Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Benutzeravatar
samra
.
Beiträge: 130
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:36

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von samra » Mi 15. Aug 2018, 15:17

Hallo,

tut mir leid, dass der Kater deiner Schwester an CNI erkrankt ist.

Wie geht es deiner Rasselbande?
Liebe Grüße
Nadine mit Sammy, Eddy und Lino

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 15. Aug 2018, 15:28

Ganz gut soweit würde ich sagen... Lediglich das Sie permanent fressen könnten kommt mir langsam komisch vor. Die haben gar kein Sättigungsgefühl. Ist das normal bei Katzen im Wachstum? die hauen echt das 4-5fache von dem weg was die Alten normalerweise so bekommen haben
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
samra
.
Beiträge: 130
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:36

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von samra » Mi 15. Aug 2018, 16:17

Hi Hi, ja das ist normal.
Als Eddy und Lino mit ca. 6 Monaten hier eingezogen sind, habe ich auch gestaunt was die so verputzen. 500-600 Gramm hochwertiges Futter pro Kater am Tag gehen hier auch weg. :eek:
Sammy futtert recht konstant seine 200 Gramm.
(Ich kaufe überwiegend 800 Gramm Dosen)
Liebe Grüße
Nadine mit Sammy, Eddy und Lino

SiRu
Barfnase vom Dienst
..
Beiträge: 344
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:08

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von SiRu » Mi 15. Aug 2018, 16:36

Das wird noch mehr. :trost:
Die meisten Kitten sind schwarze Futtervernichtungslöcher - völlig unabhängig von der Fellfarbe :zu: .
Mit ungefähr 7 Monaten ist dann der Fressmengenzenit erreicht.

Mit ca 1 1/2 Jahren fressen sie dann völlig normale Mengen, ggf. sogar weniger als die übliche Fütterungsempfehlung... :e-t:

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 15. Aug 2018, 16:40

Futter Vernichtungslöcher trifft es ziemlich genau... Und 2 davon sind sogar tiefschwarz :D na dann bin ich ja beruhigt
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 22. Aug 2018, 05:49

Huhu
Alles bis auf Amy einwandfrei. Diese Miez hat es aber in sich :mauer:
Mittlerweile werden auch die Kinder angegangen wenn Sie mal drinnen ist. Sie lässt keins mehr an sich ran. Es wird gefaucht und auch ein paar ausgeteilt. nicht so drastisch wie bei den anderen aber trotzdem. Auch will Sie immer weniger rein. Sie kommt und holt sich ihr Futter ab und Tschüss... Wie soll man da irgendwen vergesselschaften :idee:
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
...
Beiträge: 797
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Sandman64 » Mi 22. Aug 2018, 09:29

Das hört si h so an als ob da bei Amy der Instinkt voll zu schlägt, die Kleinen müßen von Mama entwöhnt werden und auf eigenen Pfoten stehen.
Du wirst damit leben müßen das du eine draußen und sieben drinnen Katzen hast und Kompromisse schließen.

DreiM
.
Beiträge: 84
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:55

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von DreiM » Mi 22. Aug 2018, 12:58

Vielleicht wird Amy ja eher zur drinnen Katze, wenn das Wetter wieder schlechter wird.

Das Verhalten zu den Kitten ist aber wohl normal. Kinder in der Pubertät nerven hat manchmal :alte:

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 22. Aug 2018, 13:15

Nerven mal :frag:
Der war gut :laugh: Ihr glaubt gar nicht wie die druff sind. Wir haben nirgends auch nur 10min Ruhe... Egal wo wir hingehen, es dauert keine 2min und mindestens einer der Hosenscheißer hängt dir an den Hacken. Sobald ich am PC stehe in der Waschküche...da dürfen Sie ja nicht rein weildort die Tür nach draussen meist offen steht, sitzt kurz drauf Swati vor der Tür und heult als tät man ihn gerade misshandeln. Tür aufmachen ist dann aber schlecht, weil er sofort los spurtet. Meistens noch dicht gefolgt von Skully. Die halten uns permanent auf Trab :hehe:
Ich versteh gar nicht wie manche was von agressiven Kitten erzählen können... Davon ist hier nicht die Spur. Noch nie absichtlich ne Kralle abbekommen. im Gegenteil, Die schnurren sogar wenn man Sie anscheißt :dooh:
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
...
Beiträge: 797
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Sandman64 » Mi 22. Aug 2018, 13:52

