Kitten schlingt extrem

... weil jeder einmal angefangen hat
Antworten
Lisa
-
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 22:39

Kitten schlingt extrem

Beitrag von Lisa »

Hallo zusammen,

ich habe zwei Bengalkitten, 14 und 15 Wochen alt, Halbgeschwister und die beiden sind seit bald 3 Wochen bei mir.
Sie bekommen morgens und abends Nassfutter, wobei die Portion abends etwas größer ist und zum Trockenfutter haben sie den ganzen Tag über Zugang.

Das Männchen, Noah isst um vielfaches schneller als meine Nelli und frisst dann oft auch noch bei ihrem Nassfutter-Teller mit. Ich habe das Gefühl, dass es immer stärker wird mit seinem Schlingen und weiß nicht so ganz was ich dagegen machen soll oder woran das liegt. Ein/zweimal hatte er auch etwas Durchfall und ich könnte mir vorstellen, dass das durch das Schlingen kommt.
Hat jemand Tipps wie ich dagegen vorgehen kann? Ich habe schon mal gesehen, dass es Futternäpfe zum Langsamen Fressen gibt, aber die scheinen alle für Trockenfutter ausgerichtet zu sein, da hab ich aber keine Probleme.

Ich bin für alle Tipps und Erfahrungen dankbar :)

Benutzeravatar
claudiskatzis
....
Beiträge: 1283
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von claudiskatzis »

Hi, von Tixie gibt es eine Silikon Futtermatte „Slow Feed“ vielleicht wäre das eine Option?
Oder die Junior Schleckplatte?
Das ist beides auch für Nafu und ich denke, gut zu reinigen.
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Benutzeravatar
Jack Ass
.
Beiträge: 119
Registriert: Di 19. Feb 2019, 14:15
Alter: 54

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Jack Ass »

Wenn das Katerchen so schlingt, würde ich die beiden zum Fressen trennen. Den Kater in einen anderen Raum mit gut gefülltem Napf und Tür zu. 10 Minuten zu lassen. Und außerdem sind die zwei ja eh noch Babies und dürfen so viel essen, wie sie wollen…
Vera
Ich habe meine Katzen genau da, wo sie mich haben wollen

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 2281
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42
Usertitel: Schwarzer Kater

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Sandman64 »

Als alletr erstes würde ich mal diese Mischfütterung mit dem TroFu lassen, TroFu ist so eine Erfindung von Menschen für Menschen, es ist bequem für den Mensch aber ungesund für die Katzen.
Es entzieht ihnen mehr Wasser als sie trinken können und außerdem bringt es die Verdaung durcheinander, da es im Magen erst aufquillt führt es zu einem schlechten Sättigungsgefühl und ist dadurch auch ein Dickmacher.

Wenn der Kater schlingt wäre das für mich ein Zeichen das er Kohldampf hat, gibt den beiden hochwertiges Nassfutter ab 60% Fleischanteil rund um die Uhr soviel sie wollen, das kann auch schon mal bis zu nem Kilo am Tag pro Nase werden, nur so entwickeln sie ein natürliches Sättigungsgefühl.
Trockenfutter nur als Leckerli z.B. im Fummelgrett oder als Leckerliweitwurf zm erjagen.

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 10919
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 60

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Tiedsche »

Wahrscheinlich arbeitest du tagsüber und kannst den Katzen deshalb nicht einige Mahlzeiten über Tag anbieten.
Wie die anderen schreiben: In dem Alter sollen sie soviel fressen wie sie mögen, um ein entspanntes Fressverhalten zu entwickeln. Gerade junge und alte Katzen sollten viele kleine Mahlzeiten pro Tag bekommen. Deshalb ist das immer zugängliche Trofu eine Notmaßnahme.
Es gibt chipgesteuerte Fressnäpfe, die du tagsüber auch mit Nassfutter bestücken kannst. Wenn sie von nem Züchter kommen haben sie ja sicher schon Chips. So kannst du auch verhindern, dass der Kater der Kätzin das Futter wegfrißt. Nebenbei bremst das die Gier auf richtiges Futter, da er ja nicht nur morgens und abends dazu Zugang hat.
Die haben sich wohl bewährt: surefeedhttps://www.google.de/search?q=surefeed ... nt=gws-wiz
Bild

Lisa
-
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 22:39

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Lisa »

Danke schon mal für die Antworten :)

Wie schon vermutet, bin ich tagsüber bei der Arbeit und kann deswegen leider nicht mehrere kleine Mahlzeiten zur Verfügung stellen, auch wenns mir natürlich auch lieber wäre, daher das Trockenfutter.
Nassfutter füttere ich aktuell noch das von der Züchterin, hab mir aber schon 2/3 Marken für später ausgesucht, die einen hohen Fleischanteil haben und ohne Zucker und Weizen sind.

