Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Spezialist gesucht, Empfehlungen...
Lightfoot
..
Beiträge: 466
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:03

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Lightfoot »

Jahres check-up

Untersuchung mit Beratung 14,37
Blutbild gross 31,55
Labor Chem 17 Clip 30,00
Serologie, Impfkontrolle 72,80
Fel.Spez.Pankreaslipase 36,12
Material 1,50
Mehrwertsteuer 35,40

Total Euro 221,74

Benutzeravatar
claudiskatzis
....
Beiträge: 1197
Registriert: So 12. Mai 2019, 14:06

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von claudiskatzis »

1 x Inhalationsnarkose
2 x geriatrisches BB
2x allgemeiner Check Up

340€
Das Leben ist nur mit bunter Knete im Kopf zu ertragen

LG Claudi

viewtopic.php?f=71&t=1940

Benutzeravatar
Susi Sorglos
.....
Beiträge: 1973
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Susi Sorglos »

1 Flasche (35ml) Semintra + Mwst. 84,78 €
Liebe Grüße

Susann

Bild

CleverCat
.....
Beiträge: 2255
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von CleverCat »

Zahn-OP mit Inhalationsnarkose und Monitorüberwachung
gezogen wurden vier Zähne (davon zwei schwierig, weil Canini)

450 €

Benutzeravatar
Gissie
schrullige Katzentante
.....
Beiträge: 3404
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:38
Usertitel: schrullige Katzentante
Wohnort: Thüringen

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Gissie »

Eddie : - zwei Zähne wurden gezogen
- Zahnstein entfernt
- Geriatrisches Profil

210 Euro.
Bild
Liebe Grüße von Eddie, Biene und Chrissy!
König Eddie und Schnullerbacke Biene

Benutzeravatar
annemone
Chefket
...
Beiträge: 520
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 18:43
Usertitel: Chefket

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von annemone »

Update und Zusammenfassung:
Flocke

Herzschall, EKG und geriatrisches Blutbild
inkl MsSt 313,33 Euro

Nochmal Blutbild zur Kontrolle:
ca. 50 Euro

Ella

Blutentnahme, Pediküre
76,35 Euro

Laborrechnung Blutbild
63,31 Euro

Medikamente
19,82 Euro

Notdienst: Ultraschall Blase und Medikamente
88,47 Euro[/b]

Haustierarzt: Ulraschall Blase und Medikamente
114,27 Euro

Haustierarzt: Ultraschall Abdomen, Blasenpunktion, Labor Harstatus, Antibiogramm, Resistenzbestimmung, Medikamente
ca. 230 Euro

Irgendwie habe ich das Gefühl, meine Miete ist echt günstig :schwindlig:
Ach nee, stimmt nicht - das war ja innerhalb von zwei Monaten. Da bin ich wieder beruhigt.
Toleranz ist der Verdacht, der andere könnte recht haben. Intoleranz ist die Angst, der andere könnte recht haben. Anonymes Graffiti, um 1900

Bild

Benutzeravatar
Momodu
..
Beiträge: 165
Registriert: Di 23. Okt 2018, 18:33

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Momodu »

2 Kater beim Tierarzt, Mo und Duke
Gesundheitscheck-Untersuchung:Herz abhören, Ohren,Augen, Zähne, Wiegen
Impfen
1x Krallen schneiden alle Pfoten bei Duke: 2 Helferinnen, Ärztin und ein Handtuch :tuete:
84 Euro
Bild

mazda323

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von mazda323 »

1.termin
allgemeine untersuchung und beratung wegen "kauproblemen"
incl. 2 spritzen schmerzmittel/antibiotika
32,16 euro

2. termin
extraktion 2 zähne/zahnsteinentfernung mit injektionsnarkose etc
91,89

CleverCat
.....
Beiträge: 2255
Registriert: Mi 26. Jun 2013, 20:04
Wohnort: Erfurt
Alter: 30

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von CleverCat »

Ich nehme an, da wurde nicht dental geröntgt? Würde ich beim nächsten Mal machen lassen. Von außen sieht man nicht, wenn die Zahnwurzeln kaputt sind. Sind die gezogenen Zähne denn von FORL befallen?

mazda323

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von mazda323 »

nein da brauchte nichts geröntgt zu werden. lisa ist wahrscheinlich irgendwo mal ausgerutscht beim herumtollen.hab hier nicht überall teppich auf dem laminat und wenn die dann losrennt ist es manchmal ein "langer bremsweg"...:) dann waren die beiden vorderen oberen zähne locker und haben gewackelt und sie hatte beschwerden bei der nahrungsaufnahme mit nassfutter.trockenes hat sie problemlos mit der zunge nach hinten geschoben zum kauen :) alle anderen zähne waren "in ordnung" und es ist etwas zahnstein in geringsten mengen entfernt worden.

