Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Benutzeravatar
CookieCo
Getränkefachkraft
...
Beiträge: 733
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:18
Alter: 32

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von CookieCo » Mi 21. Nov 2018, 15:43

Patty, ich kann das nachvollziehen.
Ich würde ein Tier, das sein Leben mit mir verbringen soll, auch vorher kennenlernen wollen.

Ich bin ganz sicher, dass sich was Passendes findet.

Hast du mal bei Ebay geschaut? Es gibt doch auch seriöse TS-Vereine die dort inserieren.
Es grüßt Alexandra mit
Clever-Cat Julius & Puschel Mimi
Bild Bild

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Mi 21. Nov 2018, 18:14

Ja bei den Kleinanzeigen - aber das gleiche Problem wie überall. Junge Katzen in Massen bis so ca. 5 Jahre - danach scheinen alle Kater entweder Einzelgänger, Hardcore Freigänger, Wohnungskatzen oder chronisch krank zu sein oder eben irgendwo im Ausland sitzen oder am anderen Ende in Deutschland.

Ich glaub schon langsam in Bayern gibt es keine Kater mehr ab 6 Jahren die nicht irgendwelche Probleme haben

Aber ich gebe nicht auf - bei Domi haben wir damals auch mehr oder weniger 1,5 Jahre gesucht bis dann durch Zufall unser TA gefragt hat ob ich nicht eine Nr. 3 möchte ... - der Rest ist Geschichte

Mein Gott, das sind jetzt im Januar auch schon wieder 6 Jahre das unser Pümmelbär bei uns ist.

Heute habe ich was fotografiert für unseren "Kleinen" in China und da habe ich Bilder von Samsi gefunden die kurz vor seinem Tod gemacht wurden. Er am Küchenschrank, im Garten beim Sandbad nehmen, auf dem Schreibtisch neben mir ... er war so fit und munter - ich hätte nie auch nur im Entferntesten daran gedacht das er Weihnachten nicht mehr bei uns ist :traurigguck:

Benutzeravatar
CrazyTime
Krasse Katze
..
Beiträge: 483
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:52
Alter: 34

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von CrazyTime » Di 27. Nov 2018, 20:58

Patty.... ich traue mich kaum zu fragen, aber ein kleiner roter Kater käme nicht in Frage oder?
Viele Grüße von den kleinen Schweinchen Piggeldy und Frederick und Dosi Tine.

Für immer im Herzen: Sternchen Fips. Du fehlst uns....

Bild

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Di 27. Nov 2018, 21:02

CrazyTime hat geschrieben:
Di 27. Nov 2018, 20:58
Patty.... ich traue mich kaum zu fragen, aber ein kleiner roter Kater käme nicht in Frage oder?
Nicht so gerne - was verrückt ist - ich habe inzwischen 6 rote Kater in dem Alter angeboten bekommen (auch über Bekannte im TS), es würde mich halt zu sehr an Samsi erinnern

Allerdings hat es bei denen auch irgendwie nicht gepasst was beschrieben wurde - mein Mann meint wenn der nächste wieder ein roter werden soll dann ist das eben so, wir haben ja damals nach Zeckis Tod (er war auch rot) auch Samson geholt

Benutzeravatar
CrazyTime
Krasse Katze
..
Beiträge: 483
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:52
Alter: 34

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von CrazyTime » Di 27. Nov 2018, 21:05

Kann ich gut verstehen. Aber ich wollte zumindest gefragt haben. Wenn ich andere geeignete Katerchen kennenlerne, melde ich mich noch mal.
Viele Grüße von den kleinen Schweinchen Piggeldy und Frederick und Dosi Tine.

Für immer im Herzen: Sternchen Fips. Du fehlst uns....

Bild

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Di 27. Nov 2018, 21:12

weißt du mit rot/weiß, rot langhaarig, rot was weiß ich was würde ich evtl. noch klar kommen. Zecki war vermutlich ein BKH Mix und war sehr kompakt und war marmoriert (frag mich jetzt nicht wie das in der Fachsprache heißt) aber er sah schon deutlich anders aus als Samson - das ging dann noch

Benutzeravatar
CasaLea
.
Beiträge: 108
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 59

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von CasaLea » Fr 30. Nov 2018, 17:25

Patty: schaust Du auch bei der Maine Coon Hilfe? Oder kommen Coonies eher nicht in Frage?
Ok, bei der MCH gibt es momentan auch relativ viele Doppelpacks oder Katzen mit irgendwie kleiner oder größer gearteten Gebrechen, aber vielleicht ist doch einer dabei?
https://maine-coon-hilfe.de/de/katzen/u ... otfellchen
oder
https://maine-coon-hilfe.de/de/katzen/w ... otfellchen
Simba und Tiger (für Euch passendes Alter) aus dem unterem Link werden z.B. auch getrennt abgegeben.

