Tabletten geben

Wenn du meinst, dein Thema passt nirgends richtig...
Benutzeravatar
Mary 86
.....
Beiträge: 4126
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:03
Alter: 35

Re: Tabletten geben

Beitrag von Mary 86 »

Ich hab ganz naiv direkt mit Tabletten angefangen. Die ersten paar mal gab es viel gezappel, danach hatten sie verstanden, dass nichts passiert und alles schnell vorbei ist.
Viele Grüße von Maren und den Wildlingen

Bild

Benutzeravatar
Khitomer
Dompteur
.....
Beiträge: 1568
Registriert: Do 19. Jul 2018, 14:15
Usertitel: Dompteur

Re: Tabletten geben

Beitrag von Khitomer »

Für kraztende katzen:
Bild
[/quote]

Im Faden "Tabletten geben - wie geht das" sind noch viele Tipps zum Thema.
Liebe Grüsse, Khito

Bild
__________________________________________________________
Katzen hinterlassen Spuren in deinem Herzen
__________________________________________________________
Von Tigern, Leoparden und einem Panther

Benutzeravatar
Sereknitty
.....
Beiträge: 2561
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Tabletten geben

Beitrag von Sereknitty »

Ich habe eine Variante von @Mary 86, da Lisa auch nicht abschluckt wenn sie es verhindern kann. Ich schrieb es seitlich in den Rachen hinein, so tief dass sie schlucken muss.

Lieke geht aber auch wie der Schwarzling. Auf die Idee dass sie sich wehren könnte ist sie auch noch nicht gekommen, obwohl sie eigentlich eine recht wehrhafte Katze ist :nix: .
Das Streichelquartett an der schönen blauen Donau
Meine Tigerdamen Lieke (16) und Lisa (16), die bunte Hexe Thali (geb Okt 2020) und Theo Kuschelkater (geb Juni 2020)

Phoebe 1.11.2004-12.09.2021, wir vermissen dich

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Krankheiten“