Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Benutzeravatar
Bobbeline
.....
Beiträge: 1593
Registriert: Do 9. Aug 2018, 16:36
Alter: 42

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Bobbeline »

:blume: vielen Dank fürs Organisieren :blume:

Benutzeravatar
Soenny
.....
Beiträge: 5126
Registriert: Mi 8. Dez 2021, 07:57
Wohnort: zwischen Bonn und Köln
Alter: 58

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Soenny »

@CasaLea Danke, daß du dich durch die Rabatte gekämpft hast :blume:
❤️ Ich helfe den Straßenkatzen, bitte helft mit: www.wir-helfen-strassenkatzen.de❤️
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Helft den Streunerkatzen "Garagen-Gang"! ICH HELFE!

Benutzeravatar
momerix
.....
Beiträge: 2283
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 21:07

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von momerix »

@CasaLea ich möchte dir auch DANKE sagen für deinen Einsatz :wink:
liebe Grüße von Marie


für immer im Herzen meine Sternchen Ralfie, Carlo, Polly, Momo, Rufus & Mulli

Benutzeravatar
Hesto
Maulende Myrte
.....
Beiträge: 5202
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Usertitel: Maulende Myrte
Wohnort: Rosenheim
Alter: 62

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Hesto »

@CasaLea vielen Dank für deine wie immer so umsichtige Organisation. :blume:
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

uns findest Du hier:
Vier durch Dick und Dünn

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
- Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Ninabella
.....
Beiträge: 4149
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
Wohnort: im tiefen Pott
Alter: 55

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Ninabella »

Von mir auch ein dickes Dankeschön :blume:
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Sternchen Djeby
Bild

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 65

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von CasaLea »

@Hesto oder @Soenny ... ihr seid doch Beide auch im Blauen unterwegs ... könnte eine von Euch bitte was dahin kopieren ?
Das wäre super ! Flirt-Glubsch
Ich habe das Blaue ja wieder verlassen (jetzt zum zweiten Mal und diesmal definitiv) ... @NicoCurlySue hat sich zwar anerboten dort zu informieren, aber sie ist ja so gut wie nie im Grünen.

Text für "Hilfe für wildlebende Katzen" (=Niemandskatzen-Normaltröt):
Wer es noch nicht mitbekommen hat:
Mali und Belle haben ihr neues Für-immer-Zuhause gefunden und sind am vergangenen Sonntag zu @Susi Sorglos gezogen.
Sie berichtet hier weiter von den beiden Süssen ... und Fotos/Videos gibt es auch schon:
https://www.katzen-forum.net/threads/ma ... am.269626/
Danke @Susi Sorglos, dass Du die beiden älteren Damen aufgenommen hast :lo: ... und wir weiterhin von ihnen lesen können.

Zu den andren Katzen berichtet Maschas Mann:
Josie und Perlita (zwei der "Urgesteine" von Mascha) bleiben definitiv bei ihm.
Becky und Panda sind zu vermitteln und bleiben bei ihm, bis eine gute Stelle gefunden ist.
Bei Finja wäre eine Vermittlung nicht dringend, er hätte keinen Druck sie abzugeben (Anmerkung: bei Finja fällt es ihm sehr schwer, sich zu trennen).


Der obige Link zu Mali und Belle ist übrigens schon der passende blaue Link ...

Text für Niemandskatzen-Unterstützungströt ... ich habe mir leider nicht mal gemerkt, wie der heißt (verdammtes Altersheimer):
Ich (CasaLea) habe am Dienstag abend mit Maschas Mann telefoniert.
Er hat zwar aktuell noch Futter über, aber Vorrat kann er gut gebrauchen ... und die Mischung, die wir die letzten Male geschickt haben, passt sehr gut.
Er dankt allen Spendern nochmal sehr !

Ich habe gesten abend wieder Futter für die Niemandskatzen bestellt ! :biggrin:
Und zwar wieder exakt die gleiche Bestellung wie letztes Mal ... aber diesmal zum Teil bei zooplus (hier hatte ich einen 5% Gutschein plus 7% Sparplan), wo Smilla Trofu günstiger war ... und zum Teil bei bitiba (mit 7% Gutschein auf Eigenmarken), wo Smilla NaFu und Catessy NaFu günstiger waren.

Leider ist die Bestellung mit den üblichen Artikeln schon wieder teurer geworden seit Mai, ich habe jetzt 362,72 Euro statt 350 Euro dafür bezahlt.
Zusätzlich habe ich noch zwei Big-Packs Gourmet Gold bei zoooplus für die (nun fünf) eigenen Katzen & Pflegis geordert (Sonderangebot von 50+10 Döschen für 32 Euro abzüglich Rabatt & Sparplan).
Die Stempelkarte mit 16 Euro Guthaben bei bitiba konnte ich leider nicht einlösen, weil nur Rabatt oder Stempel-Guthaben geht.
Die Stempelkarte Ist noch bis irgendwann 2025 gültig, da finde ich schon noch einen Einsatz für den guten Zweck.
Es sind noch ca. 10 Euro übrig ... die hebe ich auf für die nächste Aktion

Benutzeravatar
Soenny
.....
Beiträge: 5126
Registriert: Mi 8. Dez 2021, 07:57
Wohnort: zwischen Bonn und Köln
Alter: 58

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Soenny »

Ich bin da seit Wochen nicht mehr :no:
❤️ Ich helfe den Straßenkatzen, bitte helft mit: www.wir-helfen-strassenkatzen.de❤️
______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Helft den Streunerkatzen "Garagen-Gang"! ICH HELFE!

