Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Spezialist gesucht, Empfehlungen...
Benutzeravatar
Wacholderfeuer
-
Beiträge: 16
Registriert: So 4. Okt 2020, 15:47

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Wacholderfeuer »

Ich hatte neulich

1. erste Tierärztin: Untersuchung, Spritze gegen Übelkeit, Schonfutter, Feliway Friends, Panacur 6 Tabletten (unnötig): ca. 90 Euro

2. zweite Tierärztin: Gründliche Untersuchung, Fiebermessen und co, Schmerzmittel und Antibiotika, 1 Fläschchen Reconvales, Schonfutter, Schmerzmittel und Antibiotika für Zuhause: 50 Euro


Zweiteres fand ich schon sehr günstig, habe in meiner vorigen Stadt (Bremen) schon 70 Euro für "1mal Ohren gucken, alles okay, tschüss" bezahlt.

CleverCat
.....
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Wohnort: Erfurt
Alter: 31

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von CleverCat »

Friedls Zahnsanierung letzte Woche. Es wurden zwei Zähne gezogen. Brutto waren das dann 440,45 €. Im Vorfeld hatten wir noch ein geriatrisches Blutbild machen lassen für um die 100 €.

Bild
Drei königliche Hoheiten und eine aufmüpfige Prinzessin
Bild

Disclaimer: Team Susannchen braucht keine Globuli.

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 8167
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 31

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Jana »

Ich könnte hier auch noch Theos OP-Rechnung bekannt geben :pfeif: ohne die weiteren Kosten drumherum :e-t:
Bild
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

CleverCat
.....
Beiträge: 2710
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Wohnort: Erfurt
Alter: 31

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von CleverCat »

Auja, das ist heftig. Aber dafür hat er nie wieder Zahn-Probleme. Bei Juno war das hier die Rechnung der OP, bei der alle Zähne gezogen wurden.

Bild

Brutto waren das 691,16 €
Drei königliche Hoheiten und eine aufmüpfige Prinzessin
Bild

Disclaimer: Team Susannchen braucht keine Globuli.

Benutzeravatar
Sereknitty
..
Beiträge: 448
Registriert: Do 15. Okt 2020, 08:51

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Sereknitty »

Ordination Katze incl klinischer Untersuchung: 45€
Venenkather: 19,40€
3x Blutabnahme: 48,6€
IDEXX Labor Versandkostenanteil: 6,5€
IDEXX Labor Bearbeitungsgebühr/Befundbesprecung: 11,90
Dexamethason low-dose Test 3 Bestimmungen; 83€

Gesamt 214,40 :traurigguck:
Die Senioren: Kater Phoebe (16) mit den Tigermädels Lieke (14) und Lisa (15)

Roomi
..
Beiträge: 400
Registriert: Mo 10. Jun 2019, 16:54

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Roomi »

Mein Weihnachtsgeld hat jetzt vier Beine und nur noch 7 Zähne :D
aber hoffentlich keine Schmerzen
Einer der Zähne war wohl Forl Stadium 1
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 2593
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Susi Sorglos »

Clooney & Siddy

Bild
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Tigerin
.....
Beiträge: 1620
Registriert: So 15. Jul 2018, 21:48
Alter: 47

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Tigerin »

Die TA-Kosten im letzten Jahr waren schon etwas mehr aber ich werde mich nie mehr über zu hohe TA-Kosten beschweren weil das war noch garnichts!
Auf mich werden jetzt durch Nero's Hüft-OP Kosten zwischen 2000 und 3000€ zukommen :schwindlig:
Bild

Benutzeravatar
Mietzies Tante
Unkraut Deluxe
.....
Beiträge: 6974
Registriert: So 15. Jul 2018, 18:02
Usertitel: Unkraut Deluxe

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Mietzies Tante »

@Tigerin
Hast du für solche Fälle eine Versicherung?

Benutzeravatar
Tigerin
.....
Beiträge: 1620
Registriert: So 15. Jul 2018, 21:48
Alter: 47

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Tigerin »

Mietzies Tante hat geschrieben:
Mo 5. Apr 2021, 22:06
@Tigerin
Hast du für solche Fälle eine Versicherung?
Natürlich nicht! :tuete:
Wäre allerdings für sowas wie jetzt für die Zukunft vielleicht doch überlegenswert.
Bild

Antworten

Zurück zu „Tierärzte“