''Katzen impfen mit Verstand''

Paula13
..
Beiträge: 296
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Re: ''Katzen impfen mit Verstand''

Beitrag von Paula13 » Sa 29. Sep 2018, 21:58

Danke Ottilie :grins_gelb:
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

Benutzeravatar
Ottilie
Wetterhex
..
Beiträge: 194
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 55

Re: ''Katzen impfen mit Verstand''

Beitrag von Ottilie » Sa 29. Sep 2018, 22:06

Gern Geschehen
Muss noch ein paar Smileys hinzufügen, sonst wird es nicht angenommen :hurra:
Viele Grüße
Ottilie

Benutzeravatar
saga
Schwarzkrötenliebhaber
...
Beiträge: 880
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 11:04
Alter: 28

Re: ''Katzen impfen mit Verstand''

Beitrag von saga » Sa 29. Sep 2018, 22:33

Ich würde da keine große Diskussion anfangen. Wenn du nur alle drei Jahre impfen willst, dann machst du das. Du musst ja nach einem Jahr nicht wieder hingehen.

Meine Impft z.B. nur alle drei Jahre, wenn man schon nach nem Jahr kommen will, dann impft sie nicht bzw erklärt warum das in ihren Augen Blödsinn ist. Aber die Frau ist auch sehr speziell (im positiven Sinne)

Die Tierärztin meiner Mutter wollte bei den erwachsenen Katzen gleich nochmal ne Grundimmu machen, weil sie den einjahres Abstand nicht eingehalten hatte. Das hab ich dann aber abblocken können.
Bild

Liebe Grüße von Saga mit Plüschmaus Holly, Labertasche Katerchen, Nervzwerg Tigris und Mistkröte Saci.
Zu finden sind wir hier: Drei Tiger und ein Schwarzpelz

Paula13
..
Beiträge: 296
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Re: ''Katzen impfen mit Verstand''

Beitrag von Paula13 » Sa 29. Sep 2018, 22:42

Mal sehen, welchen Impfstoff der TA nun beim nächsten Termin da hat und wie wir dann weiter machen.
Bin so hin und hergerissen zw. 2 TÄ...Ach das ist jetzt zu kompliziert.
Aber vielen Dank für alle Infos hier!
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

Antworten

Zurück zu „Impfungen“