Erziehung?!

Wie verstehe ich meine Katze?
Katamama
...
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 17:53

Re: Erziehung?!

Beitrag von Katamama »

So! Ich. Greif. Jetzt. Mal. Durch. :hmpf:

Heißt, ich ignoriere konsequent das Gemecker meiner zwei Hätschelprinzen.

Was bei klein Pablo noch süßes Gezirpe war, hat seit einiger Zeit so einen nörglerisch-fordernden sirenenhaften Unterton und wehe ich spute mich nicht im erraten seiner aktuellen Wunschliste, hockt er da und. Schreit. Mich. An. :eek:

Jahooo, ich habe das verstärkt, ich weiß, er hat mich erzogen. Aber inzwischen übertreibt er. Und das schlimmste: der stille Mirô hat es sich abgeschaut, allein schon, um nicht völlig ins Hintertreffen zu geraten. Denn Irrwisch Pablo hat sowieso schon überall die Pfote drauf und strebt wohl hier das Hausrecht an.

Also habe ich mein Katzen-Ratgeber der Abteilung schwere Nervensägen rausgekramt und übe mich jetzt im passiven Meckerfritzen-Boykott, um hier wieder etwas die Kontrolle zurück zu gewinnen. :stumm:

Pablo is not amused. Er merkt, dass da was anders wird. Sein Ton wird schärfer. Irritierter. Empörter. Wenn ich sein Genöle so gar nicht beantworte, sondern gelassen in mir ruhe. :naegel:

Dann schlenzt er ein paar unruhige Runden durch die Wohnung, lässt sich irgendwo hinplumpsen. Und schmollt.

Zur Entschädigung wird er jetzt für jede ruhige und freundliche Annäherung geherzt und belohnt.

Und es wird natürlich weiterhin gespielt, getobt, trainiert, geklickert.

Nach längstens dreißig Tagen soll der Spuk mit dem Prinzengezeter dann vorbei sein.

Ich bin gespannt. :pfeif:

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 10194
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 60

Re: Erziehung?!

Beitrag von Tiedsche »

Ich bin auch gespannt









Wer die besseren nerven hat :flucht:
Bild

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 8861
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: Erziehung?!

Beitrag von Jomia »

:kicher: 2€ auf die beiden Haudegen.
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Katamama
...
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 17:53

Re: Erziehung?!

Beitrag von Katamama »

:D :biggrin:
Tiedsche hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 19:20
Ich bin auch gespannt









Wer die besseren nerven hat :flucht:
:biggrin: :D

Hinzugefügt nach 58 Sekunden:
Jomia hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 19:35
:kicher: 2€ auf die beiden Haudegen.
Buuuhhh! :zu:

Ich hab noch zwanzig Jahre minimum mit denen vor mir. Das MUSS klappen. Vor allem, wenn es so kommt, wie ich anderswo gelesen habe, dass die mit dem Alter lauter werden, beim schreien! :panik:

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 8861
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: Erziehung?!

Beitrag von Jomia »

:hm: Wenn man gewinnen will muss man realistisch sein.

Da kann ich dich beruhigen. In den nächsten 20 Jahren Jahren mögen die Kater lauter werden aber du auch immer schlechtere hören. :))
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Katamama
...
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 17:53

Re: Erziehung?!

Beitrag von Katamama »

Jomia hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 19:39
:hm: Wenn man gewinnen will muss man realistisch sein.
:kicher:... *räusper* :makrel:

Benutzeravatar
Das Manu
Bahnhofswärterin
.....
Beiträge: 5129
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 16:48
Usertitel: Bahnhofswärterin
Alter: 38

Re: Erziehung?!

Beitrag von Das Manu »

Jomia hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 19:35
:kicher: 2€ auf die beiden Haudegen.
Ich gehe mit :naegel: :gimme5:
Hier geht es zum Fred:
Ich und das Plüschgetier

Bild

Katamama
...
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 17:53

Re: Erziehung?!

Beitrag von Katamama »

Das Manu hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 20:43
Ich gehe mit :naegel: :gimme5:
Ihr dürft ruhig höher wetten, schließlich werde ich abkassieren! :zu:

P. S. : Ich bin die Oberkatze. Ich bin die Oberkatze. Ich bin die Oberkatze...

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
.....
Beiträge: 8072
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02
Usertitel: Unkraut Deluxe

Re: Erziehung?!