Ansonsten (allerdings echt weit weg in Bremen) wäre ein toller rot-weißer Coonie-Kater abzugeben wegen Zucht-Einstellung.
Flashi (Lucina´s Light my Fire) ist ein Verwandter unserer Coonies und ist am 15.07.2018 sieben Jahre alt geworden ... und der sieht doch total anders aus als Samsi!

Das erste und zweite Bild oben isser:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 9583-136-3
Homepage:
http://www.coonies-von-valaskjalf.de/de ... -fire.html

Ich bin übrigens mit seiner Züchterin (Lucina-Cats) befreundet, der Flashi (immer noch) ganz arg am Herzen liegt ...

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Fr 30. Nov 2018, 17:45

Ich würde auch einem sozialen Coonie ein Zuhause geben und bei rot/weiß oder rot langhaarig hätte ich auch keine so großen Probleme.

Das Problem wäre wohl eher dass ich diese Tiere nicht bekommen würde da ich zwar im Moment sage sie dürfen nicht mehr raus nach der Sache mit Hobbes damals und Samsi jetzt und im Moment will auch keiner der Beiden raus aber ich weiß nicht was im Frühjahr ist wenn das Wetter wieder schön ist und die Beiden schreiend und tobend vor der Terrassentür stehen.

Ich hab damals auch nach Hobbes Verschwinden gesagt ich lasse nie wieder eine Katze in den Freigang - tja, als Samsi dann damals abging wie Bolle und mir die Bude vollgepinkelt hat habe ich das dann doch wieder gemacht.

Unseren Garten einzäunen ist unmöglich - zum Einen ist unsere maximale erlaubte Zaunhöhe 1,38 oder sowas - damit hat jedenfalls keine Katze Probleme (nicht mal unser Pummelbär) und zum Anderen haben wir das Carport durch das die Jungs auch raus kommen.

Benutzeravatar
CasaLea
.
Beiträge: 108
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 17:18
Erlangen
Alter: 59

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von CasaLea » Fr 30. Nov 2018, 17:56

Patty hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 17:45
Ich würde auch einem sozialen Coonie ein Zuhause geben und bei rot/weiß oder rot langhaarig hätte ich auch keine so großen Probleme.
Das Problem wäre wohl eher dass ich diese Tiere nicht bekommen würde da ich zwar im Moment sage sie dürfen nicht mehr raus nach der Sache mit Hobbes damals und Samsi jetzt und im Moment will auch keiner der Beiden raus aber ich weiß nicht was im Frühjahr ist wenn das Wetter wieder schön ist und die Beiden schreiend und tobend vor der Terrassentür stehen.
Ja, das mit unbegrenztem Freigang wäre wohl echt ein Problem ... und nachdem Dein GG nicht bereit wäre, Terrasse zu sichern, kommt dann leider wohl weder Flashi noch einer der meisten MCH-Schützlinge in Frage. Schade!

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Fr 30. Nov 2018, 18:01

Ganz ehrlich - ich möchte das auch nicht mit einem Gitter um die Terrasse

Das ich damals Domi im TH bekommen habe war auch eher den Beziehungen geschuldet - sprich die eine Vorsitzende des TS hier ist die Mutter des besten Freundes meines Großen und ich kenne sie sehr gut und unser TA der hier auch das Tierheim betreut kennt mich auch schon seit Jahren und weiß wie ich wohne und wie die Situation hier ist. Die anderen 5 Briten wurden auch nur in Wohnungshaltung vermittelt.

Merlin kam damals mit 4 Wochen zu mir und sollte nur als Pflegi bleiben und es wußte damals auch keiner das er mal wuschelig wird.