Benutzeravatar
Hesto
Maulende Myrte
.....
Beiträge: 5202
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Usertitel: Maulende Myrte
Wohnort: Rosenheim
Alter: 62

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Hesto »

CasaLea hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2024, 15:27
könnte eine von Euch bitte was dahin kopieren
ist erledigt.
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

uns findest Du hier:
Vier durch Dick und Dünn

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
- Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 65

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von CasaLea »

Hesto hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2024, 17:02
ist erledigt.
Das ist superlieb ...

Aber leider steht da jetzt der verkehrte Text, nämlich der Text für den Unterstützungs-Tröt (zur Futterbestellung) im "normalen" Tierschutz-Tröt "Hilfe für die Niemandskatzen" (Kategorie Tierschutz Allgemein) ...
Die werden das sicher flugs löschen, weil es um Spenden geht ... und eigentlich hätte da die Info zu den Katzen hingesollt :traurigguck: ... und der Bestell-Text in den zweiten Niemandskatzen-Faden (unter Unterstützung und Patenschaften).

P.S.:
(Ich hatte mich da wohl einfach nicht klar ausgedrückt mit den zwei verschiedenen Fäden...)

P.S. P.S:
Lieben Dank @Hesto für die Korrektur und die Mühe :blume:.
(In den privaten Bereichen vom Blauen (wie Plauderecke inkl. Unterstützungströts kann ich ja nimmer lesen).

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 65

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von CasaLea »

Die Bestellung kommt viel schneller als erwartet, DHL liefert heute schon 5 von insgesamt 7 Paketen :panik: ...
ich hatte doch erst am Donnerstag abend um 20.00/21.00 Uhr bestellt, dachte wirklich nicht, dass sich da vor Montag was tut.

Na, dann werde ich Maschas Mann mal gegen 9.30 Uhr anrufen und informieren ... 9.30 Uhr am Samstag sollte hoffentlich nicht zu früh für Rentner sein :idee:.

petras
.....
Beiträge: 2096
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 19:20
Wohnort: Rosenheim

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von petras »

Meine Rentnerin hier schläft gerne mal bis 10, halb 11 :unschuld:
Bild
Mein geliebtes Sternchen Mausi
01.10.2005-24.03.2018


https://www.igelfreunde-chiemsee.de

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 65

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von CasaLea »

petras hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2024, 08:47
Meine Rentnerin hier schläft gerne mal bis 10, halb 11 :unschuld:
Uuups, oki ... dann warte ich besser bis 10.30 Uhr ... :D.

Nachtrag kurz vor 10.30 Uhr:
keiner da ... entweder zu früh (gestern Fußball geschaut ?) oder zu spät (Einkaufen ?) dran ... habe ne Nachricht auf dem AB hinterlassen.
Aber es gibt ja eine Abstellgenehmigung ...

Benutzeravatar
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 22315
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 59

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von NicoCurlySue »

Guten Morgen Ihr Lieben,

prima, dass @Hesto schon reagiert hatte. Danke! Dass ich so wenig hier bin, hatte ich gar nicht berücksichtigt. Ich wollte ja eigentlich schon wieder mehr hier sein.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten!
https://gofund.me/4a893496

Benutzeravatar
Hesto
Maulende Myrte
.....
Beiträge: 5202
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Usertitel: Maulende Myrte
Wohnort: Rosenheim
Alter: 62

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Hesto »

CasaLea hat geschrieben:
Fr 5. Jul 2024, 17:16
Lieben Dank @Hesto für die Korrektur und die Mühe .
Mache ich immer gern, kein Problem. Wenn erneut gesammelt wird bitte auch wieder im Blauen Bescheid geben (ich weiß ja jetzt wo :D ). Da würde man sich wieder beteiligen wollen.
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

uns findest Du hier:
Vier durch Dick und Dünn

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
- Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 65

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von CasaLea »

Heute vormittag sind nun auch die letzten beiden Pakete (von 7) bei den Niemandskatzen angekommen.

Ich (CasaLea) habe am Samstag nochmal kurz mit Herrn Mascha telefoniert, um die Lieferung anzukündigen.
Nachdem er wegen der aktuellen Fangaktionen nicht oder nur eingeschränkt füttert, wird der Vorrat diesmal wohl etwas länger reichen.

Er hat mich nochmal ausdrücklich gebeten auszurichten, dass er sich bei allen Leuten, die für das Niemandskatzen-Futter gespendet haben, bedanken möchte!

