Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Wenn Katze ihr Klo nicht mehr mag
Antworten
Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Do 26. Sep 2019, 21:16

Ich haue hier mal Finn rein wegen Ideensammlung was die Ursache es sein könnte.

Alter: 6 Monate bald (4. Oktober)
Kastriert: Ja, am 03.07.
Entwurmt: Mehrfach während er hier mit Geschwistern und Mutterkatze aufwuchs
Geimpft: Bisher 2fach, 15.07. und 16.08.

Klomanagement:
2 130l Samlas mit 15-10cm feinem Bentonitstreu (Premiere) ohne Geruch. Wird 2x täglich gereinigt.
1 Samla im Bad, 1 im Hauptzimmer an einer Wand. 3tes Behelfsklo wurde gestern abend aufgestellt und wird gut genutzt, steht am Bett etwa 3 Meter von der anderen Samla (gegenüberliegende Wand)

Soziales Umfeld:
Lebt hier seit dem 20.09. (spät abends) mit seiner Mutter. Diese spielt seit gestern wieder mit ihm und hat ihn heute auch geputzt, läuft also gut.
Vorher war er vom 28.07. bis 20.09. bei seinem eigentlichem Adoptanten der sich dann aber für die anderen beiden Jungs aus dem Trio entschieden hatte. Mit seinen Brüdern verstand er sich super. Spielte allerdings wohl nicht mit dem ehemaligem Adoptanten (Angel) bzw. sah nur zu wenn dieser mit den Jungs spielte. (Hier wiederum das übliche Kittenspielverhalten, sprich immer bereit, hinterherrennen und auch Saltos in der Luft danach machen)
Wiederum -davor- wurde er hier geboren und wuchs auch mit Geschwistern und Mutter auf. Fehlprägung war während seiner Minikittenzeit nicht zu beobachten.

Vorkommnisse:
- zw. 23. und 24.09. früh morgens habe ich einen Pinkelkreis in der Badewanne gefunden. Mittig (also nicht am Abfluss), Größe etwa Teetasse bis max. Tassenteller.
- Am 25.09. gg. 21:45 Uhr Pieselei in normaler Sitzstellung auf der Transportbox die exakt neben der Samla im Hauptraum steht.
- Am 25.09. gg. 22:30 Uhr Pieselei in gerade aufgestelltem Behelfsklo als ich mich umgedreht hatte und den Sack Streu aufhob (vielleicht 20 Sekunden)

Sah für uns alles nach schmerzvermeidendem Verhalten bzw. Blasenentzündung durch Stress aus. Isses aber wohl net? :idee:


Möglicherweise relevante Sachen:
- Nach Ankunft Magen/Darmgrummeln -> er übergab sich 3 mal in der ersten Nacht nachdem er gut gefuttert hatte
- Schnell Bürstenschwanz wenn aufgeregt, maunzt wenn Mensch nicht erreichbar ist, möchte dann Aufmerksamkeit wenn man wieder da ist (auch nach zb. nur kurzem Klogang des Menschen, Duschen o.ä.)
- Hat Blähungen
- Kotet mehrfach täglich aber futtert auch locker 600g-800g pro Tag. Kot schwankt aber auch arg zwischen etwas weich mit guter Form und kompletter Soße. (Wir werden jetzt mal eine Marke durchfüttern oder Schonkost probieren)
- Futternapf war die 2 Nächte vorher morgens leer... Wegen Mali hatte ich leider nicht aufgefüllt abends und somit hat der Rest (je zw. 100 und 200g) nicht gereicht
- Wässriger Urin lt. TÄ heute, Nierenwerte waren aber im BB ok.


Medizinisches bisher:
10.09. Röntgenbild, Hormonspritze (letzteres gegen unsere Anweisung) - obB
19.09. Blasenpunktion & Urinuntersuchung, Blutbild - obB
26.09. Urinprobe (ausgekochtes Glas), Kotprobenuntersuchung - Urinprobe obB, Kotprobe wurde eingeschickt


Aktuell machen wir einen Schmerztest via Metacam über das Wochenende und schauen ob er nochmal pieselt.
Die Befunde von heute stehen noch aus, Urinbefund vom vorherigen Arzt (beim ehemaligen Adoptanten) haben wir leider auch noch nicht bekommen trotz Hinterherrennerei.

Möglichkeiten die ich noch sehe:
- Zytologische Untersuchung des Urins (Blasenpunktion)
- Hormone? Ist selten, aber theoretisch möglich. Hormontest sobald die Spritze abläuft wäre dann die Diagnostik...
- Zähne? Wäre dann Dentalröntgen

Fragen? Ideen? Wir sind etwas ratlos was noch sinnvoll ist...

