Fortlaufendes Flurpinkeln

Wenn Katze ihr Klo nicht mehr mag
Antworten
Wölfchen
-
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Dez 2022, 22:39

Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von Wölfchen »

Hallo Liebe Katzenfreunde, ich habe jetzt seit Monaten das Problem, dass meine Katze immer in eine Ecke des Flurs pinkelt... der Fragebogen unten hilft hoffentlich zur Klärung der Situation.

Fragebogen Thema Unsauberkeit

Die Katze/Kater der/die unsauber ist
- Name: Lucy
- Geschlecht: weiblich
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja, mit 1 Jahr ca.
- Alter: 6 Jahre
- im Haushalt seit: 6 Jahre (mit 12 Wochen)
- Gewicht (ca.): 5,5 kg
- Größe und Körperbau: groß, normales Gewicht

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: August?
- wurde der Urin untersucht?
Ja, mitgebrachte Probe
- wie (nur ein Stick reingehalten oder mit Sedimentuntersuchung unter dem Mikroskop) unbekannt
- wann das letzte Mal, mit welchem Befund: pH Wert im August bei 8, mittlerweile bei 6
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 3
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 12 Wochen
- wie alt sind die anderen Katzen im Haushalt: 6 und 4
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): Pflegestelle vom Tierheim
- Freigänger (Ja/Nein): Nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderungen im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): Umzug im Februar, Baustelle seit April in der Straße
- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.):
Die Katzen kommen gut klar, auch wenn Lucy eher mal gerne ihre Ruhe hat. In der Rangordnung ist sie ganz unten, scheint sich daran aber nicht zu stören.

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 3
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): Haube ohne Klappe, 40 cm hoch?
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: Reinigung und Erneuerung alle paar Wochen, Streu säubern 1-2 Mal täglich
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): verschieden, normalerweise Babypuder Klumpstreu (verschiedene Marken z.B. Premiere)
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: 10 cm?
- gab es einen Streuwechsel: Urinproblem trat vorher auf, danach Streuwechsel
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.): u.a. Babypuder

- wird ein Klo-Deo benutzt: ja, nach Urinproblem

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo):
Klo1 im Schlafzimmer an der Tür, Klo2 und Klo3 im Wohnzimmer in der Ecke weit weg von der Tür mit Streufängermatte davor

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: verschieden, Chlorex, Allzweckreiniger Bergfrühling o.ä.
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: 2 Meter entfernt, getrennt durch Streumatte, Katzenhöhle, Schrank, Kratzbaum

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme:
Seit März/April (9 Monate)
- wie oft wird die Katze unsauber:
Täglich, manchmal mehrmals
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot:
Urin
- Urinpfützen oder Spritzer:
Pfützen
- wo wird die Katze unsauber:
Flur
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): horizontal
- was wurde bisher dagegen unternommen: Streuwechsel, Geruchshemmer, Klo-Deo, Tierarztbesuch(Antibiotika,Nahrungsergänzungsmittel), Feliway, Klo an die beliebte Pinkelstelle stellen (Katze pinkelt davor), Boden austausch....

Ich bin langsam mit meinem Latein am Ende. Das einzige was momentan hilft ist die Katze immer im Auge zu behalten und nachts bei mir mit ins Schlafzimmer zu sperren. Was ich bemerkt habe ist, dass sie am liebsten in die Ecke im Flur pinkelt, wenn sie meint das Katzenklo stinkt, aber mittlerweile tut sie es auch bei einem sauberen Klo. Ich versuche natürlich weiter den pH Wert Ihres Urins runterzubringen mit Nahrungsergänzungsmitteln und Urinary Futter. Die Katze mach auf mich auch keinen unzufriedenen Eindruck... wir spielen, wir schmusen, wir schnuckern, wir schlafen in einem Bett. Das Einzige, was blöd ist, sind laute Geräusche wie Gewitter oder ab und an die Baustelle vor der Tür. Aber auch am Wochenende wird in den Flur gepillert..... vielleicht wisst ihr ja weiter.. Ansonsten geht es bald wieder zum Tierarzt.

Vielen Dank im Vorraus!

Benutzeravatar
Jack Ass
..
Beiträge: 397
Registriert: Di 19. Feb 2019, 14:15
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 55

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von Jack Ass »

Zwei Dinge fallen mir auf:
a) Babypuderduft des Streus. Ich persönlich finde das schon ziemlich unerträglich, wie muss es da den Katzen gehen?
b) Du hast eigentlich ein Klo zu wenig. Faustregel ist, immer ein Klo mehr als vorhandene Katzen.

Und die Reinigungsmittel finde ich etwas zu… scharf.
Vera
Ich habe meine Katzen genau da, wo sie mich haben wollen

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 3542
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 50

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von DreiM »

Sind alles Haubenklos, dann wurde ich es mal ohne Haube versuchen.
Bild

Dudler
Gartenzwerg
.....
Beiträge: 4532
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Usertitel: Gartenzwerg
Alter: 51

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von Dudler »

Duft des Streus, Reinigungsmittel und Art der Klos wurden schon erwähnt.

Das Pinkelproblem trat ja unmittelbar nach Umzug und Beginn der Baustelle auf?
Könnte also durch diesen Stress verursacht sein.


Hast du beobachtet, ob es auch Klomobbing gibt?
Du schreibst, sie wäre in der Rangordnung unten.
Bezieht sich das auf Unsicherheit den anderen gegenüber? Auf dem Haubenklo wäre sie den anderen ausgeliefert.

