Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Wenn du meinst, dein Thema passt nirgends richtig...
Antworten
Dudler
Gartenzwerg
.....
Beiträge: 1594
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:01
Usertitel: Gartenzwerg
Alter: 49

Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von Dudler »

Ich selbst musste bei Katzen noch keine Urinproben liefern....aber der Tag wird kommen.

Daher würde ich mich über einen Thread mit Erfahrungsberichten und Bildern freuen.
Gerade im Mehrkatzenhaushalt läuft das vermutlich auf Stalking hinaus?

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 5892
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Wohnort: Kassel
Alter: 59

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von Tiedsche »

Bei mir funktioniert Uringewinnung ziemlich problemlos bei allen Damen mit diesem Trick :
Mülleimerbeutel aufschneiden (der ist schön dünn und knistert wenig) auf normales Streu auflegen und auf die Lauer legen.
Da meine Damen vor dem Pinkeln nicht buddeln sammelt sich der Urin als See in den Vertiefungen der Pfoten und ich ziehe es mit ner Einwegspritze auf.
Nach ungefähr 2 Stunden solltre die Probe beim Arzt sein.
Bild
Grüße vom Weiberquartett Naris (9), Trielo(13), Kabisa(16) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glaube nicht alles was du denkst

Benutzeravatar
Sandman64
Schwarzer Kater
.....
Beiträge: 1930
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:42
Usertitel: Schwarzer Kater

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von Sandman64 »

Hier möchte ich gleich anmerken das Haushaltsfolie für diesen Trick nicht so gut geeignet ist, klebt so schön an den Pfötchen. ;-)

Libelle
..
Beiträge: 271
Registriert: Mi 25. Jul 2018, 22:35

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von Libelle »

Gibt ja auch diese Plastik Kügelchen - die kippt man statt Streu in ein sauberes Klo und legt sich auf die Lauer. Oder der Kandidat muss separiert werden.

Ich schiebe einfach einen Untertasse unter den Kater - wenn er pullert.

Hinzugefügt nach 21 Sekunden:
Gibt ja auch diese Plastik Kügelchen - die kippt man statt Streu in ein sauberes Klo und legt sich auf die Lauer. Oder der Kandidat muss separiert werden.

Ich schiebe einfach einen Untertasse unter den Kater - wenn er pullert.

Benutzeravatar
ElinT13
Katzenakquisiteuse
.....
Beiträge: 7601
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 16:15
Usertitel: Katzenakquisiteuse
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 55

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von ElinT13 »

So wie @Tiedsche es macht plus etwas spezielles Granulat oder spezieller Sand (beides beim TA mitsamt Pipette und Röhrchen erhältlich) hat bei uns heute geklappt. Weil meine beiden Damen gerne fast zeitgleich pieseln und immer im gleichen Katzenklo, habe ich vor dem Überdecken mit der Folie einen Graben aus der Streu gebildet (Rana pinkelt IMMER hinten, Maus IMMER ganz vorne), dann überdeckt, dann Sand/Granulat verteilt, so dass im Falle der 2.-Benutzung die Flüssigkeiten separiert waren.

Natürlich muss man das mit allen Klos machen. Das Granulat kann man theoretisch auswaschen und wiederverwenden, den Sand wohl nicht. Ich hatte 2 Klos mit Sand und 1 mit Granulat, gepieselt wurde in eines mit Sand. Ich habe die Folien einfach um den sauberen Sand und dStas saubere Granulat gebunden, in eine Tüte getan und diese mit einer Frischhalteklammer verschlossen. So kann ich diese Sachen nochmals benutzen. Über den unsauberen Sand habe ich eine Schippe Streu verteilt (damit es nicht schwappt) und wie normale Klohinterlassenschaften im Müll entsorgt.

Bei Katzen, die Menschen vertrauen, kann man sich auch während des Pieselns anschleichen und eine Kelle drunter halten, das wäre bei Rana nicht gegangen, dazu ist und bleibt sie zu scheu.
Liebe Grüße
Elin, Maus + Rana
Familiares: Katzen Molly, Speedy, Mohrle, Herzenskater Blacky (+18.07.18), Hunde Spencer, Fleur, Papagei Willy (+13.02.19)

Bild
Signatur + Avatar erstellt mit Open Source "Historic Tale Construction Kit", GitHub

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 6450
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 48

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von Reni2016 »

Da meine Mädels (das ist nicht immer angenehm, aber für die Urinprobengewinnung sehr hilfreich, ihre großen und kleinen Geschäfte gern dann machen, wenn auch ich gerade auf Toi sitze oder in der Wanne liege oder mich überhaupt im Bad aufhalte, ist es bei uns denkbar einfach. Warten, bis sie lospieseln und dann rasch, aber trotzdem ruhig eine flache Kelle unterschieben.

Die Kügelchen wurden zwar neugierig beäugt, aber als Streuersatz nicht angenommen. Da meine Mädels erstmal bis nach China buddeln, dürfte eine Folie über dem Streu bei uns nicht funktionieren.
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Benutzeravatar
ElinT13
Katzenakquisiteuse
.....
Beiträge: 7601
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 16:15
Usertitel: Katzenakquisiteuse
Wohnort: Nähe Stuttgart
Alter: 55

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von ElinT13 »

Reni2016 hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 20:11
Die Kügelchen wurden zwar neugierig beäugt, aber als Streuersatz nicht angenommen. Da meine Mädels erstmal bis nach China buddeln, dürfte eine Folie über dem Streu bei uns nicht funktionieren.
Probiere es mal! Ich dachte zuerst auch, dass gerade Rana, unsere Chefarchäologin, da niemals rein macht. Hat sie aber, pünktlich und wohl anstandslos. Wenn's nicht klappt, kannst ja immer noch die Kelle ziehen. :kicher: ;-)
Liebe Grüße
Elin, Maus + Rana
Familiares: Katzen Molly, Speedy, Mohrle, Herzenskater Blacky (+18.07.18), Hunde Spencer, Fleur, Papagei Willy (+13.02.19)

Bild
Signatur + Avatar erstellt mit Open Source "Historic Tale Construction Kit", GitHub

Benutzeravatar
Reni2016
Deko-Dosi
.....
Beiträge: 6450
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:34
Usertitel: Deko-Dosi
Wohnort: Leipziger Land
Alter: 48

Re: Tipps und Tricks zur Urinprobengewinnung

Beitrag von Reni2016 »

ElinT13 hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 20:21
Probiere es mal!
Du, da sich Kelle bei uns schon mehrmals als äußerst praktisch und unkompliziert bewährt hat, bleib ich lieber dabei ;-)

Hinzugefügt nach 1 Minute 27 Sekunden:
Ich habe übrigens noch einiges da von diesen Plastkkügelchen. Zwar ohne Verpackung und Pipette, aber unbenutzt. Wenn also jemand Bedarf hat, einfach melden.
Liebe Grüße von der Odi 👣
mit Reni 🐾🐾 und Hanni 🐾🐾


Bild


Und hier findet ihr mehr von uns: Mit Ursel fing alles an...

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Krankheiten“