Alter hat. Wie er sonst so? Ruhig, verspielt, schmusig?

Das nix wäre, er gehört zu den Katzen die im Alter einfach dünner werden.

Das andere kann alles sein. Bauspeicheldrüse, Diabetes, Schilddrüse, Herz, Nieren,....

Also würde ich an deiner Stelle ihn mal auf den Kopf stellen lassen.

Dazu gehört. Ein großes Blutbild mit allen werten. Beim Blutbild extra die Werte für die Bauchspeicheldrüse FPLI + PLI (dafür muss er vorher mind. 8 Std. nüchtern gewesen sein) beim Blutbild darauf bestehen, dass es in einem externen Labor gemacht wird (ist meist günstiger und hat mehr Werte)

Als nächstes Woche ein Schall der Organe auch nicht schlecht.

Es wäre auch gut, wenn du eine Kotprobe (Nussgroße Proben von mind drei Tagen, gesammelt in einem Glas und im Kühlschrank aufgebewahrt) abgeben könntest. Die Kotprobe dann auf Einzeller testen lassen. Vielleicht hat er Würmer oder sonstige Parasiten.

Ist dein Kater Freigänger oder Wohnungskatze?

Kratzen kann auch davon kommen, dass eins der Organe nicht mehr so ganz seinen Dienst tut. Bei meinem Jaimy ist es u.a. die Leber und wenn die Werte schlechter sind, kratzt er sich vermehrt.

Du siehst also, es gibt keine Einfache Antwort und ihr solltet dringend zur Klärung einen neuen Termin beim Tierarzt machen und auf eine richtige Untersuchung bestehen. Dazu gehört auch mal auf die Zähne zu schauen, Herz abhören......

Weil Zähne können auch ein Grund sein.
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
Petra-01
..
Beiträge: 322
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 23:13
Alter: 59

Re: Kater 16 Jahre Jung :)

Beitrag von Petra-01 » Do 25. Jun 2020, 14:45

Ich würde dir auch raten ein geriatrisches Profil machen zu lassen. Das ist mehr als ein großes Blutbild und gibt die ganzen Organwerte wieder. Wenn etwas gesundheitliches ist müßte man da schon einen Anhaltspunkt finden.

Der Milbenbefall in den Ohren sollte zeitnah noch mal kontrolliert werden ob mit der einen Behandlung alles erwischt wurde!

Das kratzen kann auch von Allergien kommen, zum Beispiel sind realtiv viele Katzen auf Futtermilben im Trockenfutter allergisch.

Was und wie viel bekommt der Süße denn zu futtern?
Und trinkt er genug?
Petra-01 mit den Sternenkatzen: "Paul, der beste für immer!", "Herzenskater Indi" und "Hi-Maus-Ilse" die leider verschwunden ist aber in meinem Herzen einen festen Platz behält. Und aktuell mit Gräfin Mausi, der Zicke Pippilotta und dem Pflegekater Klausi.

Antworten

Zurück zu „Katzensenioren“