Die Macken/Ticks unserer Katzen

Wie verstehe ich meine Katze?
Benutzeravatar
Inseldeern
....
Beiträge: 1450
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Inseldeern »

Ok danke für die Warnung :kicher:

Kamilla ist auch immer zur Stelle nur spülen findet sie auch doof da haut sie auch schnell ab :D

Aber Kamilla ist sowieso immer da wo ich bin, ich glaub das hat weniger mit meinem tun in den Momenten zu tun :biggrin:
Grüße von Ina mit Kamilla und Piet
Bild Bild

Benutzeravatar
Ruth66
Hopeless Cats Crazy
....
Beiträge: 1035
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:52
Usertitel: Hopeless Cats Crazy
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 54

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Ruth66 »

Inseldeern hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 10:25
Ok danke für die Warnung :kicher:

Kamilla ist auch immer zur Stelle nur spülen findet sie auch doof da haut sie auch schnell ab :D

Aber Kamilla ist sowieso immer da wo ich bin, ich glaub das hat weniger mit meinem tun in den Momenten zu tun :biggrin:
Gerade fällt mir ein, nur Eliza haut beim spülen ab, Nelson hat sehr oft die zweite Macke, sich dann auf den Deckel zu setzen und die Spültaste anzustarren :frag: :idee:
Ich gehe davon aus, dass er dem Rauschen lauscht, wenn das neue Wasser einläuft :D
Bild
Es grüßen Ruth und Einzelprinzessin Eliza. Neu Fehmaraner Nelson immer tief im Herzen.

Benutzeravatar
Inseldeern
....
Beiträge: 1450
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Inseldeern »

Ruth66 hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 10:40
Gerade fällt mir ein, nur Eliza haut beim spülen ab, Nelson hat sehr oft die zweite Macke, sich dann auf den Deckel zu setzen und die Spültaste anzustarren :frag: :idee:
Ich gehe davon aus, dass er dem Rauschen lauscht, wenn das neue Wasser einläuft :D
Piet hat mal ausversehen Die Spülung betätigt weil er auf den spülkasten gelatscht ist :kicher:

Seit dem ist ihm das ganze Gerät suspekt :laugh:
Grüße von Ina mit Kamilla und Piet
Bild Bild

Benutzeravatar
Ruth66
Hopeless Cats Crazy
....
Beiträge: 1035
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:52
Usertitel: Hopeless Cats Crazy
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 54

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Ruth66 »

Inseldeern hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 10:51
Piet hat mal ausversehen Die Spülung betätigt weil er auf den spülkasten gelatscht ist :kicher:

Seit dem ist ihm das ganze Gerät suspekt :laugh:
:laugh: Ich sehe es förmlich vor mir :kicher:
Bild
Es grüßen Ruth und Einzelprinzessin Eliza. Neu Fehmaraner Nelson immer tief im Herzen.

Benutzeravatar
Cyclopterus
Kuschelunterlage :)
-
Beiträge: 48
Registriert: Mo 27. Jul 2020, 16:43
Usertitel: Kuschelunterlage :)
Wohnort: Bremen
Alter: 29

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Cyclopterus »

Herrlich :laugh:
Auch schon mal gut zu wissen, dass ich nicht die Einzige bin, die ihrer Roxy das Futter hinterher trägt @opti
Besagte Madame hat neuerdings eine Vorliebe für die Badewanne entdeckt. Da kann man sich anscheinend schön Po und Pfötchen kühlen. Am besten hüpft man natürlich morgens früh rein, wenn Frauchen grad duschen will :dooh:
Spätestens wenn das Wasser angeht, wird dann empört wieder rausgehopst, auch wenn sie nicht mal einen Tropfen abbekommen hat.
Mit Lilly kann man richtige Gespräche führen :verliebt: sie stellt Fragen, manchmal hört man auch mal ein deutliches Ausrufezeichen :)) miauen tut sie aber selten, sie gurrt immer ganz süß.
Liebe Grüße von Melanie mit "Puschelinchen" Roxy und "Staubsauger" Lilly :cat:

Benutzeravatar
opti
..
Beiträge: 383
Registriert: Di 21. Aug 2018, 07:58
Alter: 67

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von opti »

Roxy benutzt ab und zu die Duschwanne als Mäusedepot.

