Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Wenn die Katze die zweite, dritte, vierte ... Jugend erlebt
Benutzeravatar
Plum
.....
Beiträge: 2026
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Plum » Mo 2. Mär 2020, 17:06

Alberta hat geschrieben:
Mo 2. Mär 2020, 12:52
Die hatte ich allen Ernstes bei ebay ersteigert, sonst hätte ich eine selber gebaut. (Man muss auch mal Glück haben, für 1€ plus Versand :grins_gelb: )
Diese ist sehr robust, sodass ein 80kg Mensch daraufsteigen könnte.
Glückwunsch! Das ist wirklich ein Schnäppchen, zumal sie auch sehr stabil aussieht.
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
Alberta
-
Beiträge: 36
Registriert: Di 11. Feb 2020, 14:03

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Alberta » Di 3. Mär 2020, 15:18

Vielleicht hilft das ja auch jemandem: https://www.ebay.de/itm/3-Tier-Pflanzen ... Sw4QRdmkgI
Da müsste man allerdings unter die unterste Stufe noch Klötzchen bauen.

Benutzeravatar
Katla
....
Beiträge: 1172
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 20:48

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Katla » Fr 20. Mär 2020, 19:12

Mein Paps hat für Momo eine sehr schöne Treppe auf das Schränkchen gebaut. Da Momo noch gut unterwegs ist, habe ich mich an der Treppenhöhe der Tiedsche Katzen orientiert.
Momo hat die Treppe gut angenommen und kann jetzt wieder in ihrer Box mit Aussicht schlafen.
Bild

Damit die Treppenstufen breit genug sind, ist die Treppe etwas breiter als das Schränkchen.
Momo kann bequem auf den Stufen sitzen.
Bild

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 5127
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
In der Goldenen Stadt

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von irlandfan » Fr 20. Mär 2020, 19:15

Und ihr habt Stauraum gewonnen, sieht super aus, sehr schön. :daumenhoch:
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 4381
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Kassel
Alter: 59

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Tiedsche » Fr 20. Mär 2020, 20:54

Sehr gelungen :biggrin: glückwunsch zum handwerkenden paps :blume:
Grüße vom Weiberquartett Naris (9), Trielo(13), Kabisa(16) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glaube nicht alles was du denkst

Pemico
..
Beiträge: 274
Registriert: Di 29. Okt 2019, 13:42

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Pemico » Fr 20. Mär 2020, 20:56

Wow! Das ist ja mal richtig toll geworden!!! :respekt:

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 5206
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Münster
Alter: 30

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Jana » Fr 20. Mär 2020, 21:30

Die sieht ja wirklich klasse aus!
Liebe Grüße von Jana, Willy & Luna

Bild

Mehr von Willy & Luna

Benutzeravatar
Ottilie
Wetterhex
...
Beiträge: 835
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 57

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Ottilie » Sa 21. Mär 2020, 10:54

Das sieht super aus!
Ganz schick und professionell
Und das wichtigste: Katz gefällt es und sie nimmt es an :daumenhoch:
Viele Grüße
Ottilie :grins_gelb:
Was diese Welt braucht, sind ein paar Verrückte.
Seht, wo uns die Vernünftigen hin gebracht haben.
George Bernard Shaw

Benutzeravatar
Katla
....
Beiträge: 1172
Registriert: Mi 29. Aug 2018, 20:48

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Katla » Di 24. Mär 2020, 18:28

Ich habe die Komplimente für Momo's Katzentreppe an den Handwerker weitergegeben. :grins_gelb:
Ich habe echt Glück, das mein Paps soviel Spaß daran hat. Er hat schon viele schöne Sachen für uns gebaut und hatte Zeit und Lust auf einen neuen Bauauftrag.

Benutzeravatar
Ottilie
Wetterhex
...
Beiträge: 835
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 57

Re: Katzentreppe für Katze mit Arthrose - welche Stufenhöhe?

Beitrag von Ottilie » Mi 25. Mär 2020, 09:21

Es ist auch eine sehr intelligente Lösung, den Unterbau der Treppe einfach nach der Seite hin zu verlängern. :daumenhoch:
Da wäre ich nie drauf gekommen
Viele Grüße
Ottilie :grins_gelb:
Was diese Welt braucht, sind ein paar Verrückte.
Seht, wo uns die Vernünftigen hin gebracht haben.
George Bernard Shaw

Antworten

Zurück zu „Katzensenioren“