Wer hibbelt mit uns?

Benutzeravatar
Taskali
Chaosmanagerin
....
Beiträge: 1051
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:40

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Taskali » Fr 27. Sep 2019, 11:28

Ich lese hier seit gestern mit und weiß nicht, was ich sagen soll.
Ich habe als Marou im Frühling starb genauso gehadert wie du jetzt - ich kann dich daher so gut verstehen. Nachdem Chiara an ihrem Herzfehler starb (sie wurde nur 10 Jahre) habe ich mich immer gefragt wer der nächste meiner Gruppe sein würde... Brille ist 19, Lina ist 12 und nicht mehr die gesündeste - darauf hatte ich mich innerlich vorbereitet, dass es einer der beiden sein würde... und dann Marou... einfach so, aus heiterem Himmel ohne Anzeichen vorher... Krebs... mit 10... er war immer fit, da war nichts zu merken bis kurz vorher... und dennoch hat der Krebs schon so lange gewütet... Sie können es so gut verstecken, da haben wir keine Chance...
Wäre Tara nicht gewesen, hätte ich nichts neues geholt, aber sie hat mich dazu gezwungen zu handeln und das sehr schnell. Sky durfte auch nicht bei mir bleiben, er war noch so jung ... geschätzt zwischen 2-4... aber keine Chance... und dennoch hatte er mit etwas geben können, danach war diese absolute Verzweiflung weg, ich konnte wieder klar denken, klar fühlen. Den Schmerz hat es mir nicht genommen, sondern noch was oben drauf gepackt, aber dennoch wußte ich nun, dass es weitergehen wird.
Nicht du bist der Fehler, sondern das Leben ist so, darauf haben wir keinen Einfluß, wir können versuchen Gefahren zu mindern, können Krankheiten versuchen zu finden und zu heilen, aber wir können nicht das Schicksal ändern und uns über den Lauf des Lebens stellen. Sie gehen vor uns, das ist Tatsache... und viele davon dürfen nicht alt werden... viele meiner Pflegis sind auch jung gestorben im neuen Zuhause, einige im Freigang überfahren, andere krank geworden.. Brillies Sohn Thoros, der bei mir geboren wurde ist im Alter von 4 Jahren verschwunden, ich glaube nicht, dass er noch lebt... Meine Pflegis Reya und Marius sind beide über 10 und ihnen geht es gut - ihr Sohn Darius wurde im neuen Zuhause überfahren, er wurde 3 Jahre alt... Warum dürfen die beiden alt werden und Darius nicht? Es gibt darauf keine Antwort, es geschieht, was geschieht, egal ob sie nun bei uns sind oder nicht... einige müßen früh gehen, ob mit oder ohne uns... von daher geht es nicht um die Frage, warum sie nicht alt werden dürfen, sondern nur darum, ob sie die Zeit bis sie gehen müßen mit oder ohne uns verbringen... das ist der Punkt... :trost:
... und am Ende - wieder Anfang ...

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 446
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Fr 27. Sep 2019, 14:52

Ach Miri du hast ja recht - und ich denke auch im Kopf weiß man das aber das Herz sagt halt was anderes

Aber gerade ist etwas passiert - das hätte ich gestern noch für völlig unmöglich gehalten. Domi lag unten auf seinem Bettchen und Benji ganz zusammengekauert auf Merlins Lieblingsdecke. Er tat mir so leid weil er immer so schön mit Merlin gespielt hat und die Beiden sich so gut verstanden haben und die drei immer besser zusammen gewachsen sind.

Aus einem Reflex raus habe ich ihm ganz leicht das Köpfchen gestreichelt, er ist nicht aufgestanden sondern hat sich sogar auf die Seite gelegt und angefangen zu schnurren. Ich durfte ihn wirklich ein paar Minuten richtig streicheln. Nicht so mal eben nur das Köpfchen bei den Leckerlis oder wenn er mit den anderen zwei oben auf dem Bett lag - nein richtig streicheln, den ganzen Körper.

