Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Benutzeravatar
claudiskatzis
..
Beiträge: 424
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von claudiskatzis » Mi 11. Sep 2019, 14:01

Vielleicht mag jemand ja große Kissen mit dem Stoff. Eventuell die Rückseite in einem neutralen Stoff, als Art Wendekissen. Den Preis müsstest du dann mit dem Käufer aushandeln....

Chingadeera
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von IceVajal » Mi 11. Sep 2019, 14:11

Oder eben strapazierfähigen Stoff in Uni für drn Beutel und das Motiv quasi oben drauf.
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Brickparachute
....
Beiträge: 1136
Registriert: Do 4. Jul 2019, 07:32

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Brickparachute » Mi 11. Sep 2019, 14:18

IceVajal hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 14:11
Oder eben strapazierfähigen Stoff in Uni für drn Beutel und das Motiv quasi oben drauf.
Wird vielleicht sowas werden müssen. :daumenhoch:

Benutzeravatar
Hausdrachen
Cats at Andros
...
Beiträge: 693
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Hausdrachen » Mi 11. Sep 2019, 14:32

@Sprosse nimmt nen Overall, weißte doch. :flucht:

Sorry, hab wohl zu oft in die Sendungsverfolgung geguckt und werde langsam albern.
Bild
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Benutzeravatar
IceVajal
C8H10N4O2 Lover
.....
Beiträge: 1586
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 17:20
Essen
Alter: 51

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von IceVajal » Mi 11. Sep 2019, 14:33

Ich denke, da würden sich Rita Kahlo-Fans auch freuen, kann man dann beim Einkaufen präsentieren. ;-)
Bild
Patenkatzen Balu, Beauty & Bijou von den http://galdanacats.com & Marie von den Cats at Andros

Brickparachute
....
Beiträge: 1136
Registriert: Do 4. Jul 2019, 07:32

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Brickparachute » Mi 11. Sep 2019, 14:33

Hausdrachen hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 14:32
@Sprosse nimmt nen Overall, weißte doch. :flucht:

Sorry, hab wohl zu oft in die Sendungsverfolgung geguckt und werde langsam albern.

:laugh: :laugh: :laugh:

SiRu
Barfnase vom Dienst
.....
Beiträge: 1807
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:08

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von SiRu » Mi 11. Sep 2019, 14:35

Wenn das so ein typischer Patchwork-Baumwoll-Stoff ist... die sind erschreckend strapazierfähig.

Meine Einkaufsbeutel sind nur aus solchen PW-Stoffen, die halten erschreckend lange (zeitlich: ich hab die teils schon 10 Jahre) und viel (gewichtlich).
Spätestens wenn die mit 'nem Innenfutter aus ebenso dünnem Stoff sind die fast unkaputtbar. Am ehesten gehen eh die Henkel drauf: die scheuern sich irgendwann durch. So nach mehreren Jahren getragen werdens...

(Wenn Du den Nähten nicht traust: Rechts-Links-Nähte. Spart auch Futter, weil es alles "schön" ist.)

Wenn das mehr der Ikea-Qualität Bettwäsche entspricht: Füttern wirkt Wunder. Und hält dann auch lang genug, um sich so'n Beutel gründlich leid zu sehen...

Mogelbär
.
Beiträge: 74
Registriert: So 22. Jul 2018, 17:59

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Mogelbär » Mi 11. Sep 2019, 15:28

Brickparachute hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 13:37
Bitte mal um Meinung. Der Kahlo Stoff ist ja so ein Sauhund, es hat einen Grund, warum der immer noch Original rumliegt und nie angeschnitten worden ist. Die Motive sind einfach so grooooß,. […]
Hier mit aufgelegtem "Rahmen" der Tasche Größe L in Hochformat, damit man sieht, wie groß das wirklich ist. Boden könnte man sowieso keinen machen, weil zuviel vom Motiv wegfallen würde.

Bild

Selbst mit geringer Nahtzugabe würde das nicht gut aussehen, finde ich. Zu gedrängtes Muster für's Format. Also eine komplette Tasche separat machen, die könnte dann grad um's Äutzerl größer sein und das Motiv draufpappen? (Wie bei den Selfie-Tieren.) Allgemein sträube ich mich ja bei dieser Größe, weil einfach unverhältnismäßig viel Zubehör drauf geht und in keiner Relation mehr steht dazu, was dafür an Preis herein kommt. Aber bei so einzelnen Sachen, wenn es keine andere Möglichkeit gäbe....Tatsache ist, auch der Stoff muß raus. Also ich bin dankbar für Eure Meinungen.
Also, ich fände es sehr schade, das schöne Motiv so zu beschneiden … das Umfeld mit den Blumen etc. gehört doch mit dazu, nicht nur die Frida-Figuren. Waren da nicht auch noch Herzen mit „amor“ und sowas? Ich würde den wohl eher nicht so zerschneiden wollen. War mir beim ersten Zeigen damals gar nicht so bewusst, dass das sooo riesig ist.