Natürlich muss man halt gleichzeitig ausschliessen dass keine Blasenentzündung oder Nierenprobleme vorliegen.

Msnchmal sind es auch verschiedene Ursachen gleichzeitig.

Wölfchen
-
Beiträge: 2
Registriert: Mo 26. Dez 2022, 22:39

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von Wölfchen »

Vielen Dank für die vielen Antworten!
Ich habe auch duftlose Streus von BioKats beispielsweise versucht, aber der Flur ist immernoch attraktiver wie es scheint.

Welche Reinigungsmittel würdet ihr alternativ empfehlen? Die Pipiecke säubere ich beispielsweise mit Enzymreiniger und desinfiziere anschließend. Ich habe auch schon Fernhaltespray probiert, was echt penetrant ist.... hat die Katze, aber nicht gestört

Klomobbing habe ich bisher noch nicht beobachtet. Ich habe vorher nur zwei Katzenklos in meinem Zimmer bei meinen Eltern gehabt und das hat auch geklappt... und Klos ohne Haube funktionieren nicht, weil die Katzen dann leider etwas über den Rand hinausschießen 😅

Was kann ich denn tun, um den Stress meiner Katze zu verringern? Meine Mutti hat mir Bachblüten Kügelchen gegen Unsauberkeit gegeben, aber der Katze 3-6 Mal am Tag Medikamente reinzuschieben finde ich irgendwie keine elegante Lösung.

Quartett
....
Beiträge: 1479
Registriert: So 15. Jul 2018, 22:48

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von Quartett »

Ich würde unbedingt eine gründliche Untersuchung der Katze beim Tierarzt durchführen. Wie erwähnt Blutuntersuchung (geriatrisches Blutbild mit Schilddrüsenwerten etc.), Urinuntersuchung im Labor (muss oft weggeschickt werden) und Untersuchung der Zähne (nicht nur anschauen sondern Dentalröntgen).

Könnte man ein Klo in den Flur stellen, auf die Pinkelstelle oder in die Nähe?
Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. Lieber glaube ich Wissenschaftlern, die sich auch mal irren, als Irren, die glauben sie seien Wissenschaftler. Fabian Eisenring

Benutzeravatar
cyber-cat
....
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:13

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von cyber-cat »

Wölfchen hat geschrieben:
Di 27. Dez 2022, 09:42
Welche Reinigungsmittel würdet ihr alternativ empfehlen? Die Pipiecke säubere ich beispielsweise mit Enzymreiniger und desinfiziere anschließend. Ich habe auch schon Fernhaltespray probiert, was echt penetrant ist.... hat die Katze, aber nicht gestört
Pipiecke mit Enzymreiniger ist schon mal gut, alles andere an Reiniger würde ich weglassen. Katzenklos reinige ich je nach Verschmutzungsgrad nur mit Wasser oder auch mit Enzymreiniger; alternativ kommt manchmal auch Wodka zum Einsatz. Ich würde weitestgehend alles mit irgendeinem intensiven Geruch vermeiden, weil dies Katzen oft animiert, den Geruch mit ihrem eigenen zu überdecken.
Was kann ich denn tun, um den Stress meiner Katze zu verringern? Meine Mutti hat mir Bachblüten Kügelchen gegen Unsauberkeit gegeben, aber der Katze 3-6 Mal am Tag Medikamente reinzuschieben finde ich irgendwie keine elegante Lösung.
An Bachblüten kann man glauben oder auch nicht, ich würde es tatsächlich probieren, da sie eher nicht schaden (es ist kein Medikament). Wobei die Fertigmischungen meist nicht optimal sind. Ansonsten könnte man gegen Stress noch Zylkene oder Telizen probieren (Nahrungsergänzungsmittel). Ist alles ohne Garantie, man kann halt nicht mehr als probieren, was bei der jeweiligen Katze funktioniert. Und das braucht alles etwas Zeit (mindestens mal 2-3 Wochen), bis man eine Wirkung merkt. Oder mal eine Katzenpsychologin zu Rate ziehen.

Und wie mehrfach schon geschrieben sollten als Erstes körperliche Ursachen (Blasenentzündung, Schmerzen, etc.) soweit möglich tierärztlich ausgeschlossen sein.
Patin der Andros-Katzen :verliebt: Sia, Elaia, Nerida, Gaia, Timos, Kalomoira, Talia, Liakada, Liara, Zoi, Diona, Philis, Sammy, Lousi, Simba

Meine Fellnasen

Benutzeravatar
EmilPhil
ausreichend merkwürdig
.....
Beiträge: 2825
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32
Usertitel: ausreichend merkwürdig

Re: Fortlaufendes Flurpinkeln

Beitrag von EmilPhil »

und Klos ohne Haube funktionieren nicht, weil die Katzen dann leider etwas über den Rand hinausschießen 😅
Ich hab einen Stehpinkler *seufz* Deshalb gibt es hier Samla-Boxen von Ikea als Katzenklo, bzw Euro-Kisten. Am hinteren Ende habe ich mit Plastiktischsets und Klebeband noch einen Überpinkelschutz angebaut. Das ist eine echt günstige Angelegenheit.
Sogar ich fand die Haubenklos eklig und stinkig, wie soll es da den Katzingers ergehen?

Antworten

Zurück zu „Unsauberkeit“