Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Wie verstehe ich meine Katze?
Benutzeravatar
Tiggerchen
..
Beiträge: 479
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiggerchen »

Hallo,

so, der Tierarzttermin ist um.

Ich bin ein wenig enttäuscht. Ich habe ihr alles gesagt, auch "altlasten", ich wollte einfach alles abklären. Sie zuckt momentan auch, ihre Hinterbeine kribbeln, wenn sie auf mir liegt... Und ihr derzeitiges Verhalten, ich wollte Antworten, ich wollte röntgen, ich wollte ein Blutbild.

Es wurde Blut abgenommen und kurz auf die Hüfte gedrückt, das wars....
Wäre alles nicht nötig... Neurologisch kann das sein, oder Stress... Schmerzen zeigt sie nicht.

Die Röntgenbilder aus der TK sind in einer saumäßigen Qualität, das liegt an deren System. Sie hat auch in keinsterweise irgendwie versucht, sich irgendwie di Röntgenbilder anzusehen.

Schmerzen wegen der Arthrose? Hat sie nicht. Dinge um sie wegen der Arthrose zu unterstützen? Braucht sie nicht, hat ja keine schmerzen....

Ich bin ziemlich wütend...
Schilddrüsenwerte werden nicht getestet. Das habe ich beim rausgehen erst gesehen...
Nur der Fpli-Wert (nur ein normales Blutbild)wobei sie weder erbrechen noch Durchfall zeigt.

Naja, abwarten was morgen bei rum kommt.

Ansonsten gibts aber nichts neues. Ich gebe mir Mühe inas Tipps umzusetzen, und zumindest seid dem Tierarzt war Motte nicht mehr unter dem Sofa. Ich hoffe sehr, das es keine Ausnahme war.

Werde aber weiter berichten :)
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 11886
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 60

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiedsche »

Danke für die Info, hab schon drauf gelauert :D
Und ja, befriedigend ist das nicht. Warum sind so viele TÄ so "anstrengend"?

Zumindest ein positiver Punkt: Motto sitzt nicht unterm Sofa :biggrin:
Bild
Meine 3 Sternensenoritas, ihre Erbinnen und....viewtopic.php?f=71&t=1107

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 4370
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 42

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Jorya »

Tiedsche hat geschrieben:
Di 23. Nov 2021, 18:55
Danke für die Info, hab schon drauf gelauert :D
Und ja, befriedigend ist das nicht. Warum sind so viele TÄ so "anstrengend"?

Zumindest ein positiver Punkt: Motto sitzt nicht unterm Sofa :biggrin:
Mist, schade. Neuer Anlauf beim anderen TA?

Toll das Motte nicht unter dem Sofa ist.

Bin neugierig, hast du Kontakt mit Ina aufgenommen?
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
Tiggerchen
..
Beiträge: 479
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiggerchen »

Dachte ich mir :))

Ich verstehe es auch nicht... Wäre ich mal in die Tk, die ist zwar ziemlich weit, aber da geht man einfach auf die Wünsche ein.

Ja, Ina und ich sind in Kontakt, und sie hat mir auch schon sehr geholfen. Einfach alleine schon durchs zuhören :)
Aber wir arbeiten noch an Mottes Problem :) Wenn ich das so sagen darf :)
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Ina1964
.
Beiträge: 50
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 13:38

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Ina1964 »

Ja, da fühlt man sich als zahlender Kunde doch so richtig ernst genommen :down: !
Vielleicht kannst du mal mit dem Handy filmen, wie das aussieht, was du schon mal
beschrieben hast, dieses Laufen mit leichtem Buckel oder jetzt das Zucken, wenn sie
auf dir liegt. Solche Aufnahmen können beim Tierarzt helfen.

Oder du schaust mal, ob es eine Physiotherapeutin für Tiere in deiner Gegend gibt,
die haben ja auch Möglichkeiten, Probleme, Verletzungen oder Fehlstellungen zu erkennen -
das geht mir gerade so durch den Kopf.

Ansonsten bleiben wir beide wie besprochen in Kontakt und schauen uns deine Bande
die Tage noch genauer an.
Gruß
Ina

Benutzeravatar
Tiggerchen
..
Beiträge: 479
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiggerchen »

Das zucken oder kribbeln der Beine ist schon fast unmöglich das zu filmen. Das zittern /kribbeln spüre ich nur, wenn sie auf mir liegt. Sehen tut man das gar nicht.

Und das zucken durch den Körper kann man nicht ausmachen, wann das ist. Sonntag war es Nachmittags zwei mal, Samstag gar nicht. Das ist ja das schwierige.

Physiotherapeuten habe ich damals verzweifelt für Rooney gesucht, als das mit dem RSS anfing. Wir haben im Umkreis viele Physiotherapeuten, aber alle behandeln nur Pferde und Hunde. Eine einzige nahm sich dem Problem damals an, und schaute sich Rooney an, aber sie hat für meine Katzen eine komplett falsche Austrahlung. Sie ist vom Charakter her laut, aufbrausend, hektisch. Und das können alle drei nicht haben.

Und auch nachdem ich ihr gesagt habe, sie müsse ruhiger und leiser sein, konnte sie es nicht. Aber sie ist vom Typ Mensch her einfach so. Das möchte ich ihr nicht vorwerfen. Aber helfen kann sie uns leider gar nicht.

