Hundetötung in der Ukraine

Balli

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von Balli » Fr 18. Nov 2011, 20:26

Ich glaub kein Wort.
Dort werden Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ganz offen mit Füssen getreten (Stichwort: Timoschenko), da können die mir viel erzählen. Die werden die Hunde weiterhin abschlachten.

uschi

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von uschi » Fr 18. Nov 2011, 20:29

Balli hat geschrieben:Ich glaub kein Wort.
Dort werden Menschenrechte, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit ganz offen mit Füssen getreten (Stichwort: Timoschenko), da können die mir viel erzählen. Die werden die Hunde weiterhin abschlachten.
Hallo Balli, da bin ich genau deiner Meinung. Die Schweine hören nicht auf damit. lg uschi :wuetend:

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 870
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:21

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von robbielailamoritz » Sa 19. Nov 2011, 23:08

Das sind alles abscheuliche befremdliche Monster, durch und durch. Mein Haß wird immer größer, zu was allem die fähig sind, nur wegen ihren Scheiß da. Ich unterschreibe natürlich die Petitionen.
Meine Aimee' liegt keinen Meter von mir entfernt, sie merkt sofort, das ich mich gearade schon wieder barbarisch aufrege.

Tina

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von Tina » Sa 19. Nov 2011, 23:24

Mir gehts wie euch. Als ich gelesen hab, dass sich was ändern soll, hab ich nur den Kopf geschüttelt und gedacht, dass es bestimmt viele Naive gibt, die diesen Mist tatsächlich glauben. In Wirklichkeit wird dort nichts geändert werden - weder für Tier, noch für Mensch.

Benutzeravatar
locke1983
....
Beiträge: 1121
Registriert: So 6. Nov 2011, 00:58
Alter: 34

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von locke1983 » So 20. Nov 2011, 19:30

Tina hat geschrieben:Mir gehts wie euch. Als ich gelesen hab, dass sich was ändern soll, hab ich nur den Kopf geschüttelt und gedacht, dass es bestimmt viele Naive gibt, die diesen Mist tatsächlich glauben. In Wirklichkeit wird dort nichts geändert werden - weder für Tier, noch für Mensch.
Das sehe ich auch so!

Nach außen hin schnell das "Saubermann-Image" aufpolieren.
Aber innen wird sich sicher nichts ändern.

Zum K**zen ist das!
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper und dem Kämpfer Wookie
Bild

Förderverein Eifeltierheim e.V.
Der Förderverein bei Facebook
Eifeltierheim Altrich

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 870
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:21

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von robbielailamoritz » Sa 9. Jun 2012, 13:40

Wenn ich das Bejubeln am Rande zwangsweise mitbekomme, kommt mir das große K.....
Die Fähnchen wehen an den PKW's als wäre alles schön.

Ich würde gern eine Antwort geben und mir etwas von den Tötungen am Auto anbringen. Gibt es dazu vielleicht Vorlagen, weiß das jemand?

Benutzeravatar
cindy1991
-
Beiträge: 43
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 19:30
Alter: 27

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von cindy1991 » Sa 9. Jun 2012, 16:49

Eine Katze ist ein Löwe in einem Dschungel kleiner Büsche...(indisches Sprichwort)
Das schönste Geräusch der Welt, ist das Schnurren einer Katze

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 870
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:21

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von robbielailamoritz » Sa 9. Jun 2012, 17:54

Danke dir, ist aber vergriffen. Da stellt sich mir die Frage, ob wirklich vergriffen oder ob dies nicht in den Umlauf soll. :frag:

Benutzeravatar
locke1983
....
Beiträge: 1121
Registriert: So 6. Nov 2011, 00:58
Alter: 34

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von locke1983 » Sa 9. Jun 2012, 19:36

Ich habe mit meinem Mann ein Abkommen.
Er darf die deutschen Spiele schauen. Der Rest wird aber nicht geschaut.
Damit kann ich leben - wenn auch nicht sonderlich gut.
Es grüßt Bianca mit den "Zicken" Luna & Piper und dem Kämpfer Wookie
Bild

Förderverein Eifeltierheim e.V.
Der Förderverein bei Facebook
Eifeltierheim Altrich