Benutzeravatar
Shaja
....
Beiträge: 1064
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Shaja » Fr 27. Sep 2019, 15:12

Patty hat geschrieben:
Fr 27. Sep 2019, 14:52
Aus einem Reflex raus habe ich ihm ganz leicht das Köpfchen gestreichelt, er ist nicht aufgestanden sondern hat sich sogar auf die Seite gelegt und angefangen zu schnurren. Ich durfte ihn wirklich ein paar Minuten richtig streicheln. Nicht so mal eben nur das Köpfchen bei den Leckerlis oder wenn er mit den anderen zwei oben auf dem Bett lag - nein richtig streicheln, den ganzen Körper.
Oh schön :herz:
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 3024
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Kassel
Alter: 58

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Tiedsche » Fr 27. Sep 2019, 17:43

Wenn das mal kein Zeichen von Merlin war.... :verliebt: Oder Benji hat von ihm die Aufgabe übernommen, dir durch die Trauer zu helfen
und Benji ganz zusammengekauert auf Merlins Lieblingsdecke.
Aus einem Reflex raus habe ich ihm ganz leicht das Köpfchen gestreichelt, er ist nicht aufgestanden sondern hat sich sogar auf die Seite gelegt und angefangen zu schnurren. Ich durfte ihn wirklich ein paar Minuten richtig streicheln. Nicht so mal eben nur das Köpfchen bei den Leckerlis oder wenn er mit den anderen zwei oben auf dem Bett lag - nein richtig streicheln, den ganzen Körper.
Re: Wer hibbelt mit uns?
Grüße vom Weiberquartett Naris (9), Trielo(12), Kabisa(16) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glück ist eine kontrasterfahrung

Benutzeravatar
Nepau
.....
Beiträge: 3151
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:54

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Nepau » Sa 28. Sep 2019, 10:49

Liebe Patty,
ich lese das erst jetzt und euer erneuter Verlust tut mir so unglaublich leid für euch alle und treibt mir die Tränen in die Augen.

Bitte mach dir keine Vorwürfe, du hast deine Katzen gut im Blick und versuchst, wie wir alle hier im Forum, dein Bestes zu geben, um sie auf ihrem Lebensweg bei dir so gut als nur irgend möglich zu begleiten. Katzen sind Meister im Verstecken von körperlichem Unwohlsein, das ist ihr genetisches Erbe.

Ich persönlich glaube nicht an die Vorherbestimmung der Lebenszeit einzelner Wesen. Das wäre in aller Konsequenz eine furchtbar grausame Angelegenheit für alle, die ihr Leben mit anderen geliebten Wesen teilen. Die Trauer um den Verlust lässt kein Menschenherz "reiner" oder "besser" werden. Wir alle straucheln und fallen, wenn wir jemanden verlieren, den wir lieben. Wir stehen wieder auf und versuchen mit dem Schmerzen im Herzen unser Leben weiter zu leben. Und es ist gut, wenn wir andere an der Seite haben, die mitfühlen und verstehen, wieso das Leben manchmal so ungerecht und schmerzhaft erscheint und an manchen Tagen schwer zu ertragen ist.

Ich wünsche euch viel Kraft.

Benutzeravatar
Fee
verpurzelt
.....
Beiträge: 3143
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:21
Alter: 49

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Fee » Fr 4. Okt 2019, 19:28

Liebe Patty,
tief betroffen lese ich hier dass Dein wunderbarer Merlin nicht mehr ist :weinend:
Worte können nicht trösten...
Es tut mir so leid, ich weine mit Dir..
Bildhier gehts zu uns: viewtopic.php?f=71&t=1408
Meine Sternchen, immer im Herzen :viewtopic.php?f=58&t=1407

Stolze Patin von Katzenschatz~s Findus :verliebt:

Benutzeravatar
caramiabella
Sister of no mercy
.....
Beiträge: 5092
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 17:34
Saarbrücken
Alter: 48

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von caramiabella » Do 7. Nov 2019, 19:07

Huhu,

Hab gerade drüben gelesen, dass du Benji schon streicheln darfst :lo:
Meine russischen Knickschwanzkatzen
Bild
Liebe Grüsse von Michaela, Charly und Amy
Meine Sternchen Angel und Miou
Für immer in meinem Herzen und in meiner Seele

