Endlich wieder eine Katze

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 13247
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Jomia »

chaosqueen54 hat geschrieben:
Sa 12. Mär 2022, 14:58
Gestern Abend stand unser Gespenst aufeinmal in der Wohnzimmertür und mautzte....
Steht ihre Tür schon offen, das sie rein und raus kann wie sie will? Können dann die Alteingesessenen sie denn auch besuchen?
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Cyclopterus
Kuschelunterlage :)
.....
Beiträge: 3138
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 16:43
Usertitel: Kuschelunterlage :)
Wohnort: Bremen
Alter: 31

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Cyclopterus »

chaosqueen54 hat geschrieben:
Sa 12. Mär 2022, 14:58
Gestern Abend stand unser Gespenst aufeinmal in der Wohnzimmertür und mautzte. Ich habe dann versucht sie zu locken, das sie näher kommt. Aber sie kam nicht weiter.

Aber sie hat gestern Nachmittag ihr Katzenklo benutzt, das hat sie sonst auch nur gemacht, wenn wir im Bett waren.

Alles "nur" Kleinigkeiten für uns, aber es macht mich ein wenig zuversichtlicher...................

Liebe Grüsse

Barbara
Das ist doch super! :daumenhoch:
Liebe Grüße von Melanie mit "Puschelinchen" Roxy, "Staubsauger" Lilly und "Nachtgespenst" Machi :cat:

Unser Thread: Katzenhaare im Küchen- und Kühlschrank ;-)

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 2306
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Sereknitty »

Ich finde auch dass das wie ein toller Schritt vorwärts klingt :hurra:
Das Trio an der schönen blauen Donau
Meine Tigerdamen Lieke (16) und Lisa (16) und die bunte Hexe Thali (geb Okt 2020)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

chaosqueen54
-
Beiträge: 48
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 13:28

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von chaosqueen54 »

Die Türen stehen bei uns alle offen,bis auf Männes Eisenbahnzimmer . Da haben Max und Moritz schon mal die eine oder andere Eisenbahn mit Pipi "erlegt" Und ukm Bonni nicht auf dumme Gedanken zu bringen ikst die Tür zu. Später wenn die Eisenbahn aufgebaut ist, wird Bonni zusehen dürfen, wenn Manne die Bahnen fahren lässt.



Liebe Grüsse
Barbara

Hinzugefügt nach 8 Minuten 38 Sekunden:
Jamia, Bonni ist alleine ,sie wurde mir auch als Einzelkatze beschrieben.

Die Frau , von der ich die Katze habe, ist eine alte Kollegin von mir, und ich weiss von ihr, das sie alles für ihre Tiere, die sie vermittelt tut. In sofern glaube ich ihr.
Die anderen Tiere , die ich habe , sind eine Bartagame, die steht aber in Männes zimmer, und zwei Nmphensittiche. Aber die stehen in der Küche. Und die sind nur zu bestimmten Zeiten ein wenig lauter.

Liebe Grüsse

Barbara
:lo: :lo: wo ich bin , herrscht das chaos :herz: :herz:

Benutzeravatar
Gremlin01
.....
Beiträge: 9077
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Gremlin01 »

chaosqueen54 hat geschrieben:
Sa 12. Mär 2022, 14:58
Gestern Abend stand unser Gespenst aufeinmal in der Wohnzimmertür und mautzte. Ich habe dann versucht sie zu locken, das sie näher kommt. Aber sie kam nicht weiter.

Aber sie hat gestern Nachmittag ihr Katzenklo benutzt, das hat sie sonst auch nur gemacht, wenn wir im Bett waren.

Alles "nur" Kleinigkeiten für uns, aber es macht mich ein wenig zuversichtlicher...................

Liebe Grüsse

Barbara
Das hört sich doch gut an. Das wird schon ... ganz sicher. :hurra:
LG Eva, Gismo, Mia und Jerry im Herzen

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 2085
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 53

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Ninabella »

chaosqueen54 hat geschrieben:
Sa 12. Mär 2022, 23:37
Die Türen stehen bei uns alle offen,bis auf Männes Eisenbahnzimmer . Da haben Max und Moritz schon mal die eine oder andere Eisenbahn mit Pipi "erlegt" Und ukm Bonni nicht auf dumme Gedanken zu bringen ikst die Tür zu. Später wenn die Eisenbahn aufgebaut ist, wird Bonni zusehen dürfen, wenn Manne die Bahnen fahren lässt.



Liebe Grüsse
Barbara

Hinzugefügt nach 8 Minuten 38 Sekunden:
Jamia, Bonni ist alleine ,sie wurde mir auch als Einzelkatze beschrieben.

