Wer hibbelt mit uns?

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 427
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Do 10. Jan 2019, 08:11

Ich habe ihm gestern Abend eine Samla Kiste mit viel Streu gefüllt und daneben das Klo mit ganz wenig - aber er hat lieber das Kleine benutzt obwohl kaum Streu drin war.

Heute früh saß er in der Dusche :frag:

Aber ich habe gestern Abend versehentlich eine Dose CFF aufgemacht und ihm hoch gestellt (ich habe so 200 gr. Aldi Dosen für ihn gekauft und wir haben kaum kleine Dosen, sondern eigentlich nur die 400gr.) naja - habe ich dann gemerkt und ihm noch ein bisschen Aldi Zeugs auf das CFF - alles leer :D

Ich denke die Futterumstellung wird kein Problem aber langsam muss er ein bisschen auftauen, ich muss ja auch das Bad mal wieder putzen. :grins_gelb:

Er tut mir so leid, er hat so viel Angst und ist alleine in dem Bad. Wenn ich mir Merlin und Domi anschau ... die Beiden haben gestern Abend auf dem Fensterplatz mit dem Fell über der Heizung gekuschelt als wir TV geschaut haben.

Hier gibt es so viele schöne Schlafplätze und Höhlen, Spielzeug, er wäre nicht alleine ...

Was mir aber auch Gedanken macht sind die Treppen. Domi ist ja damals unten "gestartet" was heißt - ich hab ihn unten aus der Box gelassen. Am Anfang hat er auch versucht die Treppen zu gehen, vor allem wenn die anderen Beiden durchs Haus gefetzt sind, Domi war immer halb oben da waren die anderen Beiden schon wieder unten. Heute rennt er die Treppe genau wie Merlin und alle anderen Kater vorher.

Aber wenn ich die Tür auflasse im Bad würde Rusty ja oben starten. Oben ist im Moment nur mein Zimmer offen.

Ach ich weiß auch nicht :traurigguck:

Benutzeravatar
Taskali
Chaosmanagerin
...
Beiträge: 844
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:40

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Taskali » Do 10. Jan 2019, 09:33

Ich würde noch ein bißchen warten, bei zuviel Unsicherheit neigt er zur Panik wie du ja am Anfang gemerkt hast. Ich denke er würde derzeit dann außerhalb des Bades noch zu panisch sein. Gerade bei solchen Angsthasen ist lieber langsam angesagt mit allem Neuen.
... und am Ende - wieder Anfang ...

Benutzeravatar
Geisterlicht
....
Beiträge: 1105
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:11
Alter: 45

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Geisterlicht » Do 10. Jan 2019, 09:46

Ich finde, Rusty macht das schon richtig toll. Er ist doch erst wenige Tage bei Euch und bleibt schon entspannt liegen, wenn Ihr kommt. Gib ihm doch noch etwas Zeit und Du musst ja nicht das Bad komplett in einem Rutsch putzen. Der Dreck läuft schon nicht weg :flirty: Putz doch einfach mal erst das WC und lass ihn dabei zugucken. Das geht recht schnell und Du musst ihn dafür nicht "rumschubsen". Krach macht das in der Regel auch nicht.

Manche Katzen liegen gerne in der Duschtasse. Warum auch immer. Mein alter Kater musste immer erst die Dusche kontrollieren bevor ich druntersteigen durfte :))
Viele Grüße vom Mönchen und dem Kleinen Panther mit Dosi Geisterlicht und Mini, Tigerchen und Carlotti im Herzen

Benutzeravatar
Ladyhexe
..
Beiträge: 360
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 16:00
Berlin Reinickendorf
Alter: 53

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Ladyhexe » Do 10. Jan 2019, 09:48

Patty hat geschrieben:
Mi 9. Jan 2019, 16:48
Hattet ihr schon mal eine Katze die es geschafft hat ein komplettes Katzenklo mit 1,5 Packungen Coshida Streu umzuwerfen?

und zwar genau so ein Klo https://www.zooplus.de/shop/katzen/katz ... sch/324782 (allerdings in grau)

Bin heute Nachmittag unten am bügeln, Merlin hat oben gepennt, Domi unten - plötzlich scheppert es von oben, die Jungs sind auch hoch gerumpelt und ich bin rauf.

Das Katzenklo komplett umgekippt, das Streu wirklich komplett im Bad verteilt, im Futter in der Gießkanne die oben steht - überall und Rusty war wieder unter dem Hocker

Ich halt dann sauber gemacht und inzwischen ist er wieder im Regal aber er muss sich so erschrocken haben - anfassen ist heute gar nicht
Hihi, bei der Box hatte ich schon bei Chouchou Wurfweiten beim Scharren von 5 m, direkt durch den Türschlitz ins Wohnzimmer. Also ein super bekannte Möglichkeit und Kippsicher ist es auch nicht, wie ich schon schaufelnd feststellen durfte.

