Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Katzen vergesellschaften
Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
....
Beiträge: 1207
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Mietzies Tante » So 12. Mai 2019, 10:52

Das ist super schön. Auch dass es mit Paulchen klappt.
Vielleicht wird Coco zum Bindeglied und dadurch etwas zahmer.

Benutzeravatar
Fee
verpurzelt
.....
Beiträge: 2816
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:21
Alter: 49

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Fee » Mi 15. Mai 2019, 07:58

Bambus hat geschrieben:
So 12. Mai 2019, 09:02
So, seit gestern ist Carlo einer von uns! :hurra: :herz:
Wir haben einen kleinen Übergabevertrag unterschrieben und jetzt gehört er offiziell zum Bambus-Clan.
Er hat sich schon gut eingelebt in den knapp 2 Wochen. Taut immer mehr auf und spielt auch schon ganz entspannt mit Spielschiene und Bällchen jagen. Er ist auf Papa Bambus programmiert und schläft in seinem Bett. Mit den anderen hat er sich schon recht gut arrangiert. Alles ist gut!
Wie schön :hurra: :hurra: :hurra: :hurra: :hurra:
Bildhier gehts zu uns: viewtopic.php?f=71&t=1408
Meine Sternchen, immer im Herzen :viewtopic.php?f=58&t=1407

Stolze Patin von Katzenschatz~s Findus :verliebt:

Benutzeravatar
Hopeful
....
Beiträge: 1327
Registriert: Di 6. Nov 2018, 10:30

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Hopeful » Mi 15. Mai 2019, 09:07

Ich finde es auch prima,das es bis jetzt so gut läuft. :daumenhoch:
Gruß Petra
viewtopic.php?f=71&t=1439&start=20
Hinsetzen, Popcorn, klicken und sich über Crissy und Jenna freuen :verliebt:
Bild

Benutzeravatar
Bambus
.
Beiträge: 89
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:19

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Bambus » Mi 15. Mai 2019, 09:20

Franzi und Heidi machen es ihm noch schwer mit ihrem Gefauche. Aber er wird immer souveräner. Und wenn er dann wieder raus geht, wird es sich sicher auch noch weiter normalisieren.

Dudler
Gartenzwerg
...
Beiträge: 738
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Alter: 48

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Dudler » Mi 15. Mai 2019, 12:23

Dann mal herzlichen Glückwunsch zum offiziellen Einzug! :lo:

Benutzeravatar
Bambus
.
Beiträge: 89
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:19

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Bambus » Do 16. Mai 2019, 09:37

Carlo fängt an zu markieren - und zwar überall. :down:
Ich wollte ihn noch nicht rauslassen, da die Nachbarn noch da wohnen und er sicher dort wieder hinläuft. Gestern hat er mich in seinem Frust "angegriffen".
Eigentlich dachte ich, kastrierte Kater können nicht mehr markieren. Sie tun so, aber es kommt keine Flüssigkeit mehr. Können die das trotzdem?

Jetzt sitzt er am Fenster und schaut raus. Macht aber kein Theater, dass er raus will. Ganz lieb.
Hat irgendjemand Tipps? Feliway ist schon im Einsatz. Sprühflasche für die Damen auch.
Bin nachher bei meiner THP, da frag ich mal, wie ich die Drei "ruhig" bekomme.

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4598
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von NicoCurlySue » Do 16. Mai 2019, 09:47

Evtl. Zylkene?
Und ja: auch kastrierte Kater markieren, ebenso wie Katzendamen. :traurigguck:

Alles Gute für Euch!
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Tuppes
...
Beiträge: 968
Registriert: Do 2. Aug 2018, 19:53
NRW

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Tuppes » Do 16. Mai 2019, 11:39

Oh ja, hier wird auch markiert was das Zeug hält (draußen), egal ob kastrierte Kater oder Katzen.

Drück die Daumen, dass ihr das schnell hin bekommt, drinnen ist ja nicht toll - hatten wir früher, wenn ein Nachbarskater zur Katzenklappe rein kam :makrel:

Liebe Grüße,

Mami von Tuppes

Benutzeravatar
Bambus
.
Beiträge: 89
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:19

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Bambus » Do 16. Mai 2019, 17:25

Er war gestern sichtlich genervt von den Damen. Heute hat er "nur" einmal markiert, als beide an ihm vorbei gingen.
Habe von der THP Globuli für alle drei bekommen. Mal sehen wie es weitergeht.

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
....
Beiträge: 1207
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Mietzies Tante » Do 16. Mai 2019, 21:29

Bei uns markieren auch die kastrierten Katzen.
Aber ich finde es riecht nicht ganz so streng wie bei den unkastrierten.

Ich drücke euch ganz doll die Daumen.