Wenn du zwei oder mehr Kitten hast toben die sich ja auch zusammen aus und dann sind die nicht aggressiv, das Problem haben meist die Leute mit Einzelkitten und nicht ner Viererbande. :cat-D:

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 22. Aug 2018, 14:11

Ja ich weis, das hab ich schon öfter nachgelesen. Ganz früher haben wir den Fehler auch gemacht und immer nur eins daz geholt. Man wird älter und lernt dazu und daher auch die Entscheidung alle zu behalten... Schon allein um ihnen Einzelhaltung zu ersparen...Was soll ich sagen, Beste Entscheidung ever bisher :herz:
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mo 3. Sep 2018, 21:53

:motz:
Also irgendwie komm ich mir verarscht und ausgenutzt vor.... Kommt diese Teeny Katze ums Eck,schleimt sich ein ohne Ende, drückt uns ihre Nachkommen uffs Auge, frisst sich Wochenlang durch und nu...?
Kaum noch zu sehen diese Amy Katz und wir können zusehen wie wir mit ihrer Brut klar kommen.
Jetzt ist Sie meistens bei den Nachbarn anzutreffen und dort liegt Sie auch und pennt. Das kann doch nicht wahr sein. Zum futtern kommt Sie auch nur noch unregelmäßig :sehrwütend:
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
Cindyslilli
..
Beiträge: 238
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:47
Alter: 52

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Cindyslilli » Mo 3. Sep 2018, 22:17

Naja,es ist Ihr mit den Kleinteilen einfach zu wuselig bei Euch. :D Und wenn einem schon die Möglichkeit geboten wird die Kiddies,wenn sie nerven,gut versorgt abzugeben.....mein Gott,welch Menschenmutter würde diesen Luxus nicht auch gern des Öfteren in Anspruch nehmen.Und da Katzen nunmal sowas wie Moralesche Verpflichtung fremd ist.... ;)

Oder Amy ist einfach hoch anständig,ist dankbar das Ihr ihre Brut betüddelt und für volle Näpfe sorgt....da möchte sie Euch nicht noch zusätzlich auf der Tasch liegen. :flirty:
Bild

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mo 3. Sep 2018, 22:21

Hier herrscht Lebenslänglich, das hat Sie wohl nicht verstanden als das Urteil verkündet wurde
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

SiRu
Barfnase vom Dienst
..
Beiträge: 344
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:08

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von SiRu » Mo 3. Sep 2018, 23:36

Tja, Du hast das mit der Sicherheitsverwahrung nicht erwähnt...

Benutzeravatar
samra
.
Beiträge: 130
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:36

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von samra » Mo 17. Sep 2018, 19:59

Hallo,

wie geht es euch im Vielpfotenhaushalt?

Wie läuft es mit Amy?
Liebe Grüße
Nadine mit Sammy, Eddy und Lino

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 19. Sep 2018, 16:21

Alles gut soweit Danke
Alle bekommen gerade Zähne. Wir haben bereits 3 Milchzähne ergattert :hurra:
Keine Auffälligkeiten dabei das jemand Fieber hätte oder so... Futtern tun Sie weiterhin wie bekloppt. Dommy ist dabei der Experte... Der frisst alles, sogar Barf
Ansonsten was iHm zwischen die Zähne kommt... Gemüse Pommes Pasta Pilze.... VÖLLIGST EGAL
Immer noch 5 Mahlzeiten am Tag absolutes Pflichtprogramm... Eben erst wieder ne Lieferung für 200€ ausgepackt. Ok da war auch ein Brunnen dabei.
Ich hab das ganze ernsthaft unterschätzt was die Kosten betrifft... Hätte nie gedacht das so Zwerge soviel Fressen und Sch... können.
Man muss natürlich sagen das ich kein Billigfutter aus dem Supermarkt kaufe... Macs, Smilla, Feringa Bozita, Carny sind hier momentan am Start.... wobei das umgerechnet auch nicht viel teurer ist wie wenn man Whiskas kauft... Gibt halt 800g Dosen oder gleich die Sparpakete wo es dann auf die Menge billiger wird.
Orientieren tu ich mich am Getreidefrei,ohne Zucker und eben an dem Fleischanteil.... Kg Preis peil ich um die 2-2,5€ an... Leider wird die Auswahl dann schon minimiert. Die komplett hochwertigen mit 5€ und mehr pro Kilo kann ich mir bei der menge nicht leisten.... Vllt mal später hinaus
Vertragen tun sich alle recht gut... Es gibt immer mal gefauche oder ne Koppnuss von den Alten aber Harmlos und die Kleenen sind davon auch immer noch unbeeindruckt...
Amy ist weiterhin die meiste Zeit bei den Nachbarn :heul: .... aber die haben gerade Urlaub... Abwarten :hehe:
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
saga
Schwarzkrötenliebhaber
..
Beiträge: 443
Registriert: Fr 20. Jul 2018, 11:04
Alter: 28