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 446
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Do 7. Nov 2019, 19:11

Ich durfte Benji das erste Mal am Tag nach Merlins Tod oben bei mir im Zimmer streicheln - inzwischen darf ich mich auch schon neben ihn aufs Bett legen und auch unten auf dem Kratzbaum und dem Sessel streicheln.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Inzwischen sind wir wieder mal auf der vorsichtigen Suche nach einer Nr. 3 .... und es war letztes Mal schon schwer und dieses Mal suchen wir wirklich die Nadel im Heuhaufen :roll:

Benutzeravatar
caramiabella
Sister of no mercy
.....
Beiträge: 5092
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 17:34
Saarbrücken
Alter: 48

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von caramiabella » Do 7. Nov 2019, 20:56

Wie schön, dass Benji zutraulicher wird :herz:

Für die Suche nach Nr. 3 drücke ich euch die Daumen :daumen:
Meine russischen Knickschwanzkatzen
Bild
Liebe Grüsse von Michaela, Charly und Amy
Meine Sternchen Angel und Miou
Für immer in meinem Herzen und in meiner Seele

Benutzeravatar
NastyNasty
Mäkelkatzendosi
....
Beiträge: 1213
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 09:36
Alter: 55

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von NastyNasty » Fr 8. Nov 2019, 08:08

Das liest sich ja toll :verliebt:
Auch meine :daumen: für die Suche
Liebe Grüße von Claudia mit Lilly und Jerry
Meine Sternchen im Herzen: Gonzo (05-/2000 - 02/2017), Gina (05/1998-04/2011), Felix (09/1988-06/1998), Mausi (02/1989-01/2000) + Nasty (05/1985-04/1998), Mikey (06/2007-05/2019)

Benutzeravatar
Fee
verpurzelt
.....
Beiträge: 3143
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:21
Alter: 49

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Fee » Fr 8. Nov 2019, 08:30

ohhh, Benji :lo: :lo: :lo:
Wie er den Poppes in die Höhe reckt :tanz:
Ich drück auch auch die Daumen, dass ihr den passenden Deckel findet :daumen: :d-dr:
Bildhier gehts zu uns: viewtopic.php?f=71&t=1408
Meine Sternchen, immer im Herzen :viewtopic.php?f=58&t=1407

Stolze Patin von Katzenschatz~s Findus :verliebt:

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 446
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Fr 8. Nov 2019, 08:40

Ja er geht dann ab, er schnurrt und sabbert was das Zeugs hält (so einen Kater hatte ich auch noch nicht, ihm hängen dann wirklich Sabberfäde aus dem Mund wie bei einem Boxer oder so und ab und zu schüttelt er sich dann ... ;-) :cat-D: Er legt sich dann auch oft auf die Seite das ich wirklich überall hinkomme mit dem streicheln

Er kommt noch nicht von selbst auf uns zu aber wenn er gestreichelt werden will zwinkert er einen an was das Zeugs hält und wenn man dann seine Hand hinstreckt drückt er sofort seinen Kopf rein.

Ich meine mit der Nr. 3 eilt jetzt nicht wirklich bei uns zumal wir dieses Mal schon sehr speziell suchen. Mein Mann möchte was wuschliges (langhaariges) und verschmustes (ihm fehlt sein Merlin so sehr, der war ja hier der Papakater), außerdem soll der Kater in D sein und kein Freigänger (ich lass jetzt wirklich keinen mehr raus weil ich pack das nicht nochmal - was aber kein Problem ist, Benji will nicht raus und Domi macht auch keinen Aufstand wenn er nicht raus darf), natürlich muss das Alter passen und dann eben auch noch der Charakter zu unseren Beiden

Irgendwann finden wir das richtige Fellchen, war damals bei Domi auch so, ist ja nicht so das die Beiden sich nicht verstehen würden aber es wäre halt schön wenn Benji wieder einen Raufkumpel bekäme und Domi einen Kuschelfreund.