Heute morgen habe ich mal die getrennte Fütterung in zwei Räumen ausprobiert, das kam eher nur mäßig gut beim Weibchen an, scheinbar frisst sie nicht gerne alleine :D

Die automatischen Fressnäpfe sehen nicht schlecht aus, vielleicht werde ich da mal einen bestellen und ausprobieren. Gechipt sind die beiden.

Ich habe gelesen, dass man das Frühstück und Abendessen auch auf zweimal aufteilen könnte, also nach jeweils einer halben Stunde nochmals Frühstück und Abendessen hinstellen. Das probier ich heute Abend mal aus.

Benutzeravatar
CookieCo
Getränkefachkraft
.....
Beiträge: 1694
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:18
Usertitel: Getränkefachkraft
Alter: 35

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von CookieCo »

Zur Fütterung von Kitten als berufstätiger Mensch (ich gehe jetzt von mir selbst und damit Büroarbeit aus):
Gleich nach dem Aufstehen füttern, dann Näpfe nochmal voll machen wenn man aus dem Haus geht (dazwischen liegt ja auch immer eine Zeit).
Dann gleich füttern wenn man heimkommt, nochmal zur eigenen Abendbrotzeit und dann vor dem Zubettgehen.

Julius hat als Kitten auch weit mehr gefressen als Mimi, wir haben seinen Napf dann einfach immer üppiger befüllt als ihren.
Hauptsache sie wurden satt.
Es grüßt Alexandra mit
Clever-Cat Julius & Puschel Mimi
Bild Bild

Ottilie
.....
Beiträge: 1905
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 58

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Ottilie »

Grüß Dich
Wie viel fütterst du den kleinen denn?
Also von der Menge her
Solche Kleinteile können im ersten Jahr bis zu 800 g Hochwertiges Nassfutter am Tag verputzen, also einer alleine…

Weil es klingt ein bisschen so, als ob du das Futter rationiert. Das ist bei so hochaktiven Katzen wie Bengal Mix wahrscheinlich überhaupt nicht nötig
Viele Grüße
Ottilie

Benutzeravatar
pingu
...
Beiträge: 883
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee
Alter: 52

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von pingu »

Gönn den beiden zwei Futterautomaten von Sure Petcare und mach sie immer randvoll! Dann reicht das auch gut über den Tag. Das Futter wird in den Automaten nicht so trocken und bäh, vor allem dann nicht, wenn du noch einen Schuss Wasser untermischt. Außerdem riecht die Bude nicht nach Futter und Fliegen haben keine Chance, ihre Eier dort abzulegen.

Du siehst ja dann, wie sie sich von der Menge her einpendeln mit dem Fressen. Bei uns fliegen Nassfutter-Reste nach ca 10 bis 12 Stunden weg, dann kommt frisches Futter in die Automaten.

Lass das Trockenfutter komplett weg, das ist Schrott für gesunde Katzen und die Kleinen brauchen das nicht. Gönn ihnen das hochwertige Nassfutter, von dem du geschrieben hast (Tipps für gute Marken findest du hier im Forum auch zuhauf).

Steht rund um die Uhr genug gesundes Nassfutter zur Verfügung, gibst du den beiden auch die Möglichkeit, ein gesundes Fressverhalten in ihrem eigenen Rhythmus zu entwickeln. Und der ist bei jeder Katze anders. Manche hauen ordentlich rein und sind dann lange satt, andere holen sich immer mal wieder ein paar Häppchen.

Und dann hab viel Spaß mit den beiden!! :grins_gelb:

Nachtrag:
Ich kann mir gut vorstellen, dass sich auch das Schlingen mit der Zeit gibt, wenn das Kerlchen merkt: Das brauch ich ja gar nicht, ich kann ja den ganzen Tag fressen, wenn ich mag.