Als (Einkaufs-)Tasche könnte ich mir auch so etwas Beutelartiges mit runden Henkeln vorstellen, so etwa:
http://arianeb-handmade.blogspot.com/20 ... erste.html (runterscrollen, erstes und zweites Foto).

Wäre halt für schwere Einkäufe vielleicht weniger geeignet. Mir hat meine eine Patentochter mal eine sehr geräumige Tasche genäht (aber mit Stoffhenkel), in der ich auf Reisen immer ein kleines Kissen und ein Plaid für unterwegs mitschleppe.

Je nachdem, wie hoch das Ganze ist … eigentlich schreit das nach einem Rock … :flucht:

Just my 2 cents …
Liebe Grüße
Mogelbär

Benutzeravatar
mariese
..
Beiträge: 332
Registriert: Mo 25. Mär 2019, 15:31
Hannover

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von mariese » Mi 11. Sep 2019, 15:30

Egal wie, der Frida Kahlo Stoff MUSS sein.
wenn Du was drunter machst damit es überhaupt eine Gute Tasche wird, dann muss die eben teurer werden.
Aber einen TurnBeutel fände ich auch gut.

Die KlatschMohntasche finde ich auch super.
würde ich sofort ordern, wenn ich dürfte.
Bei der muss man doch gute Laune bekommen.

Mogelbär
.
Beiträge: 74
Registriert: So 22. Jul 2018, 17:59

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Mogelbär » Mi 11. Sep 2019, 16:38

mariese hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 15:30
Aber einen TurnBeutel fände ich auch gut.
Stimmt, das ist auch eine gute Idee :) ! Und wahrscheinlich recht einfach zu nähen, vermute ich mal …

Politicalcat
Pipileaks
.....
Beiträge: 2000
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:49

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Politicalcat » Mi 11. Sep 2019, 17:55

Dann wollen wir mal gucken, was die Post so Mittwochs macht. ***Ärmel aufkrempel*** Keinerlei Veränderung auf der Nachverfolgungs-Seite. Vielleicht untertags dann. :daumen:
Nicht nervös machen lassen. :trost:
Seit wann ist es denn eigentlich unterwegs?
Die Post soll vorsichtig sein, sonst verschickst ein hübsches Paket mit drei Kilo Gülle drin. :gemein:
Das macht Spaß zu liefern.

Benutzeravatar
Beckerlie
Taschen-Berta
....
Beiträge: 1289
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:21
Leipzig
Alter: 55

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Beckerlie » Mi 11. Sep 2019, 18:04

Huhu die von Mogelbär gezeigte Tasche mit den runden Henkeln wäre doch für Frida Kahlo was :flirty: :flirty: :pfeif: :pfeif:
Es grüßen Moritz Kullerkeks und Mama :lo:

Benutzeravatar
Hesto
bekennende Zicke ;-)
...
Beiträge: 831
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Alter: 57

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Hesto » Mi 11. Sep 2019, 18:07

Ich würde bei Runde 3 einen Strich beim Mohn und den Kinokatzen nehmen.
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

Vier durch dick und dünn

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4919
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von NicoCurlySue » Mi 11. Sep 2019, 18:14

Beckerlie hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 18:04
Huhu die von Mogelbär gezeigte Tasche mit den runden Henkeln wäre doch für Frida Kahlo was :flirty: :flirty: :pfeif: :pfeif:
:laugh: Und wer wird sie dann wohl kaufen? :flucht:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Beckerlie
Taschen-Berta
....
Beiträge: 1289
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:21
Leipzig
Alter: 55

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Beckerlie » Mi 11. Sep 2019, 18:18

NicoCurlySue hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 18:14
:laugh: Und wer wird sie dann wohl kaufen? :flucht:
:nix: :nix:





*flüster* eine gewisse Forine, die namentlich nicht genannt wird. :laugh:
Es grüßen Moritz Kullerkeks und Mama :lo:

Brickparachute
....
Beiträge: 1136
Registriert: Do 4. Jul 2019, 07:32

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Brickparachute » Mi 11. Sep 2019, 18:25

Mogelbär hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 15:28
Also, ich fände es sehr schade, das schöne Motiv so zu beschneiden … das Umfeld mit den Blumen etc. gehört doch mit dazu, nicht nur die Frida-Figuren. Waren da nicht auch noch Herzen mit „amor“ und sowas? Ich würde den wohl eher nicht so zerschneiden wollen. War mir beim ersten Zeigen damals gar nicht so bewusst, dass das sooo riesig ist.