Ich brauch auch keine Rassekatze - mit Domi und Merlin war eher Zufall - meine Herzenskater Hobbes und Samson waren auch EHK's (nicht dass ich meine beiden Kleinen nicht genauso lieben würde :herz: )

Und es kommt nicht auf das an was mir gefällt - meinen Jungs ist es schnurz was für einen Kumpel sie bekommen - Hauptsache ist das der Neuzugang zu meinen Beiden passt.

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 1634
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von NicoCurlySue » Fr 30. Nov 2018, 18:32

Hallo Patty,

ich kann Dich gut verstehen.

Und ich weiß natürlich nicht, ob Taskali einen Kater hätte, der infrage käme. Aber wenn es Dir v.a. darauf ankommt, dass die Katzingers sich gut verstehen, dann wäre doch Taskali eine sehr gute Wahl, da sie ihre Pfleglinge so gut kennt. Und wenn Du den Kater unbedingt vorher kennenlernen willst: Berlin ist immer eine Reise wert (finde ich :D )

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass alles "gut" wird.

Herzliche Grüße
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Fr 30. Nov 2018, 18:42

Ich brauche eigentlich einen Kater der keinen Freigang kennt aber dann doch in den Teilzeitfreigang dürfte wenn ich mich wieder dafür entscheide, außerdem soll er eben wieder das Bindeglied zwischen Domi und Merlin sein - also kuscheln und raufen. So kommen die Beiden ja gut klar aber ich merke doch das beiden etwas fehlt. Taskali hat einen Kandidaten aber der hat FIV - für mich eigentlich kein Problem aber wenn ich wieder Freigang gebe schon da hier sehr viele ungeimpfte und unkastrierte Katzen unterwegs sind.

Die Optik ist für mich nicht so wichtig (klar will ich jetzt keinen Kater der aussieht wie Samsi) aber ich muss ja auch mit dem Kater klar kommen deswegen würde ich ihn vorher schon gerne kennen lernen

Mir ist schon klar dass das Alter das ich suche nicht einfach ist, dann noch die mehr oder weniger Bedingungen .... ich such praktisch die eierlegende Wollmilchsau oder bzw. den perfekten Kater.

Wovor ich halt Angst habe ist das es nicht klappt - weil wenn ich dann hier ein Tier habe und ich mich schon verliebt habe und es dann gegebenenfalls wieder abgeben muss weil es nicht passt - oder drei Einzelkater habe ....

Benutzeravatar
susa
...
Beiträge: 742
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 12:59

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von susa » Fr 30. Nov 2018, 18:46

Vermutlich ist er dir zu schüchtern und scheu, aber ich finde Teddy total süß:
https://www.tierschutzverein-erding.de/news/teddy/

Keine Ahnung, ob er zu euch passt, aber er ist mir vor zwei oder drei Wochen zufällig aufgefallen und er spricht mich einfach an und daher klicke ich ihn immer wieder an. Ob das Tierheim gut einschätzen kann, wie er mit anderen Katzen umgeht weiß ich nicht. Wir hatten meine Minou von dort, allerdings gab es damals das Tierheim noch nicht (ist 20 Jhare her) und die Katzen waren auf privaten Pflegestellen untergebracht). Ich weiß auch nicht, in welchem Umkreis das Tierheim vermittelt.
Bild

Benutzeravatar
Ladyhexe
..
Beiträge: 183
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 16:00
Reinickendorf
Alter: 52

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Ladyhexe » Fr 30. Nov 2018, 19:09

@susa

Für mich bedeutet die Erdinger Annonce eher ein Kandidat für Taskali :stumm:
Ela und Gluecksschmied
____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Gluecks- wie Sorgenmomente.

Benutzeravatar
susa
...
Beiträge: 742
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 12:59

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von susa » Fr 30. Nov 2018, 19:39

Ladyhexe hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 19:09
Für mich bedeutet die Erdinger Annonce eher ein Kandidat für Taskali :stumm:
ich gehe schon davon aus, dass das Tierheim in der Lage ist zu erkennen und entscheiden, ob eine Katze vermittlungsfähig ist oder nicht. Zumindest habe ich noch nie Klagen über das Tierheim gehört.
Bild

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Fr 30. Nov 2018, 19:46

Er ist wunderhübsch aber ich hätte wirklich Angst dass er den Freigang dringend braucht - wie gesagt, im Moment tendiere ich noch schwer dazu Merlin und Domi im Haus zu behalten aber ich weiß halt nicht wie es im Frühjahr ist und ich kann auch keinen uneingeschränkten Freigang bieten, wir haben keine Klappe.