Verosch
-
Beiträge: 24
Registriert: So 29. Aug 2021, 08:14

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Verosch »

Wir haben inzwischen zwar auch die Futterautomaten, aber das Nassfutter kann auch so problemlos 12h stehen bleiben. Je nach Konsistenz mit ein bisschen extra Wasser vermanscht und ein bisschen Wasser obendrauf. Das hält auf jeden Fall auch im Sommer.

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 10919
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 60

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Tiedsche »

Verosch hat geschrieben:
So 29. Aug 2021, 09:09
Wir haben inzwischen zwar auch die Futterautomaten, aber das Nassfutter kann auch so problemlos 12h stehen bleiben.
Wenn du aber einen Schlinger und eine Häppchenesserin hast, hat die Häppchenesserin verloren, weil das Futter gar keine Chance hat 12 Stunden zu stehen :D . Deshalb ist in dem Fall ein Futterautomat sicher langfristig die bessere Lösung :biggrin:
Bild

Verosch
-
Beiträge: 24
Registriert: So 29. Aug 2021, 08:14

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Verosch »

Tiedsche hat geschrieben:
So 29. Aug 2021, 09:47
Wenn du aber einen Schlinger und eine Häppchenesserin hast, hat die Häppchenesserin verloren, weil das Futter gar keine Chance hat 12 Stunden zu stehen :D . Deshalb ist in dem Fall ein Futterautomat sicher langfristig die bessere Lösung :biggrin:
Meine Antwort hatte sich jetzt darauf bezogen:
Lisa hat geschrieben:
Fr 27. Aug 2021, 11:22
Wie schon vermutet, bin ich tagsüber bei der Arbeit und kann deswegen leider nicht mehrere kleine Mahlzeiten zur Verfügung stellen, auch wenns mir natürlich auch lieber wäre, daher das Trockenfutter.
Und ich bin ein großer Befürworter von 24/7 all you can eat - von hochwertigen Nassfutter natürlich, auf gar keinen Fall von Trockenfutter. Dann sollte sich das mit dem schlingen auch von alleine geben. M.e. hat der einfach Hunger…

Benutzeravatar
Tiedsche
Die mit den Zahlen kämpft
.....
Beiträge: 10919
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Usertitel: Die mit den Zahlen kämpft
Wohnort: Kassel
Alter: 60

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Tiedsche »

Verosch hat geschrieben:
So 29. Aug 2021, 11:52
Meine Antwort hatte sich jetzt darauf bezogen:



Und ich bin ein großer Befürworter von 24/7 all you can eat - von hochwertigen Nassfutter natürlich, auf gar keinen Fall von Trockenfutter. Dann sollte sich das mit dem schlingen auch von alleine geben. M.e. hat der einfach Hunger…
Sollte auch keine kritik an deinem Post sein, nur ein Zusatz ;-)
Und ich bin ganz bei dir und vermute, daß er einfach Hunger hat
Bild

Verosch
-
Beiträge: 24
Registriert: So 29. Aug 2021, 08:14

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Verosch »

Alles gut, war ja auch richtig, bin auf das schlingen ja auch gar nicht eingegangen. Also fühle mich nicht kritisiert! ;)

Lisa
-
Beiträge: 6
Registriert: Mi 11. Aug 2021, 22:39

Re: Kitten schlingt extrem

Beitrag von Lisa »

Hey nochmal,

danke für die Antworten :) Ich hab mich schon mal an ein paar Tipps orientiert und die beiden bekommen jetzt morgens zweimal Nassfutter (direkt nach dem Aufstehen und bevor ich geh), nachmittags wenn ich heimkomme, abends und nochmal ne Stunde bevor ich ins Bett gehe. Das funktioniert prima solange ich Frühschicht habe, was meistens der Fall ist, für die Spätschicht verschiebt sich das ganze dann etwas, aber ich hoffe dass sie nicht so sehr uhrzeitbezogen sind :D

Langfristig wird es aber wohl auf einen Nassfutterautomat hinauslaufen falls sich das mit seinem Schlingen nicht legt, also danke für die Empfehlungen.

Antworten

Zurück zu „Anfängerfragen“