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von saga » Mi 19. Sep 2018, 18:40

Das mit den Milchzähnen ist so cool. Ich hab damals leider keine von meinen beiden gefunden.

In dem Alter wird meiner Erfahrung nach alles gekostet was ihn zwischen die Beißerchen kommt.
Ich erinnere mich an einen morgen, als alle Tomaten in der Küche kleine Zahnabdrücke hatten, weil Saci ausprobieren musste ob die wirklich alle scheiße schmecken. :dooh:

Ich glaube ich hatte dir mal im Blauen die Sammlung mit dem 800g Futter verlinkt. Leider ist die Auswahl nicht so gigantisch, aber bei allem was kleiner ist zahlt man sich bei den Mengen echt dumm und dämlich.
Bild

Zu finden sind wir hier: Drei Tiger und ein Schwarzpelz

Benutzeravatar
Kira-Nicki
.
Beiträge: 148
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 08:43

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von Kira-Nicki » Mi 19. Sep 2018, 19:05

naja es gibt ja schon Unterschiede ob man alles probiert oder ob man völligst ausrastet... Dommy flippt aus sobald ich ein Teller habe. Am liebsten würde er mir in Hals klettern um mehr abzubekommen. :D Der Rest probiert einfach nur und is natürlich nicht abgeneigt wenn es schmeckt. Und dann gibts vom Tisch ja auch wenn überhaupt nur Kleinstmengen. Mal ne Nudel für jeden oder so..
Was das Futter betrifft ist es echt übel... Letzten Monat lagen wir inklusive Streu glaube so bei 350€ :dooh:
Streu kann ich nach Aussage meiner Frau ( das muss ich zum Glück nicht machen :cat-D: ) Lidl empfehlen. Vorher wollte Sie Klumpstreu mit Duft vom Fressnapf. Waren immer 11-12€ pro Sack hinüber.... Das vom Lidl ist laut ihrer Aussage auch in Ordnung und kostet umgerechnet nur knapp über die Hälfte. Und vor allem... Kein Mecker der Benutzer
Da ich mittlerweile nur noch Großbestellungen mache kommt man mit etwas Angebote recherchieren auch bei 400g Dosen auf ein passables Preisniveau. Aktuell heute Bozita Tetra Packs bekommen mit knapp 400g für unter 1€. Interessante Sorten gibts da... Elch :dooh:
Und dann kam Amy.... Wie man aus heiterem Himmel zu einer Katzen Großfamilie kommt
https://www.katzen-forum.net/traechtigk ... ueche.html

Benutzeravatar
samra
.
Beiträge: 130
Registriert: So 15. Jul 2018, 14:36

Re: Zugelaufene Katze 4 Kitten und Nächte in der Waschküche

Beitrag von samra » Mi 19. Sep 2018, 19:23

Hallo,

schön, dass die Kleinen keine Probleme mit dem Zahnwechsel haben und sich mit euren alteingesessenen Katzen verstehen.

Bei Sandras Tieroase gibt es noch Ropocat sensitiv, Leonardo, Amadeus und Christopherus in 800g Dosen unter 3 Euro das Kilo. Ab und an gibt es auch noch extra Rabatte.
Liebe Grüße
Nadine mit Sammy, Eddy und Lino

Antworten

Zurück zu „Aufzucht der Kitten“