Also nur ruhig Blut, ganz langsam wird das schon.
Ela und Gluecksschmied
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Gluecks- wie Sorgenmomente.

Willi Winzig
.
Beiträge: 124
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 09:18
Alter: 45

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Willi Winzig » Fr 11. Jan 2019, 20:34

Gibt es denn hier keine Neuigkeiten mehr? :nix:

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 427
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Sa 12. Jan 2019, 09:51

Naja nicht wirklich viel außer dass er jetzt nur noch im Handtuchregal oder der Dusche liegt - Hocker ist vorbei (also unter dem Hocker).

Er frisst alles was ich ihm hinstelle und inzwischen nicht nur Nachts sondern auch tagsüber - und er frisst viel davon (gebe ihm jetzt das Gleiche was Domi und Merlin bekommen). Er ist mit ca. 400 gr. je Tag gut dabei (irgendwann werde ich da oben eine kleine Fellkugel haben :cat-D: )

Er schafft es auch das Streu aus der Samla Box rauszuscharren aber nicht mehr ganz so schlimm und er scheint ab und zu mit dem Bällchen zu spielen (liegt immer wieder woanders)

Er ist nicht mehr ganz so ängstlich, sein Auge tränt nicht mehr ganz so schlimm, mit Domi zwinkert er aber selbst wenn er Merlin aus der Ferne sieht (sprich Badezimmertür ist offen, Merlin sitzt im Gang und Rusty im Regal neben der Tür und er sieht Merlin dann wird erstmal kräftig gefaucht)

Ich versuche jetzt auch immer meine Hand nur in das Regalfach zu legen ohne ihn anzufassen damit er sieht ich will ihm nichts böses.

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
...
Beiträge: 949
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Mietzies Tante » Sa 12. Jan 2019, 13:44

Ich will mich nur mal kurz melden, ich lese immer sehr interessiert mit auch wenn ich selber nichts dazu beitragen kann. :herz:

Willi Winzig
.
Beiträge: 124
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 09:18
Alter: 45

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Willi Winzig » Sa 12. Jan 2019, 14:10

400 g am Tag ist echt ordentlich. :eek:

Wahrscheinlich will er sich noch ein bißchen Kampfgewicht drauflegen. Für Merlin.

Aber das wird schon alles. Ganz ruhig und entspannt wird das schon werden mit der neuen Dreiergang. :yes:

Benutzeravatar
Gissie
schrullige Katzentante
.....
Beiträge: 2330
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:38
Thüringen
Alter: 38

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Gissie » Sa 12. Jan 2019, 14:35

Willi Winzig hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:10
400 g am Tag ist echt ordentlich. :eek:
Och, da kenn ich Katzen, die noch viel mehr verputzen. :pfeif:
:D
Bild
Liebe Grüße von Eddie, Biene und Chrissy!
König Eddie und Schnullerbacke Biene

Benutzeravatar
myli
Schnüsse Tring
.....
Beiträge: 1919
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 17:22
NRW.
Alter: 100

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von myli » Sa 12. Jan 2019, 15:08

Gissie hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 14:35
Och, da kenn ich Katzen, die noch viel mehr verputzen. :pfeif:
:D
ich auch...... ;-)

ich kann nicht wirklich etwas raten......Patty....ausser geduld....Rusty scheint
seine scheu nicht so flott abzulegen....das er sich nicht mehr unter den Hocker
versteckt.....ist doch ein kleiner Fortschritt..
Meine Miss hat das erste halbe Jahr hier unter einem Schrank gelebt....da habe ich
gedacht....mit der Kleinen werden wir hier nicht warm. Aber irgendwann hat sie dann
ihre Angst vor uns überwunden.
Bild

Das Glück kommt zu denen die lachen.....

lG. myli und die kleine Miss.... :D

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 427
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Sa 12. Jan 2019, 15:09

Rusty ist winzig, ich denke er ist noch zierlicher und kleiner als Merlin

Ich hab jetzt gerade so lachen müssen - normalerweise faucht ja Rusty Merlin an. Tja ich war grad bei Rusty oben im Bad, Merlin saß vor der Tür und hat gejammert, ich mach die Tür auf - Merlin streckt nur seinen Kopf rein und faucht das Regal an und rennt sofort weg.

So nach der Devise: ich kann auch fauchen!!!