Meine TK bietet Physio für jegliche Tiere an. Aber immer eine Stunde One-Way fahren, finde ich für Physio nicht gut weil die drei in den Boxen immer wahnsinnig gestresst sind. Ich könnte es höchstens mal versuchen, wenn ich eh in der TK bin, einmal einen Termin bei der Physio zu bekommen, aber das wäre dann einmalig, leider.

Katzen scheinen bei Physios nicht wirklich beliebt zu sein. Was ich auch bis zu einem gewissen Punkt nachvollziehen kann, aber schade ist es einfach!

Motte hat aber den ganzen Abend nicht unter dem Sofa verbracht, sie war auf mir, wuselte in der Wohnung rum. Und auch heute früh, bevor ich zur Arbeit bin, war sie nicht unterm Sofa. Ich hoffe einfach, das wir auf einem richtigen Weg sind!!!!!
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Benutzeravatar
Tiggerchen
..
Beiträge: 479
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiggerchen »

Hallo,

so die Blutwerte sind da...

Es ist alles Top, ausser der SDMA-Wert ist minimal erhöht. Sie meinte die Normwerte sind von 0-14, dann kommt eine Graustufe 15-19 und dann spricht man von einer Erhöhung. Motte ist auf 15. Sie meint aber auch, dass der SDMA-Wert sehr umstritten mittlerweile ist, als Früherkennungswert von den Nieren. Das habe ich mittlerweile auch gelesen.

Allerdings, was mir persönlich überhaubt nicht gefällt, steigt bei ihr langsam aber sicher der Leberwert AST. Ich weiß, das letztes Jahr im Winter der Wert erhöht war, aber nur leicht. Da hieß es, abwarten. Im Sommer in der TK war er auch erhöht. Die Ärztin hat jetzt die Vergleichswerte. In der TK war er auf 181, und ist jetzt auf 263. Sie empfahl einen Ultraschall der Leber und Galle, und eventueller Biopsi mit einer Nadel, um zu sehen, was da los ist, weil der Wert kontinuirlich steigt.

Ich lasse mir heute abend mal das Blutbild von Lilly aus letztem Winter mitgeben, und das von gestern, und werde mit den Werten in der TK anrufen. Ich habe einfach kein gutes Gefühl mehr in diese Praxis zu gehen. Aber einen Ultraschall werden wir dann demnächst in Angriff nehmen! Wir waren im August? in der TK zum Ultraschall, da wurde allerdings mehr der Darm begutachtet...

Alle anderen Leberwerte sind übrigens in der Norm. Aber sie meint, das müsse man abklären lassen, um nichts zu übersehen...

Ich hätte motte gerne so einen Streß vorm Umzug erspart, aber was muss, das muss :(
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 4370
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 42

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Jorya »

Das ist schon mal gut. Nierenwerte kenne ich mich zum Glück gar nicht aus.

Leber ist nicht schön, aber du weißt Leber ist das ei änzigst3 Organ das sich regenerieren kann mit der richtigen Behandlung (Tabletten mit Marinediestel).
Aber z.B. bei Jaimy, will die Leber immer mal mitmischen im Zusammenhang mit der Pankreas und IBD, ach ja und die Galle macht dann auch ab und an mit , kennst du vielleicht von Randy.

Ultraschall wäre ich auch für. Biopsie nein. Da frage ich mich, was soll das bringen?
Wenn da Veränderungen sind, sieht man die auch im Ulraschall. So jedenfalls meine Erfahrung.

Wenn meine TÄ den Bauch schallen, werden alle Organe geschalt und betrachtet.

Vielleicht besser wirklich die andere TK.

✊✊✊
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
Tiggerchen
..
Beiträge: 479
Registriert: So 15. Jul 2018, 13:38

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiggerchen »

Wir haben nun einen Termin am 10.12. in der TK.

Die Biopsi sollte nur bei Bedarf gemacht werden, wenn Veränderungen da sind, was es ist. Bei Randy hatte man das gemacht, da die Leber Veränderungen zeigt/zeigte. Es kam zum Glück kein Krebs raus. Die Leber ist an einer Stelle etwas ausgefranzt.

Randys Blutwerte sind auch tip top!!!! :hurra: Der Fructosaminwert ist tip top, genauso wie die Nieren! Alles andere ist auch super!! Die Ärztin empfahl aber, eine Urinprobe abzugeben, da er eine Blasenetzündung haben könnte. Das kriegen wir auch noch hin :)
Bild


Liebe Grüße von Rooney, Randy, Lilly und meinem Sternenbärchen... Du bist unvergessen...

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 11886
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 60

Re: Streit im Trio - Motte versteckt sich unterm Sofa

Beitrag von Tiedsche »

BBs gehören auch nicht zu meinen Kernkompetenzen.
AQber ich freu mich trotzdem mal mit, dass zumindest die Blutbilder erfreulich sind, mal von der Leber abgesehn. Eine Baustelle weniger, die man abarbeiten und im Auge haben muß :biggrin:
Daumen bleiben weiter gedrückt, dass die neue TK was erhellendes beitragen kann und natürlich, dass bei euch Zuhause weitgehend Ruhe herrscht :daumen:
Bild
Meine 3 Sternensenoritas, ihre Erbinnen und....viewtopic.php?f=71&t=1107

Antworten

Zurück zu „Verhalten und Erziehung“