Zahntierärzte (und Narkosen)

Spezialist gesucht, Empfehlungen...
Antworten
Benutzeravatar
rlm
...
Beiträge: 975
Registriert: So 30. Okt 2011, 22:21

Zahntierärzte (und Narkosen)

Beitrag von rlm » So 3. Nov 2019, 14:53

Sachsen-Anhalt

Es tut sich etwas in Sachsen-Anhalt, es gibt nun auch in Merseburg eine ZTÄ https://www.tierarztpraxis-rollin.de/ sowie in Halle http://kleintierpraxis-suedstadt.de/ einen ZTA.

Das war ja wirklich ein sehr leidiges Thema hier weit und breit.

Persönliche Erfahrungen habe ich mit diesen Praxen nicht. Mit der FA der Praxis in Halle hatte ich 2017 oder 2018 ein langes Gespräch zum Thema Forl. Es hörte sich alles sehr, sehr gut an. Es wird auch Inhalationsnarkose durchgeführt. Das einzigste war, dass das Dentalröntgen nicht mittels digitalen Gerät sondern nur mit Film durchgeführt wurde, was sich aber geändert haben kann.

Und nun sah ich noch eine ZTÄ in Merseburg, da bin ich echt überrascht und sehr erleichtert.

In Magdeburg (Anfahrt von mir knapp 2 Stunden) hatte ich mich ja überworfen, als beim 3. OP-Termin für ausdrücklich 2 Katzen wieder nur eine OP einer Katze stattfand usw., und der ärmste Gismo weiter leiden musste.

Chemnitz kam nicht in Frage, da nur Injektionsnarkose und Gismo nierenkrank war, ebenso für Herzpatienten ein Problem.

Man hatte dann immer die Wahl zwischen Pest und Colera, bzgl. Zahnbehandlung und Narkose.
Bild

Benutzeravatar
Mary 86
....
Beiträge: 1062
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:03
Alter: 33

Bonn

Beitrag von Mary 86 » So 3. Nov 2019, 16:24

Unser Tierarzt hat seit letztem Jahr ein Dentalröntgengerät und führt seitdem regelmäßig und viele zahn-ops durch.
Ich habe dort bereits 2 Katzen zu FORL-OPs gehabt.

Narkosemanagement (inhalationsnarkose) ist prima, inkl. komplettem Monitoring, Infusionen und allem drum und dran. Operiert wird immer vormittags, so dass man nachmittags seine Wache und fitte Katze wieder abholen kann.

https://www.tierarzt-bonn.de/
Viele Grüße von Maren und den Wildlingen

Bild

Benutzeravatar
Plum
....
Beiträge: 1154
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Zahntierärzte (und Narkosen)

Beitrag von Plum » So 3. Nov 2019, 16:46

Tierklinik Elversberg

https://www.tierklinik-elversberg.de/zahnmedizin.html

Dentalröntgen und Inhalationsnarkosen gehören zum Standard. Plum wurden zwei FORL Zähne entfernt, beide Male überstand er die OP ohne Probleme, morgens abgegeben und nachmittags wieder abgeholt.
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Benutzeravatar
ciari
.
Beiträge: 99
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 15:56

Re: Zahntierärzte (und Narkosen)

Beitrag von ciari » Mo 4. Nov 2019, 18:34

Ich selbst, und auch freunde und familie, sind mit unseren schätzen zahntierärztlich bei frau dr. Schiewe

Sehr kompetent, liebevoll im umgang auch mit schwierigeren fellnasen, hat sie schon so einige forl zähne und jedes kleinste restchen aus dem kiefer gepopelt. Inhalationsnarkose, monitoring (heisst das so?) und kommt auch mit völlig aufgelösten frauchen gut klar

Ich kann sie ohne wenn und aber empfehlen

https://www.kleintierpraxis-dr-schiewe.de/
Irre sind die Anderen ;-)

Grüße von Wolli, Freddy, Amber & Taylor

Benutzeravatar
kymaha
..
Beiträge: 488
Registriert: Do 30. Aug 2018, 08:54

Re: Zahntierärzte (und Narkosen)

Beitrag von kymaha » Di 5. Nov 2019, 08:53

Ich war mit Pommes hier und fühlte mich sehr gut aufgehoben

https://bergedorf-tierarzt.de/

hinter dem Namen verstecken sie zwei Bekannte Gesichter aus der Lüneburger Tierklinik .Dr Zimmermann und Dr. Kussmann . Was mir sehr gut gefallen hat , ist die strikte Einhaltung der Termine , somit entfällt die lästige Warterei und das Wartezimmer ist immer relativ leer .
Bild

Susi Sorglos
....
Beiträge: 1278
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:38

Re: Zahntierärzte (und Narkosen)

Beitrag von Susi Sorglos » Di 5. Nov 2019, 10:53

Niedersachsen / Wolfenbüttel

Ich bin seit Jahren mit meinen Katzen in dieser Praxis....ursprünglich wegen der Suche nach einem TA , der mit Bioresonanz arbeitet.

Hier bin ich dann Stammkunde geblieben , weil beide TÄ klasse sind und sich auf Zahnheilkunde spezialisiert haben.

Ich kann diese Praxis immer nur wärmstens weiter empfehlen !

http://www.tierarzt-wolfenbuettel.de/
Liebe Grüße

Susann

Bild

Benutzeravatar
Ottilie
Wetterhex
...
Beiträge: 593
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 56

Re: Zahntierärzte (und Narkosen)

Beitrag von Ottilie » Di 5. Nov 2019, 13:46

Nordbayern
Frau Dr. Stocksmeier:

http://www.tierarztpraxis-stocksmeier.de/

Hervorragende Inhalations Narkosen, dental digitales Röntgen
geht auf den Besitzer ein, erklärt alles ganz super und detailliert im Gespräch.
Macht auch nur das, was abgesprochen ist. Bei Fragen telefoniert sie intraoperativ
OPs nur Vormittag, Nachmittag kann man die Katze wieder abholen.
Und hat viel Erfahrung mit FORL
Viele Grüße
Ottilie
Wir sollten viel öfter von ganzem Herzen tun, was kein Ziel verfolgt, keine Eile hat und sich nicht lohnen muss
(Verfasserin unbekannt)

Antworten

Zurück zu „Tierärzte“