Röntgenbilder

Bild

Bild

BB

Bild

Pieselei hier mit Handykamera eingefangen

Bild

Bild
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 6630
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 50

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Claudia » Sa 28. Sep 2019, 09:39

Puh, das ist schwierig - mir fällt nur noch Stress als Auslöser ein.
Habt ihr denn inzwischen noch Ergebnisse bekommen?
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
Petra-01
..
Beiträge: 234
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 23:13
Alter: 58

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Petra-01 » Sa 28. Sep 2019, 16:53

Hast du mal den Urinbefund?
Das oben ist ja nur der Blutbefund.

Was war das für eine Hormonspritze und warum?

Wurde auch auf Harngries getestet?
ph und spez. Gewicht vom Urin wären von Interesse.

Ich denke an Schmerzen beim Kot oder Urin absetzen, wahrscheinlich aber wegen dem teilweise flüssigen Kot eher an etwas im Magen-Darm-Bereich. Da würde ich jetzt den Kotbefund abwarten.

Und evtl. noch ein anderes Streu zusätzlich anbieten. Schau mal bei Aldi, das Klumpstreu ist nicht schlecht und wird hier von allen sehr gerne angenommen. Wenn du viel Streu verbrauchst auch eine gute Alternative fürs zweite oder dritte Klo.
Petra-01 mit den Sternenkatzen: "Paul, der beste für immer!", "Herzenskater Indi" und "Hi-Maus-Ilse" die leider verschwunden ist aber in meinem Herzen einen festen Platz behält. Und aktuell mit Gräfin Mausi, der Zicke Pippilotta und dem Pflegekater Klausi.

Eva
...
Beiträge: 807
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 21:12

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Eva » Sa 28. Sep 2019, 18:05

Wurde der Kot auf Giardien getestet? Das viele Essen, die Blähungen und der weiche Kot sprechen dafür.
Liebe Grüße
Eva
Unsere Videos

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Sa 28. Sep 2019, 21:23

Tja, ist eine harte Nuss der Finni.

Wir rennen den TÄs leider immer noch hinterher wg. Ergebnissen. :-/

Hormonspritze war Delvosteron - TÄ ging von Markieren aus wg. einem eventuellem Ei im Bauch und spritzte das am 10.09. Wie gesagt, leider gegen unsere Anweisungen an die temporäre PS wo Finn war.

Harngries wurde auch getestet, weder Bakterien noch Gries sei vorhanden (26.09.) unterm Mikroskop.

Kot wurde auf alles getestet (wurde am 26.09. eingeschickt) - Giardien, Würmer, E-Coli, blub. Ist nun aktuell stabil mit Form, nur sehr feucht bzw. ein wenig weich (sprich hängt viel Streu dran aber behält Form).

Seit dem 25.09. abends geben wir ja Metacam - seitdem ist er komplett sauber. Heute abend war nun die letzte Gabe davon um auszutesten ob er Montag oder Dienstag wieder pieselt.

Wenn ja, wäre das ja schon recht eindeutig das er Schmerzen hat... denn vorher war er fast täglich am pieseln außerhalb der Klos.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

neko
..
Beiträge: 398
Registriert: So 14. Okt 2018, 18:57

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von neko » Sa 28. Sep 2019, 22:11

Mh, was sind denn die Nebenwirkungen so einer Hormonspritze? Können die Blasenbeschwerden evtl. auch verstärken?
Wenn er jetzt ohne Schmerzmedi wieder pinkelt ist wirklich klar, dass er deswegen damit angefangen hat.

Dann würde ich auf alle Fälle Urin nochmal genau untersuchen lassen mitsamt spez. Gewicht und ph. Und nicht nur mit Fertigstäbchen reinhalten. Und evtl auch ein US der Blase machen lassen.

Die vorherige TÄ scheint ja auch ein "Scherzkeks" zu sein ohne zu checken, dass er ein Kryptorchid ist einfach mal ne Spritze rein. Würde mich nicht wundern, wenn die Urinuntersuchung eben auch nur aus Fertigstäbchen reinhalten bestanden hat. Und das ist selten wirklich aussagekräftig.

Und wenn ich so nachlese... darf das überhaupt einem männlichen Tier verabreicht werden? :idee:
Weitergelesen und ja, darf man. Bei "Hypersexualität" von Katern. Die bei korrekt kastrierten Katern wohl kaum auftreten wird. Wasn das für ne TÄ???
Ich bin die Signatur, die noch nicht weiss, wie sie werden will.
Das nennt sich Enscheidungsfreude by neko.
Ganz pur.

