alles wird völlig anders

Katzen vergesellschaften
Benutzeravatar
Mauseflitz
.
Beiträge: 65
Registriert: So 23. Okt 2022, 17:01

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Mauseflitz »

Leben ist, was passiert, während du andere Pläne machst.
Da hab ich mir schon so einen tollen Plan für den Umzug ausgedacht und dann erfahre ich, dass ausgerechnet an meinem Umzugstag das alljährliche Hausfest stattfindet :mauer: Also Remmidemmi und Unruhe im Haus, ein schlechter Start für eine Miez, die wahrscheinlich noch ganz schockiert ist vom Tapetenwechsel.
Jetzt rattert es im Kopf, wie ich es am besten mache... Tendenz geht gerade da hin, zurück ins alte Zuhause und mit Lilo die Nacht dort im leeren Zimmer verbringen und am nächsten Tag mit Lilo und ihrem Hofstaat per Taxi ins neue Leben. Mein eigener Hofstaat per Rad von meinem besten Freund hinterher, Bettzeug auch von ihm ausleihen (er wohnt um die Ecke vom alten Zuhause). Optimal wäre natürlich, wenn mich jemand in Empfang nehmen würde, denn ein Körbchen, ein Katzenklo und eine Box mit brüllender Katze drin ist zu viel um es gleichzeitig zu tragen. Mann, diese Party bringt mich ganz aus dem Konzept :schwindlig:
Apropos Box, ich habe jetzt das Boxtraining intensiviert. Ich glaube trotzdem nicht, dass Lilo in nur noch 2 Wochen "boxfest" ist, aber schaden tut es nicht und wenn es nur ein winziges bisschen weniger Stress ist für sie, hat es sich schon gelohnt. Innerlich hab ich mich schon darauf eingestellt, dass wir damit dann wieder bei Null anfangen müssen.
:tanz:

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 14473
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Jomia »

Mauseflitz hat geschrieben:
Do 17. Nov 2022, 14:02
.. Tendenz geht gerade da hin, zurück ins alte Zuhause und mit Lilo die Nacht dort im leeren Zimmer verbringen und am nächsten Tag mit Lilo und ihrem Hofstaat per Taxi ins neue Leben....Apropos Box,... und wenn es nur ein winziges bisschen weniger Stress ist für sie, hat es sich schon gelohnt...
Hört sich soweit gut an der Plan.
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Mauseflitz
.
Beiträge: 65
Registriert: So 23. Okt 2022, 17:01

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Mauseflitz »

Jomia hat geschrieben:
Do 17. Nov 2022, 19:23
Hört sich soweit gut an der Plan.
Oh gut, das beruhigt mich etwas, danke dir!
Insgesamt habe ich bisher das Gefühl, dass meine ach so sensible Katze mit dem Umzugschaos viel entspannter ist als ich. Mich nervt es, immer mehr in einer Bananenkistenrepublik zu leben, während ihre größten Probleme immer noch sind, welches Wetter ist und ob der Napf voll ist :unschuld:

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 14473
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Jomia »

Mauseflitz hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 11:31
... während ihre größten Probleme immer noch sind, welches Wetter ist und ob der Napf voll ist :unschuld:
Merkste was ;-)
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Mauseflitz
.
Beiträge: 65
Registriert: So 23. Okt 2022, 17:01

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Mauseflitz »

Jomia hat geschrieben:
Fr 18. Nov 2022, 12:16
Merkste was ;-)
Allerdings :D
Wobei sie heute mittag doch noch ein anderes Problem hatte: Ich hab ihren tollen Turm aus Kartons einfach zerstört, indem ich die vollen Kisten ins fies-kalte Vorzimmer geräumt hab. Sauerei, so was, da wurde genörgelt :kicher:

Benutzeravatar
Mauseflitz
.
Beiträge: 65
Registriert: So 23. Okt 2022, 17:01

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Mauseflitz »