Bisher war es so das sie raus sind wenn ich es erlaubt habe, die Tür aufgemacht habe - sie konnten dann jederzeit raus oder rein wenn die Tür offen war und zum Abendessen kamen sie immer wieder zusammen von selbst rein und dann war es gut. Danach durften sie nicht mehr raus. Und sowas kann ich nicht mit einem Kater machen der den uneingeschränkten Freigang kennt. Daher hätte ich lieber einen Kater der den Freigang vorher nicht kannte und sich auch über den Teilzeitfreigang freuen würde

Benutzeravatar
susa
...
Beiträge: 742
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 12:59

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von susa » Fr 30. Nov 2018, 19:57

Patty hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 19:46
Und sowas kann ich nicht mit einem Kater machen der den uneingeschränkten Freigang kennt. Daher hätte ich lieber einen Kater der den Freigang vorher nicht kannte und sich auch über den Teilzeitfreigang freuen würde
Schade, aber das kann ich natürlich gut verstehen.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche :). Ein passendes Katerchen finden ist nicht leicht.
Bild

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » Fr 30. Nov 2018, 20:12

susa hat geschrieben:
Fr 30. Nov 2018, 19:57
Schade, aber das kann ich natürlich gut verstehen.
Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche :). Ein passendes Katerchen finden ist nicht leicht.
Ich weiß aber wie gesagt wir haben hier nicht den totalen Notstand, die Beiden kommen ja ganz gut miteinander klar und wir haben auch sehr spezielle Wünsche. Aber bei Domi haben wir uns damals auch sehr lange umgeschaut, ich hatte vorher nie das Gefühl es würde passen und selbst im TH wollten sie mir 2 andere Briten vermitteln da sie dachten Domi würde nicht passen - war bei mir schon immer so ein Bauchgefühl.

Damals als wir Samsi im TH angeschaut haben hat uns die Leiterin auch erst einen anderen Kater gebracht - der hat nicht gepasst und dann hat sie uns in das Zimmer gebracht in dem die 6 kleinen Roten waren - einer kam und ist meinem Sohn die Hose hoch - das war Samsi. Mein Kleiner und Samsi hatten eine sehr innige Beziehung. Selbst jetzt wo mein Sohn in China ist und wenn wir per Skype gechattet haben war Samsi wenn er die Stimme gehört hat sofort da.

Ich finde immer es muss auch zwischen Mensch und Tier passen und auch zwischen den Tieren die schon da sind.

Entweder kommt ein Kater (Augen offen halten schadet nicht denn es wird wohl kaum einer den perfekten Kater vor meiner Tür absetzen) oder es kommt eben keiner.

Ich bin Euch sehr sehr dankbar das auch ihr die Augen offen haltet und uns im Kopf habt und ich freue mich auch wirklich über eure Vorschläge

Benutzeravatar
Patty
..
Beiträge: 260
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 18:39
LKR NEA
Alter: 58

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Patty » So 2. Dez 2018, 22:11

Mein Mann und ich haben heute Abend beschlossen wir geben die Suche auf - Merlin und Domi kommen ganz gut klar und es läuft vermutlich besser als in vielen anderen Katzenhaushalten. So ein Dreamteam werden wir sowieso nicht mehr bekommen und wir wollen nicht einfach irgendeinen Kater aufnehmen den wir vielleicht bekommen könnten auch wenn er nicht in unser Suchmuster passt

Sollte eines Tages mal ein Notfellchen bei uns aufschlagen werden wir es gerne aufnehmen aber wir suchen nicht mehr aktiv.

Der Thread kann somit geschlossen werden bitte

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 2082
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 53

Re: Vorsichtige Anfrage - Kater zwischen 6 und 10 Jahren gesucht

Beitrag von Barbarossa » So 2. Dez 2018, 22:28

Patty hat geschrieben:
So 2. Dez 2018, 22:11
Sollte eines Tages mal ein Notfellchen bei uns aufschlagen werden wir es gerne aufnehmen aber wir suchen nicht mehr aktiv.
Ihr habt Recht, erzwingt besser nichts. Samsi wird euch eines Tages den richtigen Kater schicken. :trost:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Gesperrt

Zurück zu „Plätzchen frei - Katze gesucht“