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Sa 28. Sep 2019, 22:27

Also lt. meinen Infos wird Delvosteron zwar hauptsächlich für weibliche Vertreter von Hunden, Katzen und Frettchen verwendet, aber wohl auch für "Hypersexualität bei Rüden und Katern". (ah, seh grad, du hast es auch gefunden ^^)

Aber jap, wir sind auch eher Verfechter von 'erstmal diagnostisch gucken' und selbst wenn da noch ein Ei rumdümpeln würde dann schon mal gar nicht Hormonspritze sondern OP ansetzen <.<

Hoffentlich bekommen wir ein paar Ergebnisse am Montag.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

neko
..
Beiträge: 398
Registriert: So 14. Okt 2018, 18:57

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von neko » So 29. Sep 2019, 01:20

Ich drück die Daumen, dass ihr die Ergebnisse bekommt. Evtl. kann euer TA direkt mit der anderen Praxis sprechen und alles anfordern? Manche TÄ sind dann vermutlich kooperativer... so von Kollege zu Kollege.
Ich bin die Signatur, die noch nicht weiss, wie sie werden will.
Das nennt sich Enscheidungsfreude by neko.
Ganz pur.

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 5563
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von NicoCurlySue » So 29. Sep 2019, 08:44

Ich drücke auch fest die Daumen für Finn. Das muss ja total frustrierend sein, wenn eine PS entgegen der Anweisungen handelt.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » So 29. Sep 2019, 08:49

Naja, passiert gar nicht so selten. Nicht weil sie das absichtlich machen, sondern weil sie von TÄs überrumpelt werden. Zu sagen 'nee das muss ich erst mit Verein besprechen' oder 'nee wir machen nur das und das' ist unter dem Weißkitteleffekt echt nicht so einfach wenn man dahingehend keine Erfahrung hat.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 5563
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von NicoCurlySue » So 29. Sep 2019, 08:52

Das kann ich nachvollziehen. Manche TÄ sagen ja auch kaum, was sie jetzt vorhaben und man muss schon sehr auf der Hut sein. Das musste ich auch erst üben. Und dann zu sagen: Nein, das will ich nicht oder muss ich erst absprechen / mir überlegen ist nicht so einfach.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Mo 30. Sep 2019, 17:11

So. Am 28. gabs abends zuletzt Metacam, am 29. dann weitere Unsauberkeit, leider nicht von mir beobachtet. Wieder die Transportbox bzw. oben in die Griffmulde rein. Wir haben dann erneut Metacam gegeben, heute dann aber ein erneuter Vorfall. :traurigguck: Somit sind es wenn, dann definitiv nicht nur Schmerzen die seine Unsauberkeit verursachen. Einfach ein großes Fragezeichen.

Er hat gerade gg. 17 Uhr wieder gepieselt, diesmal auf ein Handtuch vor der Balkontür, also auch nicht neben einem Klo o.ä. wie das bisherige Muster war.

Somit
- zw. 23. und 24.09. morgen (Badewanne mittig)
- 25.09. 2mal (Transportbox oben in Griffmulde, dann gerade aufgestelltes Extraklo)
Dann nix mehr weil ab 25.09. abends Metacam bis einschl. 29.09. abends
- 29.09. zw. 12 und 01 Uhr morgens (30.09.) (Transportbox oben in Griffmulde)
- 30.09. gg. 17 Uhr (kleines Handtuch neben Balkontür in Ecke vom Zimmer)

Weiterhin keine TA Berichte von 2x Urin und 1x Kot.

Sobald wir zumindest ersteres haben wollen wir einen Klinikbesuch mit ihm planen und auch die Vorschläge von hier anbringen.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

Benutzeravatar
Petra-01
..
Beiträge: 234
Registriert: Mi 5. Sep 2018, 23:13
Alter: 58

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Petra-01 » Mo 30. Sep 2019, 19:16

Probier doch bitte noch mal alternative Streu.
Ein Klo mit Sand oder Erde, ein Klo mit Holzstreu, ein Klo mit dem Aldi Streu z.B.
Manchmal ist das tollste Streu eben nicht das was die Katze bevorzugt.
Kann helfen, muß natürlich nicht. Ist eine Idee die ich noch dazu hätte.
Petra-01 mit den Sternenkatzen: "Paul, der beste für immer!", "Herzenskater Indi" und "Hi-Maus-Ilse" die leider verschwunden ist aber in meinem Herzen einen festen Platz behält. Und aktuell mit Gräfin Mausi, der Zicke Pippilotta und dem Pflegekater Klausi.

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Mo 30. Sep 2019, 20:43

2x unterschiedliches Streu ist zu zusätzlichen Behelfsklos bestellt. Ausprobieren schadet nicht, wie du sagst.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

neko
..
Beiträge: 398
Registriert: So 14. Okt 2018, 18:57

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von neko » Mo 30. Sep 2019, 22:02

Oh weh, entweder deckt das Metacam die Schmerzen nicht mehr ab, oder es ist mehr dran...
Würde denn die Tierklinik, in die ihr gehen wollt an eurer Statt die vorherige TÄ anrufen und die Befunde anfordern? Wenn die so megazögerlich sind, dann gehts evtl. schneller wenn ne TK nachhakt. Und dann könnten die die Befunde schon haben, bevor ihr den armen Kerl dahinbringt. Das wäre am praktischten.
Ich bin die Signatur, die noch nicht weiss, wie sie werden will.
Das nennt sich Enscheidungsfreude by neko.
Ganz pur.