Beitrag von Mietzies Tante »

Wer bitte ist die Oberkatze? :pfeif:

Ich tippe auf Kompromiss.
Mal gewinnt der Eine Mal der Andere. :D

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 3016
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Erziehung?!

Beitrag von Inseldeern »

Ich dachte immer das heisst mal verliert man, mal gewinnt der andere ;-) :kicher:
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Benutzeravatar
EmilPhil
....
Beiträge: 1356
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32

Re: Erziehung?!

Beitrag von EmilPhil »

Inseldeern hat geschrieben:
Do 22. Jul 2021, 16:56
Ich dachte immer das heisst mal verliert man, mal gewinnt der andere ;-) :kicher:
:gimme5:

Benutzeravatar
Gissie
schrullige Katzentante
.....
Beiträge: 4990
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:38
Usertitel: schrullige Katzentante
Wohnort: Thüringen

Re: Erziehung?!

Beitrag von Gissie »

Bei mir gelten so ziemlich die gleichen Regeln, wie bei den Dummfugs.
Arbeitsplatte und Esstisch sind tabu. Wenn irgendwo Essen von uns rum steht ebenso.
Das Wort "Nein " kennen meine Katzen auch. Bennie ist da sehr sensibel. Er hat das wohl schon öfter gehört.

Nachts drin schlafen funktioniert zur Zeit leider nur bei der Biene. Bei Bennie ist das Vertrauen durch die TA Besuche immer wieder erschüttert. Aber er kommt mehrmals freiwillig rein und manchmal legt er sich mit ins Bett. Wir arbeiten noch dran.

Ich halte mich nicht für sonderlich streng. War bis jetzt auch nicht nötig. Unsere Katzen sind sehr lieb.

Hinzugefügt nach 1 Minute 51 Sekunden:
@Katamama Viel Erfolg und starke Nerven. :daumen:
Bild
Liebe Grüße von Biene und Chrissy!
Schnullerbacke Biene und Dickmops Bennie

Im Herzen immer dabei Eddie. ❤

Benutzeravatar
MajaLilly
Stolperfallendosi
....
Beiträge: 1154
Registriert: Mo 3. Jun 2019, 19:53
Usertitel: Stolperfallendosi
Wohnort: Tief im Westen
Alter: 52

Re: Erziehung?!

Beitrag von MajaLilly »

Gissie hat geschrieben:
Do 22. Jul 2021, 18:38
Ich halte mich nicht für sonderlich streng. War bis jetzt auch nicht nötig. Unsere Katzen sind sehr lieb.
So wirklich streng ist hier im Grünen bestimmt niemand.
Nur die Monsterchen, wenn sie uns erziehen :kicher:
Liebe Grüße von Petra mit Kuschelmaus Lilly und Neugierhummelchen Maja

Katamama
...
Beiträge: 514
Registriert: Mo 5. Okt 2020, 17:53

Re: Erziehung?!

Beitrag von Katamama »

Danke @Gissie! :glubsch:
MajaLilly hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 10:55
So wirklich streng ist hier im Grünen bestimmt niemand.
Nur die Monsterchen, wenn sie uns erziehen :kicher:
Wenn ich "streng" durch "konsequent" ersetze, finde ich mich und die Katers voll drin wieder.

Aber wie gesagt, das ändert sich gerade. Zum Glück sehen die Monsterchen nicht mehr so schreiend niedlich Flirt-Glubsch aus wie als Kitten, wenn sie ihre Beschwerden gegen mich richten.

Ihr müsstet mal Pablos sauren Blick erleben. :panik:

Aber ich habe jetzt den Punkt gefunden, bevor er zum Motzen ansetzen kann und komme ihm mit freudiger Begrüßung und Bäckchen kraulen zuvor. Dann ist er erstmal verwirrt und fängt, ein wenig aus der Spur gebracht, wie zur Beschwichtigung das Schnurren an.

Wenn ihm dann einfällt, dass er doch eigentlich zig Gründe zum zetern hatte und loslegen will, verlasse ich die Situation und widme mich anderen Dingen. Wenn alles still bleibt bekommen beide volle Aufmerksamkeit für zwanzig Minuten konzentriertes spielen.

Bis jetzt geht das ganz gut.

Und was mich heute besonders stolz macht, ist, dass beide dem Target aus meinem Clickertraining in den Buggy gefolgt sind und dort ihre Leckerchen kassiert haben. :lo:

Es wird, es wird! :) :biggrin:

Antworten

Zurück zu „Verhalten und Erziehung“