Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Spezialist gesucht, Empfehlungen...
Antworten
Birkenreh
..
Beiträge: 333
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 13:34

Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Birkenreh »

Hat hier jemand Erfahrungen sammeln können oder müssen mit Frau Dr. N. Sameluck aus Hamburg? Sie steht auf der Liste des
Collegium Cardiologicums und ich brauchte einen Notfalltermin, den ich dort auch bekommen habe. Jetzt wüßte ich gerne mehr über sie.

Vielen Dank für Eure Infos!

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 3016
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Inseldeern »

Birkenreh hat geschrieben:
Fr 28. Mai 2021, 10:18
Hat hier jemand Erfahrungen sammeln können oder müssen mit Frau Dr. N. Sameluck aus Hamburg? Sie steht auf der Liste des
Collegium Cardiologicums und ich brauchte einen Notfalltermin, den ich dort auch bekommen habe. Jetzt wüßte ich gerne mehr über sie.

Vielen Dank für Eure Infos!
Die Frau Doktor hat Piet im letzten Jahr untersucht wegen seinem Herzgeräusch.
Ich fand sie sehr nett und kompetent hat mir alles genau gezeigt und erklärt auf dem Ultraschall Bildern.
Allerdings erst hinterher als Piet schon wieder in der Box sass, damit sie Untersuchung möglichst kurz gehalten wird hat sie die Untersuchung quasi per Video aufgezeichnet und die Bilder dann mir gezeigt und erklärt

Hinzugefügt nach 1 Minute 15 Sekunden:
Ich werde zur Nachkontrolle in diesem Jahr wieder zu ihr gehen
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Birkenreh
..
Beiträge: 333
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 13:34

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Birkenreh »

Herzlichen Dank, @Inseldeern, das klingt ja schon mal gut! Ich habe bis heute noch nie von der Frau gehört...

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 3016
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Inseldeern »

Birkenreh hat geschrieben:
Fr 28. Mai 2021, 11:05
Herzlichen Dank, @Inseldeern, das klingt ja schon mal gut! Ich habe bis heute noch nie von der Frau gehört...
Gerne kein Problem :grins_gelb:

Ich glaube sie ist auch nur mobil unterwegs also hat keinen eigenen Praxis.
So hatte sie mir das meine ich erzählt. Sondern sie fährt von Tierklinik zu Tierklinik usw und bietet dort dann partnerschaftlich ihre Dienste an
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Birkenreh
..
Beiträge: 333
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 13:34

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Birkenreh »

So, heute war der große Tag und wir waren bei Frau Dr. Sameluck. Das Wichtigste: das Herz ist altersgerecht für einen Senior-Kater, das Herzgeräusch hat keinen Krankheitswert und das Dentalröntgen in der kommenden Woche kann unter Narkose stattfinden. Dr. S. war sachlich und freundlich, der Bericht kam ganz schnell - also alles gut gelaufen und damit empfehlenswert.

Benutzeravatar
annemone
Chefket
...
Beiträge: 567
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43
Usertitel: Chefket

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von annemone »

Danke für Deinen Bericht. Dann haben wir ja eine Alternative, falls Dr. Krohn mal hoffnungslos überfüllt ist.
Habe gestern einen Termin für August gemacht - die TMF hat mich netterweise daraufhin gewiesen, dass Flock bald wieder dran ist und die Termine im Sommer langsam knapp werden.
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900

Bild

Benutzeravatar
Inseldeern
.....
Beiträge: 3016
Registriert: Di 17. Jul 2018, 19:53

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Inseldeern »

Sehr schön das freut mich sowohl das Untersuchungsergebnis als auch deine ebenfalls gute Erfahrung mit Frau Doktor :daumenhoch:
Es grüßt die Tigerbande
Bild

Birkenreh
..
Beiträge: 333
Registriert: Mi 5. Dez 2018, 13:34

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von Birkenreh »

Annemone, ich habe neulich noch schnell bei Dr. Krohn den jährlichen Kontrolltermin für Linus und seine HCM gemacht, nachdem es für Amis schon zu voll war. Da waren sie schon bei Mitte Juli mit den Terminen...

Danke für´s mitfreuen, Inseldeern.

Benutzeravatar
annemone
Chefket
...
Beiträge: 567
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43
Usertitel: Chefket

Re: Tierkardiologin in Hamburg - empfehlenswert oder zumindest akzeptabel?

Beitrag von annemone »

Birkenreh hat geschrieben:
Mi 2. Jun 2021, 20:34
Annemone, ich habe neulich noch schnell bei Dr. Krohn den jährlichen Kontrolltermin für Linus und seine HCM gemacht, nachdem es für Amis schon zu voll war. Da waren sie schon bei Mitte Juli mit den Terminen...

Danke für´s mitfreuen, Inseldeern.
Ja, der ist komplett überlaufen - bei Flocke reichte es ja im August. Und da gab es noch einen begehrten Abendtermin. :daumenhoch:
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900

Bild

Antworten

Zurück zu „Tierärzte“