Morgens früh nicht so der Knaller für mich, aber macht wenigstens wach :grins_gelb:

Benutzeravatar
fairydust
.....
Beiträge: 1840
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:47
Wohnort: Ireland

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von fairydust »

Inseldeern hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 10:25

Kamilla ist auch immer zur Stelle nur spülen findet sie auch doof da haut sie auch schnell ab :D
Amy kommt manchmal extra ins Bad und wartet bis ich fertig bin und die Klospülung drücke. Dann rennt sie zum Klo, stellt die Vorderpfoten auf die Klobrille, guckt dem rauschenden Wasser hinterher und rennt dann wie von der Tarantel gestochen davon. :cat-D:
Never start a fight with a cat - you'll always bleed

Benutzeravatar
Inseldeern
....
Beiträge: 1450
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Inseldeern »

fairydust hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 18:31
Amy kommt manchmal extra ins Bad und wartet bis ich fertig bin und die Klospülung drücke. Dann rennt sie zum Klo, stellt die Vorderpfoten auf die Klobrille, guckt dem rauschenden Wasser hinterher und rennt dann wie von der Tarantel gestochen davon. :cat-D:
:laugh:
Das stelle ich mir aber sehr witzig vor, vielleicht hat sie Angst mit weggesogen zu werden :kicher:
Grüße von Ina mit Kamilla und Piet
Bild Bild

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 4810
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Jomia »

Inseldeern hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 19:55
:laugh:
Das stelle ich mir aber sehr witzig vor, vielleicht hat sie Angst mit weggesogen zu werden :kicher:
Ach so :idee: Ich dachte sie kontrolliert ob auch alles weg ist und stellt dann fest das es immer noch riecht. :kotz:
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Inseldeern
....
Beiträge: 1450
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Inseldeern »

Jomia hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 20:17
Ach so :idee: Ich dachte sie kontrolliert ob auch alles weg ist und stellt dann fest das es immer noch riecht. :kotz:
Das ist auch eine durchaus denkbare Möglichkeit :schwindlig:

:kicher:
Grüße von Ina mit Kamilla und Piet
Bild Bild

Benutzeravatar
fairydust
.....
Beiträge: 1840
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:47
Wohnort: Ireland

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von fairydust »

Sie verrät mir leider nicht warum genau sie das macht :kicher:

Lucky-Macke:
mir mit Begeisterung heulend draussen hinterher rennen, wenn nötig wird auch auf Hütten und Käfige geklettert wenn ich da grad in einem bin und er nicht reinkommt und mich permanent davon versuchen zu überzeugen dass er jetzt gleich und unbedingt auf meine Schulter muss.
Lass ich ihn gewähren, läuft das immer gleich ab. Ich bück mich halb runter, er nimmt Anlauf und springt an mir hoch, sich drauf verlassend dass ich ihn auffange und dann hängt er glücklich auf meiner Schulter und gibt mir Kopfnüsse ohne Ende.
Und es muss die linke Schulter sein. Die rechte Schulter eignet sich nicht zum Lucky-tragen.
Hab's mit ner Freundin ausprobiert, die ihn gerne durch die Gegend trägt (er begleitet mich ja gerne wenn ich mit Cassy laufe und will dann auch hoch). Sie hat ihn also den ganzen Hundespaziergang hindurch auf der linken Schulter durch die Gegend getragen. :dooh:
Never start a fight with a cat - you'll always bleed

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 1930
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42
Usertitel: Schwarzer Kater

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Sandman64 »

Das schreit geradezu nach Fotos. ;-)

Benutzeravatar
fairydust
.....
Beiträge: 1840
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:47
Wohnort: Ireland

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von fairydust »

Sandman64 hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 22:03
Das schreit geradezu nach Fotos. ;-)
Bei Gelegenheit :biggrin:
Never start a fight with a cat - you'll always bleed

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 8667
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 55

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von NicoCurlySue »

fairydust hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 20:43
Sie verrät mir leider nicht warum genau sie das macht :kicher:

Lucky-Macke:
mir mit Begeisterung heulend draussen hinterher rennen, wenn nötig wird auch auf Hütten und Käfige geklettert wenn ich da grad in einem bin und er nicht reinkommt und mich permanent davon versuchen zu überzeugen dass er jetzt gleich und unbedingt auf meine Schulter muss.
Lass ich ihn gewähren, läuft das immer gleich ab. Ich bück mich halb runter, er nimmt Anlauf und springt an mir hoch, sich drauf verlassend dass ich ihn auffange und dann hängt er glücklich auf meiner Schulter und gibt mir Kopfnüsse ohne Ende.
Und es muss die linke Schulter sein. Die rechte Schulter eignet sich nicht zum Lucky-tragen.
So ein Exemplar habe ich hier auch: Linus. Der setzt sich gerne z.B. auf den Badewannenrand und gibt mir zu verstehen, dass er auf die Schulter will. Entweder hüpft er dann gleich auf die linke Schulter oder rechts hoch und dann hintenrum auf die linke Schulter. Er kann auch nur links sitzen. Und dann lässt er sich gerne ebenfalls durch die Gegend tragen und schnurrt mir ins Ohr. Nur jetzt im Sommer ist das gaaaanz schlecht, so mit ohne Pullover auf der Schulter *aua*

Und Findus nimmt immer den Weg von hinten über die Schulter auf den Tisch, wenn ich an demselben sitze. :cat-D:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
fairydust
.....
Beiträge: 1840
Registriert: Fr 25. Jan 2019, 12:47
Wohnort: Ireland

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von fairydust »

NicoCurlySue hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 22:50
So ein Exemplar habe ich hier auch: Linus. Der setzt sich gerne z.B. auf den Badewannenrand und gibt mir zu verstehen, dass er auf die Schulter will. Entweder hüpft er dann gleich auf die linke Schulter oder rechts hoch und dann hintenrum auf die linke Schulter. Er kann auch nur links sitzen. Und dann lässt er sich gerne ebenfalls durch die Gegend tragen und schnurrt mir ins Ohr. Nur jetzt im Sommer ist das gaaaanz schlecht, so mit ohne Pullover auf der Schulter *aua*

Und Findus nimmt immer den Weg von hinten über die Schulter auf den Tisch, wenn ich an demselben sitze. :cat-D:
Lucky ist nicht der Einzige mit Links-Macke? :eek:
Und ich dachte er ist einzigartig :cat-D:
Never start a fight with a cat - you'll always bleed

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 8667
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 55

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von NicoCurlySue »

fairydust hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 23:12
Lucky ist nicht der Einzige mit Links-Macke? :eek:
Und ich dachte er ist einzigartig :cat-D:
:kicher: Ich hab's schon des Öfteren ausprobiert, ihn rechts auf die Schulter zu setzen. Er wandert jedes Mal nach links und lässt sich dort genüsslich nieder. Als Nein: Lucky ist nicht der Einzige. :kicher:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 1930
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42
Usertitel: Schwarzer Kater

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Sandman64 »

fairydust hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 23:12
Lucky ist nicht der Einzige mit Links-Macke? :eek:
Und ich dachte er ist einzigartig :cat-D:
Es gibt auch andere Links-Macken, für Pascha ist kuscheln nur dann richtig wenn er dabei auf der linken Seite liegt oder wenn er in seine Filzhöhle geht immer mit der linken Pfote zuerst und Kater sind in der Mehrheit linkspfoter. ;-)

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 2317
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 40

Re: Die Macken/Ticks unserer Katzen

Beitrag von Jorya »

fairydust hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 18:31
Amy kommt manchmal extra ins Bad und wartet bis ich fertig bin und die Klospülung drücke. Dann rennt sie zum Klo, stellt die Vorderpfoten auf die Klobrille, guckt dem rauschenden Wasser hinterher und rennt dann wie von der Tarantel gestochen davon. :cat-D:
Witzig, Mocca macht das auch, einschließlich dem losflitzen
fairydust hat geschrieben:
Di 4. Aug 2020, 23:12
Lucky ist nicht der Einzige mit Links-Macke? :eek:
Und ich dachte er ist einzigartig :cat-D:
hier gibt es auch zwei Linke Katzen, bei meinen Eltern. Zum einem Frida, aber der habe ich es beigebracht, dass rechts (am Computer,....) blöd ist und links besser, indem ich sie immer nach Links gehoben haben... Und Matilda, ebenfalls von meinen Eltern, bevorzugt, beim auf den Arm/Schulter klettern ebenfalls links..

:idee: hängt das vielleicht mit dem Herzschlag zusammen, dass sie das schöner finden?
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Antworten

Zurück zu „Verhalten und Erziehung“