Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Wenn du meinst, dein Thema passt nirgends richtig...
kalli383
.
Beiträge: 63
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 08:53

Re: Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Beitrag von kalli383 » Di 17. Mär 2020, 10:15

Plum hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 08:28
1 ganze Tablette? Muss beim nächsten Mal nachfragen, ob die Dosis nicht erhöht werden soll



Ich hatte mich schon über die niedrige Dosis gewundert, dachte aber, das sei in Ordnung. Auf jeden Fall wünsche ich gute Besserung!!! :daumen:
Würde auch nochmal über die Dosis reden .. bei meiner waren die Medis so schwach das die nieren angegriffen sind. Obs nur vorübergehend ist oder nun so bleibt erfahre ich noch. Dir toi toi toi

kalli383
.
Beiträge: 63
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 08:53

Re: Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Beitrag von kalli383 » Di 17. Mär 2020, 20:26

Susi Sorglos hat geschrieben:
Sa 14. Mär 2020, 02:18
Boah, das sind ja gigantische Werte.....Clooney liegt mit 0,2 ml Semintra und 1 Tbl. Amodip bei 117

So ein hoher BD ist für`s Herz nicht toll
Komme grad von der Klinik mit meinem Schatz muss ihr jetzt auch eine ganze Tablette geben und semintra
Wie gibst du ihr die Tablette immer ?

Susi Sorglos
.....
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Beitrag von Susi Sorglos » Di 17. Mär 2020, 21:20

Tablette , 0,2 ml Semintra, 2 Mßl Kalium Granulat und 1 Tütchen Porus One in den Napf, in Wasser auflösen, bisschen Futter dazu , fertig. Clooney ist da ein toller Medi - Nehmer....wenn er mal nicht so richtig will, brösel ich ihm Thrive drüber oder einen Schleckbeutel :grins_gelb:
Liebe Grüße

Susann

Bild

kalli383
.
Beiträge: 63
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 08:53

Re: Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Beitrag von kalli383 » Di 17. Mär 2020, 23:08

Susi Sorglos hat geschrieben:
Di 17. Mär 2020, 21:20
Tablette , 0,2 ml Semintra, 2 Mßl Kalium Granulat und 1 Tütchen Porus One in den Napf, in Wasser auflösen, bisschen Futter dazu , fertig. Clooney ist da ein toller Medi - Nehmer....wenn er mal nicht so richtig will, brösel ich ihm Thrive drüber oder einen Schleckbeutel :grins_gelb:
Danke dir :)
ohh bei meiner wird das sehr schwer die nimmt das niemals freiwillig :wein:

kalli383
.
Beiträge: 63
Registriert: Sa 29. Feb 2020, 08:53

Re: Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Beitrag von kalli383 » Di 24. Mär 2020, 00:11

@Susi Sorglos eine Frage, ist das Semintra nicht für nierenkranke katzen? Denn meine hat nur hohen Blutdruck ihre Nieren sind noch ok ..

Susi Sorglos
.....
Beiträge: 1582
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Wie oft zur Blutdruck Kontolle

Beitrag von Susi Sorglos » Di 24. Mär 2020, 09:55

kalli383 hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 00:11
@Susi Sorglos eine Frage, ist das Semintra nicht für nierenkranke katzen? Denn meine hat nur hohen Blutdruck ihre Nieren sind noch ok ..
Ja, das stimmt. Clooney hat`s mit den Nieren.
Liebe Grüße

Susann

Bild

Antworten

Zurück zu „Sonstiges zum Thema Krankheiten“