Hinzugefügt nach 1 Minute 30 Sekunden:
mazda323 hat geschrieben:
Mi 11. Sep 2019, 11:29
nein da brauchte nichts geröntgt zu werden. lisa ist wahrscheinlich irgendwo mal ausgerutscht beim herumtollen.hab hier nicht überall teppich auf dem laminat und wenn die dann losrennt ist es manchmal ein "langer bremsweg"...:) dann waren die beiden vorderen oberen zähne locker und haben gewackelt und sie hatte beschwerden bei der nahrungsaufnahme mit nassfutter.trockenes hat sie problemlos mit der zunge nach hinten geschoben zum kauen :) alle anderen zähne waren "in ordnung" und es ist etwas zahnstein in geringsten mengen entfernt worden.die gezogenen zähne hatten keinerlei auffälligkeiten im bezug auf forl.

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 6890
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Usertitel: Spielzeugtester
Wohnort: Münster
Alter: 30

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Jana »

Zahnsanierung bei Luna
(Ich glaube, es wurde vergessen, die Zahnsteinentfernung zu berechnen. Da hake ich bei der Kontrolle nach.)
Bild
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 6440
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Wohnort: Kassel
Alter: 59

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Tiedsche »

Augenuntersuchung auf defekt, ohrenuntersuchung wegen entzündung , 32 euronen
Augentropfen und surolan, 30 euronen
Nachkontrolle , 13euronen
Grüße vom span. Weiberquartett Naris (10), Trielo(13), Kabisa(17) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glaube nicht alles was du denkst

Benutzeravatar
irlandfan
Zweifache Oberkatze
.....
Beiträge: 6851
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 10:09
Usertitel: Zweifache Oberkatze
Wohnort: In der Goldenen Stadt

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von irlandfan »

Neurologische Nachuntersuchung, großes Blutbild und Ultraschall der Leber, Konsultation der Onkologin: 177 Euro
Shanna und Mäxchen featuring Martina
Bild

Zwei Grauköpfe (Shanna und Max) und ihr buntes Treiben

Benutzeravatar
Tiedsche
.....
Beiträge: 6440
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 23:38
Wohnort: Kassel
Alter: 59

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Tiedsche »

Geriatrisches blutbild, tastbefund arthrosegrad ?....120 euronen, metacam...17 euronen.....homöopathisches mittel für 200 tage....70 euronen
Grüße vom span. Weiberquartett Naris (10), Trielo(13), Kabisa(17) und Moni (noch viel älter)
Bild
Glaube nicht alles was du denkst

Benutzeravatar
Stachelnuss
.
Beiträge: 55
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 07:46

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Stachelnuss »

Ultraschall, Röntgen, sterile Urinentnahme und bakteriologische Untersuchung, Blutabnahme und Untersuchung Kot, Urin, Blut "Gewichtsabnahmeprofil", Antibiotikum (Kater 1, Ergebnis: Pankreatitis) und Metacam für Kater 2 (Arthrosepatient). Alles in allem 520 Euro, ein Preis den mir das alles sehr wert ist, wenn die Pankreatitis der Grund für die schon etwas drastische Gewichtsabnahme ist.

Und: ich stelle fest, ich werde richtig gut im Vorabschätzen meiner Tierarztrechnungen :D.

Benutzeravatar
Vamperl
...
Beiträge: 538
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:52

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Vamperl »

Einmal Zahn-OP bei Catelyn:

Röntgenbilder etc, alle Backenzähne raus bzw. abgeschliffen, da FORL Typ 2. Insgesamt 13 Zähne, einer war schon draußen. Ein Eckzahn wurde, damit er erstmal drin bleiben kann, gereinigt und die Parodontose korrigiert.

954 €.

Cordelia
.
Beiträge: 119
Registriert: Sa 4. Jul 2020, 13:39

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von Cordelia »

CT ein Organsystem, Endoskopie Nasen-Rachenraum, Nasenspülung, Infusion, Intubationsnarkose, Biopsie, Laborkosten Gewebeproben, Antibiogramm, Untersuchung, Beratung.
Stuttgarter Tierklinik 1100 Euro, ich bereue das nicht.

Benutzeravatar
EmilPhil
...
Beiträge: 591
Registriert: So 26. Jan 2020, 18:32

Re: Tierarztkosten - Was habt ihr bezahlt?

Beitrag von EmilPhil »

Im Notdienst Samstag Nachmittags, Kater mit Schnupfen, luftnötig: 256,38 Euro
Er wurde angeschaut, einmal Lunge abgehorcht und hat 3 Spritzen bekommen

Notdienstgebühr 50 €
allg. Untersuchung 35,92€
Eingeh. Untersuchung enzelner Organe 43,20€
3 Injektionen 69,24€
Medikamente 22,46€

Märchensteuer35,36€

Antworten

Zurück zu „Tierärzte“