Und der guten Ordnung halber hier die Bestellbestätigung von bitiba und die Rechnung von zooplus (Name geschwärzt) im Spoiler:
► Text zeigen


Hinzugefügt nach 3 Minuten 34 Sekunden:
Hesto hat geschrieben:
Sa 6. Jul 2024, 13:47
Mache ich immer gern, kein Problem.
Ich darf Dich hoffentlich gleich beim Wort nehmen :flirty: ... würdest Du bitte den Text oben in den privaten Unterstützungströt rüberkopieren? Danke vielmals :blume: (das war's dann aber für einige Zeit).
Ach so ...
ich glaube drüben heißt es nicht spoil in eckigen Klammern, sondern spoiler in eckigen Klammern ... nicht, dass Du Dich wunderst, wenn das Spoilern nicht funzt.

Benutzeravatar
Flumy
....
Beiträge: 1250
Registriert: So 15. Jul 2018, 21:48
Wohnort: Bayern

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Flumy »

Vielen lieben Dank! 💐
Was lange währt, wird endlich gut.

Benutzeravatar
Hesto
Maulende Myrte
.....
Beiträge: 5202
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:52
Usertitel: Maulende Myrte
Wohnort: Rosenheim
Alter: 62

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von Hesto »

CasaLea hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 15:15
würdest Du bitte den Text oben in den privaten Unterstützungströt
Ist erledigt. Und das mache ich immer gerne wenn gewünscht auch noch viel öfter 😁
Liebe Grüße von Heike und...
Bild

uns findest Du hier:
Vier durch Dick und Dünn

Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat.
- Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
CasaLea
Vielfell-Dosi
.....
Beiträge: 4101
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Usertitel: Vielfell-Dosi
Wohnort: Erlangen
Alter: 65

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von CasaLea »

Hesto hat geschrieben:
Mo 8. Jul 2024, 19:28
Ist erledigt. Und das mache ich immer gerne wenn gewünscht auch noch viel öfter 😁
Merci vielmals ! ...

P.S. ... (weil mein Postfach voll ist) ;-):
und Danke auch fürs Schwärzen ... wobei ich dachte, im Spoiler sei das schon ok.
(ich glaube, fast alle hier kennen den Klarnamen von Mascha-Brigittte ... aber Du hast natürlich recht, dass es besser ist, den Namen bzw. zumindest den Nachnamen unkenntlich zu machen).

didi1610
..
Beiträge: 170
Registriert: So 25. Okt 2020, 21:56
Alter: 43

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von didi1610 »

Bezüglich der Futterstelle war nicht klar ob da weiterhin gefüttert werden darf.
Meine Wildkamera hatte ein Gespräch aufgenommen, das da eventeull Stellplätze hin sollen.
Als ich Nachts die Falle kontrolliert habe wurde ich für einen Einbrecher gehalten und der Sohn der Besitzerin stand plötzlich hinter mir.
Hatte ein nettes Gespräch mit ihm und er meinte das weiter gefüttert werden darf.
Meine Freundin würde L. an der Futterstelle unterstützen, sie ist aber gerade verzweifelt auf der Suche nach einem Auto. Sie kommt aus der Nachbarstadt.
Momentan versorge ich die Streuner, da ich dort immer noch fange. Die zweite trächtige hat vermutlich ihre Kitten bekommen. :mauer:
Und Lothar alleine geht nicht, das ist so ekelhaft wenn er die Näpfe für 2 Tage mit Nassfutter füllt. Er füttert immer morgens, wie das Futter dann 24
Stunden später aussieht muss ich euch wohl nicht sagen. Er findet es aber nicht schlimm, weil die Streuner es ja noch fressen.

Holliday hat in der Nacht von Montag auf Dienstag 1 Baby bekommen. Sie war total überfordert und hat es unbeachtet auf den kalten Fliesen liegen lassen.
Allerdings war sie noch nicht fertig und es kamen per Kaiserschnitt noch 2 weitere Kitten zur Welt.
Es geht allen gut und sie kümmert sich nun auch um die Kleinen.

Halafi geht es besser. Es war keine Vergiftung aber was es war weiß auch niemand.

An der Futterstelle ist doch mehr los als erwartet.
Haribo ging in die Falle, ihm wurde das Ohr gekappt und er wurde wieder in die Freiheit entlassen.
Eine weitere schwarze Katze ging in die Falle. Sie war bereits kastriert aber leider nicht gekennzeichnet.
Es sind noch mindestens 2 getigerte Katzen (eine davon die trächtige oder frisch gebackene Mutter) und eine weitere. Ob es vielleicht noch mehr sind weiß ich leider nicht.
LG Diana im Kampf gegen die Windmühlen

didi1610
..
Beiträge: 170
Registriert: So 25. Okt 2020, 21:56
Alter: 43

Re: Niemandskatzen - ein Leben im Abseits

Beitrag von didi1610 »

Bild
LG Diana im Kampf gegen die Windmühlen

Antworten

Zurück zu „Tierschutz allgemein“