Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Antworten
Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

Ich hatte heute ein sehr nettes Telefonat mit einer Dame (beruflicher Kontakt). Sie ist katzenerfahren, extrem respektvoll Tieren gegenüber und auf der Suche nach kätzischen Mitbewohnerin/innen. Ich habe mich angeboten, ihr bei der Suche behillich zu sein. Die potentielle Adoptantin wohnt in Mainz.

Ich habe sehr lange mit ihr gesprochen und bin auf das Vorurteil getroffen, dass man Katzen doch üblicherweise alleine hält. Ich denke, mir ist es gelungen sie vom Gegenteil zu überzeugen und offen für ein Pärchen zu machen.

Sie möchte allerdings keinen Kater, sondern nur Katzen. Gesucht wird daher eine ausgewiesene Einzelprinzessin oder ein eingespieltes weibliches Duo. Bevorzugen würde sie ausgewachsene Katzen, die noch nicht so alt sind.

Geboten wir eine 70 m² Wohnung auf 2 Ebenen mit Balkon, der noch vernetzt würde. Freigang ist nicht möglich. Über die Möglichkeit adäquate Kletterplätze an den Wänden einzurichten, werde ich der Dame noch entsprechende Tipps geben, nach denen sie gleich gefragt hat.

Gibt es aktuell irgendwo etwas Passendes auf einer Pflegestelle?
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 2684
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 49

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo gesucht

Beitrag von DreiM »

Geht es um reine Wohnungshaltung oder ist Freigang angedacht
Bild

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo gesucht

Beitrag von irlandfan »

DreiM hat geschrieben:
Mo 16. Aug 2021, 14:38
Geht es um reine Wohnungshaltung oder ist Freigang angedacht
Danke für deine Frage, das hatte ich vergessen zu erwähnen. Es kann kein Freigang, aber ein noch zu vernetzender Balkon geboten. Ich ergänze das gleich mal im Eingangspost.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Feline
.....
Beiträge: 3168
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo gesucht

Beitrag von Feline »

Irgendwie liest sich das doch evtl. perfekt für @Taskali s Rückkommermädels Ylvie und Ranija? Auch wenn Ranija etwas älter ist? Oder brauchen die beiden Freigang?

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

Hast du da einen Link dazu, ich habe nichts gefunden? Nein, Freigang kann keiner gewährt werden.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Feline
.....
Beiträge: 3168
Registriert: Di 10. Mär 2020, 20:20

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Feline »

Ranija hab ich gefunden, noch unter Glückskätzchen, Ylvie nicht:

viewtopic.php?f=63&t=3856

Und hier nen Link zu Taskalis Thread, wo die beiden als Rückläufer genannt werden:

viewtopic.php?p=458506#p458506

Ich bin mir nicht sicher, ob sie freigang hatten/bräuchten. Und ich hab mich vertan, Ranija ist anscheinend die Jüngere.

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

Danke dir! Das mit dem Freigang müsste man tatsächlich abklären, ansonsten klingen die beiden perfekt wenn sie denn zusammen harmonieren.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
DreiM
DreiM
.....
Beiträge: 2684
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55
Usertitel: DreiM
Wohnort: Bremen
Alter: 49

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von DreiM »

Taskali hat geschrieben:
Mi 11. Aug 2021, 10:52
Wenn eine Fernvermittlung okay ist, hätte ich eventuell was passendes - zwar jünger als gedacht, aber eher ruhig im Charakter. Und zwar habe ich im Pflegithread noch nicht geschrieben, dass ich seit Sonntag 2 Rückkommer habe: Ranija und Ylvie. Beide sind eher ruhige freundliche und geüngsameKatzen, wirken Älter als sie sind: Ranija ist erst 1 1/2, wirkt im Charakter aber wie 4-5, ylvie ist ca. 5 und wirkt eher wie 7 -8. Bei Ranija wäre der Altersunterschied sicher doch zu groß, aber Ylvie denke ich könnte wirklich passen. Sie sind beide kastriert, gechipt und geimpft, waren Fiv/Felv negativ getestet - der Test wird nächste Woche nochmal wiederholt. Beide sind Menschen gegenüber schüchtern, lassen sich aber anfassen, tun nichts, selbst wenn sie Angst haben. Ylvie ist nach kurzer Auftauzeit sogar vorsichtig interessiert, genießt das streicheln dann und schnurrt auch, kommt aber nicht von sich aus, aber mit ein bißchen Geduld wird sie eine Kuschelkatze werden.
Der Grund warum sie zurückkamen - offiziell heißt es: sie sind nicht mit dem Hund der Leute klargekommen, haben sich wegen dem Hund nicht vorgetraut. Meine Bitte auf ein Telefonat um eventuell abzuklären, wie man die Zusammenführung mit dem Hund besser gestalten kann, damit es vielleicht doch noch klappt wurde abgelehnt, ebenso meine Bitte sie nochmal zu separieren und mit der Hundezusammenführung von vorne zu beginnen - als Grund wurde genannt, dass man jetzt Kitten habe und die in dem Raum so gern spielen und man deshalb die Tür nicht mehr schließen könne... Auf Deutsch: man hatte die schüchternen Erwachsenen gegen lustige Kitten eingetauscht. :stumm:

Bei Ranija denke ich, dass sie im Freigang durchaus weiter gehen würde, aber sie ist extrem vorsichtig. Bei Ylvie denke ich nicht, dass sie den Innenhof verlassen würde. Beide sind ehemalige Streunerlis, also Freigangerfahren, wobei Ylvie längere Zeit in einem Schuppen unter unschönen Umständen eingesperrt war.


Ylvie

Bild


Bild

Ranija


Bild
Hab es mal aus einem anderen Tread reinkopiert. Freigang scheint nicht unbedingt nötig zu sein
Bild

Benutzeravatar
Taskali
Chaosmanagerin
.....
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:40
Usertitel: Chaosmanagerin

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Taskali »

Ich weiß nicht, ob Ranija und Ylvie die richtigen in dem Fall sind. Ylvie zusammen mit einer zahmen Katze vielleicht schon, aber die hätte ich aktuell nicht. Ranija ist nicht extrem scheu in dem Sinne, aber extrem zurückhaltend und vorsichtig in ihrer Art. Sie kommt nicht von allein auf einen zu - ich denke das wird ein großer Problempunkt bei der vorherigen Vermittlung gewesen sein, weswegen die beiden ja jetzt zurückkamen. Ranija ist superlieb, freundlich, tut niemandem etwas - aber sie kommt nicht von sich aus aus sich heraus. Wer nur abwartet und sich nicht aktiv um sie kümmert, wird keine Bindung aufbauen können - und als Folge liegt sie dauerhaft auf ihrem Safeplatz und bewegt sich nur in Abwesenheit der Menschen. Wer aber natürlich zu forsch auf sie zugeht, wird einen kompletten Rückzug provozieren. Das heißt: es braucht das Gespür, wieviel Bemühung um sie und auf welche Art richtig ist - und dazu viel Geduld. Also keine Problemlose Anfängerkatze - zumindest nicht, wenn man mehr möchte als das Leben mit einem Geist, der in einer Parallelwelt lebt. Ylvie ist da anders, die kommt mit etwas Geduld auch von sich aus. Aber da sie in ihrem Wesen ebenfalls eher zur zurückhaltenden Sorte zählt, kann sie Ranija nicht mitziehen, sondern umgekehrt bremst Ranija Ylvie eher ein. Die beiden mögen sich und passen gut zusammen - aber eine Zusammenvermittlung mit einer gewissen Erwartungshaltung sehe ich kritisch, da genau das das Problem bei der vorherigen Vermittlung gewesen sein wird, weswegen man sie dann nun gegen Kitten ersetzt hat.
Freigang brauchen sie nicht unbedingt, Balkon reicht eigentlich, aber der muß gut gesichert sein, da Ranija durchaus Fluchttendenzen hat, wenn sie noch keinen Zugang zu ihrem Zuhause gefunden hat. Auch das wird schnell falsch eingeschätzt, da sie so zurückhaltend wirkt, wird diese Gefahr schnell unterschätzt (sie war im vorherigen Zuhause auch nach 2 Wochen entkommen, kam aber nach ein paar Tagen wieder und konnte somit wieder festgesetzt werden, aber nochmal muß man das nicht ausprobieren, ob sie auch da dann zurückkommt... :unschuld: )
... und am Ende - wieder Anfang ...