Ja, Rock wäre das Gescheiteste, da könnte man zumindest alles sehen. :biggrin: Der obere Teil besteht nur aus Blumen und den Wörtern und Herzen. Ja, die Frida Motive sind wirklich riesig. Na, wir werden's ja sehen, was das noch wird! :begeistert:

Hinzugefügt nach 1 Minute 37 Sekunden:
Turnbeutel habe ich einige genäht für die Enkelz, aber das wäre wohl ein riiiiesen Turnbeutel, wenn die Damen drauf gehen sollen und oben würde er dann zusammen gezogen, somit die Köpfe gar nicht sichtbar, was auch wieder schade wäre. Aber es ist gut, all diese Möglichkeiten durch zu spielen, am Ende kommen wir dann auf einen grünen Zweig! :biggrin:

Benutzeravatar
Mäusele
Dosiwittchen
..
Beiträge: 411
Registriert: Di 6. Nov 2018, 13:52
Monnem
Alter: 53

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Mäusele » Mi 11. Sep 2019, 18:28

Brickparachute hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 09:14
Bild


Bild
Die zwei gefallen mir auch (und bei den Kinokatzen darfst Du auch für mich ein Strichlein auf Deiner Liste machen :unschuld: :pfeif: :cat-D: )
Verspielte Pföteliwinker vum Monnemer Zwerge-Sechserpack

Bild

un ihren Dosiwittsche Bine

Brickparachute
....
Beiträge: 1136
Registriert: Do 4. Jul 2019, 07:32

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Brickparachute » Mi 11. Sep 2019, 18:28

Politicalcat hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 17:55
Nicht nervös machen lassen. :trost:
Seit wann ist es denn eigentlich unterwegs?
Unterwegs seit dem 3. Für den, der es fabriziert und verschickt hat, ist es sehr schwer, sich nicht nervös machen zu lassen nach einer gewissen verstrichenen Zeit. ;-) Sendungsverfolgung zeigt immer noch überhaupt nichts. Sehen wir mal, was die Nachforschung ergibt und wie lange die überhaupt dauert. :grins_gelb:

Hinzugefügt nach 3 Minuten 42 Sekunden:
Ich hoffe, Ihr hattet es heute angenehm temperiert bei Euren Tätigkeiten. Es ist kaum zu glauben, morgens 8 Grad, Nachmittags 28, das mag der Kreislauf gar nicht. :eek: Muß man sich erst wieder gewöhnen dran, mir ist ganz blümerant! :D Aber jetzt flacke ich mich auch schon bald auf die Couch mit Männe und dann geht es mir wieder besser. :lo:

Benutzeravatar
Hesto
bekennende Zicke ;-)
...
Beiträge: 831
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Alter: 57

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Hesto » Mi 11. Sep 2019, 18:34

Gute Bsserung genieße das Sofa :trost:
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

Vier durch dick und dünn

Politicalcat
Pipileaks
.....
Beiträge: 2000
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:49

Re: Planung: Zipper Pouches Kulturtaschen für Cats at Andros

Beitrag von Politicalcat » Mi 11. Sep 2019, 18:43

Brickparachute hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 18:28
Unterwegs seit dem 3. Für den, der es fabriziert und verschickt hat, ist es sehr schwer, sich nicht nervös machen zu lassen nach einer gewissen verstrichenen Zeit.
Das versteht sich von selbst, da steckt verdammt viel Arbeit drin, Geld, und der Gewinn für die Cats. :traurigguck:
Es ist 8 Tage bereits unterwegs, dann kommt es morgen an. Sowas kann dauern bei Sendungen ins Ausland, und wird beim Zoll liegen. Einen Nachforschungsauftrag zu stellen, kann aber nicht schaden. Das verleiht der Sache etwas Druck. :wuetend:

Antworten

Zurück zu „Marktplatz für Tierschutz-Organisationen“