Benutzeravatar
Bambus
.
Beiträge: 89
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:19

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Bambus » Do 23. Mai 2019, 10:54

Die Einmal-Globuli zeigen offensichtlich Wirkung. Das Markieren ist so gut wie weg und die Weibsen fauchen auch nicht mehr soooooo sehr.
Carlo durfte heute (nach 4 Wochen) zum 1. Mal raus.
Was hab ich gezittert! Aber er ist nicht mal Richtung alte Heimat gelaufen und kam auf mein Rufen sofort angetrabt.
Dafür gab es auch ein paar Dreamies. Er ist einfach nur toll und hat in unserer Truppe noch gefehlt.

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
....
Beiträge: 1207
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Mietzies Tante » Do 23. Mai 2019, 13:11

Das freut mich für Carlo sehr. Endlich hat es sein Zuhause.

Ich weiß nicht wieso, bei uns mag kein Tier mehr die Dreamies.
Wir haben auch in unterschiedlichen Geschäften gekauft. :nix:

CleverCat
....
Beiträge: 1394
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Erfurt
Alter: 29

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von CleverCat » Do 23. Mai 2019, 19:28

Oh wie schön, dass Carlo nun richtig bei euch angekommen ist :begeistert:

Benutzeravatar
Bambus
.
Beiträge: 89
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:19

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Bambus » Sa 25. Mai 2019, 10:49

Ich denke, die Feuerprobe haben wir bestanden. Heute ging er mit den anderen vor dem Frühstück wieder raus. Ich hab dann mal gerufen, aber er kam nicht. Panik!!!
Nach einer Stunde kam er von selber an. Feucht vom Rumstromern. Musste wohl Revierkontrolle machen. Hatte dann ziemlich Kohldampf und ist jetzt wieder ganz entspannt.
Er war jetzt schon 4x draußen und hat keine Pfote Richtung alte Heimat gesetzt.
Also scheint ihm das neue Zuhause doch zu gefallen. :flirty: :lo:

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 5852
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 50

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Claudia » Sa 25. Mai 2019, 11:08

Oh je, Katzenkrimi...
Ich freue mich mit euch. :-)
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
caramiabella
Sister of no mercy
.....
Beiträge: 4310
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 17:34
Saarbrücken
Alter: 48

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von caramiabella » Sa 25. Mai 2019, 16:27

Oh wie schön :hurra:

Super, dass ihr das markieren so schnell in den Griff bekommen habt :biggrin:
Meine russischen Knickschwanzkatzen
Bild
Liebe Grüsse von Michaela, Charly und Amy
Meine Sternchen Angel und Miou
Für immer in meinem Herzen und in meiner Seele

Benutzeravatar
Bambus
.
Beiträge: 89
Registriert: Mo 6. Aug 2018, 09:19

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Bambus » Mi 29. Mai 2019, 08:48

Eigentlich läuft es prima. Aber gestern ist Carlo wieder in sein altes Zuhause gelaufen. :heul:
Alle Überredungsversuche halfen nichts. Die haben ihn wenigstens "rausgeschmissen" und er lag auf dem Anhänger. Als ich heim kam, bin ich mit Dreamies hin. Das hilft immer. Als er die gefressen hat, habe ich meine Jacke über ihn gelegt und heimgetragen. Da hat er sich dann ganz normal verhalten.
Draußen haben die Nachbarshunde wieder grundlos wie wild gebellt und Herrchen hat lautstark gearbeitet. Da ist er sicher erschrocken.
Paul versucht krampfhaft, gut Freund mit ihm zu werden und missachtet dabei ziemlich die Zeichen von Carlo. Paul sendet auch missverständliche Signale durch seine Behinderung beim langsamen Laufen aus.
Paul begreift einfach nicht, dass nicht alle Katzen der Welt Freunde sind oder mehr Zeit brauchen als er. Carlo muss heute nochmal drin bleiben. Er drängt aber auch gar nicht raus.
Feliway wird auch nachgefüllt. Es braucht halt alles seine Zeit. Die Mädels kriegen sich langsam ein.

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 5852
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 50

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Claudia » Mi 29. Mai 2019, 22:05

Bambus hat geschrieben:
Mi 29. Mai 2019, 08:48
Aber gestern ist Carlo wieder in sein altes Zuhause gelaufen.
Ach, verdammt. Hoffentlich war das nur ein Ausrutscher.
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
....
Beiträge: 1207
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Mietzies Tante » Mi 29. Mai 2019, 22:42

Ach Carlo, glaub mir der Paulchen ist sicher der beste Freund der Welt.

Motzkatze
..
Beiträge: 174
Registriert: Do 30. Mai 2019, 19:09

Re: Carlo könnte jetzt bei uns einziehen

Beitrag von Motzkatze » Do 30. Mai 2019, 22:41

Ich drücke, die Daumen, dass die beiden sich bald gut verstehen und dass Carlo nicht mehr in sein altes Zuhause läuft.

Antworten

Zurück zu „Zusammenführungen“