Revenga
-
Beiträge: 32
Registriert: So 20. Nov 2011, 22:34

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von Revenga » So 10. Jun 2012, 10:20

locke1983 hat geschrieben:Ich habe mit meinem Mann ein Abkommen.
Er darf die deutschen Spiele schauen. Der Rest wird aber nicht geschaut.
Damit kann ich leben - wenn auch nicht sonderlich gut.
Ich finds prima dass dieses Thema hier anders gehandhabt wird. In einem anderen Forum wurde ich u.a. angegangen, weil ich sagte, dass ich die EM eben aus diesen Gründen nicht anschaue.

Mit meinem Freund gilt ein noch schärferes Abkommen: Er schaut die Spiele, die er sehen will, bei Freunden. Ich will mit alledem nix zu tun haben.

Die Anti-EM-Flagge gibts unter anderem Link noch zu erwerben: http://www.amazon.de/Flagge-Fahne-ANTI- ... d_sim_hg_1
Bild

Benutzeravatar
robbielailamoritz
...
Beiträge: 870
Registriert: So 30. Okt 2011, 23:21

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von robbielailamoritz » So 10. Jun 2012, 12:03

Revenga hat geschrieben: Ich finds prima dass dieses Thema hier anders gehandhabt wird. In einem anderen Forum wurde ich u.a. angegangen, weil ich sagte, dass ich die EM eben aus diesen Gründen nicht anschaue.

Mit meinem Freund gilt ein noch schärferes Abkommen: Er schaut die Spiele, die er sehen will, bei Freunden. Ich will mit alledem nix zu tun haben.

Die Anti-EM-Flagge gibts unter anderem Link noch zu erwerben: http://www.amazon.de/Flagge-Fahne-ANTI- ... d_sim_hg_1
Danke für den Link.

Bei mir ist es auch so wie du schriebst, ich will damit rein gar nichts zu tun haben.

Ich war zwar nie ein großer Fußballfan, habe aber aus Quatsch (damit die Männer einen Verlierer haben :grin: ) mit gewettet. Dort habe ich mich nun natürlich freiwillig ausgeschlossen, mein Exfreund meinte, ich übertreibe es mal wieder total, ich solle doch mitmachen und könnte dann zur Party die Leute aufklären. Toll, ich stell mir vor, wie ich auf der Party die Fußballplakate gegen Plakate toter Tiere tausche und wie es die besoffenen juckt, ob da Tiere gestorben sind. :mauer:

Revenga
-
Beiträge: 32
Registriert: So 20. Nov 2011, 22:34

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von Revenga » So 10. Jun 2012, 12:18

Auf Verständnis stoße ich auch nur bedingt... :roll:
Bei den meisten wird ein Protest mit dem Verweis auf Timoschenko eher verstanden. Sie ist immer meine letzte Karte die ich ausspiele, wenn mir Gespräche diesbezüglich zu sehr auf den Keks gehen.
Bild

Benutzeravatar
cindy1991
-
Beiträge: 43
Registriert: Mo 2. Jan 2012, 19:30
Alter: 27

Re: Hundetötung in der Ukraine

Beitrag von cindy1991 » Mo 11. Jun 2012, 16:05

robbielailamoritz hat geschrieben:Danke dir, ist aber vergriffen. Da stellt sich mir die Frage, ob wirklich vergriffen oder ob dies nicht in den Umlauf soll. :frag:
Ist sicherlich vergriffen. Viele haben die Flagge da bestellt. Ein weiterenLink zu der Flagge hast ja bekommen.

Mein Freund darf sich die Fußballergebnise von Deutschland übers Handy raussuchen. Er schaut kein Fußball, wenns ihn doch überkommt, schaut ers woanders an. Mir egal. Auch ich will damit nix zu tun haben.
Verständnis im Umkreis? Fehlanzeige. Aber wenn die mit der heuchelei leben können- bitteschön. :no:
Eine Katze ist ein Löwe in einem Dschungel kleiner Büsche...(indisches Sprichwort)
Das schönste Geräusch der Welt, ist das Schnurren einer Katze

Antworten

Zurück zu „Tierschutz - andere Tiere“