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

@Taskali
Falls die Beiden doch zusammen vermittelt werden sollten, könnte man sich ja mal mit der Dame unterhalten, was sie bereit ist zu leisten, um den Katzen in ihrem Tempo auf die Sprünge zu helfen. Ich hatte den Eindruck, dass sie die perfekte Einstellung hat, um sich ganz auf das Tier einzustellen und sich nicht aufdringen würde.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Taskali
Chaosmanagerin
.....
Beiträge: 1877
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:40
Usertitel: Chaosmanagerin

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Taskali »

Dann zeig sie ihr und frag nach :grins_gelb:
... und am Ende - wieder Anfang ...

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

Das werde ich machen. ;-)
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 3854
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 41

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Jorya »

@Eva wäre das evtl. was für Fine?
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Eva
....
Beiträge: 1108
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 21:12

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Eva »

Jorya hat geschrieben:
Mo 16. Aug 2021, 19:49
@Eva wäre das evtl. was für Fine?
Für Fine wäre das was, wenn der Balkon noch vernetzt würde. Aber Fine hat Asthma, sie muss täglich inhalieren. Es kann zwar sein, dass es besser wird, wenn der Dauerstress mit anderen Katzen nicht mehr da ist, aber man muss damit rechnen, dass sie ggf. auf Dauer täglich inhalieren muss (was sie sich aber sehr gut gefallen lässt).
Aber ich weiß nicht, ob das für eine Katzenanfängerin in Frage kommt, ob sie sich traut, eine Katze einfach zu nehmen zum Inhalieren, auch wenn sie mal nicht will. Im Moment ist das Inhalieren Ritual, da kommt sie freiwillig an. Aber das müsste sich ein neuer Halter noch erarbeiten.
Wenn aber eine chronisch kranke Katze in Frage kommt, kann ich Fine sehr ans Herz legen. Sie ist verschmust und anhänglich, kann andererseits auch eine typische Katzenzicke sein :verliebt:
Liebe Grüße
Eva
Unsere Videos

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

@Eva

Ich weiß nicht mehr genau was sie mir zu dem Thema "Baustelle" gesagt hat, wir haben über so vieles geredet. Anfängerin ist sie keine in dem Sinn, da sie früher Katzen hatte, in den letzten Jahren allerdings nur einen Hund, der bei ihr am Schluß blind und taub 19 Jahre alt werden durfte. Zum Thema Balkonsicherung habe ich sie beraten, da sie selbst davon sprach, dass sie das dann noch machen würde.

Wie alt ist Fine denn?

Ich gebe morgen mal alles weiter und warte dann ab, was sie dazu sagt.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Eva
....
Beiträge: 1108
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 21:12

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Eva »

irlandfan hat geschrieben:
Mo 16. Aug 2021, 20:12
Wie alt ist Fine denn?
Sie ist ca. 3-4 Jahre alt.
Liebe Grüße
Eva
Unsere Videos

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

Ich hatte alle Informationen weitergegeben und hatte auch von anderweitiger Stelle Vorschläge bekommen und nun gestern Abend Rückmeldung der Dame bekommen.

Sie macht sich sehr viele Gedanken und sich die Entscheidung nicht leicht und ich kann ihre Argumente und Denkweise auch gut nachvollziehen, wenn auch meine Meinung eine andere ist. Fakt ist nun nach reiflichem Überlegen, sie sucht wirklich eine Einzelprinzessin, die keine erkennbaren gesundheitlichen Baustellen mitbringt. So dass also alles bisher Vorgeschlagene leider nicht in Frage kommt.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Jorya
.....
Beiträge: 3854
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Wohnort: Berlin
Alter: 41

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von Jorya »

Schade. Gerade für Eva's Fine hätte ich es mir sehr gewünscht.

Sie ist nicht glücklich und will Einzelprinzesin sein.
Liebe Grüße
Annika mit den zwei Fellnasen Mocca, Jaimy und Caruso im Herzen

Bild
unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 9112
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: Popo-Fetischhausen

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von irlandfan »

So, nach einem Besuch vor Ort und langen Gesprächen darf es nun doch auch ein Pärchen sein.
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
NicoCurlySue
.....
Beiträge: 14575
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 56

Re: Einzelprinzessin oder weibliches Duo zur Wohnungshaltung gesucht

Beitrag von NicoCurlySue »

Toll, dass Du Dich so engagierst. :biggrin:
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Antworten

Zurück zu „Plätzchen frei - Katze gesucht“