Hallo,
Ein Bericht aus dem Umzugswahnsinn...
Die letzten Wochen waren gefühlt sehr chaotisch mit ein paar anstrengenden Zwischenfällen, aber irgendwie scheint doch noch alles hinzuhauen, wenn auch teilweise mit Verspätung.
Die Kommunikation mit der neuen WG war etwas schleppend, darum werde ich jetzt erst ab morgen das Projekt Gittertür bauen in Angriff nehmen können. Leider hat meine "Bauhilfe" Corona und darum wird es nichts mit dem tollen Plan, schon vor dem Umzug das Ding einsatzbereit zu haben. Aber da Lilo sich ja eh erst eingewöhnen muss in Zimmer und Flur, hoffe ich, dass sie trotzdem rechtzeitig fertig wird.
Wegen dem ganzen Stress rund um den Umzug - Kisten organisieren, ausmisten, packen... - konnte ich mich in den letzten Wochen mit dem Thema Zusammenführung nicht mehr so doll auseinandersetzen, aber ich denke, dass ich mit dem Wissen, dass ich in den Wochen davor gesammelt habe, bereit bin um vor Ort weiter daran zu arbeiten.
Lilo schlägt sich tapfer. Sie hatte eine allergische Reaktion, vielleicht auch wegen dem Stress?, aber jetzt ist alles wieder gut. Sie kommt ganz normal nach Hause, hat nirgends hingepinkelt und bis auf ein bisschen Motzen, wenn das ganze Zimmer gerade in Kartons und Kram versinkt, gab es auch kein besonderes Verhalten, das darauf hindeutet, dass es ihr nicht gut geht. Ich glaube also, dass ich den Pack- und Sortierwahnsinn, den ein Umzug nach 10 Jahren mit sich bringt (grauenhaft, wieviel alter Plunder da wieder auftaucht), einigermaßen lilofreundlich über die Bühne bringe.
Jetzt noch der Endspurt und am Wochenende geht es dann los :panik: Samstag der normale Umzug und die lauten Arbeiten im neuen Zimmer und am Sonntag kommen wir dann nach :flucht:
Und dann bin ich bestimmt einfach nur froh, dass unsere größten Sorgen erstmal einrichten und einleben sind :grins_gelb:

Benutzeravatar
cyber-cat
....
Beiträge: 1092
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:13

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von cyber-cat »

Da wird es allmählich Zeit für uns, die Daumen zu drücken für den Umzug und die Eingewöhnung :daumen: :daumen:
Patin der Andros-Katzen :verliebt: Sia, Elaia, Nerida, Gaia, Timos, Kalomoira, Talia, Liakada, Liara, Zoi, Diona, Philis, Sammy, Lousi

Meine Fellnasen

Quartett
....
Beiträge: 1386
Registriert: So 15. Jul 2018, 22:48

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Quartett »

Da wünsche ich euch noch eine Extraportion gute Nerven und viel Glück!
Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler. Fabian Eisenring

Benutzeravatar
Mauseflitz
.
Beiträge: 65
Registriert: So 23. Okt 2022, 17:01

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Mauseflitz »

Vielen Dank!! :grins_gelb:

Benutzeravatar
Jomia
Laufbursche
.....
Beiträge: 14473
Registriert: Di 1. Jan 2019, 14:31
Usertitel: Laufbursche
Wohnort: Allgäu
Alter: 28

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Jomia »

Auf das alles so klappt wie du dir das denkst Bild
Meine Katze hat sieben Leben, hoffentlich verbringt sie die auch mit mir :lo:
Mia´s Schlangentanz

Bild

Mia´s lustiges Leben in Text und Bild

Benutzeravatar
Mauseflitz
.
Beiträge: 65
Registriert: So 23. Okt 2022, 17:01

Re: alles wird völlig anders

Beitrag von Mauseflitz »

Jomia hat geschrieben:
Do 1. Dez 2022, 19:15
Auf das alles so klappt wie du dir das denkst Bild
Ja, genau so ist das geplant :))

Antworten

Zurück zu „Zusammenführungen“