Benutzeravatar
Fee
verpurzelt
.....
Beiträge: 3143
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:21
Alter: 49

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Fee » Fr 8. Nov 2019, 08:46

Patty hat geschrieben:
Fr 8. Nov 2019, 08:40
Er kommt noch nicht von selbst auf uns zu aber wenn er gestreichelt werden will zwinkert er einen an was das Zeugs hält und wenn man dann seine Hand hinstreckt drückt er sofort seinen Kopf rein.
Hach ist das niedlich :verliebt:
Ich bin sicher die richtige Nummer 3 wartet irgendwo :daumen:
Bildhier gehts zu uns: viewtopic.php?f=71&t=1408
Meine Sternchen, immer im Herzen :viewtopic.php?f=58&t=1407

Stolze Patin von Katzenschatz~s Findus :verliebt:

Benutzeravatar
Ottilie
Wetterhex
...
Beiträge: 593
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 56

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Ottilie » Fr 8. Nov 2019, 09:12

So schöne Fotos!
Es freut mich, wenn es bei euch aufwärts geht
Und Benji so langsam aufmacht
Alles Liebe
Viele Grüße
Ottilie
Wir sollten viel öfter von ganzem Herzen tun, was kein Ziel verfolgt, keine Eile hat und sich nicht lohnen muss
(Verfasserin unbekannt)

Benutzeravatar
ElinT13
Leerknutscherin :-)
.....
Beiträge: 3289
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 16:15
Nähe Stuttgart
Alter: 54

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von ElinT13 » Fr 8. Nov 2019, 09:46

Nach der vielen Trauer (die auch sicher noch nicht rum ist), ist so ein bisschen fellige Liebe und Nähe genau das Richtige. Ich freue mich total für Dich! :verliebt:
Liebe Grüße
Elin, Maus + Rana
Familiares: Katzen Molly, Speedy, Mohrle, Herzenskater Blacky (+18.07.18), Hunde Spencer, Fleur, Papagei Willy (+13.02.19)

Bild
Signatur + Avatar erstellt mit Open Source "Historic Tale Construction Kit", GitHub

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 446
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » Fr 8. Nov 2019, 09:51

Wir freuen uns auch sehr das Benji jetzt zugänglicher wird, wir sagen das war das Zeichen von Merlin weil wir ihn genau am Tag nach Merlins Tod das erste Mal streicheln durften.

Benutzeravatar
Shaja
....
Beiträge: 1064
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Shaja » Fr 8. Nov 2019, 14:22

Oh, das ist ja schön, dass Benji sich jetzt richtig streicheln lässt und das offensichtlich auch wirklich genießt :verliebt:
Bald kommt er bestimmt auch von sich aus und fordert Streicheleinheiten ein :grins_gelb:

Viel Glück für die Suche nach der passenden Nr. 3

Wir suchen ja auch immer noch nach der Nadel im Heuhaufen... Allerdings haben wir während der ganzen "Such-Zeit" auch zwei Mal für längere Zeit die Suche mehr oder weniger "auf Eis gelegt". Bei uns eilt es auch nicht, Simba und Nepi verstehen sich ja wieder richtig gut. Aber es ist ähnlich wie bei euch... wäre halt schön, wenn Simba einen Kumpel hätte, mit dem er auf seine Art spielen könnte.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Pitti
-
Beiträge: 46
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 21:41

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Pitti » Sa 9. Nov 2019, 13:29

Vielleicht wäre Sammy von der MC -Hilfe was für euch?

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 446
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 59

Re: Wer hibbelt mit uns?

Beitrag von Patty » So 10. Nov 2019, 17:26

Danke für den Link und entschuldige das ich erst heute Antworte, wir hatten übers Wochenende das Haus voll.

Ich bin mir nicht sicher - er ist ein hübscher Bub aber es ist halt nicht klar wie sozial er mit anderen Katzen umgeht (und mein Mann meinte gerade: "wir haben schon einen Pommes :cat-D: ")

Wie gesagt es eilt nicht bei uns - vorhin, als unser Besuch weg war habe ich mich erstmal aufs Sofa geknallt und Domi und Benji lagen Po an Po im Sessel daneben. Die Beiden kommen ja ganz gut klar miteinander.

Antworten

Zurück zu „Einzug ins neue Zuhause“