Katzenwunde nach Kastration

Adressen, Telefonnummern, Internetseiten
Antworten
Stefanie200000
-
Beiträge: 1
Registriert: Mo 1. Feb 2021, 19:16

Katzenwunde nach Kastration

Beitrag von Stefanie200000 »

Hallo! Meine Katze wurde vor 3 Tagen operiert, ich habe die Wunde jeden Tag beobachtet. Meine Katze konnte die Halskrause einfach nicht tragen bzw. wollte sie auf keinen Fall aufhaben. Deswegen habe ich sie weggelassen. Sie hat jetzr garkeinen Leckschutz, und ich glaube, das hat jetzt zu einer (denke ich mal) entzündung geführt. Ihre Wunde sieht so aus :
Es ist ein kleiner offener spalt zu sehen 1cm (hat sie wahrscheinlich aufgeknabbert, und die Wunde ist nur minimal gerötet, sie war schon den ganzen Tag schlapp, hat nur rumgelegen, vorhin hat sie aber gegessen. Die Wunde ist auch nicht nass, aber sie steht etwas raus ungefähr 0.5 cm. Ist die Wunde entzündet oder nicht? Hilfe!!!! :( tierarzt hat schon zu, die wunde ist erst abends so geworden.
Bild ist dabei
IMG_20210201_192537.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gremlin01
.....
Beiträge: 6608
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Katzenwunde nach Kastration

Beitrag von Gremlin01 »

Ich finde, die Wunde sieht nicht so dramatisch aus.
Es wäre gut, die Halskrause zumindest über Nacht wieder anzulegen.
LG Eva, Gismo, Mia und Jerry im Herzen

Antworten

Zurück zu „An wen kann ich mich im Notfall wenden?“