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Mo 30. Sep 2019, 23:08

Angeeeblich haben sie die Befunde Samstag in die Post gebracht.

(Die Befunde von hier werden klar noch dauern leider, anscheinend wurde der Urin vom Donnerstag nun doch eingeschickt? Sehr seltsam alles... Kot und Urin von Donnerstag also vielleicht Ende dieser Woche wegen dem Feiertag, sonst Anfang nächster erst... alles sch...)
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Fr 4. Okt 2019, 18:02

Erstmal 'Befund' vom TA der vorherigen PS

Bild

Sag ich nix zu. (edit: TA Stempel abgedeckt)

Von der TÄ hier habe ich gerade einen Anruf bekommen. Urin wäre super, aber: Giardien. Und das definitiv bevor Bonita aus dem Ausland hier eingezogen ist, also von ihr kommts nicht. Von Mama sollte es auch nicht sein, da haben wir ja alles testen lassen. Und beide hatten hier auch nun wieder super Kot seit einer guten Woche (Mama war schon ewig stabil).
So gut, dass ich bei der Abgabe von Finn von der TÄ sogar gefragt wurde warum ich diese abgebe, sie seie doch super. Tja!

Also Giardienparty. :prost: Könnte natürlich schon die Ursache sein theoretisch, das Finn der einzige war der diese als Symptom dort zeigte. Super stinkig ist der Kot zwar net, aber :nix: Klos mit anderem Streu stehen trotzdem.

Wir werden dann nun noch Schnelltest bei Nosy machen. Eigentlich hatte sie eine Interessentin und hätte demnächst umziehen können, oh man. :dooh: Hoffe sie ist durch irgendein Wunder negativ, sie läuft ja nicht in der Gruppe mit und ich habe relativ wenig Kontakt mit ihr...

Dann mit Spartrix behandeln. Dauert halt.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

neko
..
Beiträge: 398
Registriert: So 14. Okt 2018, 18:57

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von neko » Fr 4. Okt 2019, 21:56

Ja, breiten wir die Decke des Schweigens über den Befund der anderen TÄ :schwindlig: (Alter Falter, die hät lieber was anderes werden sollen)


Könnte der G-Test falsch positiv sein? Kann ja auch vorkommen. Ich wünsch es mir für dich... die Biester braucht man echt nit. :trost:
Ich bin die Signatur, die noch nicht weiss, wie sie werden will.
Das nennt sich Enscheidungsfreude by neko.
Ganz pur.

Benutzeravatar
Tante
Böse/Lieb/Doof/Hilfreich
...
Beiträge: 556
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:31
Heppenheim (Bergstraße)
Alter: 36

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von Tante » Fr 11. Okt 2019, 18:01

Damit hier ein 'gutes Ende' steht. Ich will es noch nicht komplett beschreien, aber seit gestern hat Finn nirgendswo mehr hingepieselt und nutzt wieder alle Klos (außer Cats Bets :cat-D: ^^ ). Vorher war er täglich mehrmals in diversen Ecken, auf Kartons usw. usf. und für Urin wirklich komplett gar nicht mehr im Klo.
Lag also tatsächlich an den Giardien anscheinend. Wir hatten schon Sorge das er nach der Behandlung weiter pieselt oder sich das Verhalten angewöhnt, aber nix da, bester Kater von der Welt :cat:

Noch ist die Behandlung natürlich nicht abgeschlossen, aber Spartrix scheint auf alle Fälle anzuschlagen.

Der Adoptant von Tayo & Tyson sammelt nun auch brav Kot von denen und lässt ihn testen. Aber ich wüsste nicht wo Finn die Giardien sonst her haben sollte, von daher wirds auch bei ihm positiv sein.
Unvergessen: Shauni, Kiya, Saffron, Keno, Sir Henry, Lee, Malaika.

Benutzeravatar
claudiskatzis
...
Beiträge: 652
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: Ideensammlung Unsauberkeit Finn

Beitrag von claudiskatzis » Fr 11. Okt 2019, 20:46

Giardien sind natürlich sch.... aber gut das sie festgestellt wurden. Da seine Unsauberkeit ja nun im Griff ist( und bleibt 🍀) scheint das ja die Ursache gewesen zu sein.
Toi, toi, toi
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Antworten

Zurück zu „Unsauberkeit“