Die Frau , von der ich die Katze habe, ist eine alte Kollegin von mir, und ich weiss von ihr, das sie alles für ihre Tiere, die sie vermittelt tut. In sofern glaube ich ihr.
Die anderen Tiere , die ich habe , sind eine Bartagame, die steht aber in Männes zimmer, und zwei Nmphensittiche. Aber die stehen in der Küche. Und die sind nur zu bestimmten Zeiten ein wenig lauter.

Liebe Grüsse

Barbara
Ich glaube nicht, dass das von @Jomia böse gemeint war. Er hat selber ne Einzelkatze und hat wohl den Eingangspost nicht gelesen.
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

chaosqueen54
-
Beiträge: 48
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 13:28

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von chaosqueen54 »

ich habe es auch nicht als böse aufgefasst.

Bonni kommt jetzt auch tagsüber raus, wenigsten zu Katzenklo. Ein nächster kleiner Fortschritt

Liebe Grüsse

Barbara
:lo: :lo: wo ich bin , herrscht das chaos :herz: :herz:

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 13247
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Jomia »

:schwitz: Noch mal Glück gehabt. :D
Das passiert wenn man zu viel durcheinander liest und alles verwechselt.
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 2306
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Sereknitty »

@chaosqueen54
Wie geht es Bonni den. Ist sie schon mutiger geworden?
Das Trio an der schönen blauen Donau
Meine Tigerdamen Lieke (16) und Lisa (16) und die bunte Hexe Thali (geb Okt 2020)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

chaosqueen54
-
Beiträge: 48
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 13:28

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von chaosqueen54 »

ja, sie kommt mizzlerweile auch tagsüber raus, nicht nur heimlich fressen und aufs katzenklo, sondern sie kautzt auch Bescheid, das sie unterwegs ist. Sie läuft auch nicht gleich weg, wenn wenn wir sie ansprechen. Sie legt den Kopf zur Seite und hört zu :hurra:

Liebe Grüsse

Barbara
:lo: :lo: wo ich bin , herrscht das chaos :herz: :herz:

chaosqueen54
-
Beiträge: 48
Registriert: Mi 26. Jun 2019, 13:28

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von chaosqueen54 »

Sereknitty hat geschrieben:
Mo 16. Mai 2022, 19:44
@chaosqueen54
Wie geht es Bonni den. Ist sie schon mutiger geworden?
ja , sie hat sich zur Kampfschmuserin entwickelt, liegt nicht mehr unter einem Küchenschrank, sondern im Wohnzimmer auf ihrer Decke oder bei uns auf dem Sofa :hurra: .
Auf dem Sofa lässt sie sich streicheln ohne Ende, uns schnurrt bis zum geht nicht mehr.
Das passierte fast von einem Tag auf den anderen..
Meine Bekannte, von der ich sie habe, hatte angeboten, sie zurückzunehmen, aber das wollte ich der Süssen nicht antun, und nun ist alles super. :hurra:

Liebe Grüsse

Barbara
:lo: :lo: wo ich bin , herrscht das chaos :herz: :herz:

Benutzeravatar
Gremlin01
.....
Beiträge: 9077
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:35
Wohnort: Hannover

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Gremlin01 »

Ich freu mich für euch und Bonni. :hurra:
Manchmal dauerts eben.
LG Eva, Gismo, Mia und Jerry im Herzen

Bild Bild Bild

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 2306
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Sereknitty »

Toll :begeistert:. So gute Nachrichten freuen mich wirklich. Gut dass du durchgehalten hast :biggrin:
Das Trio an der schönen blauen Donau
Meine Tigerdamen Lieke (16) und Lisa (16) und die bunte Hexe Thali (geb Okt 2020)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

Benutzeravatar
Hörnchen
Mutter des Schlarafidies
....
Beiträge: 1459
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 20:30
Usertitel: Mutter des Schlarafidies
Wohnort: Erding

Re: Endlich wieder eine Katze

Beitrag von Hörnchen »

Ach wie schön, dass das Gespenst keines mehr ist, sondern eine kleine Kampfschmuserin.
Dass die Kollegin sie nun zurück nehmen würde ... :roll: Würde ich auch nicht machen.
Katz ist ja keine Bluse oder Jacke, die man für einige Zeit tauscht. :stumm:

Magst mal ein Bild der süßen zeigen? :verliebt:
Es grüßt das Hörnchen mit einer Handvoll Glück. :herz:
Bild

Antworten

Zurück zu „Einzug ins neue Zuhause“