Paula13
..
Beiträge: 412
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Paula13 » Sa 12. Jan 2019, 19:03

Hört sich lustig an :D

Ich bin gespannt, wie es bei Euch weiter geht.

Mit Merlin lässt sich Rusty sicher schwer vergleichen. Das Wuschelfell sieht doch immer viel aus und wenn man hinaus ist nicht viel Kater drunter :cat-D:
Weißt Du denn, was er so wiegt?
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 427
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Sa 12. Jan 2019, 20:08

Rusty? Nein - Merlin lag vor Weihnachten bei 4,8 als wir ihn durch checken haben lassen

SiRu
Barfnase vom Dienst
....
Beiträge: 1472
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:08

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von SiRu » Sa 12. Jan 2019, 23:08

:D Ich les ja still mit, weil hilfreiches hab ich eh nicht anzubieten.

Aber jetzt bin ich neugierig:
Patty hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 15:09
Merlin streckt nur seinen Kopf rein und faucht das Regal an und rennt sofort weg.
War wenigstens das Regal beeindruckt?
Das Rusty sich beeindruckt gezeigt hat, glaub ich irgendwie nicht...

:popc:

Benutzeravatar
Shaja
...
Beiträge: 816
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Shaja » So 13. Jan 2019, 11:03

SiRu hat geschrieben:
Sa 12. Jan 2019, 23:08
War wenigstens das Regal beeindruckt?
Das Rusty sich beeindruckt gezeigt hat, glaub ich irgendwie nicht...

:popc:
Das möchte ich auch gerne wissen :D

Insgesamt klingt das ja ganz gut. Mit Domi scheint es ja ganz gut zu laufen. Hoffentlich wird es mit Merlin auch bald besser.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 427
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » So 13. Jan 2019, 13:04

Nein das Regal war nicht beeindruckt und ich glaub Rusty hat das so gar nicht wirklich mitbekommen :cat-D:

Ansonsten nichts Neues an der Badezimmerfront - er frisst und frisst und frisst .....

Benutzeravatar
Ladyhexe
..
Beiträge: 360
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 16:00
Berlin Reinickendorf
Alter: 53

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Ladyhexe » So 13. Jan 2019, 13:09

Patty hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 13:04
Nein das Regal war nicht beeindruckt und ich glaub Rusty hat das so gar nicht wirklich mitbekommen :cat-D:

Ansonsten nichts Neues an der Badezimmerfront - er frisst und frisst und frisst .....
Ist doch klar, erst muß Rusty testen, ob das mit dem nie wieder hungern auch stimmt. :)
Ela und Gluecksschmied
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Gluecks- wie Sorgenmomente.

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 427
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » So 13. Jan 2019, 19:17

Heute großer Fortschritt - ich durfte Rusty durchknuddeln. Er lag im Regal und ich hab ganz vorsichtig sein Schwänzlein gestreichelt - ging ohne Fauchen.

Dann habe ich seinen Kopf gestreichelt, hinter den Ohren gekrault und siehe da, er legt sich auf die Seite und fängt an zu schnurren. Da bin ich ganz mutig geworden und hab auch seinen Rücken gekrault und gestreichelt - alles gut.

Als ich dann allerdings meine Hand vorsichtig wieder weg habe kam ein kleiner Faucher.

Aber er frisst .... sowas habe ich zuletzt bei Zecki erlebt. Am Anfang hat er ja nur Nachts gefressen. Jetzt stell ich sein Futter ins Bad und wenn ich eine halbe Stunde später rein komme ist schon wieder die Hälfte weg, ich füll nur noch nach. Er frisst jetzt Grau, Mjam Mjam, Mac's, CFF normal und Puuurrr. Diese Woche will ich mal BARF versuchen

Er schafft es zwar immer noch etwas aus der Samla Kiste raus zu graben aber auch das ist deutlich weniger geworden.

Vorhin habe ich mich einfach in die Badewanne geknallt und das hat er völlig entspannt hin genommen. Er hat in seinem Regal geschlafen

Er scheint jetzt auch regelmäßig mit dem Bällchen zu spielen

CleverCat
....
Beiträge: 1279
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von CleverCat » So 13. Jan 2019, 19:41

Oh wie schön, dass du ihn kraulen durftest!
Isabella hat am Anfang auch so viel gefressen, dass ich kaum hinterherkam mit dem Nachfüllen.

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2865
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Barbarossa » So 13. Jan 2019, 20:13

Das sind doch wirklich schöne Neuigkeiten! :grins_gelb: Weiter so, Rusty! :verliebt:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Antworten

Zurück zu „Einzug ins neue Zuhause“