Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Spezialist gesucht, Empfehlungen...
Motzfussel
..
Beiträge: 480
Registriert: Sa 27. Aug 2022, 14:03

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Motzfussel »

Annette hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 16:25
Immer diese schnöde Mammon! Reichen drei Seiten in meinen Memoiren? :flirty:
Die muss ich doch dann bestimmt auch noch selbst schreiben, wa? :alte:

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 3497
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Susi Sorglos »

Bei der 1. Rechnung muß das Thyronorm für Aimee abgezogen werden.......übrigens zahlte ich Freitag 66,60 € für die Flasche

Bild

Bild

Bild

Das Fäden ziehen am Freitag war im Preis inbegriffen
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
nemesis
...
Beiträge: 874
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:20

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von nemesis »

Einmal allgemeine Untersuchung mit Beratung (Ekzem zwischen den Pfotenballen) und
einmal Untersuchung eine kleinen Knubbels* am Kopf.

Bild

*Hab den Fachbegriff vergessen. Hat etwa die Groesse eines Pickels, kann groesser werden und wenn es sich farblich veraendert, sollte es entfernt werden.
LG von nemesis mit Pummelzacken Odin und Prinzessin Lamia
Bild

Futtermittelallergie - Odins Geschichte

Benutzeravatar
cyber-cat
....
Beiträge: 1266
Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:13

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von cyber-cat »

Hier mal eine kleine Gegenüberstellung vor / nach Änderung der GOT, hauptsächlich Blutprobenentnahme (aufgrund von verschiedenen Profilen und Zusatzleistungen nicht 1:1 vergleichbar, aber die Hauptposten lassen sich gut vergleichen). Besonders erstaunlich finde ich den Anstieg bei Auswertung von Fremdlabor-Ergebnissen und eine neue Position Blutprobenaufbereitung :tanz:

Bild

Bild

Bild
Patin der Andros-Katzen :verliebt: Sia, Elaia, Nerida, Gaia, Timos, Kalomoira, Talia, Liakada, Liara, Zoi, Diona, Philis, Sammy, Lousi, Simba

Meine Fellnasen

Benutzeravatar
AngiHof
...
Beiträge: 699
Registriert: So 20. Okt 2019, 11:28

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von AngiHof »

Das ist ja interessant. Bei unserem TA kostet der Posten Konsultation schon 28,... Euronen und das Krallenkürzen liegt bei knappen 15,-.... :eek: :sehrwütend:
Herzliche Grüße von Angela mit Chip, Chap und Fiete :popc:
Bild




Ich habe nun (m)eine Boygroup

Benutzeravatar
pingu
....
Beiträge: 1478
Registriert: Di 26. Nov 2019, 09:40
Wohnort: Bodensee

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von pingu »

Leni hatte heute einmal Zahnarzt gewonnen - durfte aber alle Zähne wieder mitnehmen :hurra:

Hier ist unsere Rechnung - netto 413,40 Euro, brutto am Ende 491,96 Euro.

Bild

Benutzeravatar
Annette
.....
Beiträge: 13785
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Annette »

pingu hat geschrieben:
Do 29. Dez 2022, 17:58
Leni hatte heute einmal Zahnarzt gewonnen - durfte aber alle Zähne wieder mitnehmen :hurra:
Das ist doch eine schöne Nachricht! :biggrin:
"... et la terre est plate! :naegel: "
______________________________________________________________
LG, Annette mit Louis + Matti und dem Plummerich auf der anderen Seite

Benutzeravatar
caramiabella
Sister of no mercy
.....
Beiträge: 15012
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 17:34
Usertitel: Sister of no mercy
Wohnort: Saarbrücken
Alter: 51

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von caramiabella »

Finde ich auch :daumenhoch:
Meine russischen Knickschwanzkatzen
Bild
Liebe Grüsse von Michaela, Charly und Amy
Meine Sternchen Angel und Miou
Für immer in meinem Herzen und in meiner Seele

Pitti
..
Beiträge: 306
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 21:41

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Pitti »

2 Impflinge, Seuche und Schnupfen 188€ 😳. Assistieren musste ich auch noch selber :hm: .

Motzfussel
..
Beiträge: 480
Registriert: Sa 27. Aug 2022, 14:03

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Motzfussel »

Einmal Orange, Gallengangszyste entfernen mit allem Pipapo (vorab BB, Patho, Inhalationsnarkose, Kontrollschall, die eigentliche OP, Medis...): 1470.

Die Uelzener weint.

Benutzeravatar
Tigerin
.....
Beiträge: 2301
Registriert: So 15. Jul 2018, 21:48
Alter: 49

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Tigerin »

Ich hab gerade hier in Belgien für Lenny für die Grunduntersuchung, Blutabnahme, AB und Schmerzmittel 98€ gezahlt. :hm:
Die Laborkosten für die Blutuntersuchung kommen dann mit der Post.
Bild

Jule und die 4
Neuzugang
...
Beiträge: 731
Registriert: Fr 7. Okt 2022, 11:28
Usertitel: Neuzugang
Wohnort: Schalkau
Alter: 40

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Jule und die 4 »

Motzfussel hat geschrieben:
Di 17. Jan 2023, 12:44

Die Uelzener weint.
Trotz allem hat mich das jetzt zum Lachen gebracht :kicher:
Du hast echt Glück mit der Versicherung :yes:
Liebe Grüße von Lotti, Leni und Luna und ihrer Meowmy Jule, mein geliebtes Sternchen Lilli fest im Herzen :verliebt:

Bild

Motzfussel
..
Beiträge: 480
Registriert: Sa 27. Aug 2022, 14:03

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Motzfussel »

Jule und die 4 hat geschrieben:
Di 17. Jan 2023, 15:02
Trotz allem hat mich das jetzt zum Lachen gebracht :kicher:
Du hast echt Glück mit der Versicherung :yes:
Vor allem damit, dass er noch drin ist! Gab ja schon zwei solch große OPs.

Sie übernehmen zwar nur 60%, denn Toby ist ja "alt" (mein Stinki ist nicht alt! Der ist in seinen besten Jahren! :alte: )
Aber das macht eben dann für uns pro Nase 300 € und das ist schon was ganz anderes als der volle Betrag.

Benutzeravatar
nemesis
...
Beiträge: 874
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 14:20

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von nemesis »

Allgemeine Untersuchung, Blutbild und Lamias Medikamente

Bild
LG von nemesis mit Pummelzacken Odin und Prinzessin Lamia
Bild

Futtermittelallergie - Odins Geschichte

Antworten

Zurück zu „Tierärzte“